Finnland als Brand

Feste, Sitten, Gebräuche und Religion Finnlands

Moderatoren: Peter, Sapmi

Antworten
Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11753
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Finnland als Brand

Beitrag von sunny1011 » 6. Apr 2009 20:54

Gemeint ist Marketing Brand. Derzeit werden einige Projekte finanziert um Finnland und die Schokoladenseiten bekannter zu machen, auch in Bezug auf Kulinarisches.

Auf YLE wird es dazu im Herbst eine Zusammenfassung unter dem Namen Suomi Myytävänä geben (jeweils Samstags ab 1.8). Derzeit kann sich jeder beteiligen, um nach dem typisch Finnischen zu suchen http://yle.fi/tv1/suomimyytavana.php .

Auf MTV3 startet am 10.4 die Reihe:

http://www.mtv3.fi/brandintakana/

SEK - Rakkaudesta maninontaan Fr 10.4. 15.05
Valio - Oodi maidolle Sa 11.4. 13.55
Fazer - Sinisellä sydämellä So 12.4. 13.55
Paulig - Paula ja kädentaitajat Mo 13.4. 15.15

Wird sicher interessant wenn man auf den Ursprung der Unternehmen eingehen wird. :D
Bild
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)

Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11753
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: Finnland als Brand

Beitrag von sunny1011 » 27. Jul 2009 21:21

Die Sendung startet diesen Samstag und die Redakteure werden sich mit dem Thema befassen, was Finnland ausmacht: Sauna, Natur oder Glücklichsein.

http://tv1.yle.fi/ohjelmat/viihde/suomi-myytavana
Bild
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)

Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11753
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: Finnland als Brand

Beitrag von sunny1011 » 9. Aug 2009 16:39

Die Sendung "Finnland zum Verkauf", also Suomi myytävänä war ja schon zwei mal, und es ist etwas zwiespaltig. An sich wieder mal nix neues welche "Importwerte" zur Auswahl stehen (Sauna, Sybelius, Sisu...), anderenseits, sehr witzig, sehr respektlos und selbstironisch. Manchmal sogar heftig.

Die Moderatoren Niina Lahtinen und Ismo Leikola stellen in kurzen Reportagen die ausgewählten Themen (jeweils drei pro Sendung) vor. Die Wahl, welches Thema ins Finale kommt, treffen drei gut in Finnland etablierte Ausländer, der somalische Sozialarbeiter, Abib Mikhtar, der 1990 als Flüchtling kam, Fatbardhe Hetemaj, die als 7-jährige aus Kosovo nach Finnland übersiedelte (erhielt den Titel des "Flüchtlings des Jahres", was auch immer das bedeuten mag - Auszeichnung für Engagement usw.), sowie der Medienproduzent Carlos Marroquin aus Mexiko, der nach Finnand vor 8 Jahren als Student kam.

Unter http://yle.fi/suomimyytavana/ --> Jaksot --> Äänestä video kann man die Reportagen ansehen.

In Staffel 1 stand zur Auswahl finnisches Glücklichsein (zweitglücklichstes Land Europas), Sauna und Natur. Das Glücklichsein hat man in Pieksämäki, der angeblich fröhlichsten Ortschaft Finnlands mit ernüchternden Ergebnissen überprüft. Die Natur stellte man in Helsinki am Marktplatz in einem Wohnwagen voller Proben aller Pflanzen, zum Thema Sauna gab's nen Fettnapf, ansonsten eine sympathische Reportage wie "zart" man Ausländer überredet, Sauna auszuprobieren :wink: Das Thema Sauna hat gewonnen.

Die Themen der Staffel 2 waren Kalevala, Alkohol"kultur" und Sicherheit. Zum Thema Sicherheit haben sich die Juroren sehr postiv geäussert (im vgl. zu eigenen Ländern), zum Thema Art des Alkoholkonsums haben sie sehr ungeschminkte Meinung geäussert (Hochpuschen des Thema Alkohol in Finnland, Trinken mit dem Zweck, sich zu Betrinken), die Reportage zu Kalevala war eine "falsche" Premiere in Tennispalatsi. Die Jugendlichen wären daran interessiert, wenn Arnold Schwarzenegger und Scarlett Johansen :D mitspielen würden. Das Thema Kalevala wurde von den Juroren nomiert.

