Sauna

Feste, Sitten, Gebräuche und Religion Finnlands

Moderatoren: Peter, Sapmi

Antworten
Naali
Kela Überlebender
Beiträge: 3535
Registriert: 21. Mär 2005 15:20
Wohnort: CH-Schwändi/GL

Re: Sauna

Beitrag von Naali » 29. Jul 2005 09:02

Meine Eltern haben ein Tauchbecken, dort kann man sich nach der Saune erfrischen. Auch eine gute Idee :)

Ich mag eigentlich beides..eine Eletrosauna ist unheimlich praktisch und auch das Übliche in finnischen Häusern (klar..wer will da schon eine holzbeheizte Sauna haben *g*). Für den Urlaub im Mökki ist natürlich eine holzbeheizte super und manche Mökkis ja auch am See:)
BildBild

Benutzeravatar
Hans
Salmiakki Resistenter
Beiträge: 4814
Registriert: 28. Mär 2005 19:43
Wohnort: Nord-Holland-Nord / Niederlande

Re: Sauna

Beitrag von Hans » 29. Jul 2005 09:09

Holzbeheizte Sauna ist natürlich noch viel besser als eine elektrische, aber ich wäre schon sehr sehr glücklich, wenn ich "nur" eine elektrische hätte. :) Was ja auch beim Leben in der Stadt viel wahrscheinlicher ist ... und so bleibt "unsere" Sauna am Schwiegerelternhaus auch immer was besonderes und ein Highlight des Jahres ...
Terugkomen is niet hetzelfde als blijven (Unbekannt)

Benutzeravatar
Kathi
FiFo-Treffen Renner
Beiträge: 1764
Registriert: 21. Mär 2005 16:55
Wohnort: Oulu

Re: Sauna

Beitrag von Kathi » 6. Aug 2005 11:06

Das Mökki, in dem wir bald sind, hat (natürlich) auch eine Sauna. Aber obwohl ich schon öfter in der Sauna war, habe ich so ein Ding noch nie selbst "bedient". Wie funktioniert das z.B. mit dem Aufheizen? Macht man da einfach einen Ofen an, oder gibt's da was besonderes zu beachten? Ich möchte schließlich nicht aus Versehen die Sauna abfackeln oder so.
Nur ein Genie beherrscht das Chaos!
Bild

Benutzeravatar
Svea
FiFo-Treffen Renner
Beiträge: 1533
Registriert: 23. Mär 2005 10:43
Wohnort: Danmark

Re: Sauna

Beitrag von Svea » 6. Aug 2005 11:30

Das weiß ich zwar nicht, aber apropos Abfackeln: Mein Vater hat neulich Leute aus ihrer Sauna im Garten rausgeholt, weil sie gerade am Abfackeln war und die Insassen es nicht gemerkt haben. Also Vorsicht :D !
Zuletzt geändert von Svea am 6. Aug 2005 11:30, insgesamt 1-mal geändert.
Bild

Naali
Kela Überlebender
Beiträge: 3535
Registriert: 21. Mär 2005 15:20
Wohnort: CH-Schwändi/GL

Re: Sauna

Beitrag von Naali » 6. Aug 2005 11:30

Bei einer Sauna mit Holzofen ist schon etwas Geschick nötig (wenn man ungeübt im Entfachen von Feuer ist *g*). Im Saunaofen befindet sich eine z.B. Klappe..das ist so ähnlich eigentlich wie bei einem Herd, der mit Holz beheizt wird. Dort wird dann das Feuer angezündet und die Klappe wieder geschlossen. Oft ist da auch noch ein Wasserkessel für heißes Wasser (wenn kein Strom und/oder fließend Wasser im Haus. Ich weiß nicht, was ihr für ein Mökki habt). Der funktioniert genauso. ganz unten ist ein Klappe, dort kann man ein Feuer entfachen, der das Wasser heizt.

