Finnische DVD`s

Finnische Filme in deutschen Kinos oder im Fernsehen sind rar. Hier ist Raum für Hinweise auf gute Spielfilme, Reportagen, Dokumentationen u. dergl. Ach ja, nicht zu vergessen: das Radio!

Moderatoren: Peter, Sapmi

FIFI
Landkartengucker
Beiträge: 21
Registriert: 7. Mai 2010 17:05

Re: Finnische DVD`s

Beitrag von FIFI » 18. Aug 2010 10:49

Mal meine Erfahrungen:
DVD Abteilungen gibts im Stockmann's , im Foorum (unten drin, aber z.t. etwas teuer) und im Ruoholahti Einkaufszentrum.

Der Verkokauppa im Ruohlati hat genau eine (!) Grabbelkiste mit Filmen und auch nur Blueray.
Dafür aber trotz der stark beschränkten Auswahl sehr gute Angebote, z.b. Frontiers für 8,90 - fantastischer Preis!
Den gibt es in Deutschland nur zensiert und für gut 20 Euro. :elch:

Gut ist der K-CITYMARKET der als Supermarkt etliche DVDs hat und zu sehr gutem preis:

The Decent (von 2005) für 5,95
Last house on the left (von 2009) für 7,95
Joy ride : dead ahead (von 2008) für 5,95
Drag me to hell (von 2009): für 7,95 aber gesenkt von 16,95 und im Pappschuber, daher rotes Preisschild: "yksikköhinta tarjous"

Auch unten im Foorum gibt es nette Sachen:
Antichrist (Lars von Trier) für 6,95 - gibt es in Deutschland nur mit UT die sich nicht ausblenden lassen
Snarveien (Norwegen)für naja 11,95 - bekommt man aber sonst nirgends, ist selbst in Norwegen vergriffen.
Rovdyr (Norwegen) für 4,90 - bekommt man mit viel Aufwand noch in Dänemark, in DE nur zensiert, in NO gar nicht mehr

In Estland kann man m.w. noch besser kaufen:
Wrong turn 2 (2005) für 8,95
Wrong turn 3 (2008) für 6,98
The reaping (2009) für 4,95

DVD Läden dort im ViruCenter, im Eesit Kauppoka (?) und ebenfalls im Foorum, alle dicht beieinander.

Es gibt auch etliche Import DVD's aus England (diese tragen die britische + irische Alterskennzeichnung) und Russland (nur RC 5 also auf deutschen Geräten nicht abspielbar!)

Ansonsten bin ich schwer enttäuscht worden! Die Larsson Filme liegen (obwohl inzwischen nunmehr 3 Jahre alt!) immer noch bei 20 Euro, in Estland gibt es sie gar nicht :aerger:

Stieg Larsson 1: Einzel DVD Edition - 15,90 // Doppel DVD Edition mit Extra's 17,90 ("Männer die Frauen hassen")
Stieg Larsson 2: Einzel DVD Edition - 16,90 // Doppel DVD Edition mit Extra's 23,90 ("Frau die mit Feuer spielte")
Stieg Larsson 3: Einzel DVD Edition - 17,90 // Doppel DVD Edition mit Extra's 25,90 ("Das gesprengte Luftschloß")

Richtig, richtig übel! Und in Deutschland gibt es die nur mit zensiertem Cover und ohne skandinavische / engl. Untertitelung.

Zwar sehen die goldumrandeten Pappschuber sehr edel aus, würde sich auch in meinem Regal sehr gut machen . Aber ich finde 90 Euro für 3 Filme nicht angemessen. Das wären fast 30 Euro pro Film. Warum sind die nur so überteuert???

Expert gibts nur außerhalb in großen Industriegebieten, von den anderen war gar nichts zu sehen.

Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 10563
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone

Re: Finnische DVD`s

Beitrag von Sapmi » 2. Dez 2010 15:57

Hier kann man finnische Filme online bestellen: http://www.filmifriikki.fi/

Hab's selbst noch nicht probiert, aber die Versandkosten nach D sollen so bei 5 Euro liegen.
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild

Manfred68
Landkartengucker
Beiträge: 29
Registriert: 24. Dez 2013 12:32

Re: Finnische DVD`s

Beitrag von Manfred68 » 24. Dez 2013 12:58

Hallo,

ich schaue sehr viel skandinavische Filme und wollte daher einmal meine Erfahrungen hier mitteilen. Früher habe ich mir die aus der Schweiz oder aus Norwegen schicken lassen, aber die meisten Online-Shops in diesen Ländern haben den Versand nach Deutschland mittlerweile eingestellt. Oder es gibt keine Möglichkeit (mehr), per Überweisung oder Nachnahme zu zahlen. Das ist mir eigentlich am Sichersten. Da beides keine EU-Staaten sind, denke ich, dass es da vielleicht Probleme mit dem Zoll gegeben hat oder die Kosten für eine Bestellung wegen des Wechselkurses zu hoch waren und daher für viele Nutzer einfach unattraktiv.

