Mit Babys/Kindern im Flugzeug

Erfahrungsberichte wie: Wer fliegt von wo am preisgünstigsten?

Moderatoren: Peter, Sapmi

Antworten
Naali
Kela Überlebender
Beiträge: 3535
Registriert: 21. Mär 2005 15:20
Wohnort: CH-Schwändi/GL

Mit Babys/Kindern im Flugzeug

Beitrag von Naali » 8. Dez 2007 19:09

Ist Jemand mal mit seinem Baby (oder Kleinkind) im Flugzeug gereist und kann von seinen Erfahrungen berichten? Wo kann man das Baby wickeln? Wie ist es mit dem Fläschchen? (darf man Babymilch mit ins Flugzeug nehmen? Bekommt man abgekochtes Wasser von den Mitarbeitern?) Bekommt man einen speziellen Sitz, wenn man mit Baby oder Kleinkind im Flugzeug ist? Wie ist es mit Kinderwagen und Maxi Cosi? (zählt er als Übergepäck? Wird er für die Reise irgendwie verpackt?) Usw..

Bin über jeden Erfahrungsbericht dankbar!
BildBild

Hatti
FiFo-Treffen Renner
Beiträge: 1518
Registriert: 5. Apr 2005 19:58
Wohnort: Österreich

Re: Mit Babys/Kindern im Flugzeug

Beitrag von Hatti » 9. Dez 2007 08:12

Also ich bin mit Moritz, da war er knapp ein Jahr nach England geflogen. Das hat bestens geklappt. Der Kinderwagen wurde vorne im Cockpit verstaut/ ich hab eine Decke und einen Polster fuer Mority bekommen und ein Buch zum vorlesen gabs auch noch. Abgekochtes Wasser gibts nicht,aber stilles Mineralwasser. Wenn der Flieger voll ist mu- das Kind bei dir am Schoss sitzen, wenn er nciht voll ist kriegst du einen Platz fuer der MAxi Cosi neben dir. Alles in allem sind alle sehr bemueht!|Gut ist es, dem Babz bei der Landung ein Flaeschchen zu geben, damit es 1) auch durch die Saugbewegungen einen Druckausgleich machen kann und 2) es nicht schreit,dass m;gen die Piloten nicht so :D
"Und ein Mädchen, das einen Wolf nicht von seiner Großmutter unterscheiden kann, muss entweder total dumm sein oder aus einer extrem hässlichen Familie stammen."

Aus: Kleine freie Männer

Benutzeravatar
Hans
Salmiakki Resistenter
Beiträge: 4814
Registriert: 28. Mär 2005 19:43
Wohnort: Nord-Holland-Nord / Niederlande

Re: Mit Babys/Kindern im Flugzeug

Beitrag von Hans » 9. Dez 2007 10:24

Meine Beobachtungen als Nichtbetroffener:

Wickeltische scheinen in den Toiletten zu sein. In der vordersten Reihe zwischen Business & Economy ist (a) mehr Platz und (b) eine Vorrichtung, in der ein Flugzeug eigenes Babyaufbewahrungsbehältnis eingehängt werden kann, in dem das Kind während des Fluges liegen kann. Der eigene Kinderwagen wird meist als Gepäck aufgegeben. Muttermilch in der eigenen Brust mit reinzunehmen scheint kein Problem zu sein ;) . Wenn die Babys nicht schreien, ist nicht nur der Pilot dankbar.
Terugkomen is niet hetzelfde als blijven (Unbekannt)

Naali
Kela Überlebender
Beiträge: 3535
Registriert: 21. Mär 2005 15:20
Wohnort: CH-Schwändi/GL

Re: Mit Babys/Kindern im Flugzeug

Beitrag von Naali » 9. Dez 2007 17:50

Babynahrung wie Fläschchen darf man für die Reise mitbringen, habe ich nun rausgefunden (wäre ja blöd, wenn nicht*g*). Und zwar in unbegrenzter Menge (Reisemenge)..irgendwo hatte ich nämlich gelesen, dass es nur 100ml sein dürfen. Das stimmt aber (wohl ?( ) nicht..100ml ist ja ganz schön wenig! Wickeltische gibt es in den Toiletten. Gibt es sie auch bei blue1? Meine Bekannte meint, dass es sie dort nicht gäbe..aber eigentlich kann ich mir nicht so recht vorstellen, dass man ein Kind auf dem Sitz wickeln soll. Ähm..be einem großen Geschäft ist das doch eine ziemliche Geruchsbelästigung :D

Vielleicht hat jemand noch weitere Infos? Besonders was die Airlines SAS, blue1 und Lufthansa angeht. Aber jeder Erfahrungsbericht ist willkommen.

