Die Rache des Fährtensuchers(The Pathfinder)

Finnische Filme in deutschen Kinos oder im Fernsehen sind rar. Hier ist Raum für Hinweise auf gute Spielfilme, Reportagen, Dokumentationen u. dergl. Ach ja, nicht zu vergessen: das Radio!

Moderatoren: Peter, Sapmi

Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 10563
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone

Die Rache des Fährtensuchers(The Pathfinder)

Beitrag von Sapmi » 3. Feb 2006 09:09

(samisch: Ofelaš ), kommt im TV (mich wundert das Programm etwas, aber naja):


Bild

Mittwoch, 15.02.2006 · TELE-5 · 20:15 - 21:55 · TV
Die Rache des Fährtensuchers (Ofelas). Abenteuerfilm. N 1988
Mit Mikkel Gaup (Aigin), Ingwald Guttorm (Aigins Vater), Nils Utsi (Raste), Nils-Aslak Valkeapää (Siida-Isit), Helgi Skùlason (Tsjuderen med arret), Sara Marit Gaup (Sahve), Anne-Marja Blind (Varia). Buch und Regie: Nils Gaup

Ein feindlicher Volksstamm tötet die Familie eines Jungen in Lappland. Mit dem Erwachsenwerden lernt er, seine private Rache dem Wohl seiner Sippe unterzuordnen. Bewegender Abenteuerfilm, zugleich eine Liebeserklärung an die majestätische Eislandschaft Nordskandinaviens.

Etwa 1000 Jahre nach Christi Geburt: In der Eiseskälte Lapplands verliert ein 16jähriger Junge seine Familie. Eltern und Schwester werden von plündernden Tschuden getötet und Aigin muss tatenlos zusehen. Schwer verwundet schleppt er sich zur benachbarten Sippe, wo er aufgenommen und gepflegt wird. Die hübsche Sahve, Tochter des Anführers, verliebt sich in Aigin, doch der kann nur an eines denken: Er will sich an den Mördern seiner Familie rächen. Diese verfolgen ihn und auch das Volk, bei dem er untergeschlüpft ist.
Eine Begegnung mit dem Schamanen Raste ändert Aigins Leben und er gewinnt neue Selbsteinsicht. Als die Tschuden abermals angreifen, bleibt er mit einigen Männern zurück und der Stamm kann fliehen. Als einziger überlebt Aigin den Kampf und erklärt sich bereit, die Tschuden in das geheime Versteck seines Volkes zu führen. Ist der Junge zum Verräter geworden oder hat er einen Plan?

"Vor grandioser Naturkulisse angesiedelter spannender, in einzelnen Szenen recht drastischer Abenteuerfilm nach einer alten samischen Legende. Klassische Genre-Elemente werden mit ethnischer Genauigkeit und einem Plädoyer für ein friedfertiges Dasein in der Gemeinschaft verbunden." (Lexikon des internationalen Films)

Die Rache des Fährtensuchers' erhielt eine Oscarnominierung in der Kategorie bester ausländischer Film.

Der ehemalige Videoclipregisseur Marcus Nispel hat unter dem Titel 'Pathfinder' ein Remake von 'Rache des Fährtensuchers' gedreht, welches 2006 in die Kinos kommen soll. 'Pathfinder' ist nach 'Texas Chainsaw Massacre' die zweite große amerikanische Produktion des deutschen Regisseurs. Als Schauspieler mit dabei sind Karl Urban, Jay Tavare und Russell Means. (http://www.tvtv.de)


Unbedingt empfehlenswert Bild
Zuletzt geändert von Sapmi am 3. Mär 2007 15:20, insgesamt 1-mal geändert.
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild

Loja
Kela Überlebender
Beiträge: 2200
Registriert: 21. Apr 2005 22:11
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Re: Die Rache des Fährtensuchers(The Pathfinder)

Beitrag von Loja » 3. Feb 2006 09:15

:D

Hört sich interessant an. Die Uhrzeit ist auch okay, also dürfte dem Fernsehabend nächsten Mittwoch nichts im Wege stehen :] .

