Schulpraktikum

Seit PISA blickt alles nach Finnland. Hat das Land ausser guten Schülern, Handys und Nokia sonst noch etwas zu bieten?

Moderatoren: Peter, Sapmi

Antworten
benjamin3341
Landkartengucker
Beiträge: 1
Registriert: 11. Feb 2011 20:10

Schulpraktikum

Beitrag von benjamin3341 » 11. Feb 2011 20:49

Lehramt für berufliche Schulen mit der Fachrichtung Maschinenbau/Sport studiere ich.
Noch 7 Semester bzw. 7 Semesterferien liegen vor mir.
In diesen Ferien ist es mein Ziel regelmäßig ein Praktikum an einer finnischen Schule zu absolvieren.
Am Ende des Studiums würde meine Masterarbeit optimaler weise das Grob-Thema "Finnisches (Berufs-) Bildungswesen behandeln".

Optimal wäre es, eine Schule im Norden zB. Rovaniemi/Oulu, und eine Schule im Süden zB. Helsinki/Joensuu abwechselnd zu besuchen, um eventuell regionale Unterschiede zu erkennen.

Dort würde ich gerne im Unterricht hospitieren, selbst vielleicht einen Deutschunterricht durchführen, finnische Lehrer kennenlernen und natürlich das System "finnische Schulen" als ganzes vestehen lernen.

Vom Ort und Termin bin ich kaum gebunden. Semesterferien sind immer Mitte Fabruar bis Anfang Mai und Mitte August bis Mitte Oktober

Kann mir jemand bei der ersten Kontaktaufnahme zu Schulen helfen bzw. ein gutes Wort einlegen?

Konkret möchte ich in den nächsten Wochen nach Oulu fliegen und dort eine Schule kennenlernen. Andere Ziele sind mir aber auch sehr recht, bin flexibel

Grüße Ben

Antworten

Zurück zu „Bildung und Forschung“