Finnischsprachige Musik?

Hier kommen die Liebhaber aller musikalischen Stilrichtungen zu Wort, egal ob Rock, Pop, Tango, Folk, Klassik oder die Opernfestspiele von Savonlinna interessieren

Moderatoren: Peter, Sapmi

Antworten
Benutzeravatar
Onkel Kaktus
Landkartengucker
Beiträge: 22
Registriert: 4. Mai 2013 23:44
Wohnort: Königswinter
Kontaktdaten:

Re: Finnischsprachige Musik?

Beitrag von Onkel Kaktus » 12. Jul 2013 18:32

Achja, musikalisch ist es eine Mischung aus Psychedelic, Doom, Folk, Elektronik, Gothic, Ambient, diverse Rock-Unterarten und teilweise etwas experimentell. ;)

Halef
Landkartengucker
Beiträge: 2
Registriert: 7. Jul 2013 02:10
Wohnort: Idstein

Re: Finnischsprachige Musik?

Beitrag von Halef » 19. Jul 2013 18:11

Welche Bands mir total zusagen sind Eläkeläiset (reinhören lohnt sich) und Klamydia :)

Ist aber wie alles auch geschmackssache :)

Gruß Jonas

Benutzeravatar
Lohikäärme
Landkartengucker
Beiträge: 36
Registriert: 11. Okt 2013 14:50

Re: Finnischsprachige Musik?

Beitrag von Lohikäärme » 17. Dez 2013 09:55

Viikate ist eine gute Band. Die kenne ich von Radio City, das empfange ich über Internet-Radio. Musste mit gleich mal ein Album auf Amazon besorgen...

(So nebenbei sei angemerkt: die finnische Werbung nervt micht jetzt schon :roll: )

Ich bin übrigens immer auf der Suche nach finnischspr. Metal-Bands. Eher so in Richtung Heavy Metal und Power Metal.
lg. Christoph

leonie
Linie 3T-Fahrer
Beiträge: 134
Registriert: 24. Mär 2013 11:16

Re: Finnischsprachige Musik?

Beitrag von leonie » 22. Dez 2013 20:27

Hallo
ich finde die meisten guten bands natürlich über youtube, findet man dort eine, stehen die nächsten ja schon als Vorschlag dort.
Ich versuche aber auch so wie Lohikäärme irgendein finnisches Rockradio als Webradio zu hören. Ist aber oft mühseelig, da nicht alle die laufenden Titel anzeigen. Radio City ist da immer eine gute Anlaufstelle. Hilfreich sind auch die Zeitschriften,z.b.Sue oder Rumba, die es in Finnland kostenlos zb. an den Bahnhöfen gibt, (wenn man schon mal vor Ort ist). Die haben aber auch Internetseiten.
Soundi ist wohl die bekannteste Musikzeitschrift in Finnland , hat auch eine Internetseite.
@ lohikäärme kennst du kotiteollisuus, sonata Arctica, 22Pistepirkko, Apocalyptica, Amorphis, Apulanta, Children of bodom, Finntroll, Moonsorrow, Korpiklaani, Tuomari Nurmio .......... ? Findest du alles auf Youtube
Wenn ich viel Zeit habe schaue nach welche Konzerte wo stattfinden. Zum Beispiel im Klubi in Tampere, das ist immer eine gute Adresse für laufende Touren. So findest du auch die kleineren hier weniger bekannten bands. Es gibt einfach verdammt viele gute Bands dort.
lg

Benutzeravatar
Lohikäärme
Landkartengucker
Beiträge: 36
Registriert: 11. Okt 2013 14:50

Re: Finnischsprachige Musik?

Beitrag von Lohikäärme » 27. Dez 2013 12:42

@Leonie
Ich kenne bzw. höre viele finnische Bands. Mein Problem besteht eher darin dass fast alle englisch singen und nicht finnisch was die Herkunft mehr oder minder wieder egal wirken lässt.

