Finnische Inbegriffe des Designs

Feste, Sitten, Gebräuche und Religion Finnlands

Moderatoren: Peter, Sapmi

Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11753
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Finnische Inbegriffe des Designs

Beitrag von sunny1011 » 26. Okt 2006 19:50

Es ist immer wieder eine Wonne, vor allem das moderne finnische Gebrauch- und Dekodesign zu bewundern. :] Ich bin mir sicher, dass manche diese Vorliebe teilen ;)

Die ganz Grossen bieten ein vielseitiges Design in vielen Kategorien, z.B.:

Glas - http://www.iittala.com http://www.muurladesign.com
Porzelan - http://www.arabia.fi
"altmodisches Porzelan" http://www.pentik.fi
Metall - http://www.hackman.fi http://www.opa.fi/
Holz - http://www.aarikka.fi
Stein - http://www.hukka.fi
kunterbunte Stoffe - http://www.marimekko.fi

Was ist Euer absolutes Lieblingsstück des finnischen Designs, das ihr besitzt?

Bzw.

Was würdet ihr Euch gerne gönnen, falls ihr es (noch) nicht habt?

Bitte nennt eins, das absolute Kunstwerk des Finnischen Designs.

und...

Was macht es so besonders?

Ich oute mich:

Ich mag sooo viele Sachen :rolleyes: .

Wenn ich nur einen Gegenstand wählen dürfte, würde ich die Glasserie Tapio von Iittala auszeichnen (pokalförmig mit einer Blubberblase im Boden).

http://www.iittala.fi/designor/web/iitt ... nt&lang=fi

Was macht sie so besonders? Die Schlichtheit und doch grenzenlose Eleganz und Stil. Pur wie Wasser. :) :thumbsu:

Die Technik, wie sie entsteht wurde wunderbar bei der 125-jährigen Ausstellung von Iittala im Design Museo dargestellt.

Und ihr ?( :)
Zuletzt geändert von sunny1011 am 22. Dez 2006 16:58, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)

Loja
Kela Überlebender
Beiträge: 2200
Registriert: 21. Apr 2005 22:11
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Re: Finnische Inbegriffe des Designs

Beitrag von Loja » 26. Okt 2006 20:10

:D

Iittala hat schon sehr schöne Sachen. Wenn ich mir aber ein finnisches Design-Stück zulegen sollte/könnte/dürfte, wäre es eine Skulptur bzw. ein Möbelstück der finnischen Künstlerin
Anna-Maria Ossipov. Ganz besonders angetan haben es mir ihre Stühle in Tierform.
Ihren Giraffenstuhl fand ich in der Ausstellung des Taidemuseo einfach genial! :D
[img]http://www.cosgan.de/images/smilie/figuren/c035.gif[/img] <span style="font-size:10pt;">Runoilija 2006 ja Pikilintu 2007</span>[img]http://smiliestation.de/smileys/Gemischt/260.gif[/img]

Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11753
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: Finnische Inbegriffe des Designs

Beitrag von sunny1011 » 26. Okt 2006 20:27

@Loja

Na das überrascht mich nicht, weil ich ja weiss, dass Dich der "Massendesign" in Form einer gewissen Blume nicht begeistert, aber soooo aussergewöhnlich...? 80 Gibt es Links zum Giraffenstuhl (zum Namen kann ich nix finden).

Auf der Iittalaaustellung sind wir beide doch auch bei den selben Sachen mit grossen Augen stehen geblieben (und im Design Forum Shop, bei den Fledermaustassen ;) ). Was ist denn Dein Iittala-Schätzchen?
Zuletzt geändert von sunny1011 am 26. Okt 2006 20:28, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)

Loja
Kela Überlebender
Beiträge: 2200
Registriert: 21. Apr 2005 22:11
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Re: Finnische Inbegriffe des Designs

Beitrag von Loja » 26. Okt 2006 20:39

Ich muss mal zu Madame Ossipov was googeln, dann schreib ich's hier rein. Die Ausstellung war 2000 im Taidemuseo und ist für mich immer noch unvergessen. Links hab ich momentan nicht zu bieten, aber ich geb mir Mühe......

Iittala-Schätzchen? Puh, gute Frage! ich kann mir die einzelnen Namen nicht so gut merken, aber super finde ich diesen einen blauvioletten Glasteller, der in der Vitrine im Taidemuseo so richtig fluoresziert hat. Wenn es dazu eine ganze blau-lila Serie gibt, dann ist das mein Fave (Will ich haben!!).

Grade in punkto Glasdesign ist das Taide eine gute Adresse. Habe im Museumsshop schon viele Stücke von Künstlern gesehen, die jetzt der breiten Masse nicht so bekannt sind, aber deren Glas-Art sensationell gemacht ist.
[img]http://www.cosgan.de/images/smilie/figuren/c035.gif[/img] <span style="font-size:10pt;">Runoilija 2006 ja Pikilintu 2007</span>[img]http://smiliestation.de/smileys/Gemischt/260.gif[/img]

Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 10576
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone

Re: Finnische Inbegriffe des Designs

Beitrag von Sapmi » 26. Okt 2006 20:43

Marimekko fällt bei mir schon mal raus, den Rest guck ich mir lieber morgen im Büro an, hier dauert das so lang, bis sich die Bilder aufbauen.

