Login Prozess

"Hier werden Sie geholfen!" - Bei Fragen zum Forum, des Chat oder zur Bedienung. Fragen zu Hard- und Software...Grundsätzlich gilt: Es gibt keine dumme Fragen!

Moderatoren: Peter, Sapmi

Spooker
Moltebeeren Tester
Beiträge: 333
Registriert: 23. Jan 2006 11:00
Wohnort: 82319 Starnberg
Kontaktdaten:

Login Prozess

Beitrag von Spooker » 23. Jan 2006 14:03

Hallo,
ich bin nicht sicher, ob das schon behandelt wurde ... und ich bin auch nicht sicher ob ich was falsch mache in der Art und Weise, wie ich mich einlogge und vorallem wann ...

Ich frage mich ob es nicht eine Möglichkeit gibt, sich innerhalb eines Threats einloggen zu können. ? Bisher, zumindest nach meinem Verständnis ist es doch so, dass ich mich zuallererst einloggen muss und erst dann kann ich mir den passenden Threat suchen und auf Beiträge antworten. Aus einem anderen Forum kenn ich den Vorgang insofern, dass man sich uneingeloggt Beiträge durchlesen kann und sich ggfs. dann am Ende des Threats einloggt. Ich muss also nicht wieder raus aus dem Threat, verliere daher auch den Faden nicht.

Gibts dazu was, was ich nicht weiss ? ...

Grüße Robbi
Zuletzt geändert von Spooker am 23. Jan 2006 14:04, insgesamt 1-mal geändert.
__________________
Der Finne sagt: "Wenn Sauna und Alkohol nicht mehr helfen, ist die Krankheit tödlich!"

Benutzeravatar
Zeratul
FiFo-Treffen Renner
Beiträge: 1580
Registriert: 16. Dez 2005 23:10
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: Login Prozess

Beitrag von Zeratul » 23. Jan 2006 14:14

hmm wenns so nicht funzt dann probier dochmal nen neues fenster oder tab aufzumachen und dich da einzuloggen
dann auf antworten im andren fenster klicken evtl. vorher nochmal aktualisieren
probiers mal aus
Bild

Spooker
Moltebeeren Tester
Beiträge: 333
Registriert: 23. Jan 2006 11:00
Wohnort: 82319 Starnberg
Kontaktdaten:

Re: Login Prozess

Beitrag von Spooker » 23. Jan 2006 14:20

Hi,
ja, das wär natuerlich auch ne Möglichkeit, aber schon irgendwie umständlich, wenns auch einfach gehen kann. Jeder Threat sollte doch am Ende die Möglichkeit haben, sich einzuloggen, meiner Meinung nach ... oder auch, das Fenster zum einloggen öffnet sich, wenn man auf den Button "Antworten" drückt - aber alles innerhalb des bereits offenen Threats ... ich fänds klasse ...

Gruss Robbi
__________________
Der Finne sagt: "Wenn Sauna und Alkohol nicht mehr helfen, ist die Krankheit tödlich!"

Benutzeravatar
Zeratul
FiFo-Treffen Renner
Beiträge: 1580
Registriert: 16. Dez 2005 23:10
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: Login Prozess

Beitrag von Zeratul » 23. Jan 2006 14:32

hmm wieso bleibst du denn nicht eingeloggt?
Bild

Benutzeravatar
Zeratul
FiFo-Treffen Renner
Beiträge: 1580
Registriert: 16. Dez 2005 23:10
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: Login Prozess

Beitrag von Zeratul » 23. Jan 2006 14:35

also das einzige is wohl oben auf anmelden klicken und dann vielleicht zurück und aktualisieren
Bild

Spooker
Moltebeeren Tester
Beiträge: 333
Registriert: 23. Jan 2006 11:00
Wohnort: 82319 Starnberg
Kontaktdaten:

Re: Login Prozess

Beitrag von Spooker » 23. Jan 2006 14:50

Ja genau ... ich kann mich halt nicht während des Threats einloggen, sondern muss entweder direkt raus aus dem Threat zur Einlogmaske, oder ich geh auf "Zurück" und aktualisiere dann oder mach ein 2. Fenster auf etc. ... ich finde einfach, es wär super einfach sich auch in jedem Threat einloggen zu können. Es kommt häufig vor, dass ich einfach so ins Forum gehe und rumstöbere, ohne gleich eingeloggt zu sein. Dann finde ich aber doch einen Beitrag in den Tiefen des Forums und muss dann aber erst wieder raus, um mich anzumelden, finde dann den Threat aber nicht mehr, es sei denn mit dem zurück Button ... schon umständlich ...