Die Staffel 2 ist noch bis 15.8 online komplett auf Yle Areena http://areena.yle.fi/video/348968

Fazit: nicht ganz ernstzunehmende Unterhaltung.
Bild
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)

Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11753
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: Finnland als Brand

Beitrag von sunny1011 » 21. Aug 2009 06:11

Letzte Woche stand zur Wahl als Exportprodukt:

Martti Ahtisaari
finnische Sketche
Joulupukki.

Besonders bei den Juroren mit einer entsprechenden Flüchtlinggeschichte hat Ahtisaari viel Zuspruch bekommen, aber was soll man da exportieren? Zum finnischen Humor gab es niederschmetternde Kommentare. Lediglich die Kosovoalbanerin meinte, finnische Slapsticks wären toll und es gäbe keine Grenzen und Tabus, worauf selbst der Moderator sie gleich aufklärte, dass Humor sehr "gefiltert" ist in Finnland (Drogen, Politik, etc.). Die Beispiele dafür waren die üblichen zahnlosen in Fallschirmstoffanzügen und mit einer Flasche in der Hand. Joulupukki wurde natürlich norminiert.

Hier noch die Sketche --> Jaksot --> Jakso 15.08 http://yle.fi/suomimyytavana/
und die Sendung bis morgen 21:15 noch online http://areena.yle.fi/video/360937
Bild
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)

Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11753
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: Finnland als Brand

Beitrag von sunny1011 » 23. Aug 2009 20:54

Gestrige Themen:

finnische Cuisine
finnische Ehrlichkeit, Sisu, Bescheidenheit und "Direktheit"
finn. Crickett

Essen: Es wurde als Exportschlager natürlich Rentierpizza mit Pilzen und Kalakukko-Calzone kreeiert und unschuldige Touristen mit unterschiedlichem Erfolg auf dem Marktplatz damit gejagt. :D Die Jury hatte interessante und sehr offene Kommentare dazu, fanden das Essen gesund, frisch. Die Kosovo-Albanerin meinte, dass sie viele Gerichte mit balkanischen Gewürzen verfeinern, denn sonst schmeckt's nach nix. Mämmi teilte die Fronten (der Mexikaner mochte es). Yök-Meinungen auch zu Leberauflauf (was für ein Wort: Maksalaatikko) und dem gelobten Roggenbrot.

Finn. Eigenschaften: Die finnische Ehrlichkeit auf dem Prüfstand mit einem Lügendetektortest einer anderen Art (Inhalt nicht übersetzbar, ich lieg gerade unterm Tisch vor Lachen). Sehr scharfe Kritik an Sisu (als Verbortheit statt Hilfe anzunehmen) und an der Bescheidenheit von der sprachgewandten Kosovo-Albanerin. Ebenfalls das typische "ich habe x Jahre [Sprache] gelernt, kann aber nix" wurde erwähnt. Sehr direkt gesagt, dass man als Ausländer nicht zu kritisieren hat, darf alles nur loben. Sie hat trotzdem Mut und es kommt meiner Meinung sehr gut rüber.

Sportexport wurde sehr angepriesen.

Als Ergebnis gab es 2:1 für Kulinarisches gegen eine Stimmte für "Export" der finnischen Eigenschaften.

Ganze Sendung bis nächsten Samstag 29.08 online unter http://areena.yle.fi/video/374698 und die Clips wie immer auf der webseite.
Bild
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)

Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11753
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: Finnland als Brand

Beitrag von sunny1011 » 13. Sep 2009 07:46

Die Vorletzte Folge http://yle.fi/suomimyytavana/ --> Jaksot --> Jakso 5 (5.09.09) und das Finale waren immer mehr nervenraubend (besonders lt. Finnen, weil es nur noch Ver**sche war) :roll:

Nominiert waren dann noch
1. Formel 1 und der Bau einer F1-Strecke in Ilola bei Porvoo 8) sowie Empfang von Millionen Touristen
2. die Kreuzfahrtkultur mit Anspielungen an den Missbrauch von Alkohol. Der Mexikaner meinte, dass man Gäste gut mitnehmen kann um kurz und bündig die Kulturrealität vorzustellen - hat seine Mutter aber dann doch nicht auf eine Kreuzfahrt genommen. Die Kosovoalbanerin war begeisterte Kreuzfahrttouristin und meinte, es geht auch zivilisiert :) 8)
3. ein Song im Sinne von ABBAs "Waterloo", der die Kenntnisse über den Talvisota/Winterkrieg promovieren würde.
Gewählt wurde die Kreuzfahrtkultur.

