Arkadia Suomessa

Finnische Filme in deutschen Kinos oder im Fernsehen sind rar. Hier ist Raum für Hinweise auf gute Spielfilme, Reportagen, Dokumentationen u. dergl. Ach ja, nicht zu vergessen: das Radio!

Moderatoren: Peter, Sapmi

Antworten
Benutzeravatar
André
Moltebeeren Tester
Beiträge: 328
Registriert: 1. Mai 2015 20:51
Kontaktdaten:

Arkadia Suomessa

Beitrag von André » #1 »18. Mär 2020 20:09

Mein neuester Film ist online. Arkadia Suomessa proudly presents: Inari im März 2020. Arkadien liegt in Finnland.

Benutzeravatar
flaskx
Moltebeeren Tester
Beiträge: 429
Registriert: 30. Mai 2010 09:24

Re: Arkadia Suomessa

Beitrag von flaskx » #2 »18. Mär 2020 21:47

Danke!

Nur die teilweise verkohlte Makara mit Luftpickel hat mich nicht angesprochen. ;-)

Schöne Grüße aus meiner sogenannten "Quarantäne". Knäred, Kvarnen, Schweden 18.3.2020

Benutzeravatar
André
Moltebeeren Tester
Beiträge: 328
Registriert: 1. Mai 2015 20:51
Kontaktdaten:

Re: Arkadia Suomessa

Beitrag von André » #3 »18. Mär 2020 23:54

Haha, danke auch. Pass nur auf, dass sie die Mökkis nicht räumen lassen. Norwegen ruft alle Bürger in die Städte zurück, weil die ärztliche Versorgung und die Bettkapazitäten auf dem Land nicht gewährleistet sind. Außerdem befürchtet die Regierung dass die Krankheit in bisher unbelastete Gebiete beschleunigt eingeführt wird. Diese Diskussion wird auch in Finnland und Schweden geführt werden. https://www.hs.fi/ulkomaat/art-2000006444391.html

Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 10618
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone

Re: Arkadia Suomessa

Beitrag von Sapmi » #4 »19. Mär 2020 14:39

:elch: :mrgreen:
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild

Benutzeravatar
Peter
Admin
Beiträge: 1506
Registriert: 20. Mär 2005 13:20
Wohnort: 53.129026,8.093866

Re: Arkadia Suomessa

Beitrag von Peter » #5 »20. Mär 2020 19:09

Wahrscheinlich denken die Verantwortlichen in den nordischen Staaten noch mit Grauen daran, was die spanische Grippe 1918-1920 an unzähligen Opfern insbesondere auf dem Land gekostet hat, trotz der dünnen Bevölkerung.

Antworten

Zurück zu „Film, Fernsehen und Rundfunk“