Finnisch Zertifikat

Seit PISA blickt alles nach Finnland. Hat das Land ausser guten Schülern, Handys und Nokia sonst noch etwas zu bieten?

Moderatoren: Peter, Sapmi

Benutzeravatar
Puolukka
Moltebeeren Tester
Beiträge: 338
Registriert: 20. Mär 2006 07:38
Wohnort: Finnland

Finnisch Zertifikat

Beitrag von Puolukka » 27. Apr 2006 17:30

Gibt es in Finnland auch ein offizielles Sprachzertifikat? Wie viele Stufen gibt es? Wie schwierig sind sie? Wieviel kostet das? Wo kann man es machen?
Bild

Gast_

Re: Finnisch Zertifikat

Beitrag von Gast_ » 27. Apr 2006 17:53

-----

Gast_

Re: Finnisch Zertifikat

Beitrag von Gast_ » 27. Apr 2006 17:56

-----

Benutzeravatar
Hans
Salmiakki Resistenter
Beiträge: 4814
Registriert: 28. Mär 2005 19:43
Wohnort: Nord-Holland-Nord / Niederlande

Re: Finnisch Zertifikat

Beitrag von Hans » 28. Apr 2006 14:08

Ja, die Stufen 1 - 6 sind zumindest Finnlandweit einheitlich gehandhabt, inwiefern da schon Europäischer Standard drinsteckt, weiss ich gar nicht. Zumindest ist das so gängig, das in manchen, wenn auch wenigen JObangebotsanzeigen angegeben wird, welches Niveau, welches Level abn Sprachkenntnis vorausgesetzt wird - gefällt mir deutlich besser als Phrasen wie "gute Kenntnisse der finnischen Sprache" usw ...

Wenn Du einen Sprachkurs der Stufe 1 besuchst, und dann am Ende dessen den Test bestehst, bekommst Du ein Todistus / Zertifikat ueber eben dieses Level 1, und das ist wohl alles, was man braucht. Natuerlich nicht mit Level 1, aber mit 4 oder 5. :)
Terugkomen is niet hetzelfde als blijven (Unbekannt)

Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11753
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: Finnisch Zertifikat

Beitrag von sunny1011 » 28. Apr 2006 18:24

Soviel ich weiss, http://www.edupoli.fi (mein früherer Arbeitsgeber) führt die Prüfungen durch.
Bild
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)

Benutzeravatar
Kathi
FiFo-Treffen Renner
Beiträge: 1764
Registriert: 21. Mär 2005 16:55
Wohnort: Oulu

Re: Finnisch Zertifikat

Beitrag von Kathi » 29. Apr 2006 09:37

Kann man ein finnisches Sprachenzertifikat eigentlich auch in Deutschland machen? Wenn ja, wo? Und ist es so ähnlich aufgebaut, wie das, was man in Finnland machen könnte?
Nur ein Genie beherrscht das Chaos!
Bild

Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11753
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: Finnisch Zertifikat

Beitrag von sunny1011 » 29. Apr 2006 10:25

Ich kann mir vorstellen, dass die Botschaften für solche Angelegenheiten zuständig sind (zumindest für die Nennung der richtigen Adresse). Das ist auch auf HKKK (Helsingin Kauppakorkeakoulu) so, mit jeder regulären Prüfung. Die kann man in der Botschaft ablegen. Nur so ein Gedanke...
Zuletzt geändert von sunny1011 am 29. Apr 2006 10:26, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)

Benutzeravatar
Puolukka
Moltebeeren Tester
Beiträge: 338
Registriert: 20. Mär 2006 07:38
Wohnort: Finnland

Re: Finnisch Zertifikat

Beitrag von Puolukka » 12. Mai 2006 10:50

Mein Level wäre 2-3
Lohnt sich es da überhaupt, so einen Test zu machen?
Oder macht das erst ab Stufe 4 wirklich Sinn (dass es benötigt wird)?

Edit:
"The prices of the National Certificate of Language Proficiency are 58 ,77 and 125 euros."

