Wahl: Kulturstadt 2011

Feste, Sitten, Gebräuche und Religion Finnlands

Moderatoren: Peter, Sapmi

Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11753
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: Wahl: Kulturstadt 2011

Beitrag von sunny1011 » 23. Mai 2006 11:43

Naali schrieb am 23.05.2006 12:36
Bei der Wahl geht es hauptsächlich darum, wie die Stadt das EU-Geld anlegen will.
Und z.Zt. hat Finnland allgemein sehr schlechte Karten, wegen dem Misstrauensfall in Nord-Finnland wegen dem Missbrauch der Gelder. :(

Ich schiesse mich allerdings den anderen an. Die Stadt soll schon ein Stück Geschichte und Kultur repräsentieren. Schliesslich ist es ein Aushängeschild. So wie Lordi :P
Bild
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)

Naali
Kela Überlebender
Beiträge: 3535
Registriert: 21. Mär 2005 15:20
Wohnort: CH-Schwändi/GL

Re: Wahl: Kulturstadt 2011

Beitrag von Naali » 23. Mai 2006 12:05

Was die Anforderungen/Wünsche der EU sind und die Anforderungen/Wünsche dieser "Diskussion" sind zwei verschiedene Stiefel. :D
BildBild

Risto
Tango Profi
Beiträge: 508
Registriert: 19. Apr 2006 07:18
Wohnort: Helsinki
Kontaktdaten:

Re: Wahl: Kulturstadt 2011

Beitrag von Risto » 24. Mai 2006 19:31

Als grosser Fan der klassischen Musik muss ich sagen, dass Lahti aus dieser Hinsicht keine allzu schlechte Wahl wäre. Schliesslich gilt Sinfonia Lahti mit Osmo Vänskä als Oberkapellmeister als der hervorragendste Orchester der klassischen Musik in Finnland. In Bezug auf klassische Musik hat Turku weniger zu bieten.

Im grossen und ganzen hat Turku jedoch mehr als die anderen alternativen Städten zu bieten, weswegen ich schliesslich auch für Turku stimmen würde.
Zuletzt geändert von Risto am 24. Mai 2006 19:38, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11753
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: Wahl: Kulturstadt 2011

Beitrag von sunny1011 » 20. Jun 2006 22:53

http://www.turku2011.fi/public/

And the winner is Turku :D
Bild
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)

Benutzeravatar
Klaus
Kela Überlebender
Beiträge: 2413
Registriert: 29. Mär 2005 12:43
Wohnort: Oostfreesland

Re: Wahl: Kulturstadt 2011

Beitrag von Klaus » 27. Jun 2006 19:38

Das haben die auch verdient. Kam für mich auch als einzige in Frage. ;)
Många bäckar små, blir en stor å.

Die Politiker von heute machen Politik nur für einen Tag. Und der Tag war gestern. (Dieter Hildebrandt)

Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11753
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: Wahl: Kulturstadt 2011

Beitrag von sunny1011 » 15. Dez 2010 07:47

Erstmals wieder eine umfangreiche Führung in Tallin mitgemacht - neulich sind die Bastionstunnels zu besichtigen. Ich würde sagen, da sieht Turku blass aus.

So eine lange Geschichte, soll toll (neulich) wieder aufgebaut, so einfallsreich, so anregend Touristenführung (auf Englisch), so freundlicher und vielseitiger Kundenservice.
Bild
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)

Antworten

Zurück zu „Kultur“