Was für ein Volksstamm sind denn die Tschuden? Mongolen? ?(
[img]http://www.cosgan.de/images/smilie/figuren/c035.gif[/img] <span style="font-size:10pt;">Runoilija 2006 ja Pikilintu 2007</span>[img]http://smiliestation.de/smileys/Gemischt/260.gif[/img]

Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 10563
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone

Re: Die Rache des Fährtensuchers(The Pathfinder)

Beitrag von Sapmi » 3. Feb 2006 11:16

Loja schrieb am 03.02.2006 09:15


Was für ein Volksstamm sind denn die Tschuden? Mongolen? ?(
Karelier. [img]mad.gif[/img]
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild

Benutzeravatar
Omega
Kela Überlebender
Beiträge: 2859
Registriert: 18. Feb 2008 01:21
Wohnort: Irgendwo zwischen Himmel und Hölle

Re: Die Rache des Fährtensuchers(The Pathfinder)

Beitrag von Omega » 6. Feb 2006 20:01

Da war schon jemand schneller! :D
Ich hatte es gerade in der Zeitung gelesen. Der Film ist bestimmt gar nicht mal so schlecht.

Omega
Krieg der Maschinen - Endzeit

Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 10563
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone

Re: Die Rache des Fährtensuchers(The Pathfinder)

Beitrag von Sapmi » 15. Feb 2006 10:39

So, wollte nur noch mal dran erinnern, dass der Film heute abend läuft.

Bild

Unser "Multifunktionssame" Nils-Aslak Valkeapää spielt ja auch mit; wer ihn noch nicht kennt: das ist dieser blonde "Sippenführer" ohne Bart, mit der ungesunden Gesichtsfarbe und der weißen Mütze. :D
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild

Loja
Kela Überlebender
Beiträge: 2200
Registriert: 21. Apr 2005 22:11
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Re: Die Rache des Fährtensuchers(The Pathfinder)

Beitrag von Loja » 15. Feb 2006 11:04

:D

Ahhhhja, weiße Mütze wegen Valkeapää :)) .

Ist schon gebongt für heute Abend :) .
[img]http://www.cosgan.de/images/smilie/figuren/c035.gif[/img] <span style="font-size:10pt;">Runoilija 2006 ja Pikilintu 2007</span>[img]http://smiliestation.de/smileys/Gemischt/260.gif[/img]

Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 10563
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone

Re: Die Rache des Fährtensuchers(The Pathfinder)

Beitrag von Sapmi » 15. Feb 2006 20:30

Ach Mist, hab mich getäuscht, Nils-Aslak hat doch'nen Bart im Film, naja...
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild

Loja
Kela Überlebender
Beiträge: 2200
Registriert: 21. Apr 2005 22:11
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Re: Die Rache des Fährtensuchers(The Pathfinder)

Beitrag von Loja » 15. Feb 2006 23:08

:D

Macht nichts, ich hab ihn trotzdem erkannt.

Nette Schwarz-Weiß-Malerei: schwarz: die bösen Tschuden mit dem eiskalten Blick, weiß: die Samen mit den schrägen Strahleaugen :) .
[img]http://www.cosgan.de/images/smilie/figuren/c035.gif[/img] <span style="font-size:10pt;">Runoilija 2006 ja Pikilintu 2007</span>[img]http://smiliestation.de/smileys/Gemischt/260.gif[/img]

Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 10563
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone

Re: Die Rache des Fährtensuchers(The Pathfinder)

Beitrag von Sapmi » 15. Feb 2006 23:46

Loja schrieb am 15.02.2006 23:08
: die Samen mit den schrägen Strahleaugen :) .
Ja, der damals noch blutjunge und bildhübsche Mikkel Gaup ist schon 'ne wahre Pracht (gewesen ;) )
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild

Benutzeravatar
Syysmyrsky
Kela Überlebender
Beiträge: 3150
Registriert: 27. Nov 2005 16:40
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Re: Die Rache des Fährtensuchers(The Pathfinder)

Beitrag von Syysmyrsky » 16. Feb 2006 07:11

Da wollte ich den ollen Nils-Aslak kucken und was ist? Über DVB-T, das wir vor einem Jahr in der Region Düsseldorf aufgezwungen gekriegt haben, kriegt man gar kein Tele 5. Blöd.
Hinter einem denglisch-babylonischen Sprachgewirr kann man sich wunderbar verstecken, Wissenslücken vertuschen und Kompetenz vorgaukeln.