Kann man sich das aussuchen? Ich nehm das erste :D
Zuletzt geändert von Puolukka am 12. Mai 2006 10:52, insgesamt 1-mal geändert.
Bild

Gast_

Re: Finnisch Zertifikat

Beitrag von Gast_ » 12. Mai 2006 10:54

-----

Benutzeravatar
Kathi
FiFo-Treffen Renner
Beiträge: 1764
Registriert: 21. Mär 2005 16:55
Wohnort: Oulu

Re: Finnisch Zertifikat

Beitrag von Kathi » 21. Sep 2006 20:47

Puh, ich würde ja echt gerne diesen Test machen (wo ich doch jetzt schon in Finnland bin), aber die Prüfungstermine für Finnisch sind ja nur dreimal im Jahr. :(
Der einzige der in Frage käme, wäre der im Oktober, aber das ist eigentlich noch etwas früh, immerhin hätte ich ja theoretisch noch bis Dezember Zeit, hier in Finnland zu üben.
Nur ein Genie beherrscht das Chaos!
Bild

black rose
Moltebeeren Tester
Beiträge: 436
Registriert: 16. Apr 2006 12:23
Wohnort: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Finnisch Zertifikat

Beitrag von black rose » 21. Sep 2006 21:25

wie sieht denn das eigentlich aus mit dem englischen sprachtest? braucht man das allgemein in finnland wenn man studieren will oder gibt es da beschrenkungen? würde mich echt mal interessieren :))

hullu poro
Alter Schwede!
Beiträge: 1239
Registriert: 10. Apr 2005 09:56
Wohnort: Helsinki
Kontaktdaten:

Re: Finnisch Zertifikat

Beitrag von hullu poro » 21. Sep 2006 21:39

@black_rose: Diskussion darüber hier: finnland-forum_2.0.22/topic=103976372524#

für viele Universitäten ja, aber nicht alle.
<span style="color:darkred;">Sometimes I cannot take this place. Sometimes it's my life I can't taste.
Sometimes I cannot feel my face. You'll never see me fall from grace.
Something takes a part of me...
</span>
[img]http://tickers.TickerFactory.com/ezt/d/ ... /event.png[/img]

Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11753
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: Finnisch Zertifikat

Beitrag von sunny1011 » 21. Sep 2006 21:49

Jenau, falls verlangt, dann sind es http://www.ets.org/portal/site/ets/menu ... f95190RCRD , http://www.britishcouncil.de/d/english/ielts.htm (hat ja Eldo gemacht, oder?) oder etwas anspruchsvoller (z.B. in Helsingin Kauppakorkeakoulu) da umfangreicher http://www.mba.com/mba/TaketheGMAT oder http://de.wikipedia.org/wiki/SAT_(Test)]SATI

Manchmal reicht ein Interview, oder Zeugnisse oder gar nichts. Wichtig: die meisten offiziellen Zertifikate haben eine nur begrenze Gültigkeit (und sind teuer), also nix voreilig machen. Finnen sind längst nicht so bürokratisch in dieser Hinsicht. Man muss sich umso mehr IM Studium bewähren.
Zuletzt geändert von sunny1011 am 21. Sep 2006 21:51, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)

black rose
Moltebeeren Tester
Beiträge: 436
Registriert: 16. Apr 2006 12:23
Wohnort: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Finnisch Zertifikat

Beitrag von black rose » 22. Sep 2006 19:42

ja, natürlich, sonst braucht man das doch gar nicht anzufangen ;)
@ hullu danke, ich hatte das topic gar nicht bemerkt :)
@ all ich denk sowieso beim studium sollte man sich richtig ins zeug legen. nur wenn man es will schafft man's auch! deshalb mag ich diese leute nich, die immer was andres ausprobieren... is doch sinnlos, ich muss wissen was ich will um dann den beruf auch zu kriegen. und der andere fakt daran: wir alle wissen das studien teuer sind.

Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11753
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: Finnisch Zertifikat

Beitrag von sunny1011 » 22. Sep 2006 19:51

black rose schrieb am 22.09.2006 20:42
wir alle wissen das studien teuer sind.
Ja, das stimmt. Und ich kann wärmstens empfehlen, sich dabei ein bisschen zu verzetteln und zu jobben. So bekommt man Erfahrung und womöglich einen besseren Einstieg. Hier in Fin natürlich nicht so einfach wg. den Sprachschwierigkeiten... Aber vielleicht bin ich nur so gepolt, weil mir nie was in den Schoss gefallen ist. Dennoch - es macht stark!
Bild
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)

Antworten

Zurück zu „Bildung und Forschung“