powerboatracing in finnland

Du warst zum Skilaufen in Finnland, hast an einem Hundeschlittenrennen teilgenommen, oder möchtest wissen, was Pesäpallo ist? Hier sind die Sportler unter sich.

Moderatoren: Peter, Sapmi

eiserner wilska
Moltebeeren Tester
Beiträge: 360
Registriert: 4. Apr 2007 11:15
Wohnort: D,Berlin-Köpenick
Kontaktdaten:

powerboatracing in finnland

Beitrag von eiserner wilska » 11. Apr 2007 12:48

hallo freunde,

sicher habt ihr schon einmal ein motorbootrennen gesehen. zumindest im tv.
auch in finnland gibt es einige verrückte die mit knapp 200 sachen über das wasser schießen.
im letzten jahr hatte man sogar einige welt-und europameistertitel zu bejubeln , so durch christofer erikson, der (ist ein finne , auch wenn er sich schwedisch anhört) in der starken s 850 klasse weltmeister wurde. das sind katamarane mit leicht getuntem serienmotor.
auch in der einrumpfklasse t 400 holten die finnen den sieg. hier griff sich juha-matti manninen den em titel vor der starten schwedischen konkurrenz ab.
sogar in der f1 auf dem wasser mischt mit sami selio ein finne ganz vorne mit. zwar hatte er in der abgelaufenden saison etwas pech, aber 2005 stand er am ende der weltserie sogar auf dem podest.
wer sich das spektakel einmal live reilaufen lassen möchte, hier die dates für finnland 2007 (stand april 2007)
9.juni sipoo offshore-rennen
7.juli tammisaasi f 2000 scandinavian cup - europa cup - etwas kleinere version der f1 serie
21.-22.juli hirvensalmi em f 250 (reine rennklasse mit reinen rennmotoren, fahrer liegen auf dem bauch, topspeed um 170, mit illka rytkönen, dem schnellsten finnen dieser klasse)
für weitere infos kontaktet wenn ihr wollt einfach mich oder besucht folgende seiten
http://www.f1boat.com
http://www.f1boat.no
http://www.motorbootrennsport.de
http://www.nolimit.se
überall könnt ihr dann auch interessante links finden.
viel spass
gruss - der eiserne wilska
u.n.v.e.u.

Benutzeravatar
Hans
Salmiakki Resistenter
Beiträge: 4814
Registriert: 28. Mär 2005 19:43
Wohnort: Nord-Holland-Nord / Niederlande

Re: powerboatracing in finnland

Beitrag von Hans » 11. Apr 2007 12:59

Was sind das für Strecken ? Gerade ? Rundkurse ? Welche Länge ? Und, ist das ein zuschauerfreundlicher Sport ?
Terugkomen is niet hetzelfde als blijven (Unbekannt)

eiserner wilska
Moltebeeren Tester
Beiträge: 360
Registriert: 4. Apr 2007 11:15
Wohnort: D,Berlin-Köpenick
Kontaktdaten:

Re: powerboatracing in finnland

Beitrag von eiserner wilska » 11. Apr 2007 13:12

hi hans,
sipoo ist wie erwähnt offshore, also auf dem meer, manchmal aber auch wie in finnland oder schweden auf größeren seen.
bei circuit rennen (so wie hirvensalmi oder tammisaasi) wird meist auf flüssen oder seen gefahren, manchmal auch in hafenbecken. generell sind hier die sichtmöglichkeiten besser, weil die boote relativ dicht vorbeifahren und der zuschauer kann den gesamten kurs einsehen. die runde geht von 1200-2000 meter, es sind zw. 5-8 runden zufahren, was bei einem feld von 20 booten richtig action gibt.
achso die kurse, tja die varieren auch, 2 -4 bojenkurse. in der f1 oder auch in der f 2000 werden links und rechtskurven gefahren, also noch mehr bojen.
gruss
der eiserne wilska
u.n.v.e.u.

