Finnisch-Musikalische "Hassobjekte",

Hier kommen die Liebhaber aller musikalischen Stilrichtungen zu Wort, egal ob Rock, Pop, Tango, Folk, Klassik oder die Opernfestspiele von Savonlinna interessieren

Moderatoren: Peter, Sapmi

Benutzeravatar
Ellu
Landkartengucker
Beiträge: 29
Registriert: 19. Apr 2009 16:25

Re: Finnisch-Musikalische

Beitrag von Ellu » 20. Apr 2009 17:25

Also HIM find ich gut, weiß nicht wieso am Anfang sich so viele gegen die Band wenden ^^
Bild

Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11753
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: Finnisch-Musikalische

Beitrag von sunny1011 » 2. Okt 2009 04:57

Morgens wird wieder dunkel und kalt und sie spielen "Yö" - bääh, mir hängt's zum Hals raus. Hoffentlich schalten sie Radio KLF nicht wieder ab von der Sendung.
Bild
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)

Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11753
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: Finnisch-Musikalische

Beitrag von sunny1011 » 12. Okt 2009 21:26

Aaaaaaaaaaaaaah, jeden Morgen im NRJ Morgenprogram (sehr niedriges Niveau) läuft neulich das schwedische 80er Jahre Relikt, wohl neu aufgelegt:

http://en.wikipedia.org/wiki/Ding_Dong_Song

Die Suche auf youtube gibt sicher mehr Aufschluss... :roll:

Bild
Bild
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)

Benutzeravatar
LoW-=*CRC*=-
Tango Profi
Beiträge: 515
Registriert: 12. Nov 2008 10:28
Wohnort: Hachenburg / WW
Kontaktdaten:

Re: Finnisch-Musikalische

Beitrag von LoW-=*CRC*=- » 12. Okt 2009 21:37

sunny1011 hat geschrieben:Bild
Bild

Benutzeravatar
MustaJoutsen
Landkartengucker
Beiträge: 45
Registriert: 21. Okt 2010 11:20

Re: Finnisch-Musikalische

Beitrag von MustaJoutsen » 8. Jan 2011 14:04

Meine Top 3 der "Ich geh *****" Musik

The 69 Eyes
Happoradio
Lovex

Die Eyes und Lovex hab ich live gesehen und geht absolut garnicht.
Ich steh weder auf singende Lederhandtaschen (aka. The 69 Eyes) die sich über Menschen mit Krankheiten lustig machen (man höre sich mal Gothic Girl an) noch stehe ich auf "Musiker" die nicht singen können wo man froh ist dass die Musik lauter ist als der Sänger, wobei die Musik auch nicht wesentlich besser ist. Lovex geht einfach garnicht.
Und Happoradio... Da krieg ich einfach nur Zustände wenn der Kerl anfängt zu singen.

Benutzeravatar
skandinavian-wolf
Mumin Experte
Beiträge: 218
Registriert: 11. Dez 2010 19:29

Re: Finnisch-Musikalische

Beitrag von skandinavian-wolf » 8. Jan 2011 19:48

Unlängst habe ich mir Tarja Turunen im Vorprogramm von Alice Cooper ansehen und anhören "dürfen".
Nee, geht gar nicht.
Die metallische Begleitband mit leichten Anflügen von Apocalyptica - okay.
Aber diese gesangliche Mischung von Kate Bush und Nina Hagen auf Speed - diese Stunde wollte nicht vergehen.
Nie nie wieder!!!!! Bild
»Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten.« (Finnisches Sprichwort)

Antworten

Zurück zu „Musik“