Sauna WM

Du warst zum Skilaufen in Finnland, hast an einem Hundeschlittenrennen teilgenommen, oder möchtest wissen, was Pesäpallo ist? Hier sind die Sportler unter sich.

Moderatoren: Peter, Sapmi

Naali
Kela Überlebender
Beiträge: 3535
Registriert: 21. Mär 2005 15:20
Wohnort: CH-Schwändi/GL

Sauna WM

Beitrag von Naali » 13. Jul 2005 12:37

Zum 7. Mal wird dieses Jahr die Sauna WM (Löyly MM) am 12-13.8. in Heinola bei Lahti ausgetragen.
Die Sauna ist heißer als normal und man fängt bei 110C an, alle 30 Sekunden kommt allerdings ein Aufguss von einem halben Liter dazu. Nach den Regeln sitzt man aufrecht auf der Bank und soll sich nicht bewegen. Hilfsmittel sind verboten, ebenso Schweiß abwischen u.a. :D
Während der WM werden natürlich Badehosen und Badeanzüge getragen. Spanner haben keine Chance *g*

Sieger letztes Jahr wurde bei den Männern Leo Pusa aus Helsinki mit 11:45 min. Er ist damit 4-facher Weltmeister :) Bei den Frauen siegte die Weißrussin Natalia Tryvanova mit 8:08min. Natalia siegte bereits 2003 mit einer Marke von 13:00 min.

Deutsche Saunameisterschaften gibt es jetzt auch in Deutschland. Neuer deutscher Meister im Saunen wurde Andreas Kramp aus Lemgo mit 4:52. In anderen Ländern wie Holland oder Schweden gibt es ebenfalls Meisterschaften.
BildBild

Benutzeravatar
Jan
Moltebeeren Tester
Beiträge: 378
Registriert: 7. Jun 2005 06:56
Wohnort: Itzehoe

Re: Sauna WM

Beitrag von Jan » 14. Jul 2005 06:55

Bei der Ausgabe aus Deutschland frage ich mich dann nur, ob es auch nach den Saunaregeln oder dem Finnischen Regelement ausgeführt wurde.
Ich bin nicht DICK, lediglich mein Biotyp hat sich geändert!!! (Ronaldo)

Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11753
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: Sauna WM

Beitrag von sunny1011 » 14. Jul 2005 08:14

Nein, Jan, da gab's sicher eine Sanduhr dabei... :D

Und jetzt sehen wir doch, es gibt doch Saunaregeln in Finnland. Zumindest bei dem Wettbewerb 8) .

Als Trost: solche Wettbewerbe kann man beim Megaausguss in dem Lüdenscheider Saunadorf betreiben (dauert 20 min, mit Handtuchschleudern). Ich hab noch vor Augen: mein Mann auf der obersten Bank, und für einen Finnen ungewöhnlich laut rufend (ohne was getrunken zu haben) "mehr Aufguss bitte, ich bin aus Finnland, hier ist kalt!" 8) Alle Deutsche Wettbewerber sind irgendwann mit einer roten Birne rausgelaufen... :P
Bild
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)

Naali
Kela Überlebender
Beiträge: 3535
Registriert: 21. Mär 2005 15:20
Wohnort: CH-Schwändi/GL

Re: Sauna WM

Beitrag von Naali » 14. Jul 2005 10:46

Na klar..auch bei der Deutschen Meisterschaft gibt es die gleichen Regeln.
Bei der Sauna WM in Heinola sind auch immer ein paar Deutsche dabei.
BildBild

Naali
Kela Überlebender
Beiträge: 3535
Registriert: 21. Mär 2005 15:20
Wohnort: CH-Schwändi/GL

Re: Sauna WM

Beitrag von Naali » 9. Aug 2005 09:25

12.-13.August Heinola bei Lahti ;)
BildBild

Naali
Kela Überlebender
Beiträge: 3535
Registriert: 21. Mär 2005 15:20
Wohnort: CH-Schwändi/GL

Re: Sauna WM

Beitrag von Naali » 14. Aug 2005 10:00

Die Ergebnisse der Sauna WM 2005 stehen fest. Bei den Männern gewann der 35-jährige Timo Kaukonen aus Lahti vor dem fünfmaligen Sieger Leo Pusa aus Helsinki. Timo Kaukonen ist von Beruf Schweisser und hat nach eingenen Angaben auf diese Weise ideale Trainingsmöglichkeiten am Arbeitsplatz :D Aber auch in der heimischen Sauna wird trainiert. Als weitere Hobbies gibt er Inlineskaten und Fahrradfahren an.
Bei den Frauen gewann schon zum dritten Mal in Folge die 38-jährige Weißrussin Natalia Tryfanova aus Minsk. Für sie ist das Extremsaunen eine Art sich selbst zu testen und an seine Grenzen zu gehen, so sagte sie bei einem Interview. Ihre Teilnahme für 2006 hat sie bereits zugesagt.
2000 Zuschauer bewunderten das Spektakel der Sauna WM.

Männer:

1. Timo Kaukonen, Finnland (Lahti) (13.06 min)
2. Leo Pusa, Finnland (Helsinki)
3. Ahti Merivirta, Finnland (Helsinki)
4. Kimmo Turunen, Finnland (Lahti)
5. Per-Erik Holmqvist, Finnland (Parainen)
6. Bjarne Hermansson, Finnland (Turku)


Frauen:

1. Natalia Tryfanova, Weißrussland (8.38min)
2. Annikki Peltonen, Finnland (Imatra)
3. Alesia Rutkus, Weißrussland
4. Lilia Andreeva, Weißrussland
5. Rabiya Khazatsky, USA
6. Anita Kallioinen, Schweden


Quelle: ESS


Leider war nichts über die Deutschen geschrieben. Es war das ausländische Land, mit den meisten Teilnehmern. Naja..vielleicht finde ich ja noch was.
BildBild

Naali
Kela Überlebender
Beiträge: 3535
Registriert: 21. Mär 2005 15:20
Wohnort: CH-Schwändi/GL

Re: Sauna WM

Beitrag von Naali » 15. Aug 2005 10:23

Jetzt habe ich was von den Deutschen gehört :) Gestern kam bei RTL (Spiegel TV) ein Bericht über die Sauna WM.