@Hatti: Musstest du für die Mitnahme des Kinderwagens extra bezahlen?
Zuletzt geändert von Naali am 9. Dez 2007 17:52, insgesamt 1-mal geändert.
BildBild

Hatti
FiFo-Treffen Renner
Beiträge: 1518
Registriert: 5. Apr 2005 19:58
Wohnort: Österreich

Re: Mit Babys/Kindern im Flugzeug

Beitrag von Hatti » 9. Dez 2007 17:53

Ich bin einmal mit Lufthansa geflogen, vor mir eine Frau mit Saeuglingszwillingen und da hat sich eine Stewardess nur um sie gekuemmert
"Und ein Mädchen, das einen Wolf nicht von seiner Großmutter unterscheiden kann, muss entweder total dumm sein oder aus einer extrem hässlichen Familie stammen."

Aus: Kleine freie Männer

Naali
Kela Überlebender
Beiträge: 3535
Registriert: 21. Mär 2005 15:20
Wohnort: CH-Schwändi/GL

Re: Mit Babys/Kindern im Flugzeug

Beitrag von Naali » 25. Feb 2008 21:57

So..hier unsere Erfahrungen in Sachen Flugreise mit Babys.

Wir waren jetzt eine knappe Woche in Finnland. Wir flogen mit Blue1 von Zürich nach Helsinki und zurück. Unser Sohn ist 3,5 Monate alt.

In Zürich konnte man den Kinderwagen (Liegebuggy) bis zum Einsteigen in das Flugzeug behalten. Vor dem Flugzeug kam ein Mitarbeiter und verstaute den Wagen im Gepäckraum. Verpackt wird der Wagen nicht. Im Flugzeug saß unser Sohn auf unserem Schoß, angegurtet wurde er mit dem Kindergurt am Gurt des Erwachsenen. Blue1 hatte einige Spielsachen parat (Bilderbücher, Aufkleber..eher was für ältere Kinder..aber wir bekamen trotzdem ein Bilderbuch mit). Die Mitarbeiter sind total freundlich und erklären alles sehr ausführlich (Sicherheitshinweise, wo befindet sich der Wickeltisch usw). Der Wickeltisch befindet sich übrigens klappbar über der Toilette. Leider ist er je nach Flugzeugtyp unheimlich klein (kurz).
Babynahrung kann man problemlos mitnehmen und sie muss auch nicht in Plastiktüten verpackt sein. In Zürich wurde die Babynahrung (2x eine 250ml Plastikflasche originalverpackte Babymilch) nicht kontrolliert. In Helsinki-Vantaa mussten wir sie vorzeigen und sie wurde kontrolliert.

In Helsinki-Vantaa war die Mitnahme des Liegebuggys bis zum Einstieg in das Flugzeug und generell von Buggys und Kinderwagen nicht möglich (zumindest bei Blue1). Leider gibt es auch keine Ersatzkinderwagen für Babys. Es gibt nur "Buggys", die ab Kleinkindalter geeignet sind. Gerade wenn man alleinreisend ist und auch noch Handgepäck hat, ist es ziemlich anstrengend ein Baby die ganze Zeit herumzutragen. Deswegen fand ich es alles andere als toll, den Buggy abzugeben. Zum Glück hatten wir noch das Tragetuch dabei und wir waren ja zu Zweit. Das Tragetuch war übrigens auch im "internen Flughafenbus" sehr hilfreich. Als wir in Zürich sowie auch in Helsinki in den Bus stiegen, der uns zum Flugzeug bzw Ausgang bringen sollte, war kein Sitz mehr frei und wir mussten mit Baby auf dem Arm (bzw im Tragetuch) stehen. In einem rasant durch die Kurven flitzenden Bus sehr mühsam und gefährlich. Natürlich stand keiner der anderen Passagiere auf und bot seinen Platz an. Falls man alleine reist und nicht festgehalten wird, würde ich auf jeden Fall kurz nach Einstieg jemanden Sitzenden direkt ansprechen und ihn verscheuchen
Für 5 Euro muss man bei Blue1/Helsinki einen Plastiksack für den Buggy kaufen (oder evtl einen geeigneten von zu Hause mitnehmen) und den Wagen dann verpacken.

