Ausstellung: Randgebiete (Vier Fotografen aus FIN)

Muss auch irgendwie sein... (Finnische Künstler kenne ich nicht, aber Architekten, die Künstler sind)

Moderatoren: Peter, Sapmi

Antworten
Benutzeravatar
Syysmyrsky
Kela Überlebender
Beiträge: 3142
Registriert: 27. Nov 2005 16:40
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Ausstellung: Randgebiete (Vier Fotografen aus FIN)

Beitrag von Syysmyrsky » 10. Jan 2006 07:22

Ausstellungseröffnung: Sonntag, 19.3.2006 um 11.30 Uhr
Düsseldorf, Bahnhof Eller, Vennhausener Allee 89

Dauer: 19. März bis 23. April 2006

Randgebiete
Vier Fotografen aus Finnland: Joakim Eskildsen, Ritva Kovalainen, Esko Männikkö und Pekka Turunen
Vier der profiliertesten Fotografen Finnlands zeigen Projekte, die in den letzten Jahren entstanden sind: Männikkö und Turunen dokumentieren die Zerstörungen durch die Industrialisierung auf der russischen Kola-Halbinsel nordöstlich von Finnland. Ritva Kovalainen fotografierte acht Jahre lang in der Zentraltürkei Menschen und Landschaften. Eskildsen zeigt "blue tide", eine Dokumentation über Fischer in Portugal.
Hinter einem denglisch-babylonischen Sprachgewirr kann man sich wunderbar verstecken, Wissenslücken vertuschen und Kompetenz vorgaukeln.

Antworten

Zurück zu „Kunst und Architektur“