Frage zur geplanten Rundreise im Sommer

Hier ist Platz für Reise- und Erfahrungsberichte (Einmal und nie wieder - oder immer wieder?)

Moderatoren: Peter, Sapmi

Antworten
Laula1234
Landkartengucker
Beiträge: 9
Registriert: 19. Jan 2019 11:43

Frage zur geplanten Rundreise im Sommer

Beitrag von Laula1234 » #1 »19. Jan 2019 12:03

Hallo zusammen,
Im Sommer möchten mein Mann und ich nach Finnland. Ob wir fliegen oder mit Auto und Fähre ab Travemünde ist noch nicht ganz sicher. Wahrscheinlich Fähre - und meine erst Frage:

- sind die Mahlzeiten an Bord wirklich immer noch so schlecht, wie ich hier gelesen habe, dass es nicht lohnt diese im Voraus dazu zu buchen und man sich lieber ein Vesper mitnimmt?

Unsere Rundreise wurde folgendermaßen von einem Reisebüro im Internet vorgeschlagen:

Helsinki-1 Tag Lappeenranta-1 Tag Puumala-3 Tage Savonlinna-1 Tag Imatra-Helsinki.
In der zweiten Woche werden wir in Helsinki bleiben.

- Was haltet ihr von der Rundreise? Sind das schöne Plätze oder gibt es Städte und Gegenden bei den Seen, die interessanter sind?
- das Reisebüro hat uns zum Teil auch Halbpension mit angeboten. Sollen wir das dazu buchen oder gibt es in den Gegenden genug schöne gemütliche Restaurants, dass wir uns dann nur ärgern, wenn wir ins Hotel müssen und nicht unterwegs essen können?

Wir freuen uns auf Antworten. Vielen Dank und Grüße, Laulau

Benutzeravatar
flaskx
Moltebeeren Tester
Beiträge: 388
Registriert: 30. Mai 2010 09:24

Re: Frage zur geplanten Rundreise im Sommer

Beitrag von flaskx » #2 »19. Jan 2019 12:42

Thema Mahlzeiten:
Wir essen seit Jahren "Brunch" auf der Fähre. Vor ein paar Jahren war das Essen nach unser Meinung richtig schlecht. Das hat sich jetzt gebessert. Wer keine großen Ansprüche an die Küche stellt, ist auf Finnlines/Grimaldi Fähren gut aufgehoben. Wer aber einmal auf den Fähren von TT-Line oder Silja Tallink gegessen hat, weiß was ich meine. Nach unsere Rangfolge kommt dann das Essen bei Stenaline, Vikingline, Scandlines.

Einen Tag in Lappeenranta, Puumala und Imatra reicht vollkommen. Ich finde Kuopio mit dem Aussichtsturm und die Koli Höhen als Ausflugsziel noch interessant. Und Punkaharju wäre noch zu erwähnen. Einfach mal die Google Bildersuche aufrufen. Kerimäki, Oravi und die Heinävesi Route mit dem Schiff sind noch ein muss. Sulkava ist während des Kirchenbootrennen ein Highlight.

Ich würde mich nicht eine Wochen Helsinki aufhalten. 2 Tage reichen vollkommen, aber das ist meine Meinung, schaut euch lieber die Natur und idyllischen kleinen finnischen Dörfer und Kleinstädte an.

Laula1234
Landkartengucker
Beiträge: 9
Registriert: 19. Jan 2019 11:43

Re: Frage zur geplanten Rundreise im Sommer

Beitrag von Laula1234 » #3 »19. Jan 2019 15:45

Vielen Dank für die Antwort. Das hilft schon mal weiter. 😀
In Helsinki müssen wir „leider“ eine Woche (es sind sogar 10 Tage) bleiben, da mein Mann dort bei der Basketball-Senioren-Weltmeisterschaft teilnehmen wird. Das dachte ich mir schon, dass das eigentlich zu lange ist, aber leider nicht zu ändern.

Und wie ist es mit Essen außerhalb der Hotels? Findet man da in den Orten schöne Restaurants, in denen man lieber isst als die Halbpension im Hotel? Eigentlich stehen wir nicht so auf HP, aber wenn es dann nicht viel drum herum gibt, ist es ja schon praktisch. Würde mich über eine Einschätzung noch freuen . Vielen Dank.