Gruß Robbi
__________________
Der Finne sagt: "Wenn Sauna und Alkohol nicht mehr helfen, ist die Krankheit tödlich!"

Benutzeravatar
Zeratul
FiFo-Treffen Renner
Beiträge: 1580
Registriert: 16. Dez 2005 23:10
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: Login Prozess

Beitrag von Zeratul » 23. Jan 2006 15:32

mm vielleicht hängt das mit dem schnellantwortfenster zusammen, dass es nicht geht...
aber das würde ich jedenfalls nicht rausschmeißen wollen, benutze es nämlich grade wieder und finde es ungemein praktisch

von welchem/n pc(s) gehsu denn ins netz?
Bild

Spooker
Moltebeeren Tester
Beiträge: 333
Registriert: 23. Jan 2006 11:00
Wohnort: 82319 Starnberg
Kontaktdaten:

Re: Login Prozess

Beitrag von Spooker » 23. Jan 2006 15:42

Das Schnellantwortfenster ist doch nur dann offen, wenn man eingeloggt ist ... oder? Ist zumindest bei mir so

Mim PC selbst hat das wenig zu tun ... schon eher mit der technischen Art und Weise des Forums ...

Robbi
__________________
Der Finne sagt: "Wenn Sauna und Alkohol nicht mehr helfen, ist die Krankheit tödlich!"

Benutzeravatar
Zeratul
FiFo-Treffen Renner
Beiträge: 1580
Registriert: 16. Dez 2005 23:10
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: Login Prozess

Beitrag von Zeratul » 23. Jan 2006 16:09

ja das stimmt schon, aber wenn man nciht eingeloggt ist, gibt es auch keine buttons zum antworten
hmm
naja ich kenn mich mit "Amazing Board" nicht aus
Bild

Spooker
Moltebeeren Tester
Beiträge: 333
Registriert: 23. Jan 2006 11:00
Wohnort: 82319 Starnberg
Kontaktdaten:

Re: Login Prozess

Beitrag von Spooker » 23. Jan 2006 17:01

Jup, das ist genau das was ich meine ... naja, vielleicht ist das änderbar ... wär nicht schlecht ... :))

Gruss Robbi
__________________
Der Finne sagt: "Wenn Sauna und Alkohol nicht mehr helfen, ist die Krankheit tödlich!"

Benutzeravatar
Peter
Admin
Beiträge: 1424
Registriert: 20. Mär 2005 13:20
Wohnort: 53.129026,8.093866

Re: Login Prozess

Beitrag von Peter » 23. Jan 2006 19:50

Ich verstehe eins nicht Spooker: Warum logst du dich aus, wenn du das Forum verlässt? Das hat zum einen den von dir geschilderten Nachteil; zum anderen bekommst du beim Einloggen immer die Meldung über eingegangene PN´s, auch wenn du die schon gelesen hast (jedenfalls dann, wenn du sie nicht gelöscht hast.
Also: Eingeloggt bleiben, und alles ist gut! Etwas anderes ist es allerdings, wenn du im Wechsel von verschiednen PC´s ins Forum gehst. Dann kommst du um das Anmeldeprocedere mit den genanntn Nachteilen nicht herum.