Sabaton hat das gut gelöst die haben bei Carolus Rex das komplette Album als schwedische Version beigelegt. So hätte ich das gerne von jeder Band, von den finnischen dann halt auf finnisch. Von Nightwish gab es von Dark Passion Play glaub ich sogar eine finnische Version. Von 'the last of the wild' gibt es auf jeden fall eine: 'erämaan viimeinen' (oder so ähnlich) weil die habe ich daheim.
lg. Christoph

leonie
Linie 3T-Fahrer
Beiträge: 134
Registriert: 24. Mär 2013 11:16

Re: Finnischsprachige Musik?

Beitrag von leonie » 28. Dez 2013 18:16

@ lohikäärme
warum ist dir das so wichtig in welcher Sprache eine Band singt? Mir ist das so hoch wie breit, hauptsache die Musik ist gut.
Bei den Metalbands versteht man die Texte doch eh kaum. Wenn ich mehr über einen Text wissen will, les ich die Lyrics und wenn ich Musik in Landessprache hören will, gibt es die immer noch zuhauf. Ich höre beispielsweise ganz gerne mal finnischen Rap, ( z.B. Paleface: tolle,teilweise sehr politische, kritische Texte), versteh natürlich mit meinem Minimalfinnisch kein Wort, Kumpels müssen mir das übersetzen.
Ausserdem, wenn finnische/schwedische oder norwegische Bands über die Landesgrenzen hinaus Erfolg haben (der Beste Metal kommt nun mal aus diesen Ländern), schwenken die irgendwann eh um auf englisch,warum auch immer. Die Texte von Finntroll oder Korpilaani auf einem Konzert in Deutschland mitzusingen ist auch nicht ganz einfach. Ist doch in Deutschland auch nicht besser. Welche Metalband singt heutzutage noch deutsch?

:D

Benutzeravatar
Lohikäärme
Landkartengucker
Beiträge: 36
Registriert: 11. Okt 2013 14:50

Re: Finnischsprachige Musik?

Beitrag von Lohikäärme » 29. Dez 2013 14:25

Zum einen ist mir die Landessprache einmal wichtig weil ich mich a) für Fremdsprachen sehr interessiere, demzufolge auch schon viele verschiedene Sprachen gehört und verglichen habe und b) weil ich selbst gerne die Texte auswendig lerne weil ich auch gerne mitsinge was auch eine ausgesprochen gute Gelegenheit ist um sich der Aussprache diverser Sprachen zu ermächtigen. Das ist bei finnisch zwar bei weitem nicht so kompliziert wie bei isländisch aber anhören tut es sich unterm Strich trotzdem noch tausend mal besser als Englisch bzw. gerade weil ich finde dass finnisch eine unheimlich wohlklingende Sprache ist.

Bzgl. Bands die Deutsch singen fielen mir auf Anhieb: Rammstein, Subway to Sally, Knorkator, die apokalytischen Reiter, Crematory, Samsas Traum, ASP and many more ein.
Alles in allem ist auch deutsch eine wunderbare Sprache wenn man es versteht sich richtig auszudrücken bzw. wenn man da gute Lyriken verfassen kann. Deutsch versteht man natürlich sehr gut und ist entsprechend anspruchsvoller weil man sein Leben lang verschiedene Artikulationsstile mitbekommen hat. Für mich persönlich ist in Punkto deutscher Lyriken Samsas Traum da fast absoluter Vorreiter. Es ist nur schade dass ich die Musik nicht sehr lange hören kann ohne dabei depressiv zu werden. :D

Mit Rap-Musik oder sonstigen Stilen kann ich übrigens überhaupt nichts anfangen. Ich höre zu 99,98% Metal.
lg. Christoph

Cookie86
Landkartengucker
Beiträge: 2
Registriert: 7. Jul 2014 18:45

Re: Finnischsprachige Musik?

Beitrag von Cookie86 » 7. Jul 2014 18:50

Ich weiß nicht, ob diese Bands schon genannt worden sind, aber hier habe ich noch welche:

- Uniklubi
- Flinch
- Heijaste
- Rendez-Vous
- Eppu Noormali


Alle singen auf Finnisch und kann ich nur empfehlen.

leonie
Linie 3T-Fahrer
Beiträge: 134
Registriert: 24. Mär 2013 11:16

Re: Finnischsprachige Musik?

