Kalavale Gesellschaftssatire in KomTeatteri

Feste, Sitten, Gebräuche und Religion Finnlands

Moderatoren: Peter, Sapmi

Antworten
Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11753
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Kalavale Gesellschaftssatire in KomTeatteri

Beitrag von sunny1011 » 20. Mär 2009 10:55

Eine "Übersetzung" des Volksepos in die heutige Zeit und Gesellschaft sieht man in dem laut Kritiken gewagten Theaterstück in Form von Reality TV (namens Ausschwitz :shock: ), Kalavale. Anspielungen gibt es auch auf den finnischen Business-"Guru" Jari Sarasvuo.

Arto Salminen: KALAVALE - kansalliseepos
Theateraufführung zum gleichnamigen Buch von Arto Salminen unter der Regie von Pekka Milonoff ist bis Ende Mai im Kom Teatteri, Kapteeninkatu 26 in Helsinki zu sehen.
Schauspieler: Laura Malmivaara, Vilma Melasniemi, Juho Milonoff, Marja Packalén, Niko Saarela, Eeva Soivio und Pekka Valkeejärvi.
Arto Salminen ist im Alter von 46 Jahren im gleichen Jahr (2005) verstorben.

http://www.kom-teatteri.fi/naytelmat_kalavale.htm
http://www.kom-teatteri.fi/

Voraussetzung: Finnischkenntisse und halbwegs scharfe Beobachtung der Gesellschaft aus der Nähe. Natürlich lass ich es mir nicht entgehen, die Firma sponsort ein bisschen, gehe hin mit Kollegen :mrgreen: .

Jetzt mach ich es auch richtig und hole mir das Buch zuerst.
Bild
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)

Antworten

Zurück zu „Kultur“