Wegen hohem Spam-Aufkommen *@*.gmail- Adressen gesperrt!

Neue Funktionen, Änderungen, Wartungsarbeiten mit vorübergehender Deaktivierung des Forums und andere Neuerungen werden hier bekannt gegeben. Also immer mal wieder reinschauen!

Moderatoren: Peter, Sapmi

Benutzeravatar
Peter
Admin
Beiträge: 1452
Registriert: 20. Mär 2005 13:20
Wohnort: 53.129026,8.093866

Wegen hohem Spam-Aufkommen *@*.gmail- Adressen gesperrt!

Beitrag von Peter » 14. Apr 2009 22:15

Moin!

Leider mußte ich heute wegen hohem Spam-Aufkommen, vorwiegend aus Russland, einige E-Mail Adressen-Endungen sperren. Davon betroffen sind bis jetzt alle Adressen aus Russland mit der Endung .ru, aus Samoa mit der Endung .ws und .gmail.com. Ich nehme an, dass keiner von euch sein E-Mail Postfach in Russland oder Samoa hat. Aber bei gmail.com, das könnte schon sein. Wenn dem so sein sollte, bitte ich euch, hier eine andere E-Mail Adresse zu hinterlegen.
Bei Fragen zu dem Thema: Bitte hier posten.

Peter

Benutzeravatar
Peter
Admin
Beiträge: 1452
Registriert: 20. Mär 2005 13:20
Wohnort: 53.129026,8.093866

Re: Wegen hohem Spam-Aufkommen *@gmail- Adressen gesperrt!

Beitrag von Peter » 15. Apr 2009 09:55

Da die Spammer nicht locker lassen und sich mit immer neuen E-Mail Adressen registrieren, mußte ich bis jetzt folgende Mailserver für das Forum sperren:

*@gmail.com
*@gmail.org
*@*.gmail.com
*@email.com
*@email.org
*@email.net
*@e-mail.com
*@e-mail.net
*@genericmedsmex.*
*@*.*.org
*@*.*.com
*@*.ru
*@*.ws
*@*.cn
*@tmail.*


Ich werde die Liste an dieser Stelle bei Erfordernis aktualisieren. Also bitte ich euch, hier hin und wieder nachzuschauen, ob jemand von euch selbst von der Sperre betroffen ist. Das scheint aber derzeit eher unwarscheinlich. Ansonsten bitte ich euch darum, hier oder per PN zu melden.

Benutzeravatar
LoW-=*CRC*=-
Tango Profi
Beiträge: 515
Registriert: 12. Nov 2008 10:28
Wohnort: Hachenburg / WW
Kontaktdaten:

Re: Wegen hohem Spam-Aufkommen *@*.gmail- Adressen gesperrt!

Beitrag von LoW-=*CRC*=- » 15. Apr 2009 11:26

Wir (CRC - Forum, auch phpBB) hatten dieses Problem auch vor wenigen Monaten.

Letzte Konsequenz: Keiner kommt rein ohne Einladung durch Admin, diese einfache variante wird hier aber eher nicht funktionieren.

Benutzeravatar
Peter
Admin
Beiträge: 1452
Registriert: 20. Mär 2005 13:20
Wohnort: 53.129026,8.093866

Re: Wegen hohem Spam-Aufkommen *@*.gmail- Adressen gesperrt!

Beitrag von Peter » 15. Apr 2009 11:53

LoW-=*CRC*=- hat geschrieben:Wir (CRC - Forum, auch phpBB) hatten dieses Problem auch vor wenigen Monaten.

Letzte Konsequenz: Keiner kommt rein ohne Einladung durch Admin, diese einfache variante wird hier aber eher nicht funktionieren.
Doch, sicher, das ist auch hier möglich. Ein paar Klicks in der Administration und die Freischaltung erfolgt durch den Admin. Identifiziert der den Neuen als schrägen Vogel, wird der sofort gelöscht, anderenfalls freigeschaltet. Das ist natürlich ein wenig lästig für beide Seiten.

Hatti
FiFo-Treffen Renner
Beiträge: 1518
Registriert: 5. Apr 2005 19:58
Wohnort: Österreich

Re: Wegen hohem Spam-Aufkommen *@*.gmail- Adressen gesperrt!

