Eishockey-WM 2010 in Deutschland (Köln/Mannheim)

Du warst zum Skilaufen in Finnland, hast an einem Hundeschlittenrennen teilgenommen, oder möchtest wissen, was Pesäpallo ist? Hier sind die Sportler unter sich.

Moderatoren: Peter, Sapmi

Benutzeravatar
Syysmyrsky
Kela Überlebender
Beiträge: 3150
Registriert: 27. Nov 2005 16:40
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Eishockey-WM 2010 in Deutschland (Köln/Mannheim)

Beitrag von Syysmyrsky » 7. Mai 2010 18:31

Vorrunde Gruppe A (Köln)

09.05.2010 : Weißrussland - Kasachstan 5:2 (0:0 2:2 3:0)
09.05.2010 : Slowakei - Russland 1:3 (0:1 0:1 1:1)
11.05.2010 : Russland - Kasachstan 4:1 (1:0 2:0 1:1)
11.05.2010 : Weißrussland - Slowakei 2:4 (2:0 0:2 0:2)
13.05.2010 : Russland - Weißrussland 3:1 (1:0 2:0 0:1)
13.05.2010 : Kasachstan - Slowakei 1:5 (0:1 0:2 1:2)

Code: Alles auswählen

1. Russland ........ 3 ... 10:3 .... 9
2. Slowakei ........ 3 ... 10:6 .... 6
3. Weißrussland .... 3 .... 8:9 .... 3
4. Kasachstan ...... 3 .... 4:14 ... 0
Zwischenrunde: Russland, Slowakei, Weißrussland / Relegationsrunde: Kasachstan


Vorrunde Gruppe B (Mannheim)

08.05.2010 : Kanada - Italien 5:1 (2:1 2:0 1:0)
08.05.2010 : Schweiz - Lettland 3:1 (1:0 1:0 1:1)
10.05.2010 : Schweiz - Italien 3:0 (0:0 1:0 2:0)
10.05.2010 : Lettland - Kanada 1:6 (0:2 0:4 1:0)
12.05.2010 : Italien - Lettland 2:5 (1:1 0:1 1:3)
12.05.2010 : Kanada - Schweiz 1:4 (1:2 0:1 0:1)

Code: Alles auswählen

1. Schweiz ......... 3 ... 10:2 .... 9
2. Kanada .......... 3 ... 12:6 .... 6
3. Lettland ........ 3 .... 7:11 ... 3
4. Italien ......... 3 .... 3:13 ... 0
Zwischenrunde: Schweiz, Kanada, Lettland / Relegationsrunde: Italien


Vorrunde Gruppe C (Mannheim)

09.05.2010 : Tschechien - Frankreich 6:2 (2:0 2:0 2:2)
09.05.2010 : Norwegen - Schweden 2:5 (0:2 1:0 1:3)
11.05.2010 : Tschechien - Norwegen 2:3 (0:1 1:1 1:1)
11.05.2010 : Schweden - Frankreich 3:2 (1:0 2:0 0:2)
13.05.2010 : Frankreich - Norwegen 1:5 (1:0 0:1 0:4)
13.05.2010 : Schweden - Tschechien 1:2 (0:1 1:1 0:0)

Code: Alles auswählen

1. Schweden ........ 3 .... 9:6 .... 6
2. Tschechien ...... 3 ... 10:6 .... 6
3. Norwegen ........ 3 ... 10:8 .... 6
4. Frankreich ...... 3 .... 5:14 ... 0
Zwischenrunde: Schweden, Tschechien, Norwegen / Relegationsrunde: Frankreich


Vorrunde Gruppe D (Gelsenkirchen/Auftaktspiel und Köln)

