Sportart "Frauentragen"

Du warst zum Skilaufen in Finnland, hast an einem Hundeschlittenrennen teilgenommen, oder möchtest wissen, was Pesäpallo ist? Hier sind die Sportler unter sich.

Moderatoren: Peter, Sapmi

Loja
Kela Überlebender
Beiträge: 2200
Registriert: 21. Apr 2005 22:11
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Sportart "Frauentragen"

Beitrag von Loja » 19. Jun 2005 22:57

:D :D
In Finnland und Estland gibt es die abgefahrene Sportart "Frauentragen". Da wird eine Frau kilometerweit von einem starken Kerl "auf Händen" durch die Pampa getragen.

Jetzt wüsste ich gerne von erfahrenen "Trägern": wie viele Kilometer wird die Dame geschleppt und wie schwer darf sie sein. Möchte mich nämlich auch mal gerne schleppen lassen ;) ;)
[img]http://www.cosgan.de/images/smilie/figuren/c035.gif[/img] <span style="font-size:10pt;">Runoilija 2006 ja Pikilintu 2007</span>[img]http://smiliestation.de/smileys/Gemischt/260.gif[/img]

Benutzeravatar
Jan
Moltebeeren Tester
Beiträge: 378
Registriert: 7. Jun 2005 06:56
Wohnort: Itzehoe

Re: Sportart "Frauentragen"

Beitrag von Jan » 20. Jun 2005 06:52

Moinsen,

habe von der Sportart zwar noch nichts gehört (die Finnen haben viele verrückte Sportarten). Wenn Du aber wirklich gerne mal getragen werden möchtest, heirate doch einfach ..., nach guter alter Sitte trägt der Bräutigam doch (habe ich ja auch) ...
Ich bin nicht DICK, lediglich mein Biotyp hat sich geändert!!! (Ronaldo)

Loja
Kela Überlebender
Beiträge: 2200
Registriert: 21. Apr 2005 22:11
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Re: Sportart "Frauentragen"

Beitrag von Loja » 20. Jun 2005 10:57

:D
Diese Tragerei zählt nicht!! Da wird man doch nur mal kurz über die Schwelle getragen und schwer atmend fallen gelassen. Rekordverdächtig ist, wenn es der Bräutigam bis zum Schlafzimmer schafft (Donnerwetter, 2,3 Promille und dann noch so potent! Schleier ab!).
Außerdem hört nach der Hochzeit die "auf Händen" Tragerei sowieso auf. Die Maus ist in der Falle, da braucht Mann sich nicht mehr anzustrengen. Einer der vielen Gründe, sich mit der Heiraterei Zeit zu lassen :D .

Ich habe jetzt in einem finnischen Finnland-Forum nachgefragt, vielleicht wissen die mehr.

Sollte ich etwas erfahren, teile ich es euch natürlich umgehend mit. Dann können wir ja mal in Deutschland einen Wettkampf austragen. Jan, du bist doch sicher als Träger dabei, oder?
[img]http://www.cosgan.de/images/smilie/figuren/c035.gif[/img] <span style="font-size:10pt;">Runoilija 2006 ja Pikilintu 2007</span>[img]http://smiliestation.de/smileys/Gemischt/260.gif[/img]

Naali
Kela Überlebender
Beiträge: 3535
Registriert: 21. Mär 2005 15:20
Wohnort: CH-Schwändi/GL

Re: Sportart "Frauentragen"

Beitrag von Naali » 20. Jun 2005 11:03

So 250m schaffen es die Leutz dort (Die Strecke ist so lang und mit Hindernissen bestückt). Teilnehmer aus 8 Nationen gibt es übrigens, also sind auch andere so verrückt mitzumachen *gg*

Iiiiich will auch mitmachen :) Brauche nur noch jemand, der mich trägt *g*


Ein paar Bilder gefällig?
http://www.saunalahti.fi/ttikka2/eukonkanto/index.htm
Zuletzt geändert von Naali am 20. Jun 2005 11:10, insgesamt 1-mal geändert.
BildBild

Loja
Kela Überlebender
Beiträge: 2200
Registriert: 21. Apr 2005 22:11
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Re: Sportart "Frauentragen"

Beitrag von Loja » 20. Jun 2005 11:27

:D :D


Tausend Dank für den herrlichen Link. Die Bilder sind ja köstlich, besonders DSCF0070.jpg (brüll, kreisch, lach). Klasse Technik.

Ich habe einen Träger für dich: Jan! :twisted:

By the way, ich würde auch mitmachen. 250m werden die Männes doch wohl aushalten, oder?

Gibt's eigentlich ein Gewichtlimit? ?(
[img]http://www.cosgan.de/images/smilie/figuren/c035.gif[/img] <span style="font-size:10pt;">Runoilija 2006 ja Pikilintu 2007</span>[img]http://smiliestation.de/smileys/Gemischt/260.gif[/img]

Naali
Kela Überlebender
Beiträge: 3535
Registriert: 21. Mär 2005 15:20
Wohnort: CH-Schwändi/GL

Re: Sportart "Frauentragen"

Beitrag von Naali » 20. Jun 2005 11:40

Ja, sie muss über 49 kg wiegen. Wiegt sie weniger, bekommt sie Gewichte mit..hihi
BildBild

Benutzeravatar
Hans
Salmiakki Resistenter
Beiträge: 4814
Registriert: 28. Mär 2005 19:43
Wohnort: Nord-Holland-Nord / Niederlande

Re: Sportart "Frauentragen"

Beitrag von Hans » 20. Jun 2005 12:15

Oh, das ist dumm. Ich wollt gerad so eine um die 35 kg suchen, damit ich sie auch heben kann. Und Gewichtsklassen bei den AufHändenTrägern, wie siehts damit aus ?
Terugkomen is niet hetzelfde als blijven (Unbekannt)

Benutzeravatar
Jan
Moltebeeren Tester
Beiträge: 378
Registriert: 7. Jun 2005 06:56
Wohnort: Itzehoe

Re: Sportart "Frauentragen"

Beitrag von Jan » 20. Jun 2005 12:25

Loja schrieb am 20.06.2005 11:27
:D :D


Tausend Dank für den herrlichen Link. Die Bilder sind ja köstlich, besonders DSCF0070.jpg (brüll, kreisch, lach). Klasse Technik.