eiserner wilska
Moltebeeren Tester
Beiträge: 360
Registriert: 4. Apr 2007 11:15
Wohnort: D,Berlin-Köpenick
Kontaktdaten:

Re: powerboatracing in finnland

Beitrag von eiserner wilska » 16. Apr 2007 12:58

hi leute,

hier noch rasch ein paar interessante finnische webseiten zum thema

http://www.66-racing.com
(webpage von ilkka rytkönen)

http://www.samiselio.com
(webpage von finnlands top f1 driver)

http://www.tbr.fi
(webpage vom finnischen tbr f 2000 rennstall)

http://www.veneilyliitto.fi
(webpage des finnischen verbandes)

http://www.veemoto.ee
(webpage des estnischen verbandes)

viel spass

(Anm. des Hans: Editieren ist ganz einfach. :) )
Zuletzt geändert von eiserner wilska am 16. Apr 2007 18:43, insgesamt 1-mal geändert.
u.n.v.e.u.

eiserner wilska
Moltebeeren Tester
Beiträge: 360
Registriert: 4. Apr 2007 11:15
Wohnort: D,Berlin-Köpenick
Kontaktdaten:

Re: powerboatracing in finnland

Beitrag von eiserner wilska » 11. Mai 2007 13:21

hi motorsportfans,

am kommenden wochenende hechten die finnischen powerboatstars sami seliö und ilkka rytkönen zu ihren ersten titelrennen in die boote.
sami geht an der algarve in portimao zum ersten f1 wm-lauf an den start, während ilkka es nicht ganz so weit hat...... ihn führt der erste em lauf der 250'er rennboote nach italien.
news hierzu gibt es anfang nächster woche. für die ganz neugierigen gibt es aber z.b. auf der f1 webseite auf einen live-ticker.
da ist übrigens auch ein cooles video von sami im f1 doppelsitzer zu sehen.
u.n.v.e.u.

eiserner wilska
Moltebeeren Tester
Beiträge: 360
Registriert: 4. Apr 2007 11:15
Wohnort: D,Berlin-Köpenick
Kontaktdaten:

Re: powerboatracing in finnland

Beitrag von eiserner wilska » 14. Mai 2007 10:55

so, das weekend ist vorbei.
ilkka ist in italien nicht vorne gelandet, 3 italiener lagen am ende in der 250'er klasse an der spitze. mehr dazu demnächst, habe noch nicht mit ihm sprechen können.

powerboat formel 1 : 1.wm lauf in portugal
helsinkis sami seliö kämpft sich von startposition 9 beim grand prix weit nach vorn und wird am ende 4ter. ein toller saisoneinstieg.
an der spitze gab es die gesamte renndauer das duell von scott gillman und guido cappellini zu bewundern. am ende setzte sich der amtierende weltmeister gillman gegen den 9maligen weltmeister cappellini durch, auch wenn er im ziel nur rund 2 sekunden vorsprung hatte.

bereits jetzt reist der troß weiter nach la rochelle in frankreich, wo am bereits kommenden wochenende wm rennen nummero 2 über die bühne geht. drücken wir sami die daumen dafür !
tolle bilder aus portugal , auch von sami's schickem neuen boot, gibt es wie immer auf der offiziellen f1 webseite.
u.n.v.e.u.

eiserner wilska
Moltebeeren Tester
Beiträge: 360
Registriert: 4. Apr 2007 11:15
Wohnort: D,Berlin-Köpenick
Kontaktdaten:

Re: powerboatracing in finnland

Beitrag von eiserner wilska » 21. Mai 2007 11:31

JUBEL IM FINNISCHEN F1 ENERGY TEAM

Tja, Leute Sami Seliö hat zugeschlagen.
In seinem 64. Grand Prix Start holt sich der schnelle Finne erstmalig in seiner Karriere den Sieg.
Austragungsort des 2.WM-Rennens war La Rochelle, an der französischen Westküste. 50 Runden waren bei Wellengang und bretthartem Wasser zu fahren, 24 Boote standen am Start.
Hinter Seliö kam Titelverteidiger Scott Gillman auf Platz 2, der damit auch die WM Tabelle mit 35 Zählern vor Seliö (29) anführt.