Benutzeravatar
Hans
Salmiakki Resistenter
Beiträge: 4814
Registriert: 28. Mär 2005 19:43
Wohnort: Nord-Holland-Nord / Niederlande

Re: Login Prozess

Beitrag von Hans » 23. Jan 2006 19:54

Und selbst dann: Anmelden, wenn man auf die Seite kommt, und gut ist für den Rest der Sitzung. :)
Terugkomen is niet hetzelfde als blijven (Unbekannt)

Spooker
Moltebeeren Tester
Beiträge: 333
Registriert: 23. Jan 2006 11:00
Wohnort: 82319 Starnberg
Kontaktdaten:

Re: Login Prozess

Beitrag von Spooker » 23. Jan 2006 20:14

Hallo Peter und Hans,

einerseits bewege ich mich auf unterschiedlichen Plattformen, andererseits ist das, zumindest in meinen Augen, eine Frage der Dynamik und des Komforts. Auch kommt dazu, dass ich unterschiedliche Browser benutze. Für jeden Browser muss ich mich also wieder neu anmelden. Das ist aber nicht die Schwierigkeit an sich, wenn ich von A(Anmeldung) nach B(Threat durchlesen und ggfs. antworten) gehe. Es ist eben manchmal so, dass ich direkt in einen Threat gehe und anfange zu lesen ... will ich dann antworten, muss ich den Threat erst verlassen und in die Anmeldung gehen (wenn ich das nicht gleich von Anfang an getan habe) und finde den Threat dann nicht wieder, wenn ich mir nicht merke wo er ist. In einem anderen mir bekanntem Forum kann ich im Threat bleiben und die unten angehängte Anmeldemaske gleich benutzen ... bleibe also so gleich im Threat. Diese Art des Komforts fand ich bisher sehr angenehm und vermisse das hier. Natuerlich kann ich damit leben und wollte lediglich mal nachfragen, ob sowas eine Idee sein kann.

Besten Gruss Robbi
__________________
Der Finne sagt: "Wenn Sauna und Alkohol nicht mehr helfen, ist die Krankheit tödlich!"

Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11753
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: Login Prozess

Beitrag von sunny1011 » 23. Jan 2006 20:19

Ich hab da auch noch eine Beobachtung:
Wenn ich von zwei verschiedenen PCs hier rumstöbere (*ach was, auf der Arbeit?!*) und jeweils eingeloggt bleibe, hab ich dann cookies im Konflikt und bekomme eine Fehlermeldung mit einem Einlogg-Fenster. Ist aber auch logisch. Nun gut.

Was Robbi meint:
Ich kenn das aus anderen Foren auch so, wenn man als Gast rumstöbert, sieht man den "Antworten" Button (und hier nicht, also daher der Umweg zum Einlogg-Fenster) und wenn man den als Gast klickt, kommt im Thread das Einloggfenster, man loggt sich ein und hat dann direkt das offene Antwortfenster.

Nun gut. Das sind ja sicher die Einstellungen und die Maske des Forums.

Also eingeloggt bleiben ist am einfachsten. Robbi, Du kannst auch den Geist-Status wählen, wenn Du Dich vor uns verstecken möchtest. Es gibt aber wirklich keinen Grund dazu :))
Bild
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)

Spooker
Moltebeeren Tester
Beiträge: 333
Registriert: 23. Jan 2006 11:00
Wohnort: 82319 Starnberg
Kontaktdaten:

Re: Login Prozess

Beitrag von Spooker » 23. Jan 2006 20:30

@sunny1011

:) will mich doch nicht verstecken Sunny ... anonymer als im Internet gehts ja eh schon fast nicht mehr ... mir gehts nur um die Einfachheit in der Handhabe selbst ... ich fänds halt praktischer ... Natuerlich kann ich immer angemeldet bleiben und klar kann ich meinen Prozess umstellen ... sollte ja nur ne Idee sein ... ich kenn das halt aus anderen Foren so und fand diese Möglichkeit der Direktanmeldung immer toll ... ;)

Grüße Robbi
Zuletzt geändert von Spooker am 23. Jan 2006 20:32, insgesamt 1-mal geändert.
__________________
Der Finne sagt: "Wenn Sauna und Alkohol nicht mehr helfen, ist die Krankheit tödlich!"

Antworten

Zurück zu „Technische Fragen ("Die verflixte Technik")“