Wir sind wieder gesund zuhause angekommen

Hier ist Platz für Reise- und Erfahrungsberichte (Einmal und nie wieder - oder immer wieder?)

Moderatoren: Peter, Sapmi

Antworten
legionnaire
Landkartengucker
Beiträge: 46
Registriert: 14. Sep 2005 20:18
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Wir sind wieder gesund zuhause angekommen

Beitrag von legionnaire » 29. Sep 2011 14:19

Hallo Euch allen,
wir sind wieder zuhause in Mannheim angekommen. Es war am Dienstag den 27.09. um 12:32h. Wir sind auf dieser Reise 16.427 km gefahren und haben drei scandinavische Länder durchfahren, nämlich Dänemark, Schweden und Finnland. Aber auch Deutschland haben wir zweimal beinahe ganz durchquert. Es war wieder einmal eine wunderschöne Zeit für uns.
Empfangen wurden wir wie die Könige oder auch wie die verlorenen Nachbarn, einfach lieb und nett……….
Es wurde dann etwas ausgeladen und unser OTTO durfte sich etwas ausruhen. Den Abend haben wir mit Gedanken an die Reise und mit Erinnerungen daran beschlossen. Wir sind froh und dankbar, dass auch auf dieser Reise nichts ernsthaftes passiert ist und wir wieder gesund hier angekommen sind.
Gestern und heute sind wir natürlich am auspacken, aufräumen etc., man sollte nicht glauben, was sich in diesen Monaten, außer den Dingen die man mitgenommen hat, immer wieder ansammelt und natürlich auch wie jedes Jahr immer wieder ausgeladen und zuhause für die nächste Reise aufbewahrt werden muss.
OTTO wird demnächst auch einer ordentlichen Kur unterzogen, er sieht richtig Sch….. aus. Scandinavische Pisten haben so ihre Eigenheiten und dazu gehört unheimlich viel Dreck und Staub, dennoch lieben wir sie und fahren wahnsinnig gerne solche Strecken, man kann da einfach viel sehen.
Euch Allen wollen wir herzlich für Euer Interesse an uns und unseren Berichten danken. Für anstehende Kritik haben wir ein offenes Ohr. Allerdings hat der Chronist beschlossen, die nächsten Reisen nicht mehr so ausführlich zu beschreiben, sondern eher für sich und seine Geliebte einige Aufzeichnungen zu machen. Es ist einfach wahnsinnig viel, das alles unterwegs zu händeln. Der Chronist bittet daher um Verständnis.
Wir wünschen Euch allen eine gute Zeit, Gesundheit und Glück und freuen uns auf ein Wiedersehen irgendwann…………..
Habt ein schönes Wochenende und lasst es Euch gut gehen,
herzlichst Eure Reisevagabunden,
Traudl und Gerd

legionnaire
Landkartengucker
Beiträge: 46
Registriert: 14. Sep 2005 20:18
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Re: Wir sind wieder gesund zuhause angekommen

Beitrag von legionnaire » 30. Sep 2011 06:51

Hallo Euch allen,

ja, rechnen müsste man können. Gefahrene km waren 18.001 und getankt wurden 1915,52 Ltr. Diesel, von denen noch etwa 15 Ltr. im Tank sind. Das wären dann nach Adam Riese 10,56 Ltr. per 100 km. Die Kosten verschweige ich, jeder weiß was heutzutage der Sprit kostet.

Schöne Tage und bleibt gesund,

mit liebem Gruß

Gerd

Benutzeravatar
Elchontherun
Linie 3T-Fahrer
Beiträge: 134
Registriert: 24. Apr 2009 12:57
Wohnort: Wiesbaden und Schlicktown

Re: Wir sind wieder gesund zuhause angekommen

Beitrag von Elchontherun » 30. Sep 2011 09:15

Hallo Gerd,

ihr hattet eine tolle Reise - ich habe Deinen Reisebericht mit großem Interesse verfolgt! Schön, dass alles ohne Pannen verlaufen ist und ihr gesund wieder in der Heimat seid.
An so manchen Stellen bin ich gedanklich dabei gewesen......