Gibt's einen Titel für das meistgewählte Stück? ;)
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild

Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11753
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: Finnische Inbegriffe des Designs

Beitrag von sunny1011 » 26. Okt 2006 20:48

Jupp, Holterdiepolter :D
Bild
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)

Loja
Kela Überlebender
Beiträge: 2200
Registriert: 21. Apr 2005 22:11
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Re: Finnische Inbegriffe des Designs

Beitrag von Loja » 26. Okt 2006 21:00

:D

Na, FiFo-Fop-Fesign, fas fonst!
[img]http://www.cosgan.de/images/smilie/figuren/c035.gif[/img] <span style="font-size:10pt;">Runoilija 2006 ja Pikilintu 2007</span>[img]http://smiliestation.de/smileys/Gemischt/260.gif[/img]

Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 10576
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone

Re: Finnische Inbegriffe des Designs

Beitrag von Sapmi » 26. Okt 2006 22:39

Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild

Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11753
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: Finnische Inbegriffe des Designs

Beitrag von sunny1011 » 14. Nov 2006 19:22

Hab ich schon den drittplazierten Schmuckdesigner erwähnt? Tammen Koru aus Turku, gegründet 1954 (Leitende Designer Riitta Hakala, Marjut Kemppi und Matleena Kalajoki). 75% der Modelle werden exportiert, hauptsächlich nach Holland, Schweden, Norwegen und Deutschland.

http://www.tammenkoru.fi/ --> Galleries --> (besonders silber) women's jewellery silber, aber auch die goldenen Ohrclips auf der Titelseite (meistens ist das finnische Gold zu gelb).

Ich hätte gerne was Neues von Tammenkoru :P (meine Sammlung ist schon bissl umfangreich, aber...). In Naantali hab ich mir nix gegönnt und es war eine tolle Auswahl soifz.

Nun macht mich der finnische Kundenservice raaaasend! Ich hab sie schon zwei Mal eine Kataloganfrage geschickt und sie rühren sich nicht. Verflixt, wieso funktioniert es in Deutschland, alles machbare wird umgesetzt und hier antwortet keiner auf Emails :rolleyes: .

Wo wird Tammen Koru in Deutschland vertrieben? Weiss es zufällig jemand?
Bild
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)

Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11753
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: Finnische Inbegriffe des Designs

Beitrag von sunny1011 » 28. Nov 2006 20:53

Wieder mal was Neues (?) entdeckt: durch die Kinderhilfsorganisation http://www.plan.fi/ betätigt sich der Sänger Mikko Kuustonen als Designer der Serie Aurinkolintu (Sonnenvogel). Dabei kann man (hoffentlich) auch was Gutes tun (Entwicklungsprojekte in Sierra Leon, Kamerun ja Ecuador).

http://www.planshop.fi/epages/Gagar.gpl ... s/Kannatus

Und noch was zum Thema Silberschmuck in der jetztigen Sokosbroschüre entdeckt:

http://www.platinoro.fi

http://www.platinoro.fi/tuotteet.html

(die grossen Dinge - vor allem die Armbänder - ein wenig zurück in die 80er, aber manche Modelle - Ringe und Halsketten - sind schon nett fürs Auge :)) )

PS: Was um Gottes Willen sind die silberne Fingernägel 80 (unter Sormukset)
Bild
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)

Loja
Kela Überlebender
Beiträge: 2200
Registriert: 21. Apr 2005 22:11
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Re: Finnische Inbegriffe des Designs

Beitrag von Loja » 28. Nov 2006 21:40

:D

Die silbernen Fingernägel sind für Koksnasen 80 (könnte ich wetten). Da wird ein Prislein eingeschaufelt und eingeschnüffelt. So was gab's hier in D schon vor Jahren. 80
[img]http://www.cosgan.de/images/smilie/figuren/c035.gif[/img] <span style="font-size:10pt;">Runoilija 2006 ja Pikilintu 2007</span>[img]http://smiliestation.de/smileys/Gemischt/260.gif[/img]

Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11753
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: Finnische Inbegriffe des Designs

Beitrag von sunny1011 » 28. Nov 2006 21:49

Aber Loja, das gibt es nicht in Finnland!

http://www.hs.fi/english/article/Drugs+ ... 5223210361
Bild
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)

Loja
Kela Überlebender
Beiträge: 2200
Registriert: 21. Apr 2005 22:11
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Re: Finnische Inbegriffe des Designs

Beitrag von Loja » 28. Nov 2006 21:53

:D

"Gib's nicht" gibt's nicht! 80
[img]http://www.cosgan.de/images/smilie/figuren/c035.gif[/img] <span style="font-size:10pt;">Runoilija 2006 ja Pikilintu 2007</span>[img]http://smiliestation.de/smileys/Gemischt/260.gif[/img]

Benutzeravatar
Syysmyrsky
Kela Überlebender
Beiträge: 3153
Registriert: 27. Nov 2005 16:40
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Re: Finnische Inbegriffe des Designs

Beitrag von Syysmyrsky » 29. Nov 2006 06:52

Die silbernen Fingernägel sind ja im Namen von Plan für die Kinder in Kolumbien, damit sie schon in jungen Jahren ans Koksen rangeführt werden können.

Ach so, lieber mal so: Bild
Hinter einem denglisch-babylonischen Sprachgewirr kann man sich wunderbar verstecken, Wissenslücken vertuschen und Kompetenz vorgaukeln.

Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11753
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: Finnische Inbegriffe des Designs

Beitrag von sunny1011 » 29. Nov 2006 07:15

Wir zerren es jetzt in Offtopic ;) Mannomann.
Bild
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)

Antworten

Zurück zu „Kultur“