Nun hat der WM Zirkus Pause, bis es dann Mitte August in Singapur wieder weitergeht.

Wie immer gibt es tonnenweise Infos + Fotos auf der offz. F1 Seite
http://www.f1boat.com.
Dort gibt es natürlich auch Sami beim Siegerinterview zu bewundern.
Viel Spass
u.n.v.e.u.

eiserner wilska
Moltebeeren Tester
Beiträge: 360
Registriert: 4. Apr 2007 11:15
Wohnort: D,Berlin-Köpenick
Kontaktdaten:

Re: powerboatracing in finnland

Beitrag von eiserner wilska » 6. Jun 2007 11:04

Nur kurz,
wir düsen morgen nach Polen zur WM in der 250'er Klasse.
Neben den italienischen Favoriten ist Helsinkis Ilkka Rytkönen einer der ganz heißen Titelkandidaten.
Mehr Infos nach Rückkehr am Montag.
u.n.v.e.u.

eiserner wilska
Moltebeeren Tester
Beiträge: 360
Registriert: 4. Apr 2007 11:15
Wohnort: D,Berlin-Köpenick
Kontaktdaten:

Re: powerboatracing in finnland

Beitrag von eiserner wilska » 11. Jun 2007 12:48

So, sind nun zurück aus Polen.
Die 250èr WM war fest in italienischer Hand. Platz 1 und 2 gingen ins Pizza-Ländle.
Aus finnischer Sicht war's ein ganz düsteres Wochenende.
Ilkka Rytkönen kam mit brandneuem Motor und Boot angereist, doch schon im Training kam er kaum auf Tempo und blieb öfter liegen.
Im Rennen ging es nicht viel besser. Nur ein siebenter Platz in Wertung. Enttäuschend !
Auch mit dabei war Ilkka's Papa Esa Rytkönen - mit 64 Jahren der Senior im Feld. Auch bei ihm lief garnichts und Esa musste schon nach dem Training einpacken.
Gut für uns, dadurch hatten wir viel Zeit zum lachen, quatschen .......und trinken !

Bei unserem Team lief auch nicht alles nach Plan, doch es reichte mit etwas Glück zu Platz 10.
Zuletzt geändert von eiserner wilska am 11. Jun 2007 12:52, insgesamt 1-mal geändert.
u.n.v.e.u.

eiserner wilska
Moltebeeren Tester
Beiträge: 360
Registriert: 4. Apr 2007 11:15
Wohnort: D,Berlin-Köpenick
Kontaktdaten:

Re: powerboatracing in finnland

Beitrag von eiserner wilska » 18. Jun 2007 12:25

Gestern ist in Portugal der zweite WM-Lauf in der Formel 4 ausgetragen worden.
Das sind Katamarane ähnlich der Formel 1, also dort wo Sami Seliö momentan die Gegner aufmischt, nur in einer kleineren Version.
Finnlands Christoffer Eriksson nahm die lange Reise auf sich und wurde am Ende mit Platz 5 belohnt.
Nach zwei WM Rennen liegt er nun auf Rang 8. Schon am kommenden Wochenende wird ebenfalls in Portugal der dritte und letzte WM Lauf dieser Klasse gestartet, was für die meisten Teams mit weiter Anreise eine Woche Urlaub bedeutet.
Titelchancen hat Eriksson nicht mehr, dazu liegt er punktemäßig zu weit weg. Der Kampf um den Titel wird zwischen zwei Franzosen und zwei Engländern ausgetragen.
u.n.v.e.u.

eiserner wilska
Moltebeeren Tester
Beiträge: 360
Registriert: 4. Apr 2007 11:15
Wohnort: D,Berlin-Köpenick
Kontaktdaten:

