Kuscheltier-Seelsorge

Muss nicht mit Finnland zu tun haben (Veranstaltungen, Treffen, Glückwünsche, Freude, Wut, Trauer, Liebeskummer, Wetter...)

Moderatoren: Peter, Sapmi

Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11753
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Kuscheltier-Seelsorge

Beitrag von sunny1011 » 1. Jul 2009 21:38

Jetzt mal ehrlich, wir sind doch alle bescheuert :D Na, Svea kann man das noch verzeihen, aber wir??? Kuscheltiere?

Na gut, ich kopiere hier und berichtet mal weiter, wem ihr ein Domizil gewährt habt :mrgreen:
Bild
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)

Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11753
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: Kuscheltier-Seelsorge

Beitrag von sunny1011 » 1. Jul 2009 21:38

Sapmi hat geschrieben:
LoW-=*CRC*=- hat geschrieben:Blumen (so oder so), Bild, Kissen oder Stofftier ?!
Stofftier! :mrgreen:

sunny1011 hat geschrieben:Na toll, jetzt bist Du schuld. Gerade sehe ich auf nici.de dass sie eine neue Waschbärserie haben http://www.nici-shop.de/nici-shop.php/c ... =raccon_de Das wird ja noch schöner :( *kissen und magnici habenwill*

Das ist die Skunkserie http://www.nici-shop.de/nici-shop.php/s ... _stinktier Magnici davon hab ich schon...

Svea hat geschrieben:WAAAH...der Waschbär ist ja süß Bild !
Sapmi hat geschrieben:Ja, die sind irgendwie alle klasse, aber ich kann (muss) mich beherrschen. Bin ja kein Plüschtier-Sammler, sondern kümmere mich auch um jedes Individuum :mrgreen: , so gesehen wird's dann irgendwann zu stressig. :wink: Von Nici hab ich nur "Brummi" (Biene mit Magnetfüßen, scheint aber nicht mehr im Programm zu sein), das ist 'ne ganz Süße und Lebensfrohe. :D
Bild
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)

Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11753
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: Kuscheltier-Seelsorge

Beitrag von sunny1011 » 1. Jul 2009 21:47

Ich hab seinerzeit einige Elche adoptiert, sogar von ty (beany babies, der Kult der Amis :D ). Nici ist nicht zu schlagen, dabei immer so kurz vor Pleite.

Ich hab eine ganze Nici Elchfamilie am Korkboard hängen (im Schal und ein Weihnachtspärchen, liegen mir derzeit besonders am Herzen, da ich erfahren habe, dass meine Freundin, die sie mir geschenkt hat, mit 45 einen Schlaganfall erlitten hat :( ). Dann hab ich ja noch einige Bären, den Raben Socke, Magnici als weisses Schaf und eben Stinktier sowie Hippo als Schlüsseltasche. Ansonsten aus Sheepworld das Wackelschaf im Auto (auch wieder sentimental, Abschiedsgeschenk von meiner spanischen Freundin, die Finnland panisch verlassen hat :( ).

Magnicis (mit den Magneten an den Füssen) sind am meisten Praktisch, verwende ich an meinem Board in der Arbeit für Denkzettel :D

Ich bin auch ein Anhänger der Bukowski Bären aus Schweden http://www.teddyli.de/ , habe einen von meinem Team in einer besonders schweren Zeit bekommen.

Ganz wichtig: Syyslukus Karneval-Eichhörnchen, das Viva Colonia! singt!!!

Als Schokobremse agiert mein Manner-Bär mit einem Mannerrosa-Schal :D

Ich mag lieber kleine Staubfänger, für gross ist hier kein Platz übrig.

Fotos wären interessant.


Legt los.
Bild
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)

Benutzeravatar
Svea
FiFo-Treffen Renner
Beiträge: 1533
Registriert: 23. Mär 2005 10:43
Wohnort: Danmark

Re: Kuscheltier-Seelsorge

Beitrag von Svea » 1. Jul 2009 22:53

Ich habe mal eben abgelichtet, was sich so an lieben Tierlein in meiner Studibude befindet :) 8) . Habe dabei bemerkt, dass ich noch einige Errungenschaften in meiner vorherigen Aufzählung vergessen hatte.