07.05.2010 : USA - Deutschland 1:2 n.V. (0:0 0:1 1:0 0:1)
08.05.2010 : Finnland - Dänemark 1:4 (1:2 0:1 0:1)
10.05.2010 : USA - Dänemark 1:2 n.V. (0:0 1:1 0:0 0:1)
10.05.2010 : Deutschland - Finnland 0:1 (0:0 0:1 0:0)
12.05.2010 : Dänemark - Deutschland 1:3 (1:1 0:2 0:0)
12.05.2010 : Finnland - USA 3:2 (0:1 1:0 2:1)

Code: Alles auswählen

1. Finnland ........ 3 .... 5:6 .... 6
2. Deutschland ..... 3 .... 5:3 .... 5
3. Dänemark ........ 3 .... 7:5 .... 5
4. USA ............. 3 .... 4:7 .... 2
Zwischenrunde: Finnland, Deutschland, Dänemark / Relegationsrunde: USA
Zuletzt geändert von Syysmyrsky am 13. Mai 2010 22:03, insgesamt 16-mal geändert.
Hinter einem denglisch-babylonischen Sprachgewirr kann man sich wunderbar verstecken, Wissenslücken vertuschen und Kompetenz vorgaukeln.

Benutzeravatar
Syysmyrsky
Kela Überlebender
Beiträge: 3150
Registriert: 27. Nov 2005 16:40
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Re: Eishockey-WM 2010 in Deutschland (Köln/Mannheim)

Beitrag von Syysmyrsky » 7. Mai 2010 18:32

Zwischenrunde Gruppe E (Köln)

14.05.2010 : Slowakei - Dänemark 0:6 (0:6 0:0 0:0)
14.05.2010 : Finnland - Weißrussland 2:0 (0:0 2:0 0:0)
15.05.2010 : Russland - Deutschland 3:2 (1:0 1:1 1:1)
16.05.2010 : Dänemark - Russland 1:6 (0:2 1:1 0:3)
16.05.2010 : Deutschland - Weißrussland 1:2 n.V. (0:1 0:0 1:0 0:1)
17.05.2010 : Finnland - Slowakei 5:2 (0:0 3:0 2:2)
17.05.2010 : Weißrussland - Dänemark 2:1 (0:1 1:0 1:0)
18.05.2010 : Slowakei - Deutschland 1:2 (0:1 1:1 0:0)
18.05.2010 : Russland - Finnland 5:0 (1:0 2:0 2:0)

Code: Alles auswählen

1. Russland ........ 5 ... 20:5 .... 15
2. Finnland ........ 5 .... 9:11 ... 9
3. Deutschland ..... 5 .... 8:8 .... 7
4. Dänemark ........ 5 ... 13:12 ... 6
5. Weißrussland .... 5 .... 7:11 ... 5
6. Slowakei ........ 5 .... 8:18 ... 3
Viertelfinale: Russland, Finnland, Deutschland, Dänemark


Zwischenrunde Gruppe F (Mannheim)

14.05.2010 : Kanada - Norwegen 12:1 (1:1 7:0 4:0)
14.05.2010 : Schweden - Lettland 4:2 (3:1 0:0 1:1)
15.05.2010 : Schweiz - Tschechien 3:2 (2:0 1:2 0:0)
16.05.2010 : Lettland - Norwegen 5:0 (0:0 0:0 5:0)
16.05.2010 : Schweden - Kanada 3:1 (1:0 2:0 0:1)
17.05.2010 : Norwegen - Schweiz 3:2 (3:1 0:0 0:1)
17.05.2010 : Tschechien - Lettland 3:1 (0:0 2:0 1:1)
18.05.2010 : Kanada - Tschechien 2:3 (1:1 0:2 1:0)
18.05.2010 : Schweiz - Schweden 0:5 (0:1 0:2 0:2)

Code: Alles auswählen

1. Schweden ........ 5 ... 18:7 .... 12
2. Schweiz ......... 5 ... 12:12 ... 9
3. Tschechien ...... 5 ... 12:10 ... 9
4. Kanada .......... 5 ... 22:12 ... 6
5. Norwegen ........ 5 .... 9:26 ... 6
6. Lettland ........ 5 ... 10:16 ... 3
Viertelfinale: Schweden, Schweiz, Tschechien, Kanada
Zuletzt geändert von Syysmyrsky am 19. Mai 2010 06:33, insgesamt 14-mal geändert.
Hinter einem denglisch-babylonischen Sprachgewirr kann man sich wunderbar verstecken, Wissenslücken vertuschen und Kompetenz vorgaukeln.

