Jenseits der Morgenröte

Finnische Filme in deutschen Kinos oder im Fernsehen sind rar. Hier ist Raum für Hinweise auf gute Spielfilme, Reportagen, Dokumentationen u. dergl. Ach ja, nicht zu vergessen: das Radio!

Moderatoren: Peter, Sapmi

Antworten
Benutzeravatar
Peter
Admin
Beiträge: 1427
Registriert: 20. Mär 2005 13:20
Wohnort: 53.129026,8.093866

Jenseits der Morgenröte

Beitrag von Peter » 22. Sep 2013 12:08

Meine Frau und ich haben uns in den letzten Tagen noch einmal den ARD Sechsteiler „Jenseits der Morgenröte“ von 1985 angeschaut (von DVD). Der Film spielt während des 30-jährigen Krieges. Das Handelshaus Fugger sucht einen neuen Handelsweg nach China, weil der Seeweg wegen der Piraten zu unsicher geworden ist und die Handelsschiffe ständig gekapert werden. So begeben sich einige Leute vom Moskauer Handelskontor der Fuggers auf den mehrere tausend Kilometer langen und gefährlichen Weg quer durch Russland nach China. Großes Abenteuer und toll gemacht. Leider haben die ARD und das ZDF die aufwendigen Mehrteiler, die früher in der Weihnachtszeit gezeigt wurden, aus Kostengründen aufgegeben.

Interessant ist der Film auch deshalb, weil ein großer Teil des Films in Finnland und im Pielinen-Freilichtmuseum in Lieksa gedreht wurde, ansonsten im Nationalpark Plitvice, Kroatien.

Antworten

Zurück zu „Film, Fernsehen und Rundfunk“