Voilà:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Sind alles Geschenke von meiner Mama, die die selbst so niedlich fand, aber für sich ja schlecht brauchen konnte und so mir schenkte :D .
Bild

Benutzeravatar
Kathi
FiFo-Treffen Renner
Beiträge: 1764
Registriert: 21. Mär 2005 16:55
Wohnort: Oulu

Re: Kuscheltier-Seelsorge

Beitrag von Kathi » 2. Jul 2009 06:39

Also ich sammle ja auch Stoffelche. Ich habe bestimmt 30 Stück unterschiedlichster Größe. Früher habe ich mir auch bei jedem Finnland-Besuch einen dazugekauft, irgendwann musste ich dann aber immer mehr Geld für andere tolle Mitbringsel ausgeben :lol: .
Aber aus Schweden habe ich wieder einen neuen mitgebracht.
Die sitze alle in einer Hängematte /hängt unter der Decke in meinen Zimmer).
Nur ein Genie beherrscht das Chaos!
Bild

Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 10572
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone

Re: Kuscheltier-Seelsorge

Beitrag von Sapmi » 2. Jul 2009 07:50

Von mir gibt's leider keine Plüsch-Fotos, weil die mir alle strengstens verboten haben, Bilder von ihnen zu veröffentlichen - kann ich auch verstehen und respektiere ich. :mrgreen:
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild

Benutzeravatar
Kathi
FiFo-Treffen Renner
Beiträge: 1764
Registriert: 21. Mär 2005 16:55
Wohnort: Oulu

Re: Kuscheltier-Seelsorge

Beitrag von Kathi » 2. Jul 2009 08:01

Ich mache mal bei Gelegenheit Fotos von meiner Hängematte... :lol:
Nur ein Genie beherrscht das Chaos!
Bild

Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11753
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: Kuscheltier-Seelsorge

Beitrag von sunny1011 » 2. Jul 2009 08:01

Noch nicht mal in Sonnenbrille und mit Schnurrbart. Oder mit einem schwarzem Rechteck auf den Augen?
Bild
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)

Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11753
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: Kuscheltier-Seelsorge

Beitrag von sunny1011 » 2. Jul 2009 08:49

Kennt ihr Paraplüsch? http://www.parapluesch.de
Das ist die Psychiatrieanstalt für Kuscheltiere.

Ich finde Dub toll, mit dem abnehmbaren Schildkrötenpanzer und den Tränensäcken und Lilo Nilpferd mit dem Maulreissverschluss....und...

Eine Internetbekannte von mir betreibt einen Ein-Frau Laden mit der Lizenz zum Handgravieren dieser Viecher auf Gläsern. Ich hab welche :D

http://www.vampirhummel.de/shop/
Bild
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)

Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 10572
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone

Re: Kuscheltier-Seelsorge

Beitrag von Sapmi » 2. Jul 2009 10:25

Psychiatrie brauchen meine Kuscheltiere nicht, denn einer von ihnen ist "Ländlich geprüfter Psychobär" und kümmert sich somit diesbezüglich um alle. (für die körperlichen Leiden ist der Plüsch-Heilpraktiker "Doc" zuständig)

Aber da wir gerade bei Krankheiten sind: Diese Plüschmikroben finde ich auch irgendwie süß: http://www.riesenmikroben.de/
*gröhl*

z. B. die "fleischfressende Bakterie", ich hau mich weg. :lol:
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild

Benutzeravatar
Syysmyrsky
Kela Überlebender
Beiträge: 3152
Registriert: 27. Nov 2005 16:40
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Re: Kuscheltier-Seelsorge

Beitrag von Syysmyrsky » 4. Jul 2009 08:16

Gerade habe ich versucht, ein Gruppenfoto der Plüschis zu machen, aber da sind sie alle hinter die Couch geflüchtet. Das muss natürlich respektiert werden. Vor allem Schnorchelmütz möchte nicht, dass man ihn beim Schlafen fotografiert, das tut er nämlich die meiste Zeit des Tages. Und die ganzen Fledis haben sich eh verkrochen, schließlich ist es Tag.