Re: powerboatracing in finnland

Beitrag von eiserner wilska » 25. Jun 2007 12:42

Wie zu erwarten war, ist das Wunder ausgeblieben.
Beim dritten und letzten WM-Rennen der Formel 4 in Portugal schlug sich Christoffer Eriksson zwar sehr achtbar und belegte in diesem Rennen Platz 3, aber in der WM Tabelle reichte es am Ende nur zum sechsten Rang.
Neuer Weltmeister wurde der Brite Mark Williams, der in Portugal Fünfter wurde.
Übrigens hatte ich vergessen zu erwähnen das unser guter Eriksson als Titelverteidiger ins Rennen ging, holte er sich doch im letzten Jahr in Frankreich die WM-Krone !
u.n.v.e.u.

eiserner wilska
Moltebeeren Tester
Beiträge: 360
Registriert: 4. Apr 2007 11:15
Wohnort: D,Berlin-Köpenick
Kontaktdaten:

Re: powerboatracing in finnland

Beitrag von eiserner wilska » 6. Jul 2007 19:35

Morgen ist in Finnland Powerboattime.
Ekenas/Tammisaari ist der Austragunsgsort eines Formel 2000 Laufes.
Außerdem starten einige nationale finnische Klassen.

Wer in der Nähe ist - nix wie hin !
Zuletzt geändert von eiserner wilska am 6. Jul 2007 19:43, insgesamt 1-mal geändert.
u.n.v.e.u.

eiserner wilska
Moltebeeren Tester
Beiträge: 360
Registriert: 4. Apr 2007 11:15
Wohnort: D,Berlin-Köpenick
Kontaktdaten:

Re: powerboatracing in finnland

Beitrag von eiserner wilska » 9. Jul 2007 17:16

Sieger des F 2000 Rennens wurde der Lette Ugis Gross.
Bester von 3 finnischen Piloten war Olle Martin, der im Grand Prix Finale auf Platz 2 kam.
In der Gesamtwertung führt nun der Lette Gross knapp vor dem Norweger Hakonsen. Martin ist Vierter.
Nächster Stop des Skandinavischen Serie ist das schwedische Karlshamn am 21.Juni.
Dort steht dann wieder die ganze Stadt "Kopp", aber besonders wegen des Baltic Music Festivals, mit Bühnen und Spektakel an wirklich jeder Ecke dieser schönen Stadt. Könnt ihr glauben, hab es selbst vor 2 Jahren erlebt und scwärme noch heute davon....
u.n.v.e.u.

eiserner wilska
Moltebeeren Tester
Beiträge: 360
Registriert: 4. Apr 2007 11:15
Wohnort: D,Berlin-Köpenick
Kontaktdaten:

Re: powerboatracing in finnland

Beitrag von eiserner wilska » 9. Jul 2007 18:45

Nur ne kleine Info am Rande....
Soeben hat mir Ilkka Rytkönen gemailt, dass seine Webseite
http://www.66-racing.com
bis auf weiteres dicht gemacht wurde, da die Hacker/Spam Attacken wohl überhand nahmen.
Nur für die Leute gedacht, die sich vergeblich mühen auf seine Webseite zu gelangen ......

Und nochmals der Hinweis..... wer Ilkka in Äkschn sehen will, am 21.-22. in Hirvensalmi, südwestlich von Mikkeli, ist es soweit. EM-Lauf der 250'er Klasse.
u.n.v.e.u.

ulli
Finnair Flieger
Beiträge: 822
Registriert: 2. Nov 2005 22:15
Wohnort: Berliini
Kontaktdaten:

Re: powerboatracing in finnland

Beitrag von ulli » 18. Jul 2007 17:56

eiserner wilska schrieb am 09.07.2007 18:45
Und nochmals der Hinweis..... wer Ilkka in Äkschn sehen will, am 21.-22. in Hirvensalmi, südwestlich von Mikkeli, ist es soweit. EM-Lauf der 250'er Klasse.
Bild
Wer weiß, wie Gesetze und Würste zu Stande kommen, kann nachts nicht mehr ruhig schlafen. (Otto von Bismarck)

Antworten

Zurück zu „Sport“