Beitrag von Hatti » 15. Apr 2009 16:35

Ja, aber sicher eine gute Idee.Denn wer wirklich an diesem Forum interessiert ist,macht sich die MÜhe und bittet um die Freischaltung

Benutzeravatar
LoW-=*CRC*=-
Tango Profi
Beiträge: 515
Registriert: 12. Nov 2008 10:28
Wohnort: Hachenburg / WW
Kontaktdaten:

Re: Wegen hohem Spam-Aufkommen *@gmail- Adressen gesperrt!

Beitrag von LoW-=*CRC*=- » 15. Apr 2009 16:48

Peter hat geschrieben:...gmail.com
...
ist das nicht die offizielle endung von google-mail ?!

Benutzeravatar
Peter
Admin
Beiträge: 1452
Registriert: 20. Mär 2005 13:20
Wohnort: 53.129026,8.093866

Re: Wegen hohem Spam-Aufkommen *@gmail- Adressen gesperrt!

Beitrag von Peter » 15. Apr 2009 17:57

LoW-=*CRC*=- hat geschrieben:
Peter hat geschrieben:...gmail.com
...
ist das nicht die offizielle endung von google-mail ?!
Ja, aber nicht in Deutschland. Hier erhält jeder der bei Google einen E-Mail Account aufmacht die Endung .googlemail.com zugewiesen.

Benutzeravatar
LoW-=*CRC*=-
Tango Profi
Beiträge: 515
Registriert: 12. Nov 2008 10:28
Wohnort: Hachenburg / WW
Kontaktdaten:

Re: Wegen hohem Spam-Aufkommen *@*.gmail- Adressen gesperrt!

Beitrag von LoW-=*CRC*=- » 15. Apr 2009 18:52

hmm, mein schwager kommt aus Mainz und hat eine .gmail endung...

Benutzeravatar
Peter
Admin
Beiträge: 1452
Registriert: 20. Mär 2005 13:20
Wohnort: 53.129026,8.093866

Re: Wegen hohem Spam-Aufkommen *@*.gmail- Adressen gesperrt!

Beitrag von Peter » 15. Apr 2009 19:19

LoW-=*CRC*=- hat geschrieben:hmm, mein schwager kommt aus Mainz und hat eine .gmail endung...
Ich glaube, das war früher mal so. Warsch. haben dann wohl bestehende Konten Bestandsschutz. Siehe auch:

Googlemail Anmeldung

oder hier:
http://gmail.google.com/mail/

Benutzeravatar
riksu
Moltebeeren Tester
Beiträge: 458
Registriert: 1. Mär 2006 19:26
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Wegen hohem Spam-Aufkommen *@*.gmail- Adressen gesperrt!

Beitrag von riksu » 16. Apr 2009 09:15

ich habe einen gmail.com account - bin aber zum glück noch nicht gesperrt worden :)

Benutzeravatar
Peter
Admin
Beiträge: 1452
Registriert: 20. Mär 2005 13:20
Wohnort: 53.129026,8.093866

Re: Wegen hohem Spam-Aufkommen *@*.gmail- Adressen gesperrt!

Beitrag von Peter » 23. Apr 2009 21:25

So, ich habe jetzt das Registrierungsformular geändert. Zusätzlich zu der Zahlen- und Buchstabenkombination die in dem CAPTCHA steckt, müssen jetzt drei einfache Fragen beantwortet werden. Eine mit Vorgabe von zwei Antworten, wobei nur eine richtig ist, die anderen beiden mit einem Leerfeld, also ohne jede Vorgabe. Das sollten die Spam-Bots erstmal nicht schaffen, da sie den Sinn der Fragen nicht erfassen können. Deshalb können die Fragen auch so simpel sein. Mit dem Herauslesen der Zahlen und Buchstaben aus dem CAPTCHA haben die Spam-Bots heute keine Probleme mehr. Bis vor wenigen Monaten galt diese Sperre für Maschinen bzw. selbständige Computerprogramme als sehr sicher. Da heute sehr viele Foren in ihren Registrierungsformularen CAPTCHA´s verwenden, haben die Spammer dafür spezielle Erkennungsprogramme entwickelt, die den Inhalt dieser CAPTCHA´s lesen und verarbeiten können.
Nun ja, wartens wir mal ab.

Benutzeravatar
Peter
Admin
Beiträge: 1452
Registriert: 20. Mär 2005 13:20
Wohnort: 53.129026,8.093866

Re: Wegen hohem Spam-Aufkommen *@*.gmail- Adressen gesperrt!