Benutzeravatar
Syysmyrsky
Kela Überlebender
Beiträge: 3150
Registriert: 27. Nov 2005 16:40
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Re: Eishockey-WM 2010 in Deutschland (Köln/Mannheim)

Beitrag von Syysmyrsky » 7. Mai 2010 18:34

Relegationsrunde (Köln und Mannheim)

15.05.2010 : USA - Kasachstan 10:0 (4:0 5:0 1:0)
15.05.2010 : Italien - Frankreich 1:2 (0:1 0:0 1:1)
16.05.2010 : Frankreich - USA 0:4 (0:0 0:2 0:2)
16.05.2010 : Italien - Kasachstan 2:1 (0:0 0:0 2:1)
18.05.2010 : USA - Italien 3:2 n.P. (1:0 0:1 1:1 0:0 1:0)
18.05.2010 : Kasachstan - Frankreich 3:5 (2:3 0:1 1:1)

Code: Alles auswählen

1. USA ............. 3 ... 17:2 .... 8
2. Frankreich ...... 3 .... 7:8 .... 6
3. Italien ......... 3 .... 5:6 .... 4
4. Kasachstan ...... 3 .... 4:17 ... 0
Abgestiegen in die B-Gruppe: Italien, Kasachstan
Zuletzt geändert von Syysmyrsky am 19. Mai 2010 06:36, insgesamt 5-mal geändert.
Hinter einem denglisch-babylonischen Sprachgewirr kann man sich wunderbar verstecken, Wissenslücken vertuschen und Kompetenz vorgaukeln.

Benutzeravatar
Syysmyrsky
Kela Überlebender
Beiträge: 3150
Registriert: 27. Nov 2005 16:40
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Re: Eishockey-WM 2010 in Deutschland (Köln/Mannheim)

Beitrag von Syysmyrsky » 7. Mai 2010 18:34

Viertelfinale (Köln und Mannheim)

20.05.2010 : Finnland - Tschechien 1:2 n.P. (1:0 0:0 0:1 0:0 0:1)
20.05.2010 : Schweden - Dänemark 4:2 (1:0 2:1 1:1)
20.05.2010 : Russland - Kanada 5:2 (1:0 2:0 2:2)
20.05.2010 : Schweiz - Deutschland 0:1 (0:0 0:1 0:0)


Halbfinale (Köln)

22.05.2010 : Schweden - Tschechien 2:3 n.P. (1:1 1:0 0:1 0:0 0:1)
22.05.2010 : Russland - Deutschland 2:1 (0:1 1:0 1:0)


Spiel um Platz 3 (Köln)

23.05.2010 : Schweden - Deutschland 3:1 (1:0 0:1 2:0)


Finale (Köln)

23.05.2010 : Russland - Tschechien 1:2 (0:1 0:1 1:0)
Zuletzt geändert von Syysmyrsky am 24. Mai 2010 12:32, insgesamt 4-mal geändert.
Hinter einem denglisch-babylonischen Sprachgewirr kann man sich wunderbar verstecken, Wissenslücken vertuschen und Kompetenz vorgaukeln.

