Dumm gelaufen!

Muss nicht mit Finnland zu tun haben (Veranstaltungen, Treffen, Glückwünsche, Freude, Wut, Trauer, Liebeskummer, Wetter...)

Moderatoren: Peter, Sapmi

Antworten
Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11753
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: Dumm gelaufen!

Beitrag von sunny1011 » 10. Mär 2010 14:43

Ein betrunkener und gewalttätiger Fluggast auf einem innenskandinavischen SAS Flug hat versucht im Flug die Tür zu öffnen. :shock: Passagiere mussten mithelfen, den Mann zu überwältigen. Nach der geglückten Landung wurde er von der Polizei festgenommen.

http://www.iltasanomat.fi/uutiset/ulkom ... id=2032234

Geht es denn so einfach?
Bild
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)

Benutzeravatar
Rokka
Alter Schwede!
Beiträge: 1356
Registriert: 17. Aug 2008 20:27
Wohnort: 65760 Eschborn

Re: Dumm gelaufen!

Beitrag von Rokka » 10. Mär 2010 15:07

"Geht das denn?"

Am Ende des Artikels steht, dass das nach eines Offiziellen nicht geht.

Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11753
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: Dumm gelaufen!

Beitrag von sunny1011 » 10. Mär 2010 15:45

Kann ich mir vorstellen, aber ist schon ärgerlich, wenn es allein zu Handgreiflichkeiten in der Luft kommt - bin ja oft genug mit Betrunkenen geflogen.
Bild
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)

Benutzeravatar
Elchontherun
Linie 3T-Fahrer
Beiträge: 134
Registriert: 24. Apr 2009 12:57
Wohnort: Wiesbaden und Schlicktown

Re: Dumm gelaufen!

Beitrag von Elchontherun » 10. Mär 2010 16:48

Hallo zusammen,

das ist ja ungeheuerlich! Man sollte überhaupt keine Betrunkenen an Bord lassen!!

Benutzeravatar
Tenhola
Kela Überlebender
Beiträge: 2175
Registriert: 2. Sep 2007 14:58
Wohnort: 13100 Finnland

Re: Dumm gelaufen!

Beitrag von Tenhola » 10. Mär 2010 16:56

Elchontherun hat geschrieben:Man sollte überhaupt keine Betrunkenen an Bord lassen!!
Da gebe ich Dir recht.
Die Sicherheitskräfte auf dem Flughafen Simferopol auf der Halbinsel Krim konnten den Start der Maschine gerade noch rechtzeitig verhindern.

Die Piloten und Stewardessen des Flugunternehmens Donbassaero hätten zwischen 3 und 3,5 Promille Alkohol im Blut gehabt, sagte der Abgeordnete Leonid Gratsch heute der Agentur Interfax. Der Flug nach Kiew vom Dienstagmorgen wurde in Folge gestrichen.

Ungeschoren dürften die Trunkenbolde nicht davonkommen: Unter den Passagieren war auch die ukrainische Vize-Generalstaatsanwältin Tanja Kornjakowa. Sie forderte jetzt eine Untersuchung der Flugsicherheit in ihrem Land.

Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11753
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: Dumm gelaufen!

Beitrag von sunny1011 » 10. Mär 2010 17:54

Elchontherun hat geschrieben:Hallo zusammen,

das ist ja ungeheuerlich! Man sollte überhaupt keine Betrunkenen an Bord lassen!!
Na, aber was wenn sie sich im Flug die Kante geben? Einmal sorgte für Aufsehen, als eine Finnair Stewardess weitere Abgabe von den (damals noch kostenlosen) Spirituosen verweigert hat mit dem schroffen Kommentar "Wir sind keine Bar" - und das war wohl kein Problemfall, sondern Kunde, zumindest nach den Aussagen. Dann ist es ja blöd, so abgestempelt zu werden. Derzeit ist das Thema etwas durch die kostenpflichtigen Getränke gedämpft, aber es hindert nicht diejenigen, die nämlich trinken möchten, es ist mit 5 Euro immer noch recht günstig für die lokalen Verhältnisse (und bei anderen Linien quasi spottbillig mit 1,50 - 3 Euro). Verweigerte Boardings bei bereits Betrunkenen: das hört man öfter. Allerdings wie oft fällt sowas in dem Stress am Gate rechtzeitig auf? Es ist ja wie im Lebensmittelladen - diejenigen, die tatsächlich nicht mehr bedient werden sollten, sagt man rein gar nix.
Bild
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)

Benutzeravatar
Elchontherun
Linie 3T-Fahrer
Beiträge: 134
Registriert: 24. Apr 2009 12:57
Wohnort: Wiesbaden und Schlicktown

Re: Dumm gelaufen!

