Archivierung von älteren Beiträgen

Neue Funktionen, Änderungen, Wartungsarbeiten mit vorübergehender Deaktivierung des Forums und andere Neuerungen werden hier bekannt gegeben. Also immer mal wieder reinschauen!

Moderatoren: Peter, Sapmi

Antworten
leonie
Linie 3T-Fahrer
Beiträge: 134
Registriert: 24. Mär 2013 11:16

Archivierung von älteren Beiträgen

Beitrag von leonie » 2. Aug 2014 18:36

Hallo
ich hätte da mal eine Anregung. Es gibt ja eigentlich genügend interessante Themen hier im Forum, daran hängt es nicht. Aber die meisten Beiträge sind einfach schon
zu alt um nochmal etwas dazu zu schreiben. Das macht nicht wirklich Sinn. Also tuts auch kaum einer. Und es sieht so aus, als ob hier niemand etwas zu sagen oder zu fragen hat.
Dem ist aber bestimmt nicht so. Ich schau auch nur immer nach den neuesten Beiträgen. Und ich werde nicht die Einzige sein, die das so macht.
Also könnte/sollte man nicht mal totales Tabula rasa machen und alles was älter als 1 Jahr ist ins Archiv schieben?
So würde vielleicht der ein oder andere sich neu zu einem Thema äussern oder ein Thema erneut aufmachen, die Überschriften können ja bleiben, damit die Suchfunktion auch weiterhin funktioniert.
So würde dem Forum wieder mehr Leben eingehaucht werden.
lg :daumhoch:

Benutzeravatar
Peter
Admin
Beiträge: 1458
Registriert: 20. Mär 2005 13:20
Wohnort: 53.129026,8.093866

Re: Archivierung von älteren Beiträgen

Beitrag von Peter » 6. Aug 2014 23:28

Du beschreibst eine Situation, von welcher die meisten Internetforen betroffen sind. Als dieses Forum vor gut neun Jahren entstand, gab es zum Thema Finnland fast nichts Vergleichbares. Von daher wurde das Forum anfangs sehr gut besucht und es wurden viele Beiträge gepostet. Mitunter waren das bis zu hundert am Tag. Auf der einen Seite gab es viele an Finnland Interessierte, die Finnland einmal besuchen und spezielle Fragen beantwortet haben wollten (z.B. „benötige ich in Finnland einen Angelschein?“). Andererseits waren da bereits etliche Finnlandkenner, die hier fundierte Kenntnisse und Wissen zum Besten geben konnten.
In Laufe der Jahre hat sich dann das Forum zu einer gewissen Wissensdatenbank entwickelt. Fast alle Themen und Fragen, die Finnlandreisende interessieren, findet man beantwortet, wenn die Suchfunktion des Forums mit den richtigen Suchbegriffen gefüttert wird. Das ist sicherlich mit ein Grund dafür, das bestimmte und immer wieder interessierte Fragen nicht immer wieder neu gestellt werden. Sie wurden ja bereits beantwortet. Schau dir das Forum saksalaiset.fi an. Dort ist es nach mehreren Jahren seiner Existenz jetzt ebenfalls sehr ruhig geworden. Das ist das Forum speziell für in Finnland lebende Deutsche. Das Forum Finlandia verzeichnet seit fünf Monaten keinen Beitrag mehr. Selbst das Forum des DFG-Portal dümpelt nur vor sich hin.
Ich gebe mich da keinen Illusionen hin. Irgendwann laufen sich Internetforen wie dieses tot. Etwas anderes sind Foren, die beispielsweise das aktuelle Weltgeschehen zum Thema haben, wie z.B. politik-forum.eu. Da geht es um Politik, Wirtschaft und Soziales. Da werden jeden Tag neue Fragen aufgeworfen oder Nachrichten und Zeitungsartikel kommentiert, die gestern noch nicht aktuell waren. Ein Perpetum mobile quasi.
Natürlich wäre es eine Möglichkeit, Beiträge, die älter als ein Jahr sind, zu löschen oder ins Archiv zu verschieben. Darin sehe ich allerdings nicht die Lösung des Problems, sofern man denn überhaupt ein Problem sehen will. Ein „Aufräumen“ des Forums würde bewirken, dass viele Fragen und Beiträge erneut gepostet werden, obwohl es diese ja bereits gibt bzw. gab und nun lediglich neu „aufgelegt“ werden. Irgendwie sehe ich darin keinen Sinn. Aber ich will deinen Vorschlag auch nicht ganz vom Tisch wischen und deine Anregung zum Anlass nehmen, über mögliche Verbesserungen des Forums nachzudenken, die uns neue Forenmitglieder bescheren könnten.
Vielleicht gibt es ja auch noch weitere Vorschläge…