Benutzeravatar
Omega
Kela Überlebender
Beiträge: 2859
Registriert: 18. Feb 2008 01:21
Wohnort: Irgendwo zwischen Himmel und Hölle

Re: Die Rache des Fährtensuchers(The Pathfinder)

Beitrag von Omega » 16. Feb 2006 17:14

War sehenswert!
Eine Frage: Zu welcher Zeit soll die Überlieferung geschehen sein? Also Messer, Pfeil und Bogen gab´s ja da schon? :D


Omega
Krieg der Maschinen - Endzeit

Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 10563
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone

Re: Die Rache des Fährtensuchers(The Pathfinder)

Beitrag von Sapmi » 16. Feb 2006 18:07

Gute Frage, weiß ich auch nicht. ?(
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild

Benutzeravatar
Omega
Kela Überlebender
Beiträge: 2859
Registriert: 18. Feb 2008 01:21
Wohnort: Irgendwo zwischen Himmel und Hölle

Re: Die Rache des Fährtensuchers(The Pathfinder)

Beitrag von Omega » 17. Feb 2006 16:55

:D :D :D Endlich auch mal ´ne Frage, die selbst eine Samenkennerin nicht beantworten kann! :D :D :D


Omega
Krieg der Maschinen - Endzeit

Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 10563
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone

Re: Die Rache des Fährtensuchers(The Pathfinder)

Beitrag von Sapmi » 17. Feb 2006 17:49

Haha, Samenkennerin wohl, aber Geschichte allgemein war noch nie meine Stärke (in der Schule mein schlechtestes Fach)
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild

Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 10563
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone

Re: Die Rache des Fährtensuchers(The Pathfinder)

Beitrag von Sapmi » 30. Mai 2006 11:06

Und nochmal für alle, die's letztes Mal verpasst haben:

Freitag, 16.06.2006 · TELE-5 · 20:15 - 22:00

Die Rache des Fährtensuchers (Ofelas). Abenteuerfilm. Buch und Regie: Nils Gaup. N 1988
Mit Mikkel Gaup (Aigin), Ingwald Guttorm (Aigins Vater), Nils Utsi (Raste), Nils-Aslak Valkeapää (Siida-Isit), Helgi Skùlason (Tsjuderen med arret), Sara Marit Gaup (Sahve). Musik: Nils-Aslak Valkeapää, Marius Müller.


Ein feindlicher Volksstamm tötet die Familie eines Jungen in Lappland. Mit dem Erwachsenwerden lernt er, seine private Rache dem Wohl seiner Sippe unterzuordnen. - Bewegender Abenteuerfilm, zugleich eine Liebeserklärung an die majestätische Eislandschaft Nordskandinaviens.

Etwa 1000 Jahre nach Christi Geburt: In der Eiseskälte Lapplands verliert ein 16jähriger Junge seine Familie. Eltern und Schwester werden von plündernden Tschuden getötet und Aigin muss


DVD . Dolby
Sprachen: Deutsch (Surround), Spanisch, Italienisch
tatenlos zusehen. Schwer verwundet schleppt er sich zur benachbarten Sippe, wo er aufgenommen und gepflegt wird. Die hübsche Sahve, Tochter des Anführers, verliebt sich in Aigin, doch der kann nur an eines denken: Er will sich an den Mördern seiner Familie rächen. Diese verfolgen ihn und auch das Volk, bei dem er untergeschlüpft ist. Eine Begegnung mit dem Schamanen Raste ändert Aigins Leben und er gewinnt neue Selbsteinsicht. Als die Tschuden abermals angreifen, bleibt er mit einigen Männern zurück und der Stamm kann fliehen. Als einziger überlebt Aigin den Kampf und erklärt sich bereit, die Tschuden in das geheime Versteck seines Volkes zu führen. Ist der Junge zum Verräter geworden oder hat er einen Plan?

"Vor grandioser Naturkulisse angesiedelter spannender, in einzelnen Szenen recht drastischer Abenteuerfilm nach einer alten samischen Legende. Klassische Genre-Elemente werden mit ethnischer Genauigkeit und einem Plädoyer für ein friedfertiges Dasein in der Gemeinschaft verbunden." (Lexikon des internationalen Films)

'Die Rache des Fährtensuchers' erhielt eine Oscarnominierung in der Kategorie bester ausländischer Film.

Der ehemalige Videoclipregisseur Marcus Nispel hat unter dem Titel 'Pathfinder' ein Remake von 'Rache des Fährtensuchers' gedreht, welches 2006 in die Kinos kommen soll. 'Pathfinder' ist nach 'Texas Chainsaw Massacre' die zweite große amerikanische Produktion des deutschen Regisseurs. Als Schauspieler mit dabei sind Karl Urban, Jay Tavare und Russell Means.
:D
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild

Antworten

Zurück zu „Film, Fernsehen und Rundfunk“