Axel Großjohann kam bis ins Viertelfinale, er schaffte dann leider aber nur 5 min 55 sec. In der Vorrunde waren es 8min 28 sec. Detlef Schneider kam im Viertelfinale auf 5min 35 sec. Bei den Frauen blieb es nur bei der Vorrunde..Petra Schneider kam auf 7min 11 sec, Martina Scholl auf 5min 18 sec und Melina Knobloch auf 3 min 8 sec.

Die Teilnehmer müssen alle mehrmals in die Sauna. Es gibt die Vorrunde und dann die verschiedenen Finalrunden. Es wird natürlich immer schwerer, je höher man kommt..man ist ja schon ziemlich fertig :D
BildBild

Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11753
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: Sauna WM

Beitrag von sunny1011 » 15. Aug 2005 10:52

Die finnischen Männer haben also die ganze Spitze erobert. Die Finninen haben allerdings (fast) die gesamte Top6 an die Weissrussinen, u.a. verloren ?( Eine Schande 80 !
Bild
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)

Naali
Kela Überlebender
Beiträge: 3535
Registriert: 21. Mär 2005 15:20
Wohnort: CH-Schwändi/GL

Re: Sauna WM

Beitrag von Naali » 15. Aug 2005 11:19

Wenigstens ging der Sieg der Männer nach Lahti :] und Leo wurde vom ersten Platz verdrängt..der hat den Sieg immer gepachtet (gewonnen 2004, 2002, 2001, 2000) :D

Mit 9 Sekunden mehr hätte Annikki den Sieg in der Tasche gehabt *määäääh* Letztes Jahr hatte Natalia 4 Sekunden mehr als Annikki und so geht das die ganze Zeit. Die Beiden sind immer mit Abstand auf die anderen Teilnehmerinnen auf Platz 1 und 2 und leisten sich einen erbitterten Zweikampf *g*
Ergebnis ist jetzt..Annikki hat den Titel zweimal gewonnen und Natalia dreimal. :D Bin gespannt auf nächstes Jahr..ob es da dann wieder den Gleichstand gibt? :D
Zuletzt geändert von Naali am 15. Aug 2005 11:20, insgesamt 1-mal geändert.
BildBild

Naali
Kela Überlebender
Beiträge: 3535
Registriert: 21. Mär 2005 15:20
Wohnort: CH-Schwändi/GL

Re: Sauna WM

Beitrag von Naali » 15. Aug 2005 11:23

Vor allem die Fotos in der Zeitung sind superklasse dann :D Krebsrot, verschwitzt und irgendwie aufgequollen *g*
BildBild

Naali
Kela Überlebender
Beiträge: 3535
Registriert: 21. Mär 2005 15:20
Wohnort: CH-Schwändi/GL

Re: Sauna WM

Beitrag von Naali » 3. Sep 2005 15:37

Deutschland hat übrigens Interesse angemeldet, die Sauna WM abzuhalten. So wie es aussieht, hat man sich bereits geeinigt und die Sauna WM wird somit im Wechsel einmal in Finnland (wie bisher in Heinola bei Lahti) und einmal in Deutschland stattfinden. 2006 ist sie auf jeden Fall noch in Heinola, 2007 aber dann in Deutschland.
BildBild

Naali
Kela Überlebender
Beiträge: 3535
Registriert: 21. Mär 2005 15:20
Wohnort: CH-Schwändi/GL

Re: Sauna WM

Beitrag von Naali » 5. Aug 2006 11:27

Heute gehts mit meiner Schwester zum Finale der Sauna WM :)
BildBild

Naali
Kela Überlebender
Beiträge: 3535
Registriert: 21. Mär 2005 15:20
Wohnort: CH-Schwändi/GL

Re: Sauna WM

Beitrag von Naali » 5. Aug 2006 16:51

Diesjährige Weltmeisterin der Damen ist Leila Kulin (FIN) mit 13:38 min. Die 49-jährige hat nach eigenen Angaben nur 3 Wochen für die WM trainiert :D und war das erste Mal dabei. Sie schlug knapp die Weltmeisterin von 2005 Natalia Tryfanova aus Weißrussland. Petra Schneider aus Deutschland wurde 6. Bei den Männern siegte wieder Timo Kaukonen (FIN) und zwar mit 12:21min.

PS: Iiiiik! Bei den Männeren war es schon eklig anzusehen..die fangen wahnsinnig schnell an zu schwitzen und der Schweiß floss in Strömen :rolleyes:
Zuletzt geändert von Naali am 5. Aug 2006 16:53, insgesamt 1-mal geändert.
BildBild

Benutzeravatar
Tuisku
Finnair Flieger
Beiträge: 870
Registriert: 31. Mär 2005 00:30
Wohnort: Luzern

Re: Sauna WM

Beitrag von Tuisku » 6. Aug 2006 09:12

Naali schrieb am 05.08.2006 11:27
Heute gehts mit meiner Schwester zum Finale der Sauna WM :)
Na, auch mitgemacht? :D Wie lange war denn die Schwitz-Zeit? Bild
Bild

Antworten

Zurück zu „Sport“