Benutzeravatar
kukkuluuruu
Mumin Experte
Beiträge: 216
Registriert: 11. Sep 2005 12:33
Wohnort: Klimpuh-VIE-HEL
Kontaktdaten:

Re: Archivierung von älteren Beiträgen

Beitrag von kukkuluuruu » 8. Aug 2014 08:12

Gute Idee, Leonie! :elch:

Klar kommt man mit der Forumsuchfunktion zu einem Ergebnis, aber suchen kann man ja auch mit google. Mir ist das schon öfters passiert, dass ich mit google nach etwas gesucht habe, und ich wurde zu Forumsbeiträgen weiter geleitet.

Ich denke, in dem englischen Forum (finlandforum.org oder so) wird tatsächlich noch geschrieben, aber genaueres weiß ich nicht.
Dort gibt es sogenannte sticky notes, die ganz oben bei einer Rubrik stehen, und ein Thema etwas zusammenfassen. Z.B. dass nicht zum 1000sten Mal gefragt wird, WIE man sich in Finnland anmeldet.

Ich fände es interessant, ein Forum ähnlich Wikipedia, aber mit Kommentarfunktion aufzubauen. Oben steht eine Zusammenfassung, vielleicht ganz einfach gemacht, nur als sticky notes, und unterhalb ist dann noch genug Platz für Diskussion und weiterer Erfahrungsaustausch.

Postings, die eigentlich keinen Sinn mehr haben, z.B. Anbieten von Reisen aus dem Jahre Schnee, und Suche nach Reisegefährten für einen bestimmten Zeitraum würde ich rigoros alle löschen.

Lg, auch :daumhoch:

Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 10576
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone

Re: Archivierung von älteren Beiträgen

Beitrag von Sapmi » 13. Aug 2014 21:08

Peter hat geschrieben:Natürlich wäre es eine Möglichkeit, Beiträge, die älter als ein Jahr sind, zu löschen oder ins Archiv zu verschieben. Darin sehe ich allerdings nicht die Lösung des Problems, sofern man denn überhaupt ein Problem sehen will. Ein „Aufräumen“ des Forums würde bewirken, dass viele Fragen und Beiträge erneut gepostet werden, obwohl es diese ja bereits gibt bzw. gab und nun lediglich neu „aufgelegt“ werden. Irgendwie sehe ich darin keinen Sinn.
So sehe ich das eigentlich auch. D.h. von Löschen aus Altersgründen halte ich sowieso ganz allgemein nichts. Aber ich finde auch schon das Sperren von Themen teilweise heikel, wenn es sich um etwas handelt, das eventuell doch nochmal jemand zu einem späteren Zeitpunkt wieder aufgreifen möchte; das ist mir in einem anderem Forum schon passiert, und dann wieder einen neuen Thread öffnen, sozusagen "Thema X die Zweite" oder so, ist ja noch doofer und macht die Sache unnötigerweise unübersichtlich.
Eine Art Archiv für wirklich richtig alte Sachen (also solche, bei denen es wirklich unwahrscheinlich ist, dass sie noch mal irgendwann von Interesse sein könnten, was genau genommen ja doch fast nur auf Klönschnack-Themen zutrifft), könnte aber vielleicht schon sinnvoll sein. Nur irgendwie auffindbar sollte es schon noch sein, finde ich.
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild

Antworten

Zurück zu „Änderungen, Verbesserungen und Aktualisierungen des Forums“