Mittelaltermärkte in Finnland

Feste, Sitten, Gebräuche und Religion Finnlands

Moderatoren: Peter, Sapmi

Antworten
mozaiq
Landkartengucker
Beiträge: 1
Registriert: 5. Sep 2010 21:13
Wohnort: Aachen

Mittelaltermärkte in Finnland

Beitrag von mozaiq » 5. Sep 2010 21:56

Nabend

Der ein oder andere wird sowas vielleicht kennen, in Deutschland gibts ja immer wieder welche mehr oder minder groß: Mittelaltermärkte. Wie stehts damit in Finnland? Gibt es die dort auch in der Art? Ich weiß, dass im Sommer (Juli?) einer in Turku ist und vor zwei Wochen glaub ich war einer in Hämeenlinna. Bei beiden hats nur leider zeitmäßig nicht für einen Besuch gereicht. Allerdings waren das auch die einzigen beiden die ich finden konnte. Das ich nicht mehr gefunden habe kann allerdings wohl auch daran liegen, dass ich mangels entsprechender Sprachkenntnisse nicht nach sowas auf finnisch suchen kann.
Kennt sich vielleicht hier wer besser aus und hat einen Tipp für mich? Vor allem im Zeitraum Mitte September bis Mitte Oktober wäre das interessant für mich, da ich aktuell noch in Deutschland bin, allerdings in dem Zeitraum irgendwann eine gute Freundin von mir in Finnland besuchen werde. Wenn es etwas in der Richtung gibt, würde es sich für uns nämlich anbieten, da mal einen Blick drauf zu werfen, da wir beide solche Märkte ganz gerne besuchen gelegentlich. Im Idealfall natürlich auch noch im Umkreis von sagen wir mal 300km von Tampere aus. Allerdings bin ich auch für Tipps außerhalb dieses Zeit-/Ortsrahmens dankbar, wird wahrscheinlich/hoffentlich nicht meine letzte Reise nach Finnland werden :)

lg

Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11753
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: Mittelaltermärkte in Finnland

Beitrag von sunny1011 » 8. Sep 2010 08:58

Nix?

Turku und Hämeenlinna waren schon die bekanntesten. Finnische Mittelalteraktivitäten und Marktkultur stellen einen Bruchteil der deutschen Aktivitäten dar und finden wie vieles andere nur im Sommer statt, also würde ich nicht auf allzu viel hoffen.
Weitere Märkte:
Hollola
Raasepori
Laukaa
Pukkisaari (in September gerade vorbei: Pukkisaaren muinaismarkkinat) und in Februar Hiiden hirven hiihto Schützen-/Skifahren.

Die entsprechende Umgebung für Mittelalter bietet allerdings Tallin (Estland) http://www.whatsonwhen.com/sisp/index.h ... _id=203204
und div. schwedische Gegenden, wie z.B Visby auf Gotland http://www.medeltidsveckan.se/ mit der Mittelalterwoche (soll genial sein).

Finnische Verbände (meistens nur auf Finnisch und inhaltsmässig etwas verschlafen):
http://www.keskiaika.org/
Nächstes Ereignis: 8-10.10.2010 Konventti XI in Nummi-Pusula. Geplannt ist auch ein Feuerfest (Zeitpunkt unbekannt).
Bild
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)

Antworten

Zurück zu „Kultur“