Winterurlaub Kuusamo

Hier ist Platz für Reise- und Erfahrungsberichte (Einmal und nie wieder - oder immer wieder?)

Moderatoren: Peter, Sapmi

Antworten
Ernst1281
Landkartengucker
Beiträge: 1
Registriert: 7. Jul 2017 12:14

Winterurlaub Kuusamo

Beitrag von Ernst1281 » 12. Jul 2017 13:27

Hallo zusammen,

wir wollen Ende Januar / Anfang Februar nach Kuusamo und oder Ruka, um endlich mal einen vernünftigen Winter zu erleben. Wir haben uns auch schon eine kleine Blockhütte mit Sauna gemietet.

Jetzt hoffe ich auf folgende Punkte Antworten bzw. Tipps:
- benötige ich als Mietwagen einen Jeep/SUV oder reicht ein handelsüblicher PKW?
- gibt es da zum Wandern/Schneeschuhlaufen Winterwanderkarten, da ich nicht täglich für teures Geld an geführten Wanderungen mitmachen möchte.
- Was "muss man da auf jeden Fall machen"? Snowbikesafari, Abendwanderung zwecks Polarlichtern, Huskysafari, Fahrt nach Rovaniemi?
- Restauranttipps?
- bitte Tipps, Erfahrungen, etc - uns hilft wirklich alles!

Grüße
Ernst aus dem Schwabenland

Benutzeravatar
Tenhola
Kela Überlebender
Beiträge: 2127
Registriert: 2. Sep 2007 14:58
Wohnort: 13100 Finnland

Re: Winterurlaub Kuusamo

Beitrag von Tenhola » 12. Jul 2017 16:05

Normaler PKW reicht. Sind sowieso alle mit Spikes ausgerüstet.
Kauft einfach eine Karte und marschiert los. Wenn vorhanden GPS mitnehmen oder eine Karte auf Smartphone laden. Siehe hier.
Für Polarlicht würde ich eine App wie zB. den Nordlichtmelder auf das Smartphone laden.
Motorschlitten fahren ist nicht ganz billig.
Huskysafari ist Geschmackssache. Ist eigentlich keine finnische Sitte, hat sich aber im Tourismus breit gemacht und bei Mitteleuropäern beliebt.
Eine Fahrt nach Rovaniemi dauert hin und zurück 5 Std. Im Winter je nach Strassenverhältnis und den eigenen Fahrkünsten vielleicht etwas mehr.

St.Nitzsche
Senatsplatzknipser
Beiträge: 77
Registriert: 28. Sep 2011 06:41

Re: Winterurlaub Kuusamo

Beitrag von St.Nitzsche » 25. Jul 2017 23:47

Leihauto mit Spikes + Motorheizung reicht total in Finnland.
Hundeschlittentour ist immer was Besonderes. Rovaniemi...naja...für den Kneipentour ganz lustig....Sonst einfach Skilaufen, Wandern, das Feeling genießen und Hüttenromantik mit allen drum und dran...
Motorschlittensafari nervt zusehends....weil es übertrieben wird.

Kuksa
Landkartengucker
Beiträge: 16
Registriert: 27. Mai 2017 15:53
Wohnort: Baselland

Re: Winterurlaub Kuusamo

Beitrag von Kuksa » 4. Aug 2017 18:45

Im Winter ist es fast immer schön und mit der Region Kuusamo habt ihr (für das erste Mal) sicher eine gute Region gewählt.
Husky-Safari würde ich dir empfehlen, denn das ist immer eine schönes Erlebnis.
Ich war bei Kota-Husky (findest du im Internet). Polarlicht-Wanderungen würde ich sein lassen, denn die gehen meist so 1 Stunde zu einer Kotta und wieder zurück. Wenn es noch Wolken hat, was du ja nie weisst, hast du für nichts bezahlt.
Fahre lieber hier hin: 66.215203, 28.586912 und laufe auf den "Berg" hoch. In 30 Minuten bist du oben und hast super Aussicht.
Falls du dort übernachten willst, hat es noch eine Hütte (findest du alles auf der Internetseite http://www.luontoon.fi/riisitunturi

Auf der Karte findest du auch gute Schneeschuhtouren durch den Park.

VilleValo
Landkartengucker
Beiträge: 11
Registriert: 12. Mai 2016 13:45

Re: Winterurlaub Kuusamo

Beitrag von VilleValo » 16. Aug 2017 13:45

Hallo

In Rovaniemi uuuunbedingt im Nili essen gehen!

Antworten

Zurück zu „Ist Finnland eine Reise wert?“