Beitrag von Peter » 27. Apr 2009 14:01

Nachdem einige User nach meiner IP-Sperre (zwischenzeitlich aufgehoben) im Technik Forum ihre Ängste äußerten, dass sie evtl. ausspioniert werden könnten oder dergleichen, hier etwas Aufklärung:
So genannte Spam-Robots liegt nur daran, E-Mail-Adressen, u.a. von Forenbetreibern herauszufinden. Zu diesem Zweck grasen die Roboter das gesamte Internet nach gezielten Vorgaben der menschlichen Spammer ab, um vollautomatisch in den entsprechenden Foren eine Registrierung vorzunehmen. Mit der Willkommensmail erhalten die Spammer dann auch die E-Mail Adresse des Forums. Die wird da ja offen genannt. Das war´s dann auch schon. Eine Anmeldung im Forum erfolgt in der Regel erst gar nicht. Aus diesem Grund sind euch die Neuregistrierungen auch nicht aufgefallen.
Euch konnten die Spammer zu keinem Zeitpunkt gefährlich werden (z.B. eure Mailadresse ausspähen). Sie waren ja zu keinem Zeitpunkt im System bzw. auf dem Server, wo dieses Forum gehostet wird. Da müssten sie schon deren Sicherheitsschranken bzw. Firewall überwinden, um über die dort abgelegte Datenbank an ihre Informationen zu kommen. Über eine Registrierung im Forum ist da nichts dergleichen technisch möglich.

Noch etwas zu IP-Adressen: Ich hatte anfangs versucht, die Spammer aus Russland mit einer IP-Sperre zu blocken. Zu diesem Zweck hatte ich einige IP-Bereiche gesperrt. Das konnte aber nicht gut gehen, weil die Russen als auch alle Westeuropäer sich denselben IP-Adressenbereich teilen. Und damit stand dann auch der ein oder andere von euch plötzlich vor der Tür. IP-Adressen werden im Regelfall von den Providern immer temporär vergeben, dass heißt, dass mir mit jeder Herstellung einer Verbindung ins Internet eine neue IP-Adresse zugewiesen wird. Bei einer DSL-Anbindung besteht eine ständige Verbindung zum Internet. Aber auch dabei wird automatisch alle 24 Stunden die Verbindung kurz unterbrochen und neu wieder hergestellt und somit eine neue IP zugewiesen. Ihr könnt das selber testen, indem ihr z.B. mal die Seite http://www.wieistmeineipadresse.de oder http://meineipadresse.de aufruft. Da werdet ihr sehen, wie täglich eure IP-Adresse wechselt (bei analoger oder ISDN-Anbindung mit jeder Einwahl).

Peter

Benutzeravatar
guesch47
Senatsplatzknipser
Beiträge: 96
Registriert: 5. Mai 2009 15:03
Wohnort: polngrenze Grenze

Re: Wegen hohem Spam-Aufkommen *@*.gmail- Adressen gesperrt!

Beitrag von guesch47 » 5. Mai 2009 20:22

Hallo Admin,
das ist gut das dort aufgepaßt wird....wieso aber aus Russland-?-
können diese Burschens gmail haben?

Benutzeravatar
Peter
Admin
Beiträge: 1452
Registriert: 20. Mär 2005 13:20
Wohnort: 53.129026,8.093866

Re: Wegen hohem Spam-Aufkommen *@*.gmail- Adressen gesperrt!

Beitrag von Peter » 5. Mai 2009 21:00

Moin guesch47,

Herzlich Willkommen hier im forum!
auf deine Frage: bei Freemailern wie gmail, web.de, gmx und dergl. gibt es keine Grenzen. Wenn du willst, kannst du dir kostenlos eine oder zig E-Mailkonten irgendwo in der Welt anlegen: Finnland, Spanien, Pakistan, Russland, Korea oder wo du auch immer willst. Gleiches gilt natürlich auch für Russen.

Benutzeravatar
guesch47
Senatsplatzknipser
Beiträge: 96
Registriert: 5. Mai 2009 15:03
Wohnort: polngrenze Grenze

Re: Wegen hohem Spam-Aufkommen *@*.gmail- Adressen gesperrt!

Beitrag von guesch47 » 6. Mai 2009 08:13

Hallo Admin,
das ict eben'd Internet.Sind die googlemail auch gesperrt-?-

Antworten

Zurück zu „Änderungen, Verbesserungen und Aktualisierungen des Forums“