Wenn ihr eine Elektrosauna ist, dann einfach den Schalter einschalten und den Temperaturregler bedienen. Einige Zeit warten, bis sich die Sauna gewünscht aufgeheizt hat.
BildBild

Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11753
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: Sauna

Beitrag von sunny1011 » 6. Aug 2005 11:38

Eine elektrische Sauna find ich praktischer Zuhause, da man sie einstellen kann und direkt nach dem Nordic Walking, Jogging oder Schwimmen darein springen kann. :) In Mökki ist natürlich eine holzbeheizte besser. Ganz wichtig, die Happy Stone, Saunahenki (Geist) und Kaivocollection auf dem Ofen. Die machen den Aufguss noch schöner. Hab schon so eine Sammlung davon, dass bei uns auf den Ofen keine "normalen" Steine mehr passen. Alles pfeifft, spritzt und lächelt. OB1 weiss das ja schon.... ;)
Schöne richtige ätherische Öle sind auch der Clou. Saunahonig ebenfalls. Nur Terva kommt mir nicht in die Sauna (yak).

Wir haben nach 2 Wochen Andalusienurlaub (trotz ähnlicher Temperaturen ;) ) schon Saunaentzugserscheinungen... Mein Männe wird die Sauna gleich vorbereiten. Leider nix für mich heute, da ich einen fiesen Bakzil von den Klimaanlagen eingefangen habe und mit Triefnase, Fieber und Ohrenschmerzen ist die Sauna nicht so gut (und nicht empfehlenswert) :( Vielleicht nächste Woche...
Bild
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)

Naali
Kela Überlebender
Beiträge: 3535
Registriert: 21. Mär 2005 15:20
Wohnort: CH-Schwändi/GL

Re: Sauna

Beitrag von Naali » 6. Aug 2005 11:41

Eine Holzofensauna ist in Wohnung und Haus auch nicht unbedingt zu empfehlen :D
BildBild

Benutzeravatar
Kathi
FiFo-Treffen Renner
Beiträge: 1764
Registriert: 21. Mär 2005 16:55
Wohnort: Oulu

Re: Sauna

Beitrag von Kathi » 6. Aug 2005 11:51

Oh, danke für die Tipps. Da das Mökki keinen Strom hat, hat die Sauna wohl erst recht keinen. Also werde ich mal diesen Ofen suchen.
Nur ein Genie beherrscht das Chaos!
Bild

Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11753
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: Sauna

Beitrag von sunny1011 » 6. Aug 2005 11:55

Wieso? Unsere Freunde haben eine Holzsauna im Einfamilienhaus aus den 70ern. Die richtig alten Holzhäuser und Ziegelhäuser aus den 40-60 Jahren, die wir hier vor dem Kauf besichtigt haben, hatten auch meist Holzsaunen im Keller. Und der ex-Star Remu Aaltonen hat auf diese Art und Weise sogar das Zarenhaus in der Altstadt halb abgefackelt, da unsachgemäss ein Kamin und eine Sauna eingebaut wurden (die er dann mit Milch Tetrapacks aufgeheizt hat) *kopfschüttel* :D . Ein Jammer.

Im Plattenbau wird es wohl keine Holzsaunen mehr geben, zu riskant - das stimmt 8)
Bild
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)

Naali
Kela Überlebender
Beiträge: 3535
Registriert: 21. Mär 2005 15:20
Wohnort: CH-Schwändi/GL

Re: Sauna

Beitrag von Naali » 6. Aug 2005 11:56

Dann ist es wohl eine Holzofensauna. Der Ofen ist in einer sichtbaren Ecke in der Sauna direkt..suchen muß man also nicht :)
BildBild

Naali
Kela Überlebender
Beiträge: 3535
Registriert: 21. Mär 2005 15:20
Wohnort: CH-Schwändi/GL

Re: Sauna

Beitrag von Naali » 6. Aug 2005 12:02

@Sunny: Insgesamt gesehen sind Holzsaunen in Einfamilienhäusern ziemlich selten. Die meisten wurden irgendwann umgebaut. Was aber bei älteren Häusern hin und wieder ist, sind "Zweitsaunen" im Garten. Das heißt eine Elektrosauna im Haus (später eingebaut) und eine Holzsauna (frühere Sauna, Extrahaus) im Garten. Ist aber wirklich auch nur hin und wieder, oft wurden sie abgerissen oder sind ohne Funktion bzw sie wurden umgebaut (zu Gartenhäusern z.B.).
Zuletzt geändert von Naali am 6. Aug 2005 12:03, insgesamt 1-mal geändert.
BildBild

