Design Museo

Feste, Sitten, Gebräuche und Religion Finnlands

Moderatoren: Peter, Sapmi

Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11753
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: Design Museo

Beitrag von sunny1011 » 10. Sep 2009 22:06

Habe heute die Ryijy und die finnische Stoffsammlungsausstellung gesehen. Bei der Stoffsammlung gibt es schon ungewöhnliche Objekte, die Wandteppiche waren nicht wirklich mein Fall ausser vielleicht einer tollen Kreation von Maisa Kaarna namens Pitkä Siesta (lange Siesta): ein grüner Knüpfteppich als Moos auf einem Stein, in dem eine Axt steckt. Auch halbwegs interessant waren die wilde Knüpfereien von Touko Issakainen aus Nordfinnland, die nicht nur die normale Struktur, sondern zerzauste, lange Fäden haben und viele andere reingeknüpfte Stoffe. Ein Led-beleuchteter Wandteppich war auch nicht schlecht. Zusätzlich gibt es erstaunliche Knüpfarbeiten aus Optofasern von Maija Lavonen (Ausstellung Uusi Urbis), die im stolzen Alter von 78 Jahren solche innovativen Dinge erfindet. Am Ende glitzern dann die LED-Lämpchen. Sehr schön.
Bild
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)

Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11753
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: Design Museo

Beitrag von sunny1011 » 19. Okt 2009 22:29

sunny1011 hat geschrieben: Im Herbst kommt wieder eine interessante Ausstellung "100 Jahre finnisches Schmuckdesign"
9.10.2009-10.1.2010 in http://www.designmuseo.fi

Dabei Fabergé Ära aus St. Petersburg, 20er Jahre Stil von Eva Gyldén, 50er Jahre in den Schmuckstücken von Elis Kauppi, Bertel Gardberg, Börje Rajalin und Paula Häiväoja, dabei auch Björn Weckströms Lapponia aus den 60ern sowie die Highlights der Neuzeit.

http://www.designmuseo.fi/main.asp?sid= ... =80&show=1
Mit etwas Verspätung ist nun die Schmuckausstellung eröffnet und bis 24.1.10 da.

Als zweite:

ILONA RISTA: On Acoustics - Light in the City
Eine Akustikstudie der Helsinki Architektur in Holz nachgebildet.
16 Oktober - 29 November 2009
http://www.designmuseo.fi/main.asp?sid= ... =82&show=1
Bild
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)

Antworten

Zurück zu „Kultur“