Übesetzung

Seit PISA blickt alles nach Finnland. Hat das Land ausser guten Schülern, Handys und Nokia sonst noch etwas zu bieten?

Moderatoren: Peter, Sapmi

Antworten
herr.baudach
Landkartengucker
Beiträge: 2
Registriert: 3. Okt 2015 12:48

Übesetzung

Beitrag von herr.baudach » 3. Okt 2015 12:58

Hallo liebe Finnland-Experten,

für eine Präsentation bräuchte ich eine Übesetzung ins Finnische und zwar für den Begriff: roter Faden

Also der rote Faden, den wir in Form für eine Redensart nehmen, wenn etwas im Kontext zu etwas stehen soll.

Vielleicht könnt ihr mir ja helfen.

Liebe Grüße und danke!

Benutzeravatar
André
Moltebeeren Tester
Beiträge: 256
Registriert: 1. Mai 2015 20:51
Kontaktdaten:

Re: Übesetzung

Beitrag von André » 4. Okt 2015 11:19

Die Redewendung "roter Faden" wird gemäß dem Gummeruksen sanakirjat wörtlich mit "punainen lanka" (hier im Nominativ) übersetzt.

Viel Erfolg mit der Präsentation!

herr.baudach
Landkartengucker
Beiträge: 2
Registriert: 3. Okt 2015 12:48

Re: Übesetzung

Beitrag von herr.baudach » 4. Okt 2015 12:52

Herzlichen Dank André!!!!

Benutzeravatar
Tenhola
Kela Überlebender
Beiträge: 2158
Registriert: 2. Sep 2007 14:58
Wohnort: 13100 Finnland

Re: Übesetzung

Beitrag von Tenhola » 4. Okt 2015 15:01

Der Ausdruck punainen lanka (roter Faden) wird im dt. Sprachraum sicher verstanden.
Das heißt aber nicht, dass man den Begriff einfach in andere Sprachen übersetzen kann und dann auch entsprechend verstanden wird. In der fin. Sprache wäre wohl johtava ajatus (führender Gedanke) der anzuwendende Begriff.

Benutzeravatar
André
Moltebeeren Tester
Beiträge: 256
Registriert: 1. Mai 2015 20:51
Kontaktdaten:

Re: Übesetzung

Beitrag von André » 4. Okt 2015 21:01

Hallo Tenhola, natürlich kann ich finnisch nicht so gut wie Du, aber punainen lanka wird sowohl im deutsch-finnischen als auch im finnisch-deutschen Teil des Gummeruksen so übersetzt. Tatsächlich leitet sich das Bild von Goethe aus dem Deutschen her, scheint aber kulturell übernommen worden zu sein: http://www.kielijelppi.fi/tyokalupakin- ... inen-lanka

"Johtava ajatus" wird sicher genauso verstanden, allerdings habe ich dazu weder im Gummeruksen noch im Netz vergleichbares gefunden.

Benutzeravatar
Tenhola
Kela Überlebender
Beiträge: 2158
Registriert: 2. Sep 2007 14:58
Wohnort: 13100 Finnland

Re: Übesetzung

Beitrag von Tenhola » 4. Okt 2015 22:51

@André, ich schrieb ja nicht, dass Du unrecht hast. Nur machte ich gestern an einer Party eine kleine Umfrage und in der Realität wusste nur eine ältere Frau mit dem Begriff etwas anzufangen. Darauf fragte ich heute ein paar Verwandte und auch die waren ratlos. In der Praxis wissen also nicht mehr viele Leute mit dem Begriff punainen lanka etwas anzufangen.
Mein finnisch ist übrigens auch nach 20 Jahren eher mangelhaft.

Muse
Landkartengucker
Beiträge: 2
Registriert: 25. Apr 2016 08:32

Re: Übesetzung

Beitrag von Muse » 25. Apr 2016 08:42

Liebe Experten,

wer kann mir folgenden Titel übersetzen?

YK:n Aseidenriisunta-viikko
(Die Vereinten Nationen Abrüstungswoche?)

Aseidenriisuntapäivät Finlandiatalolla
(Abrüstungstage Finlandia-Halle in Helsinki?)

Yhdessä joukkotuhoaseita vastaan
Rauhan (Frieden) ja luottamuksen
Lujittamisen puolesta

Bei der Groß- und Kleinschreibung habe ich keine Ahnung, mir liegt alles in Großbuchstaben vor.

Vielen Dank für eure Hilfe

Benutzeravatar
André
Moltebeeren Tester
Beiträge: 256
Registriert: 1. Mai 2015 20:51
Kontaktdaten:

Re: Übesetzung

Beitrag von André » 25. Apr 2016 19:05

YK:n aseidenriisunta-viikko
= "Abrüstungswoche der Vereinten Nationen" (YK:n = Yhdystyneen kansakunnan steht im Genitiv)

aseidenriisuntapäivät Finlandiatalolla
= "Abrüstungstage in der Finlandia-Halle"

Yhdessä joukkotuhoaseita vastaan rauhan ja luottamuksen lujittamisen puolesta.
(Wort-für-Wort-Übersetzung: gemeinsam Massenvernichtungswaffen gegen Frieden und Vertrauen Stärkung/Befestigung für)
= "Gemeinsam gegen Massenvernichtungswaffen für Frieden und vertrauensstärkende Maßnahmen." (frei übersetzt)

Alle Angaben mangels sprachlicher Qualifikationen ohne Gewähr.

Muse
Landkartengucker
Beiträge: 2
Registriert: 25. Apr 2016 08:32

Re: Übesetzung

Beitrag von Muse » 26. Apr 2016 08:17

Lieber André,

vielen Dank für deine Antwort. Deine Übersetzung kommt thematisch super hin und hat mir sehr geholfen.

Antworten

Zurück zu „Bildung und Forschung“