Beitrag von leonie » 1. Mär 2015 09:24

Hallo
Der diesjährige finnische Teilnehmer am Eurovisions Song Contest heisst Pertti Kurikan Nimipäivät.
Das ist eine Punk -Band aus Helsinki und alle Bandmitglieder sind Menschen mit Handicap. Coole Jungs! :daumhoch:
In Deutschland wäre das leider nahezu undenkbar. Aber die Finnen gehen da gern ungewöhnliche Wege.Find ich klasse!
http://www.soundi.fi/uutiset/punkilla-v ... oviisuihin

lg

MRN
Senatsplatzknipser
Beiträge: 89
Registriert: 11. Feb 2014 13:36

Re: Finnischsprachige Musik?

Beitrag von MRN » 1. Mär 2015 15:56

:daumhoch:

Finnland: 12 Points!!! :D

Rucktas
Landkartengucker
Beiträge: 10
Registriert: 22. Apr 2015 06:16
Wohnort: Adorf

Re: Finnischsprachige Musik?

Beitrag von Rucktas » 24. Apr 2015 10:01

ich mag gern Nightwish!Metal -musik ist so cool!
ich finde die Imaginaerum ist geil ! :haende_himmel:





[url=http://www.hulle6.com/category-samsung- ... r-188.html]samsung s6 edge hülle
Zuletzt geändert von Rucktas am 25. Apr 2015 04:56, insgesamt 1-mal geändert.
Wo das Glück eingeht, da klopft auch der Neid an.iphone 6 plus hülle

Benutzeravatar
Myllyniemi
Linie 3T-Fahrer
Beiträge: 105
Registriert: 27. Apr 2012 10:31
Wohnort: Recklinghausen/Sulkava

Re: Finnischsprachige Musik?

Beitrag von Myllyniemi » 24. Apr 2015 13:15

Rucktas hat geschrieben:ich mag gern Nightwish!Metal -musik ist so cool!
ich finde die Imaginaerum ist geil ! :haende_himmel:
Wenn du Nightwish magst dann habe ich was schönes für dich:

https://www.youtube.com/watch?v=WMCzdnhldZk
Imatra Wasserfall mit Sleeping Sun von Nightwish im Hintergrund. :band:

Zur Info:
Nur in der Touristensaison von Mitte Juni bis Mitte August werden einmal täglich abend um 18 Uhr für zwanzig Minuten die Schleusen geöffnet und das alte Flussbett geflutet. Besucher können kostenlos das Naturschauspiel von einer Bogenbrücke oder von einem unterhalb gelegenen Park betrachten.
Zur Öffnung der Schleusen wird traditionell über Lautsprecher das Stück "Es kocht der Strom" von Jean Sibelius oder an bestimmten Tagen "Sleeping Sun"von Nightwish gespielt.

Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 10557
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone

Re: Finnischsprachige Musik?

Beitrag von Sapmi » 12. Mai 2015 06:40

Wer morgen zufällig in Tampere ist und sich für finnischen Rap interessiert, dem sei das dort stattfindende Edorf-Gedenkkonzert nahegelegt. Es werden ein paar Größen wie AMOC, Ailu Valle, Hannibal, Ruzze usw. dabei sein.
http://yle.fi/uutiset/edorf_kunnen_must ... di/7986824

Edorf ist Ende März im Alter von nur 29 Jahren an Krebs gestorben.
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild

Fufle1
Landkartengucker
Beiträge: 5
Registriert: 5. Mai 2015 06:14

Re: Finnischsprachige Musik?

Beitrag von Fufle1 » 12. Mai 2015 13:33

Definitiv Irwin Goodman - seine CD hatten wir im 2009 entdeckt, als wir nach der Bärenrunde unsere Zeit in Kuusamo vertrödelt haben.
Diese CD läuft bei uns heute noch rauf und runter :)

Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 10557
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone

Re: Finnischsprachige Musik?

Beitrag von Sapmi » 24. Jun 2015 17:13

Am Juhannus-Wochenende ist noch ein Rapper aus Ivalo (siehe Edorf weiter oben) gestorben: Mir war der Name Ezkimo kein Begriff, aber hier steht, dass er bei Guerra Norte mitgemacht hatte (mit AMOC).

http://yle.fi/uutiset/2000-luvun_menest ... le/8099757
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild

Antworten

Zurück zu „Musik“