Benutzeravatar
Syysmyrsky
Kela Überlebender
Beiträge: 3150
Registriert: 27. Nov 2005 16:40
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Re: Eishockey-WM 2010 in Deutschland (Köln/Mannheim)

Beitrag von Syysmyrsky » 8. Mai 2010 05:44

USA - Deutschland 1:2 n.V. (0:0 0:1 1:0 0:1)

0:1 Michael Wolf (25'20), 1:1 Ryan Carter (48'28), 1:2 Felix Schütz (60'21)

Die Heim-WM begann für die deutschen Kufenflitzer mit einer Sensation! Vor 77.803 Besuchern in der Arena auf Schalke (Weltrekord für ein Eishockeyspiel!) gab es den ersten Sieg bei einer WM gegen die USA seit 17 Jahren - damals in der Dortmunder Westfalenhalle.
Zuletzt geändert von Syysmyrsky am 16. Mai 2010 21:59, insgesamt 1-mal geändert.
Hinter einem denglisch-babylonischen Sprachgewirr kann man sich wunderbar verstecken, Wissenslücken vertuschen und Kompetenz vorgaukeln.

eggers
Landkartengucker
Beiträge: 12
Registriert: 28. Okt 2009 22:52

Re: Eishockey-WM 2010 in Deutschland (Köln/Mannheim)

Beitrag von eggers » 8. Mai 2010 11:27

Ein tolles Spiel!!!
Die Jungs sollen so weiter machen :)
Denke am Montag gibts eine Niederlage!

Benutzeravatar
Syysmyrsky
Kela Überlebender
Beiträge: 3150
Registriert: 27. Nov 2005 16:40
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Re: Eishockey-WM 2010 in Deutschland (Köln/Mannheim)

Beitrag von Syysmyrsky » 9. Mai 2010 05:48

Na, da zeigen die Eishockey-Großmächte Dänemark und Deutschland aber in Gruppe D, wo Barthel den Most holt :lol:

Finnland – Dänemark 1:4 (1:2 0:1 0:1)
0:1 Frans Nielsen (2’20), 0:2 Peter Regin (5’19), 1:2 Petri Kontiola (6’47), 1:3 Julian Jakobsen (21’19), 1:4 Frans Nielsen (59’13)

Kanada – Italien 5:1 (2:1 2:0 1:0)
1:0 Corey Perry (2’43), 1:1 Michele Strazzabosco (12’44), 2:1 Kris Russell (19’12), 3:1 Matt Duchene (25’57), 4:1 Steven Stamkos (30’37), 5:1 Rene Bourque (57’19)

Schweiz – Lettland 3:1 (1:0 1:0 1:1)
1:0 Andreas Arnbühl (2’26), 2:0 Roman Josi (22’28), 2:1 Gints Meija (42’35), 3:1 Martin Plüss (59’58)
Hinter einem denglisch-babylonischen Sprachgewirr kann man sich wunderbar verstecken, Wissenslücken vertuschen und Kompetenz vorgaukeln.

Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11753
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: Eishockey-WM 2010 in Deutschland (Köln/Mannheim)

Beitrag von sunny1011 » 9. Mai 2010 18:24

Syysmyrsky hat geschrieben:Na, da zeigen die Eishockey-Großmächte Dänemark und Deutschland aber in Gruppe D, wo Barthel den Most holt :lol:
Was musste ich mir gestern anhören, als wir morgens um 5 auf dem Rückweg von der Party das Ergebnis erfahren haben :roll: Staatskrise.
Bild
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)

Benutzeravatar
Syysmyrsky
Kela Überlebender
Beiträge: 3150
Registriert: 27. Nov 2005 16:40
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Re: Eishockey-WM 2010 in Deutschland (Köln/Mannheim)

Beitrag von Syysmyrsky » 10. Mai 2010 07:28

Weißrussland – Kasachstan 5:2 (0:0 2:2 3:0)
0:1 Dmitrij Dudarev (20’17), 0:2 Vladimir Antipin (30’30), 1:2 Dmitry Meleschko (32’09), 2:2 Mikhail Stefanovich (33’39), 3:2 Alexei Kalyuzhny (44’21), 4:2 Ruslan Salei (50’14), 5:2 Sergei Demagin (58’20)