Die einzigen, die nichts gegen eine Veröffentlichung haben, sind Nimetön und der kleine Puuh. Puuh ist ein Findelbär aus Kuopio, ihn haben wir letztes Jahr auf einem Baumast am Puijo gefunden und adoptiert. Zusammen mit Nimetön reist er überall mit hin. Beim folgenden Bild waren Nimetön und Puuh auf der Pyynikki-Anhöhe in Tampere.

Bild
Hinter einem denglisch-babylonischen Sprachgewirr kann man sich wunderbar verstecken, Wissenslücken vertuschen und Kompetenz vorgaukeln.

Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 10572
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone

Re: Kuscheltier-Seelsorge

Beitrag von Sapmi » 4. Jul 2009 11:06

Syysmyrsky hat geschrieben: Beim folgenden Bild waren Nimetön und Puuh auf der Pyynikki-Anhöhe in Tampere.
An den Gesichtsausdrücken der beiden kann man sehr schön erkennen, was die verschiedenen Tierarten so für kulinarische Vorlieben haben. So ein Küchlein ist eben eher leckeres Futter für einen Bären als für einen Elch. Nimetön scheint sich irgendwie mehr für den Kaffee zu interessieren? :lol:
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild

Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11753
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: Kuscheltier-Seelsorge

Beitrag von sunny1011 » 14. Jul 2009 21:03

Hier ist gerade Chaos pur, also hab ich die Gunst der Stunde ausgenutzt und einen Teil der Truppe fotografiert:

Die ehem. Elchsammlung aus der Finnlandfanzeit :D

Bild

(der grosse wurde von Hatti Risto genannt, der Rest ist namenlos), der in der Dose ist ein Kanadier (nette Idee: Elchfleisch Dose und drin ein Kuscheltier), die mit orangen Geweihen sind ty beany bags

Die Nici Elchfamilie Detlef und Rosa (zwei Detlefs eine Rosa), ein Teddy und der USB Teddy, dem man den Kopf abreisst *sorry Sapmi* auf der Korkwand :)

Bild

Die patriotische Truppe: mein Bukowsky Teddy von meinem ehem. Team und das "Viva Colonia" Eichhörnchen von Syys und Luku

Bild

Mein Bananapus wird ins Arbeitszimmer einziehen, das ganz gelb-orange-rot wird :)

Bild

der Mannerteddy mit neuen Errungenschaften aus Wien :)

Bild

Alte Geschichten:

meine Fussballtierchen vom ersten Job in einem I. Liga Fussballclub :)

Bild

meine Mäuse vom Abitur (die ehem. weisse hatte ich von der Schule am Tisch gehabt, die rosa Maus hab ich fürs Abitur bekommen, sind rund 20 Jahre alt)

Bild

Das älteste Viech was ich besitze: mein Mon Chichi aus dem Jahre 1981

Bild

Fortsetzung folgt... :roll:
Bild
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)

Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 10572
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone

Re: Kuscheltier-Seelsorge

Beitrag von Sapmi » 15. Jul 2009 15:04

sunny1011 hat geschrieben:Hier ist gerade Chaos pur, also hab ich die Gunst der Stunde ausgenutzt und einen Teil der Truppe fotografiert:
Oh, die sind ja süüüß, vor allem die Elche. :mrgreen:
sunny1011 hat geschrieben: (nette Idee: Elchfleisch Dose und drin ein Kuscheltier),
Wie makaber.

Isst Du übrigens (noch) Elchfleisch? Ich esse nämlich keins mehr, seit ich Plüsch-Elche habe, aus Solidarität sozusagen. :D
(Fazit: Plüsch-Rentiere kommen mir nicht ins Haus :wink: )
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild

Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11753
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: Kuscheltier-Seelsorge

Beitrag von sunny1011 » 15. Jul 2009 18:28

Hm, ewig nicht mehr gehabt, so Elchsteak (kommen sicher wieder im Herbst). Die überteuerten Dosen, in denen es winzige Spuren von Elchfleisch gibt, ganz viel minderwertiges und salziges muss ich nicht haben. Ein Ren hab ich noch aus dem Weihnachtsmannland, kam noch nicht aufs Bild. Ist aber nicht wirkllich schick.
Bild
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)

Antworten

Zurück zu „Klönschnack - Smalltalk über Dit un´ Dat“