Eine kleine Auswahl vor allem an amerikanischen, britischen aber auch einigen finnischen Filmen bietet
Apollo ( http://www.apollo.ee/filmid?___store=en ... m_store=en ).
Dort kann man als Deutscher einfach per Überweisung zahlen, allerdings nur per Vorkasse.

Weitaus mehr aus allen skandinavischen Ländern aber auch deutsche und britische Importe kann man finden auf
CDON ( http://cdon.com/?c=fi ).
Dieser Anbieter ist aber oft sehr teuer und liefert nicht außerhalb Skandinaviens, man braucht also einen Bekannten dort.

Weitaus günstiger, weil auch in Schweden, Dänemark und früher auch in Norwegen (dort aber nicht mehr) vertreten ist
Discshop ( http://www.discshop.fi/ ).
Die Bezahlung vom Ausland aus ist aber etwas umständlich und viele eingetragenen Filme sind nicht mehr lieferbar.

Was auch nach meiner Erfahrung gut funktioniert ist die sehr teure aber zuverlässige europäische Firma
Expert ( http://www.expert.fi/ ).
Die gibt es auch z.B. in Dänemark und Deutschland.
Dadurch hat man die Möglichkeit, über die jeweilige Webseite eine bestimmte Filiale zu kontaktieren und dorthin liefern zu lassen.
Oder man bestellt vor Ort z.B. im Urlaub in Helsinki, bezahlt bar und lässt sich den Film zuschicken oder z.B. nach Hamburg zum Expert liefern.

Teuer und mit kleinem, aber sehr exklusiven Angebot ist dieser Einzelhändler aus Helsinki
Filmihulluleffa Kauppa ( http://www.filmihulluleffakauppa.com/ ).
Da finden vor allem Liebhaber seltene Stücke, die haben auch einen Online-Shop.

Die genannte Seite "Filmfriik" hat leider nur ein sehr kleines Angebot, dafür aber ganz gute Preise. Sehr hoch sind mit fast 6 Euro dagegen die Portokosten. Es lohnt sich, immer zwei Filme auf einmal zu bestellen, denn man zahlt immer 5,80 Versand, egal ob man eine oder gleich zwei DVDs bestellt. Erst ab drei Filmen wird es noch teurer. Eine Bestellung von Deutschland aus ist unproblematisch, aber nur mit PayPall möglich! Im Nachhinein habe ich mich sehr darüber geärgert. Um zu bezahlen benötigt man entgegen der Angaben in den Geschäftsbedingungen (dort ist von Überweisung, Kreditkarte und Lastschrift die Rede) als Kunde im Ausland zwingend einen PayPall-Account. Diesen hatte ich vorher nicht, musste ihn also erst anlegen. Nachdem da die Registrierung durch war und ich auch die vierstellige Nummer erhalten hatte, die mit einer Probeüberweisung auf dem Kontoauszug zu finden ist, war eine gute Woche vergangen und der Film, den ich kaufen wollte, einfach gelöscht worden. Offenbar war nur ein einziges Exemplar davon verfügbar, gute Online-Shops lassen das Produkt aber auf ihrer Seite und vermerken, dass es nachbestellt wird oder nicht mehr bestellbar, weil ausverkauft ist. Den Link aber einfach zu löschen, finde ich merkwürdig.

Ein absoluter Geheimtip ist
Levykauppa Äx ( http://www.recordshopx.com/ ), der hier komischerweise noch gar nicht genannt wurde.
Die haben ein Riesen-Angebot und unschlagbare Preise! Versandkosten pro Film nur 2,95 Euro, für jeden weiteren Film nur 1 Euro mehr. Lieferung nach Deutschland klappt bei Bestellung vor 16 Uhr innerhalb weniger Tage und man bekommt Punkte auf ein Kundenkonto gutgeschrieben. Damit bekommt man dann wenn es voll ist wohl eine Gutschrift / einen Gutschein.

Dieser Anbieter hat mehrere Läden in Finnland, vor allem im Süden und liefert die Filme von der Filiale aus, wo sie verfügbar sind. Die liefern übrigens weltweit. Auf den ersten Blick fand ich die Sache mit der englischen Adresse etwas dubios, aber ich hatte testweise dort einen günstigen Film bestellt und es funktionierte tadellos innerhalb von 4 Werktagen. Ich war positiv überrascht.

Preisvergleich z.B. der aktuelle Film "Vuosaari" aus 2012. Kostet dort aktuell 11,95. Bei Discshop.fi 19,95. Auch bei CDOn 19,95 Euro. Der Filmfriik will dafür sogar 21,95 Euro haben.

Antworten

Zurück zu „Film, Fernsehen und Rundfunk“