Tschechien – Frankreich 6:2 (2:0 2:0 2:2)
1:0 Petr Hubacek (0’44), 2:0 Jiri Novotny (11’43), 3:0 Petr Gregorek (23’23), 4:0 Karel Rachunek (25’07), 5:0 Lukas Kaspar (46’06), 5:1 Yorick Treille (46’27), 5:2 Laurent Meunier (48’37), 6:2 Miroslav Blatak (49’27)

Slowakei – Russland 1:3 (0:1 0:1 1:1)
0:1 Maxim Afinogenow (14’51), 0:2 Alexander Ovechkin (29’23), 1:2 Ivan Majesky (43’51), 1:3 Viktor Kozlov (59’06)

Norwegen – Schweden 2:5 (0:2 1:0 1:3)
0:1 Mattias Weinhandl (6’43), 0:2 Erik Karlsson (12’45), 1:2 Patrick Thoresen (20’20), 2:2 Henrik Solberg (44’57), 2:3 Mattias Weinhandl (47’08), 2:4 Magnus Pääjärvi Svensson (54’31), 2:5 Mattias Weinhandl (57’43)
Zuletzt geändert von Syysmyrsky am 14. Mai 2010 21:41, insgesamt 1-mal geändert.
Hinter einem denglisch-babylonischen Sprachgewirr kann man sich wunderbar verstecken, Wissenslücken vertuschen und Kompetenz vorgaukeln.

Benutzeravatar
Syysmyrsky
Kela Überlebender
Beiträge: 3150
Registriert: 27. Nov 2005 16:40
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Re: Eishockey-WM 2010 in Deutschland (Köln/Mannheim)

Beitrag von Syysmyrsky » 11. Mai 2010 05:16

Eine ganze Arena stand gestern in Köln 60 Minuten plus Nachspielzeit hinter den "kleinen" Dänen, egal ob Finnen, Deutsche oder sonstwer, prima Stimmung - und bei D-FIN sowieso :)

Schweiz – Lettland 3:0 (0:0 1:0 2:0)
1:0 Thibaut Monnet (21’20), 2:0 Damian Brunner (46’39), 3:0 Martin Plüss (59’44)

USA – Dänemark 1:2 n.V. (0:0 1:1 0:0 0:1)
0:1 Lars Eller (28’52), 1:1 Keith Yandle (32’03), 1:2 Stefan Lassen (62’04)

Lettland – Kanada 1:6 (0:2 0:4 1:0)
0:1 John Tavares (1’59), 0:2 Steven Stamkos (18’19), 0:3 Mark Giordano (25’30), 0:4 John Tavares (26’58), 0:5 Steve Downie (30’07), 0:6 Mark Giordano (39’06), 1:6 Georgijs Pujacs (50’25)

Deutschland – Finnland 0:1 (0:0 0:1 0:0)
0:1 Jarkko Immonen (25’18)
Zuletzt geändert von Syysmyrsky am 16. Mai 2010 22:00, insgesamt 1-mal geändert.
Hinter einem denglisch-babylonischen Sprachgewirr kann man sich wunderbar verstecken, Wissenslücken vertuschen und Kompetenz vorgaukeln.

Benutzeravatar
Hans
Salmiakki Resistenter
Beiträge: 4814
Registriert: 28. Mär 2005 19:43
Wohnort: Nord-Holland-Nord / Niederlande

Re: Eishockey-WM 2010 in Deutschland (Köln/Mannheim)

Beitrag von Hans » 11. Mai 2010 07:54

Keine Lust auf Tabellen ? :)

finnrotti
Mumin Experte
Beiträge: 182
Registriert: 23. Feb 2009 20:38
Wohnort: Kalliola Nähe Lahti

Re: Eishockey-WM 2010 in Deutschland (Köln/Mannheim)

