Eurovision 2011

Hier kommen die Liebhaber aller musikalischen Stilrichtungen zu Wort, egal ob Rock, Pop, Tango, Folk, Klassik oder die Opernfestspiele von Savonlinna interessieren

Moderatoren: Peter, Sapmi

Antworten
Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 10541
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone

Eurovision 2011

Beitrag von Sapmi » 4. Apr 2011 14:43

Aus dem alten Eurovisions-Thread rüberkopiert:
Finnlady hat geschrieben:ich finds einfach sch**** das lena 2011 wieder für uns singt-.-
mal sehen wie finnland diesesmal ist =) :haende_himmel:
Ich finde es auch etwas einfallslos, Lena gleich wieder hinzuschicken.

Wer singt eigentlich für Finnland?
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild

Benutzeravatar
Scandinavian
Linie 3T-Fahrer
Beiträge: 142
Registriert: 1. Feb 2011 17:00
Wohnort: Zürich

Re: Eurovision 2011

Beitrag von Scandinavian » 4. Apr 2011 15:22

Erstes Halbfinale:

01 Polen Magdalena Tul - Jestem
02 Norwegen Stella Mwangi - Haba haba
03 Albanien Aurela Gaçe - Feel the Passion
04 Armenien Emmy - Boom-Boom
05 Turkei Yüksek Sadakat - Live It Up
06 Serbien Nina - Čaroban
07 Russland Alexei Worobjow - Get You
08 Schweiz Anna Rossinelli - In Love for a While
09 Georgien Eldrine - One More Day
10 Finnland Paradise Oskar - Da Da Dam
11 Malta Glen Vella - One Life
12 San Marino Senit - Stand by
13 Kroatien Daria Kinzer - Celebrate
14 Island Sigurjón’s Friends - Coming home
15 Ungarn Kati Wolf - What About My Dreams
16 Portugal Homens da Luta - A Luta é Alegria
17 Litauen Evelina Sašenko - C’est ma vie
18 Aserbaidschan Ell & Nikki Running Scared
19 Griechenland Loukas Yorkas feat. Stereo Mike - Watch My Dance
Zuletzt geändert von Scandinavian am 4. Apr 2011 15:33, insgesamt 4-mal geändert.
Ei viski sovi kahvin - I.M

Benutzeravatar
Finnlady
Mumin Experte
Beiträge: 183
Registriert: 30. Mär 2011 18:37
Wohnort: Minden/Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Eurovision 2011

Beitrag von Finnlady » 4. Apr 2011 15:28

naja das lied ist ok..ich war ja dafür das Stala&So-Pamela für finnland singen...^^
was solls von mir bekommen sie sowieso 12 punkte =P :daumhoch:
>>Finnen können stundenlang schweigend nebeneinandersitzen, trinken, ihren Gedanken nachhängen und dabei eine gute Zeit haben.<<

Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 10541
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone

Re: Eurovision 2011

Beitrag von Sapmi » 12. Mai 2011 14:40

Ich bin dieses Jahr überhaupt nicht dazu gekommen, mir die Lieder vorher schon mal im Netz anzuhören, d.h. habe selbst das finnische Lied vorgestern abend zum ersten Mal gehört, als ich das erste Halbfinale eigentlich mehr im Hintergrund liefen ließ. Die Abstimmung hab ich mir dann nicht mehr gegeben, aber wie ich mittlerweile mitbekommen habe, ist Finnland mit dieser Schlaftablette tatsächlich weiter gekommen. Naja, die Beiträge der anderen Länder waren ja auch so ziemlich durch die Bank recht schwach bis ganz übel, da war die Konkurrenz eher gering. Und im Gegensatz zu den meisten anderen hat dieser Oskari wenigstens noch eine einigermaßen annehmbare Stimme.
Naja, werde das 2. Halbfinale heute abend auch mal angucken, vielleicht ist da ja was Brauchbareres dabei.
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild

Benutzeravatar
Finnlady
Mumin Experte
Beiträge: 183
Registriert: 30. Mär 2011 18:37
Wohnort: Minden/Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Eurovision 2011

Beitrag von Finnlady » 13. Mai 2011 11:12

ich bin vor Freude vom Sofa gesprungen als Finnland ins finale gekommen ist..mal sehen wie es Samstag aussieht.. :elch:
>>Finnen können stundenlang schweigend nebeneinandersitzen, trinken, ihren Gedanken nachhängen und dabei eine gute Zeit haben.<<

Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 10541
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone

Re: Eurovision 2011

Beitrag von Sapmi » 13. Mai 2011 14:57

Ich fand das 2. Halbfinale schon besser als das erste. Ein richtig gutes Lied war zwar meiner Meinung nach auch nicht dabei, aber ein paar Sachen waren echt ok, z. B. Irland. Bulgarien war auch ganz nett (ist aber leider rausgeflogen) und Schweden trotz hohem Seichtheitsfaktor auch wenigstens etwas flotter als der meiste andere Kram.
Die meisten Stücke finde ich allerdings einfach nur langweilig und nichtssagend. Und insgesamt sind dieses Jahr mal wieder viel zu viele Schlager-Schnulzen dabei.
Ganz besonders übel hab ich übrigens Bosnien-Herzegowina in Erinnerung: furchtbares Lied, scheußliche Stimme, die auch noch nicht mal die Töne einigermaßen trifft. Aua. Wie konnten die nur weiter kommen? :roll:
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild

Benutzeravatar
Scandinavian
Linie 3T-Fahrer
Beiträge: 142
Registriert: 1. Feb 2011 17:00
Wohnort: Zürich

Re: Eurovision 2011

Beitrag von Scandinavian » 13. Mai 2011 20:05

Ich hoffe mal das es Finnland unter die Top-10 schafft..
Als Finnland dann endlich ausgerufen wurde hab ich einen richtig guten Freudesprung gemacht :haende_himmel:

Oskari wirds (hoffentlich) schon richten :elch:
Ei viski sovi kahvin - I.M

Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 10541
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone

Re: Eurovision 2011

Beitrag von Sapmi » 15. Mai 2011 14:29

Ich hab gestern abend dann letzten Endes doch nur noch 'nen Ausschnitt vom Finale gesehen, aber viel gab's da ja wohl sowieso nicht zu verpassen.
Der Siegertitel ist ja echt superpeinlich, die "Gesangs"-Leistung würde ja vermutlich sogar ich noch besser hinkriegen, und das will echt was heißen (bin völlig unbegabt im Tönetreffen :shock: :wink: ).
Aber irgendwie war die ganze Titelpalette diesmal sehr schwach, finde ich. :daumrunter:
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild

Benutzeravatar
Finnlady
Mumin Experte
Beiträge: 183
Registriert: 30. Mär 2011 18:37
Wohnort: Minden/Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Eurovision 2011

Beitrag von Finnlady » 15. Mai 2011 16:43

naja Finnland hat nicht gewonnen..wundert mich auch nicht wirklich...Iceland hätte ich den sieg wirklich gegönnt.
>>Finnen können stundenlang schweigend nebeneinandersitzen, trinken, ihren Gedanken nachhängen und dabei eine gute Zeit haben.<<

Benutzeravatar
Scandinavian
Linie 3T-Fahrer
Beiträge: 142
Registriert: 1. Feb 2011 17:00
Wohnort: Zürich

Re: Eurovision 2011

Beitrag von Scandinavian » 15. Mai 2011 17:48

Das war wohl nichts für Finnland naja zum mindest sind sie nicht auf dem letzten Platz :)

Aserbaidschan hat von mir aus den Sieg nur so halb verdient..Ich finde den Song eig. gut aber er kommt mir bekannt vor..Keine Ahnung ob es eine Kopie ist..
Darum sag ich zum Sieger: :|
Ei viski sovi kahvin - I.M

Benutzeravatar
Hans
Salmiakki Resistenter
Beiträge: 4814
Registriert: 28. Mär 2005 19:43
Wohnort: Nord-Holland-Nord / Niederlande

Re: Eurovision 2011

Beitrag von Hans » 16. Mai 2011 17:50

Ich fand/find (auch wenn ich ihn nie wieder hoere) den Gewinnersong eigentlich recht gut, war mein Favorit, deswegen dachte ich eigentlich nicht, dass er gewinnt. Ich fand, er hatte viele kleine Besonderheiten in sich, und ich hab auch - so meine ich - deutlich die schwedische Handschrift der KOmponisten o,ä. gehört. Der klassische ESC-Song war ja eigentlich Schweden, das hat ja nicht ganz gereicht, am ende sogar 'nur' auf drei. Sonst, aussergewöhnliches gabs bisschen was, die Ska-Polka-***** da aus weissnimmerwo mit den spitzen Hüten oder Frisuren (bei Frisuren fallen mir die Iren ein), den korsisch singenden Franzosen und der Italiener, der auch mal was anderes probiert hat. A Capella aus Belgien ist auch gar nicht erst ins Finale gekommen ...

Benutzeravatar
smh
Mumin Experte
Beiträge: 195
Registriert: 24. Jun 2005 23:08
Kontaktdaten:

Re: Eurovision 2011

Beitrag von smh » 1. Jun 2011 17:06

Hans hat geschrieben:. Sonst, aussergewöhnliches gabs bisschen was, die Ska-Polka-***** da aus weissnimmerwo mit den spitzen Hüten
Das waren die aus Moldawien, superlustig =)

Ach, frueher hatten die beim ESC ... also Grand Prix... noch ein echtes Orchester und nicht ein halbes Atomkraftwerk an der Lichtanlage *seufz*

Antworten

Zurück zu „Musik“