Beitrag von Elchontherun » 10. Mär 2010 19:29

Hallo,

dass sie sich im Flug die Kante geben, muss seitens der Flugbegleiter verhindert werden und ich denke auch, dass das möglich ist.
Wenn - wie ich jetzt lese - natürlich Pilot und Flugbegleiter betrunken erscheinen, ja das ist allerdings ohne Worte :evil:
Wieso blasen die beim Briefing nicht schon ins Röhrchen? Das müsste Vorschrift werden, denn alles andere ist doch unverantwortlich.
Da ist dann schon ein kleiner Unterschied zwischen Lebensmittelladen und Flieger - ich möchte nicht in so einem Flieger sitzen, weder mit betrunkenem Personal noch mit betrunkenem Passagier.
Wäre doch eigentlich gar kein Problem, bei der Sicherheitskontrolle auch noch ins Röhrchen zu blasen, oder?

Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11753
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: Dumm gelaufen!

Beitrag von sunny1011 » 10. Mär 2010 20:27

Na ja, für die meisten beginnt Urlaub, dann will ich nicht noch im Flieger den Big Brother, ob ich mir ein Glas Rotwein gönnen darf. Das gänzlich verbieten wäre schon eine arge Umstellung. Fakt ist, dass es nicht zu so unangenehmen Situation kommen darf. Betrunkenes Personal, das gab's auch schon öfter, mal bei der Lufthansa, wenn ich mich richtig erinnere. Ich hab im All Inklusive Urlaub gestaunt, dass es die ganze Woche lang keine sichtbaren "Austicker" gab: entweder haben die Amerikaner eine so gute (fette) Unterlage, dass sie nicht betrunken werden, oder ist das Verhältnis zum Alkohol anders. Wenn etwas nicht verboten ist, reizt es nicht mehr.

Personnell könnte man überprüfen - sie arbeiten, Personen - das geht zu weit. Wir haben schon Nacktscanner, Flüssigkeitstütchen und Feuerzeugverbot. Was noch - sexuelle Orientierung, Drogenkonsum und DNA Probe? :shock:
Bild
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)

Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11753
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: Dumm gelaufen!

Beitrag von sunny1011 » 19. Mär 2010 20:08

Finnen sind ja sowas von digitalisiert. Jetzt mal von der aktuellen Seite eines Küchenhändlers weggerutscht. Oh, ajankohtaista (Aktuelles):

Kundenevent -- gerade eben! :aetsch:

Und die Verlosung von 10.000 Euro (datiert 1998) ausgelost (?) am 15.1.2010? Na, man kann ja warten! :schadenfroh:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Bild
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)

Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11753
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: Dumm gelaufen!

Beitrag von sunny1011 » 25. Mär 2010 08:28

Heute hat die MTV3 nachrichtensprecherin Kirsi Alm-Siira mit Ihrem Sturz aus dem Hochstuhl und Lachattacke ganz sympatisch ins RTL Morgenprogramm geschafft. Das Video dazu hier:

http://www.mtv3.fi/uutiset/kotimaa.shtm ... 03/1085534

Man konnte es sich nicht nehmen lassen, wegen ihres Namens "Wie hiess sie, Kickiricki?" zu scherzen. Bestehen noch die diplomatischen Beziehungen? :lol:
Bild
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)

Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11753
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: Dumm gelaufen!

Beitrag von sunny1011 » 4. Aug 2010 15:52

Aus dem Tallink Thread
sunny1011 hat geschrieben:Auf der Strecke Turku-Stockholm mit Silja Europa schlug ein ungeduldiger Verkäufer (im Vorrentenalter) einen 30-jährigen Kunden nach einer Ausseinandersetzung ins Gesicht, da er/sie mit der Kartenzahlung getrödelt hat. Danach befahl die Verkaufsperson dem Kunden den Laden zu verlassen. Zur Stelle kam Polizei, Silja bestätigt den Vorfall und entschuldigt sich. Der Verkäufer wurde sofort entlassen. Der Kunde hat einen Gutschein :!: für eine neue Fährenfahrt :!: erhalten :toktok:

http://www.uusisuomi.fi/kotimaa/98277-i ... loi-paahan

Hat wohl noch 'ne Backe frei...

Kann ich mir gut vorstellen, gehe/ging immer widerwillig auch zu ABC Deli, wenn nix anderes übrig, da ist auch so 'n Greis. Im finn. Kunden"service" kaum Konsequenzen. Ein Gutschein ist doch ein schlechter Witz!
Svea hat geschrieben:Ist wirklich ein schlechter Witz...

So eine Sache mit einem schlagenden Greis habe ich auch schon erlebt...auf Island :lol: . Es war der Hofbesitzer, der die Kinder der Feriengäste schlug. Aber er hat sich noch nicht einmal entschuldigt und einen Gutschein gab's auch nicht :toktok: .