Beitrag von finnrotti » 11. Mai 2010 13:50

Deutschland – Finnland 0:1 (0:0 0:1 0:0)
0:1 Jarkko Immonen (25’18)
Und ich dachte immer wir hätten gegen so eine Eishockeynation wie Finnland überhaupt keine Chance. Hab´s nicht gesehen, aber 0:1 ist heisst wohl sie haben uns nicht restlos vom Eis gefegt, oder :daumhoch:

eggers
Landkartengucker
Beiträge: 12
Registriert: 28. Okt 2009 22:52

Re: Eishockey-WM 2010 in Deutschland (Köln/Mannheim)

Beitrag von eggers » 11. Mai 2010 14:36

Die Torhüterleistungen waren auf beiden Seiten sehr gut, aber du hast Recht, ich habe mir auch etwas mehr von Finnland erwartet. Sie hatten weite Teile des Spieles im Griff, litten aber immer wieder an Scheibenverlusten. Deutschland hat auch in Unterzahl clever gespielt.
Momentan kann ich wirklich keinen wirklichen Tipp abgeben, wie sich die Mannschaften im Tunierverlauf schlagen werden.

Benutzeravatar
Syysmyrsky
Kela Überlebender
Beiträge: 3150
Registriert: 27. Nov 2005 16:40
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Re: Eishockey-WM 2010 in Deutschland (Köln/Mannheim)

Beitrag von Syysmyrsky » 11. Mai 2010 15:36

Man sollte bedenken, dass alle großen Eishockeynationen eigentlich mit ihren B-Mannschaften hier sind. Momentan läuft die entscheidende Phase in der NHL um den Stanley Cup, und dagegen zählt eine A-WM nichts. Die richtig guten Spieler werden von ihren Vereinen normalerweise nicht freigestellt, solange die noch nicht ausgeschieden sind.
Die Finnen hatten gestern lediglich einen (oder waren 's doch zwei?) NHL-Profi dabei, der Rest spielt in den Eishockeyligen in Russland, Schweden, Finnland und der Schweiz. Das hat aber gereicht, um Deutschland zwei Drittel lang zu dominieren. Zudem hatten sie nach der Dänemark-Klatsche von Samstag Schaum vor 'm Mund :mrgreen: Da können sich die Deutschen bei ihrem Torwart bedanken, dass es nicht schlimmer ausgegangen ist. Deutschland hat erst im letzten Drittel begonnen, auch spielerisch etwas beizusteuern, allerdings scheiterten auch sie entweder am Torwart oder sie stellten sich ziemlich duselig beim Passspiel an.

zu Hans: siehe Anfang des Themas ... vielleicht klappt’s dann mit den Tabellen :mrgreen:
Zuletzt geändert von Syysmyrsky am 12. Mai 2010 06:28, insgesamt 1-mal geändert.
Hinter einem denglisch-babylonischen Sprachgewirr kann man sich wunderbar verstecken, Wissenslücken vertuschen und Kompetenz vorgaukeln.

Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11753
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: Eishockey-WM 2010 in Deutschland (Köln/Mannheim)

Beitrag von sunny1011 » 11. Mai 2010 19:10

Syysmyrsky hat geschrieben:Deutschland hat erst im letzten Drittel begonnen, auch spielerisch etwas beizusteuern, allerdings scheiterten auch sie entweder am Torwart oder sie stellten sich ziemlich duselig beim Passspiel an. Toschüsse 28:37.

zu Hans: siehe Anfang des Themas ... vielleicht klappt’s dann mit den Tabellen :mrgreen:
Ist das nicht immer so, auch beim Fussball, dass sich die Finnen am Anfang sofort verausgaben, laaaaaaufen und laaaaaaaaaaufen und am Ende sieht es immer so aus, dass sie so gut wie nie den Ball/Puck bekommen. War gut nebenbei zu gucken bei Renovierungsspuren putzen. Die Prügeleien sind sehenswert, allerdings haben die Norweger es noch schlimmer getan!

Am besten war eh der Schlumpf-Fan mit dem Küchenmass voll Kossu im Publikum. :ok:
Bild
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)

Antworten

Zurück zu „Sport“