Villiruusu
Linie 3T-Fahrer
Beiträge: 134
Registriert: 1. Jul 2005 11:33
Wohnort: Berlin (Tampere)
Kontaktdaten:

Re: Sauna

Beitrag von Villiruusu » 6. Aug 2005 12:18

In der Gegend, wo ich aufgewachsen bin, gab es fast nur Holzsaunen in den Einfamilienhäusern. Das konnte man so gut auch überall am Wochenende riechen (und ab und zu auch mal sehen), wie die meisten Familien die Saunen geheizt haben... Für die meisten Finnen ist eine Holzsauna die einzige richtige, und sie werden sehr häufig benutzt und noch in Einfamilienhäusern eingebaut. Einige bauen heutzutage solche "Kombisaunen", in denen sowohl ein Holz- als auch ein Elektroofen drin ist. Dann hat man nämlich die Möglichkeit, auch mal schnell in die Sauna zu gehen, ohne großen Aufwand (Elektro) - oder wiederum mal es richtig genießen, mit Ruhe erst mal die Sauna heizen usw. (Holz).
Vielleicht sind aber hier auch Unterschiede in den Wohngebieten/Städte usw. :)
[VERBORGEN]

Naali
Kela Überlebender
Beiträge: 3535
Registriert: 21. Mär 2005 15:20
Wohnort: CH-Schwändi/GL

Re: Sauna

Beitrag von Naali » 6. Aug 2005 12:23

Das scheint auf jeden Fall so zu sein. Wir sind gerade in Lahti/Umgebung auf Haussuche und es war bis jetzt kein einizges Haus dabei, wo eine Holzsauna eingebaut war. Selten gab es das Saunahäuschen im Garten. Auch meine Verwandten haben nur im Mökki eine Holzsauna.
BildBild

Villiruusu
Linie 3T-Fahrer
Beiträge: 134
Registriert: 1. Jul 2005 11:33
Wohnort: Berlin (Tampere)
Kontaktdaten:

Re: Sauna

Beitrag von Villiruusu » 6. Aug 2005 12:41

Es kommt natürlich auch darauf an, was für ein Haus (Baujahr) man sich sucht... Bei meinen beiden Großeltern gab's eine Gartensauna, die aber seit langer Zeit nicht mehr als Sauna benutzt wurde. Die Häuser wurden in der 40er und 50er Jahre gebaut. In beiden ist aber nachträglich eine Holzsauna in den Keller gebaut worden. Die Häuser hatten aber auch noch alte Kamine (noch von Ofenheizung) und deswegen konnte man auch eine Holzsauna einbauen, da die Schornsteine etc. in Ordnung waren.
[VERBORGEN]

Naali
Kela Überlebender
Beiträge: 3535
Registriert: 21. Mär 2005 15:20
Wohnort: CH-Schwändi/GL

Re: Sauna

Beitrag von Naali » 6. Aug 2005 12:48

@Villiruusu:Ja, das ist natürlich so :) Unsere Baujahre waren bis jetzt 1928-2003.

Mein Großvater hatte ein Haus, das in den 40er Jahren angefangen wurde zu bauen und wegen dem Krieg dann Anfang der 50er fertiggestellt wurde. Dort ist eine ganz alte Elektrosauna eingebaut (Technik natürlich super..aber insgesamt eine sehr alte superschöne). Neben der Sauna, die im Keller ist, gibt es noch einen Ofen für das heiße Wasser und einen ganz alten Kamin. Im restlichen Haus gibt es ebenfalls ganz alte Holzöfen. Schon lange hat das Haus eine Elektroheizung..aber die Zeitzeugen sind natürlich geblieben :)
Zuletzt geändert von Naali am 6. Aug 2005 12:49, insgesamt 1-mal geändert.
BildBild

Antworten

Zurück zu „Kultur“