Ich habe einen Träger für dich: Jan! :twisted:

By the way, ich würde auch mitmachen. 250m werden die Männes doch wohl aushalten, oder?

Gibt's eigentlich ein Gewichtlimit? ?(
Fahre wahrscheinlich die letzten beiden Juli-Wochen nach Finnland, werde dort dann ins Trainingslager gehen.
Aber bei o.g. Bild frage ich mich, ob die Dame auch einen Schnorchel anhat, denn wenn das Wasser bis zur Brust des Trägers geht ..., oder ist für Männer/Träger eine Mindestgröße vorgesehen ??? Und wo bleibt die Emanzipation, die ja wohl in Finnland sehr fortschrittlich sein soll (habe ich am WE gerade gelesen).

Ich will auch getrage werden.
Zuletzt geändert von Jan am 20. Jun 2005 12:31, insgesamt 1-mal geändert.
Ich bin nicht DICK, lediglich mein Biotyp hat sich geändert!!! (Ronaldo)

Naali
Kela Überlebender
Beiträge: 3535
Registriert: 21. Mär 2005 15:20
Wohnort: CH-Schwändi/GL

Re: Sportart "Frauentragen"

Beitrag von Naali » 20. Jun 2005 13:13

Ooooch..ein bisschen was müssen die Männer schon noch machen. Und Frauen wollen immer gerne auf Händen getragen werden :) :D

Also..wo seid ihr starken Männer? Ich will ja mitmachen :)
Zuletzt geändert von Naali am 20. Jun 2005 13:14, insgesamt 1-mal geändert.
BildBild

Benutzeravatar
Tuisku
Finnair Flieger
Beiträge: 870
Registriert: 31. Mär 2005 00:30
Wohnort: Luzern

Re: Sportart "Frauentragen"

Beitrag von Tuisku » 20. Jun 2005 20:10

Dies ist ja eine völlig schräge Sportart! 8)

Allerdings finde ich 250m ja nicht unbedingt sehr weit, um 49kg (aber kein Gramm mehr! :D ) durch die Gegend zu tragen. Oder sind die Hindernisse, ausser dem Wassergraben so anstrengend?
Bild

Loja
Kela Überlebender
Beiträge: 2200
Registriert: 21. Apr 2005 22:11
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Re: Sportart "Frauentragen"

Beitrag von Loja » 20. Jun 2005 20:42

:D

Mindestens 49 kg 250m über Hindernisse wie Wassergräben etceterapepe zu tragen stelle ich mir schon anstrengend vor. Keine Sportart für Spargeltarzane.

Werden die Teilnehmer eigentlich nach Gewichtsklassen geordnet? Es wäre doch unfair, jemand mit einer 49kg-Frau gegen einen Gegner mit 'ner 75kg-Madame antreten zu lassen.

@ Jan Ja, schön, trainier schon mal. Du wirst noch gebraucht........

Für die Freunde der Emanzipation: wie wäre es, wenn wir als neue Trendsportart das "Männerweitwerfen" einführen würden? Interessenten (Werferinnen und Geworfen-werden-wollende) melden sich bitte umgehend! ;)
[img]http://www.cosgan.de/images/smilie/figuren/c035.gif[/img] <span style="font-size:10pt;">Runoilija 2006 ja Pikilintu 2007</span>[img]http://smiliestation.de/smileys/Gemischt/260.gif[/img]

Naali
Kela Überlebender
Beiträge: 3535
Registriert: 21. Mär 2005 15:20
Wohnort: CH-Schwändi/GL

Re: Sportart "Frauentragen"

Beitrag von Naali » 20. Jun 2005 21:23

Ja, es gibt auch Gewichtsklassen :) ûbrigens werden nicht nur die schnellsten Paare prämiert, sondern auch das lustigeste Paar, die schrägsten Klamotten und der stärkste Mann. Also lohnt es sich auch etwas fülligere Damen zu schleppen :D

Männerweitwerfen??? Iiiich bin natürlich dabei! Hört sich gut an und ist genau DIE Sportart für mich. Da kann ich all meinen Frust ablassen :D Und für die Fitness tu ich auch noch was :D
BildBild

Loja
Kela Überlebender
Beiträge: 2200
Registriert: 21. Apr 2005 22:11
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Re: Sportart "Frauentragen"

Beitrag von Loja » 20. Jun 2005 22:06

:D

Gut, da sind wir ja schon zu dritt! Fehlt nur noch ein geeignetes Opfer, wer meldet sich freiwillig? :twisted:
[img]http://www.cosgan.de/images/smilie/figuren/c035.gif[/img] <span style="font-size:10pt;">Runoilija 2006 ja Pikilintu 2007</span>[img]http://smiliestation.de/smileys/Gemischt/260.gif[/img]

Antworten

Zurück zu „Sport“