Ich finde es generell erstaunlich, welche Unverschämtheiten sich so manche ältere Herrschaft rausnimmt (gerade ältere Damen können furchtbar sein).
Hm, älter sein hat damit nicht grundsätzlich zu tun, denn manche haben dann trotzdem richtigen Kundenservice gelernt (kenne Ausnahmen). Aber die Wahrscheinlichkeit ist höher, dass eben der Kunde nur das notwendige Übel ist. Wie ich heute wieder mitbeobachtet habe, die finnischen Kunden machen's nicht gerade leicht. Kenne auch aus Insiderkreisen und ausserdem existiert eine Geschichtesammlung über "unmögliche" Kunden aus der Erfahrung. Es sind schon auffällig viele, besonders aus ländlicheren Gegenden (sieht man am Erscheinungsbild, Dialekt, Manieren), die sich in finn. Läden sehr wichtig machen wollen und zwar auf eine sehr unangenehme Art. Heute bei McDonalds ist mir eine weibliche, ältere, dazu sehr ungepflegte Person aufgefallen, die dann alles einzeln abgefragt hat, was drin ist und ihre Vorlieben und Allergien durchsäht von V... und P...e Worten der eingeschüchterten Verkäuferin im sehr groben Ton geschildert hat. Angetrunken war sie wohl nicht. Also dass der Umgang nicht sehr freundlich ist, braucht man sich nicht zu wundern. Sowas passiert ohne Zweifel anderswo, aber mir ist schon oft die Kinnlade gerutscht, wo sich Leute, von denen man so ein Verhalten nicht erwarten würde, auf eine Art eines pöbelnden Jugendlichen verhalten haben. Vielleicht fehlt dann doch das "Distanzwort" Sie? Wer weiss.
Bild
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)

Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 10572
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone

Re: Dumm gelaufen!

Beitrag von Sapmi » 4. Okt 2010 10:21

Im Keminmaa schoss ein Jäger auf etwas, das er für einen Auerhahn hielt, traf aber letzten Endes einen Elch. :shock: :roll:

http://yle.fi/uutiset/kotimaa/2010/10/h ... 29869.html
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild

Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11753
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: Dumm gelaufen!

Beitrag von sunny1011 » 16. Okt 2010 16:02

Der frech witzige englischsprachige Nachrichtensprecher Kimmo Wilska wurde wegen einer "Bierschlürfaktion" (nicht wirklich getrunken) von YLE sofort gefeurt.

http://www.youtube.com/watch?v=1wk2ZQ3SLcY

Kimmo Wilska (trotz Namen kein Finne, wie ich verstanden hab) hat sofort nach dem Rausschmiss seinen Platz in der englischsprachigen stand-up Comedy in Manala/Helsinki gefunden :ok: .
Bild
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)

Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11753
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: Dumm gelaufen!

Beitrag von sunny1011 » 28. Okt 2010 19:15

Heute in der gelben Presse: irgendwo bei Turku hat eine Frau versucht einen Termin wg. Rückenschmerzen im lokalen Gesundheitszentrum/Terveyskeskus zu bekommen. Sie wurde gefragt: "Sind sie finnischsprachig oder schwedischsprachig?" (dort scheint es zweisprachigen Service zu geben). Anscheinend gab es schwedischsprachigen Service für den nächsten Tag und finnisch erst in 1,5 Wochen... Skandal! Die Presse stempelt es als "Diskriminierung" ab und eine Diskussion entflammt. Hm, ein Einzelfall, etwas wieder zu direkt gesagt (nichts besonderes, das macht man so, es gibt keine Termine, dann gibt es keinen Termine, basta, der Grund beim Namen genannt). Wie diskriminierend ist es für die schwedischsprachigen, die auf so ein Abwimmeln täglich stossen - keine Seltenheit, besonders in den nicht-schwedischsprachigen Gebieten. Die Zweisprachigkeit ist immer noch gleichwertig, zumindest auf dem Papier.

http://www.iltalehti.fi/uutiset/2010102 ... 5_uu.shtml

Ist schon ganz interessant die Entwicklung zu beobachten.
Bild
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)

Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11753
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: Dumm gelaufen!

Beitrag von sunny1011 » 4. Nov 2010 17:05

Prinzessin Victoria von Schweden hat in ihrer Ansprache Helsingfors mit Helsingborg verwechselt. Aber so charmant wie sie ist, kann man nur schmunzeln. Es gibt genug Stilblüten zu ausländischen Namen und Deutche Welle in der Presse, also dürfte nicht so tragisch sein :D

http://www.iltasanomat.fi/videot/kotimaa/2271869

Leider ohne finnischen Untertiteln.
Bild
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)

Antworten

Zurück zu „Klönschnack - Smalltalk über Dit un´ Dat“