Benutzeravatar
flaskx
Moltebeeren Tester
Beiträge: 388
Registriert: 30. Mai 2010 09:24

Re: Frage zur geplanten Rundreise im Sommer

Beitrag von flaskx » #4 »19. Jan 2019 17:43

Abends essen gehen ist i.d.R. teuer und aber dann auch gut und "besonders". Ich kann aber nur für Savonlinna und Rovaniemi sprechen.

Hingegen werktags das Mittagessen für ca. 10 € deutlich günstiger und oft viel besser ist als bei uns in Deutschland.

Vielleicht kann jemand anders im Forum noch dazu etwas schreiben.

Benutzeravatar
Elchontherun
Linie 3T-Fahrer
Beiträge: 137
Registriert: 24. Apr 2009 12:57
Wohnort: Wiesbaden und Schlicktown

Re: Frage zur geplanten Rundreise im Sommer

Beitrag von Elchontherun » #5 »24. Jan 2019 15:45

Hallo Laula,

wir sind vor 14 Tagen mal wieder (weil es leider direkt keine Alternative gibt) mit Finnlines von Travemünde nach Helsinki gefahren.
Der Aufenthalt auf den Finnlines-Schiffen ist für uns nur noch "Transport", weiter nichts. Früher war das mal anders und wir sind froh, diese Zeiten bei Finnlines (z.B. auf der Transeuropa und den Schwesterschiffen) gehabt zu haben.

Wir können vom Essen bei Finnlines nur abraten. Teuer und schlecht!! Überhaupt kein Preis-/Leistungsverhältnis. Wir wollten es ausprobieren, ob es inzwischen besser geworden ist mit dem Essen, und haben den Brunch genommen. Das werden wir nicht noch einmal machen!!!

Selbst im Star-Café am Morgen, Kaffee und Pulla, nichts besonderes und auch nicht wirklich frisch.

Auf der Rückreise Mitte Februar werden wir uns, wie in den Jahren zuvor auch, in Helsinki bei Stockmann in der Deli-Abteilung Leckereien besorgen und die an Bord verspeisen.

In Helsinki gibt es übrigens jede Menge zu sehen. Schau mal in das Buch "111 Orte in Helsinki, die man gesehen haben muss". Sehr interessant und vielseitig. Es gibt Museen ohne Ende, da hast Du eine schöne Auswahl, je nach Interessenlage. Und dann die neue Zentralbibliothek 'Oodi', neben dem Sanomat-Talo, gegenüber dem Parlament, eine architektonische Glanzleistung! Unbedingt auch reingehen und anschauen.
Einen Ausflug machen nach Suomenlinna. Wenn die Ostsee zugefroren ist, kann man da hinlaufen.

Restaurants gibt es in Helsinki natürlich jede Menge, aber das Preisgefüge ist höher als in Deutschland. Wein und Bier sind auch wesentlich teurer, Schnaps sowieso.

In Savonlinna kannst Du die Burg Olavinlinna besichtigen, auch mit Führung in deutscher Sprache. Und der kleine Markt (täglich) mitten in der Stadt, am Wasser, ist sehr schön und gemütlich. Dort kann man auch Kaffee trinken und Pulla essen. Und eine Rundfahrt auf dem See; die Schiffe fahren neben dem Marktplatz ab.

Zwischen Savonlinna und Punkaharju gibt es noch das Forstmuseum Lusto. In Kerimäki steht übrigens die größte Holzkirche der Welt.

Viel Spaß bei Deiner weiteren Planung und gute Reise

wünscht Elch

Laula1234
Landkartengucker
Beiträge: 9
Registriert: 19. Jan 2019 11:43

Re: Frage zur geplanten Rundreise im Sommer

Beitrag von Laula1234 » #6 »24. Jan 2019 19:54

Hallo Elch,

Vielen Dank für deine ausführlichen Tipps und Infos. Das hilft uns sehr weiter und da wir ja länger in Helsinki sein werden, besorgeich mir auch noch das Buch.

Die Fähre haben wir jetzt gebucht - glücklicherweise ohne Mahlzeitenpaket. Wir werden es dann wie ihr machen. Für schlechtes Essen wollen wir auch kein Geld ausgeben.

Euch eine schöne Reise und Grüße Laula

Antworten

Zurück zu „Ist Finnland eine Reise wert?“