Lappland im Winter

Hier ist Platz für Reise- und Erfahrungsberichte (Einmal und nie wieder - oder immer wieder?)

Moderatoren: Peter, Sapmi

Antworten
davidschneider
Landkartengucker
Beiträge: 1
Registriert: 5. Feb 2019 14:12

Lappland im Winter

Beitrag von davidschneider » #1 »5. Feb 2019 14:27

Hallo, ich möchte spontan Ende Februar nach Lappland und dort ca. 1 Woche verbringen.
Nun habe ich so viele Beiträge durchgelesen und weiß immer noch nicht genau welche Gegend bzw. Ort ich dort anpeilen sollte.
Ich möchte innerhalb dieser Woche ganz gerne 3,4 Tagestouren vor Ort buchen.
In welchem Gebiet finde ich denn die schönste Landschaft für Huskytouren und Wanderungen in den verschneiten Wäldern?
Ansonsten hoffe ich natürlich die Nordlichter zu sehen...ansonten wäre mir ein kleines Städtchen mit ein paar Ausgehmöglichkeiten sprich Restaurants und eventuell 1,2 Lebensmittelshops ganz recht. Aber wohin? Natürlich ist ein Flughafen in der Nähe wichtig, da ich nicht weiß ob ich mir dort vor Ort einen Mietwagen nehme.

Benutzeravatar
Tenhola
Kela Überlebender
Beiträge: 2198
Registriert: 2. Sep 2007 14:58
Wohnort: 13100 Finnland

Re: Lappland im Winter

Beitrag von Tenhola » #2 »5. Feb 2019 16:13

Es scheint mir, dass Du im Winter noch nie in Lappland gewesen bist. Ich nehme mal an, dass Du eine Unterkunft in einem Hotel oder Ferienwohnung suchst. In Deinem Fall würde ich einen Aufenthalt in einem der Winterorte wie Levi, Saariselkä etc. empfehlen. Da findest Du alles für Wanderungen, Huskytouren und auch für das leibliche Wohl ist alles vorhanden. Außerdem liegen die Orte in der Nähe von einem Flughafen wie Kittilä bzw. Ivalo.

Antworten

Zurück zu „Ist Finnland eine Reise wert?“