Von Zürich-Helsinki und Helsinki-Zürich kam unser Kinderwagen jeweils unversehrt und heil an. In Helsinki auf dem normalen Gepäckband mit den anderen Koffern, in Zürich auf dem Sperrgepäckband.

MarkusH
Landkartengucker
Beiträge: 4
Registriert: 11. Jul 2017 13:59

Re: Mit Babys/Kindern im Flugzeug

Beitrag von MarkusH » 14. Jul 2017 09:59

Naali hat geschrieben:
25. Feb 2008 21:57
So..hier unsere Erfahrungen in Sachen Flugreise mit Babys.

Wir waren jetzt eine knappe Woche in Finnland. Wir flogen mit Blue1 von Zürich nach Helsinki und zurück. Unser Sohn ist 3,5 Monate alt.

In Zürich konnte man den Kinderwagen (Liegebuggy) bis zum Einsteigen in das Flugzeug behalten. Vor dem Flugzeug kam ein Mitarbeiter und verstaute den Wagen im Gepäckraum. Verpackt wird der Wagen nicht. Im Flugzeug saß unser Sohn auf unserem Schoß, angegurtet wurde er mit dem Kindergurt am Gurt des Erwachsenen. Blue1 hatte einige Spielsachen parat (Bilderbücher, Aufkleber..eher was für ältere Kinder..aber wir bekamen trotzdem ein Bilderbuch mit). Die Mitarbeiter sind total freundlich und erklären alles sehr ausführlich (Sicherheitshinweise, wo befindet sich der Wickeltisch usw). Der Wickeltisch befindet sich übrigens klappbar über der Toilette. Leider ist er je nach Flugzeugtyp unheimlich klein (kurz).
Babynahrung kann man problemlos mitnehmen und sie muss auch nicht in Plastiktüten verpackt sein. In Zürich wurde die Babynahrung (2x eine 250ml Plastikflasche originalverpackte Babymilch) nicht kontrolliert. In Helsinki-Vantaa mussten wir sie vorzeigen und sie wurde kontrolliert.

In Helsinki-Vantaa war die Mitnahme des Liegebuggys bis zum Einstieg in das Flugzeug und generell von Buggys und Kinderwagen nicht möglich (zumindest bei Blue1). Leider gibt es auch keine Ersatzkinderwagen für Babys. Es gibt nur "Buggys", die ab Kleinkindalter geeignet sind. Gerade wenn man alleinreisend ist und auch noch Handgepäck hat, ist es ziemlich anstrengend ein Baby die ganze Zeit herumzutragen. Deswegen fand ich es alles andere als toll, den Buggy abzugeben. Zum Glück hatten wir noch das Tragetuch dabei und wir waren ja zu Zweit. Das Tragetuch war übrigens auch im "internen Flughafenbus" sehr hilfreich. Als wir in Zürich sowie auch in Helsinki in den Bus stiegen, der uns zum Flugzeug bzw Ausgang bringen sollte, war kein Sitz mehr frei und wir mussten mit Baby auf dem Arm (bzw im Tragetuch) stehen. In einem rasant durch die Kurven flitzenden Bus sehr mühsam und gefährlich. Natürlich stand keiner der anderen Passagiere auf und bot seinen Platz an. Falls man alleine reist und nicht festgehalten wird, würde ich auf jeden Fall kurz nach Einstieg jemanden Sitzenden direkt ansprechen und ihn verscheuchen
Für 5 Euro muss man bei Blue1/Helsinki einen Plastiksack für den Buggy kaufen (oder evtl einen geeigneten von zu Hause mitnehmen) und den Wagen dann verpacken.

Von Zürich-Helsinki und Helsinki-Zürich kam unser Kinderwagen jeweils unversehrt und heil an. In Helsinki auf dem normalen Gepäckband mit den anderen Koffern, in Zürich auf dem Sperrgepäckband.
Hallo Naali,

war auf der suche nach Tipps für die Reise mit Baby und bin auf Deinen Bericht gestoßen. Wir werden im Oktober mit unserer Kleinen nach Helsinki reisen und sind am übelegen, ob wir eine Babytrage kaufen sollen. Welches Tragetuch hattet ihr denn und kannst du es empfehlen? Im Bekanntenkreis haben viele Manduca. Meine Schwägerin hat dieses hier, vielleicht hast du davon auch schon gehört?
http://www.kinderwagen.com/manduca-sling-tragetuch

Würde mich über Deine Antwort freuen.

LG
Markus

Antworten

Zurück zu „Nach Finnland mit dem Flugzeug“