Auslandssemester Jan-Mai 2013

Seit PISA blickt alles nach Finnland. Hat das Land ausser guten Schülern, Handys und Nokia sonst noch etwas zu bieten?

Moderatoren: Peter, Sapmi

Antworten
Mirana2811
Landkartengucker
Beiträge: 4
Registriert: 21. Sep 2012 08:02
Kontaktdaten:

Auslandssemester Jan-Mai 2013

Beitrag von Mirana2811 » 21. Sep 2012 08:51

Hallo zusammen!

Hier etwas detailierter zu meinem Vorhaben:

Studiere an der Uni Köln und gehe im Springsemester (01.01.-31.05.2013) über ERASMUS als Exchangestudent nach Finnland, Joensuu. Es ist die University of Eastern Finland und der Studiengang Psychologie. Meine 5 jährige Tochter kommt mit, die dann hoffentlich einen Kigaplatz bekommt :P und evtl dann nächstes Jahr in Deutschland in die Schule geht. Eine weitere Kommilitonin kommt mit so wie ich es nun gesehen habe mit der ich mich noch austauschen werde.

Momentan beschäftigt mich vorallem die Frage:

*1)Wie komme ich mit meiner Tochter dahin?

- Flug (je nachdem um die 280 € p.P. + wie sieht es mit dem Wetter und so aus *bammel*)
- Auto (schafft mein Auto es in der kalten Jahreszeit oder friert es mir unterm Po weg?!) oder ansonsten: Was für ein Auto brauche ich?! Was müsste ich beachten wenn ich mim Auto/Fähre hochfahre?

*2)Weiß jemand ob es zwischendurch "Ferien" in der Uni gibt oder vlt Feiertage? Einmal wollte ich definitiv nach Hause und wenn es nur eine Woche wäre :P, weiterhin dazu: Endet das Semester mit allen Prüfungen am 31.05.? Wollte gegebenfalls ein paar Tage früher zurück :torte: ...aber das ist noch offen.

*3) Kennt jemand eine mögliche Unterkunft die mit 2-vlt. 3 Leuten Sinn macht für 5 Monate? Möblierte Wohnung oder Studentenwohnheim wären ok, lieber wäre mir aber eine Gastfamilie sodass man auch richtig in Sprache und Kultur eingebunden wird.

So reicht erstmal, vlt klärt sich noch vieles die nächsten Tage ;)

Liebe Grüße und Danke schonmal!!!

Benutzeravatar
Kathi
FiFo-Treffen Renner
Beiträge: 1764
Registriert: 21. Mär 2005 16:55
Wohnort: Oulu

Re: Auslandssemester Jan-Mai 2013

Beitrag von Kathi » 21. Sep 2012 09:33

Hallo,

ich werde mal versuchen, dir weiterzuhelfen.

zu 1: Ich würde lieber fliegen, ist vermutlich unstressiger als die lange Fahrt mit der Fähre und vermutlich auch günstiger. Mit Airberlin kämst du ab Düsseldorf für 130-160€ pro Person nach Helsinki, von dort aus dann z.B. mit dem Zug nach Joensuu, wenn man frühzeitig bucht kostet das ca. 40€ für Erwachsene, Kinder unter 6 Jahren fahren umsonst.

zu 2: Würde ich an der Uni nachfragen. Bei uns in Oulu gibt es "Hiihtoloma", eine Woche Ende Februar/Anfang März, um Ostern rum war eigentlich auch immer ein paar Tage frei. Prüfungen werden auch je nach Uni anders organisiert. Auch Vorlesungen werden teils anders organisiert. In Oulu laufen viele Sachen nicht übers ganze Semester, sondern eher blockweise, die Prüfungen sind dann auch nicht alle am Semesterende. Ich weiß aber nicht, wie's in Joensuu läuft. Da gibt's doch bestimmt einen Studentenservice deiner Fakultät, da würde ich nachfragen. Meiner Erfahrung nach sind die immer sehr bemüht und hilfsbereit.

zu 3: Da kann ich dir jetzt leider nicht so viel zu sagen. Meistens wird doch die Unterbringung für ERASMUS-Studenten von der Uni organisiert. Ist das bei euch nicht so?

lg, Kathi
Nur ein Genie beherrscht das Chaos!
Bild

Markus
Landkartengucker
Beiträge: 2
Registriert: 27. Sep 2012 20:45

Re: Auslandssemester Jan-Mai 2013

Beitrag von Markus » 6. Okt 2012 03:55

1. wegen der Sache mit der Anreise...mit Ryanair gibt es von Bremen sowie Frankfurt-Hahn Flyge fyr ein ganz kleines Geld
ich nutze es jeden monat und man kommt bequem weiter mit der finnischen Eisenbahn und den öffentlichen transportmitteln in joensuu
sie werden nicht soweit angelegen schon wohnen das ein auto unbedingt nötig sein muss.fast alle die ich kenne sie hatten schon im winter problme mit ihren wagen ...sollten sie das auto dennnoch wählen und 40 Stunden Bootfahrt später in finnland anlaufen kommen sie mit winterreifen die vernynftig gummi haben sowie einem kühlwasser bis -30

2. kindergarten wird hier in finnland gross geschrieben sicher bekommen sie einen platz und es wird fyr das mädchen eine tolle erfahrung wie auch fyr sie, ferien sind fyr studenten von ende mai bis august deswegen denke ich schon es wird nicht gross ferientage geben aber es ist manchmal in der woche frei zB. donnerstag / freitag und man kannte da mal nachhause
wenn sie eine wohnung suchen schauen sie mal hier

Student Housing Company Joensuun
Merimiehenkatu 30
Tel. +358 13 223 300
Fax +358 13 223 301
E-mail opiskelija-asunnot@joensuunelli.fi
www.joensuunelli.fi

http://www.uef.fi/studies/student-accommodation

zuden bietet die universitätsseite ihnen zahlreichen nytzliche informationen und ansprechpartner , haben sie eine schöne zeit in finnland und denken sie schon an den wollpullover : ) Markus Onnela

mikle68
Landkartengucker
Beiträge: 21
Registriert: 29. Okt 2012 21:37
Kontaktdaten:

Re: Auslandssemester Jan-Mai 2013

Beitrag von mikle68 » 29. Okt 2012 21:46

wie mein vorschreiber kann ich das auto um diese jahreszeit nicht unbedingt empfehlen. wenn, dann solltest du dir eine motorheizung besorgen, denn wenn das auto bei diesen minusgraden längere zeit steht, wirst du ohne motorheizung für die nacht wohl morgens probleme haben beim starten. autofahren selbst ist in finnland kein problem, du solltest aber unbedingt geübt sein, auf eis zu fahren. prinzipiell sind die straßen gut geräumt, aber eben sehr glatt. spikes sind optimal, aber nicht zwingend, wenn du dich nicht allzu viel auf wegen außerhalb der stadt aufhältst.

auch ich war voriges jahr exchange in helsinki und ich hatte meine beiden teenager mit. es war eine tolle erfahrung, land und leute und das schulsystem kennenzulernen. ich wünsche dir eine wunderschöne zeit.

Antworten

Zurück zu „Bildung und Forschung“