Ganz nebenbei bemerkt: Finnland ist nicht Skandinavien :elch:

Einen schönen Tag wünscht Elch

legionnaire
Landkartengucker
Beiträge: 46
Registriert: 14. Sep 2005 20:18
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Re: Wir sind wieder gesund zuhause angekommen

Beitrag von legionnaire » 30. Sep 2011 15:27

Hej Elch,

das mit Finnland und Scandinavien ist mir bekannt und ich hatte das auch irgendwo festgehalten, trotzdem danke dafür. Aber wir haben ja auch Schweden wieder touchiert und dann stimmts zumindest zur Hälfte. Ich hoffe, die Berichte waren ok und haben Dich gefreut.
Lieben Gruß
Gerd

Benutzeravatar
skandinavian-wolf
Mumin Experte
Beiträge: 208
Registriert: 11. Dez 2010 19:29

Re: Wir sind wieder gesund zuhause angekommen

Beitrag von skandinavian-wolf » 30. Sep 2011 18:36

Schön, dass Ihr gesund Zuhause angekommen seid!
Und bei dem schönen Altweibersommer könnte Ihr ja Zuhause den Urlaub fortsetzen - draußen sitzen und grillen.
Dabei hat der Chronist ja dann Zeit und Muße, seine Kochrezepte zu Computer zu bringen....... :wink:
Liebe Grüße aus Magdeburg
Uwe
»Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten.« (Finnisches Sprichwort)

legionnaire
Landkartengucker
Beiträge: 46
Registriert: 14. Sep 2005 20:18
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Re: Wir sind wieder gesund zuhause angekommen

Beitrag von legionnaire » 30. Sep 2011 22:00

Hej, hej Uwe,

musste grinsen, nachdem ich Deine Zeilen las. Zunächst müssen wir doch erst mal unseren Freund OTTO ausräumen, was beinahe schon komplett ist, dann zuhause mal wieder alles auf Vordermann bringen, Wäsche etc. Und man kann kaum glauben, was man alles weg-und umräumen muss. Aber wir klagen nicht, ist nur für zwei Alte etwas mühsam, nach soviel dolce far niente. Na ja, vielleicht habe ich dann irgendwann Zeit wegen einiger Rezepte, denn Diashow und Filme wollen ja auch gemacht werden. Du siehst also, der Winter wird nicht langweilig.
Aber wir geniessen den Altweibersommer auch, sitzen in Pausen auf dem Balkon, hatten heute Abend unser Willkommensfeuerwerk genossen ( ist jedes Jahr so, weil die Herbstmesse zu Ende geht und wir unmittelbar nahe wohnen).
Euch ein schönes WE, bleibt gesund, lernt schwedisch, damit die Reise im nächsten Jahr keine großen Sprachprobleme aufwirft :-) Nochmals herzlichen Dank für Euer Interesse.
Moi,moi
Gerd

Benutzeravatar
Seemann
Senatsplatzknipser
Beiträge: 50
Registriert: 5. Nov 2009 16:09
Wohnort: zwischen Hamburg und Bremen

Re: Wir sind wieder gesund zuhause angekommen

Beitrag von Seemann » 1. Okt 2011 22:12

Hallo Gerd ,

willkommen in der Heimat :elch:

Der Neid sei dir sicher.

Vor lauter Frust haben wir uns ein neues Mobil gegönnt. :mrgreen:
Gruß
Seemann
unterwegs mit Chausson Wohnmobil

legionnaire
Landkartengucker
Beiträge: 46
Registriert: 14. Sep 2005 20:18
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Re: Wir sind wieder gesund zuhause angekommen

Beitrag von legionnaire » 2. Okt 2011 09:44

Hej, hej Rainer,
den Frust würde ich, möglicherweise, auch in Kauf nehmen, wenn ich das notwendige Kleingeld für ein neues Mobil hätte :trost:
Danke für Deine Grüße und sie werden sofort erwiedert.
Dir und Deiner früheren Verlobten ein schönes WE und einen geruhsamen Feiertag,
herzlichst Gerd

Antworten

Zurück zu „Ist Finnland eine Reise wert?“