Absoluter Neuling

Hier ist Platz für Reise- und Erfahrungsberichte (Einmal und nie wieder - oder immer wieder?)

Moderatoren: Peter, Sapmi

Antworten
Massi
Landkartengucker
Beiträge: 4
Registriert: 20. Aug 2018 14:04

Absoluter Neuling

Beitrag von Massi » 20. Aug 2018 14:27

Hallo an alle,

ich bin ein absoluter Neuling, daher bitte ich um Rücksicht ;)

Meine Frau und ich würden gerne Mitte Dezember eine Woche nach Finnland, bisher steht im Raum Kittilä.
Schön den Winter in einem Mökki genießen, Snowbarden gehen, Huskyschlittentour etc.

Meine Frage ist nun, ob mit unseren "Absichten" der Monat Dezember dafür in Ordnung wäre oder ist es einfach zu dunkel?
Könnt ihr schöne Unterkünfte empfehlen?

Danke euch.

Benutzeravatar
flaskx
Moltebeeren Tester
Beiträge: 348
Registriert: 30. Mai 2010 09:24

Re: Absoluter Neuling

Beitrag von flaskx » 20. Aug 2018 14:49

Der Monat Dezember wird sehr wahrscheinlich unter Null Grad und ein paar Tage könnten auch bis -20°kalt sein.
Am dem 13. Dezember 2018 , Donnerstag Sonnenaufgang 12.06 Untergang 12.22 Dauer = 00.16 Minuten
Ab dem 14. Dezember geht die Sonne nicht mehr auf, also Polarnacht.
Ohne künstliche Beleuchtung geht dann nichts mehr. Für mich wäre das nichts.

Massi
Landkartengucker
Beiträge: 4
Registriert: 20. Aug 2018 14:04

Re: Absoluter Neuling

Beitrag von Massi » 21. Aug 2018 07:02

Vielen Dank für die Info.

Wie kann man sich die Polarnächte vorstellen?
Ist es so dunkel wie bei uns, oder doch etwas heller?

Benutzeravatar
flaskx
Moltebeeren Tester
Beiträge: 348
Registriert: 30. Mai 2010 09:24

Re: Absoluter Neuling

Beitrag von flaskx » 21. Aug 2018 10:23

Dunkel, richtig dunkel. Auch wenn Schnee da ist.

Wie man die Polarnacht empfindet, hängt stark vom Wetter ab. Die Möglichkeiten reichen von stockdunkel bei bewölktem Himmel bis zu hellem Licht bei klarem Himmel, Mond und Polarlicht, so dass man sich im Gelände recht gut orientieren kann. Man muss sich nur eine Winternacht in einer offenen mitteleuropäischen Schneelandschaft vorstellen, dann bekommt man eine Vorstellung.

PhilippP10
Landkartengucker
Beiträge: 11
Registriert: 3. Aug 2018 14:51

Re: Absoluter Neuling

Beitrag von PhilippP10 » 22. Aug 2018 10:32

Im Dezember ist es wirklich sehr kalt. Grade für uns die es nicht gewohnt sich, kommt es extrem vor. Wir waren mal für ein paar Tage im Dezember da. Es ist schön, aber muss nicht lange sein für mich. Liebe Grüße

Massi
Landkartengucker
Beiträge: 4
Registriert: 20. Aug 2018 14:04

Re: Absoluter Neuling

Beitrag von Massi » 23. Aug 2018 14:25

Okay, dann werden wir wohl unsere Woche auf das neue Jahr verschieben.
Würdet ihr eher die Region um Kuusamo oder Kittila empfehlen?
Und welche Ortschaften explizit?

Benutzeravatar
Tenhola
Kela Überlebender
Beiträge: 2175
Registriert: 2. Sep 2007 14:58
Wohnort: 13100 Finnland

Re: Absoluter Neuling

Beitrag von Tenhola » 23. Aug 2018 15:10

Massi hat geschrieben:
20. Aug 2018 14:27
Schön den Winter in einem Mökki genießen, Snowbarden gehen, Huskyschlittentour etc.
Für Eure Pläne würde ich Levi empfehlen. Wichtig ist einfach, dass Ihr frühzeitig bucht.
Je nach Lage der Hütte eventuell ein Auto mieten.

Massi
Landkartengucker
Beiträge: 4
Registriert: 20. Aug 2018 14:04

Re: Absoluter Neuling

Beitrag von Massi » 25. Aug 2018 09:30

Vielen Dank für die Antwort.

Ist Mitte/Ende Januar wieder äug Ordnung von der Helligkeit?

Benutzeravatar
flaskx
Moltebeeren Tester
Beiträge: 348
Registriert: 30. Mai 2010 09:24

Re: Absoluter Neuling

Beitrag von flaskx » 26. Aug 2018 09:48

Ich verstehe die Frage nicht.
Tageslänge wird auf dieser Seite angezeigt http://www.sunrise-and-sunset.com

St.Nitzsche
Senatsplatzknipser
Beiträge: 88
Registriert: 28. Sep 2011 06:41

Re: Absoluter Neuling

Beitrag von St.Nitzsche » 5. Sep 2018 06:19

Die Polarnacht ist nicht so extrem , wie sie beschrieben wird. Natürlich scheint keine Sonne und der Bedeckungsgrad ist sehr entscheidend.
Trotzdem sind Aktivitäten von 9.30Uhr bis 14.30 Uhr drin ohne große Beleuchtung. Es ist nicht jedermanns Sache, aber eine Erfahrung wert.
Der Dezember kann ziemlich wechselhaft sein. Temperaturen bis +3°C sind aber keine Seltenheit mehr in Lappi. Leider. Aber kalt wird's auch schon mal.
Wer Action will sollte die großen Wintersportorte aufsuchen wie Levi, Ylaas, Kuusamo. Es gibt aber auch ruhige Orte mit Wintersport. Hetta, Salla , Kilpisjärvi. Oder ganz einsame Orte. Natürlich ist von Vorteil wenn es ein Loipennetz gibt und eine Abfahrt in der Nähe. Persönlich bevorzuge ich das Pallas Gebiet. Aber Salla ist auch ganz geil. Levi z.B. ist mir zu anstrengend. Da findet man kaum noch eine ruhige Minute.
Wer Winter pur mit Reif und Absolute Ruhe haben möchte ist im Januar gut aufgehoben. Das gibt's im Mitteleuropa nicht. Wer Winter mit viel Sport und Helligkeit machen will sollte ab Mitte Februar nach Lappi fahren.

Antworten

Zurück zu „Ist Finnland eine Reise wert?“