Insgesamt in den fünf Sendungen fiel die Wahl Jury vs. Publikum so aus:
1. Sauna - Sauna
2. Kalevala - Sicherheit
3. Joulupukki - finnische Comedy Kultur
4. Finnisches Essen -- Crickett
5. Kreuzfahrtkultur -- Winterkrieg

Die Finalsendung mit den Kommentaren der Jury noch bis 19.09.09 hier http://areena.yle.fi/video/416026
Die jeweiligen Gewinner waren Kalevala, Sauna, Joulupukki, finnisches Essen und Kreuzfahrtkultur.

Es ging nicht ohne Schlechtreden von Spargel (gegen "neue Kartoffeln") und deutschem Brot (dass Ruisleipä sowas von "besser" ist :shock:), als hätte man in Deutschland "nur" pullamössö. Aber das ist ja nix neues.

Lt. Nachrichten geht YLE nun auf Sparkurs bzgl. Produktionen, Übertragungen und Einkäufe, also bleiben wir von sowas künftig verschont.

Abstimmung von Fatbardhe, Abib und Carlos:
1. Sauna - Kalevala - Sauna
2. Essen - Joulupukki - Kalevala
3. Kreuz - Essen - Joulupukki

Die überraschenden :wink: Gewinner:
1. Sauna
2. Kalevala
3. Joulupukki

Nächste Woche ein Gespräch mit international tätigen Finnen, wie die Vermarktung weitergehen soll. 8)
Bild
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)

berliner
Landkartengucker
Beiträge: 38
Registriert: 17. Sep 2009 16:49

Re: Finnland als Brand

Beitrag von berliner » 20. Sep 2009 17:36

Für die Vermarktung gibt es viele Wege. Einige finnische Firmen, z. B. Suunto sind ja ganz gut in Deutschland unterwegs. Andere habe ich auf http://www.balticproducts.eu gesehen. Ein dritter Weg wäre, die Botschaft mit einzubeziehen. Voriges Jahr gab es mal in Berlin eine Helsinki Woche. Leider hat man dieses Jahr nichts mehr davon gehört. Die Idee mit der Helsinki Woche fand ich ganz gut.

Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11753
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: Finnland als Brand

Beitrag von sunny1011 » 20. Sep 2009 18:38

Das Problem hier war nicht die Tatsächlichen Importschlager Finnlands, sondern die zunehmende Dämlichkeit der TV-Sendung, mit Hilfe dieser eher blossgestellt wurde, dass es mau aussieht, auf alten Klischees und Symbolen geritten wurde bzw. man sich mit Dingen gebrüstet hatte, indem sie Ausländisches runter machten. War aber wahrscheinlich von Anfang an nicht wirklich ernst gemeint. Öffentlicher Sender, YLE, spart halt.

Helsinkiwoche war doch im Frühjahr 2008? Ich hab ich noch im Oktober in Galeria Kaufhof die gestapelte Lebensmittel mit finnischen Fahne gesehen - wahrscheinlich für die Deutschen sehr abstrakten Preise. Unser Wirtschaftsprof hat es mal angesprochen, dass einige Lebensmittel durchaus begehrenswert wegen ihrer Reinheit wären, aber leider mit diesen Preisen kaum im grossen Stil abzusetzen.

Einen Kulturaustausch find ich auch gut, dass man andere Produkte auf dem eigenen Markt auch zulässt und promoviert.
Bild
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)

Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11753
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: Finnland als Brand

Beitrag von sunny1011 » 19. Okt 2010 22:30

Und das Ergebnis:

http://www.hs.fi/english/article/Finnis ... 5261016499

Sinnvoll eingesetzte Steuergelder?
Bild
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)

Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11753
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: Finnland als Brand

Beitrag von sunny1011 » 25. Nov 2010 20:58

Jetzt wissen wir auch wie sinnvoll das ganze war. Köstlich... die Nachrichten von heute.

Die grosse Mission: Finnland! und das Problem ist vom Tisch.

http://tehtavasuomelle.fi

Englisch gibt's auch, nur leicht ausserhalb des Bildschirms, ohne scrollen zu können :lol:

Was ist Drink Finland! :?:
Bild
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)

Antworten

Zurück zu „Kultur“