Finnair- preise

Erfahrungsberichte wie: Wer fliegt von wo am preisgünstigsten?

Moderatoren: Peter, Sapmi

Antworten
Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 10831
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Finnair- preise

Beitrag von Sapmi »

Weiß jemand, in welchen Abständen bei Finnair die Preise verändert werden?

Bin gerade mal wieder am Stöbern. Kittilä geht im Moment vom Preis (für März). Komischerweise kann man auf der www-Seite zwar Frankfurt-Kittilä eingeben (auch Ivalo geht, usw.) aber Enontekiö geht nur ab Helsinki. D.h. in dem Fall müsste ich 2 separate Buchungen vornehmen (Frankfurt-HEL und HEL-ENF), was sicher teuer kommt als durchzubuchen. ?(
Zuletzt geändert von Sapmi am 17. Okt 2006 14:15, insgesamt 1-mal geändert.
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild
Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 10831
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Finnair- preise

Beitrag von Sapmi »

Sapmi schrieb am 17.10.2006 14:14
Weiß jemand, in welchen Abständen bei Finnair die Preise verändert werden?
Die Frage hat sich erübrigt, heute kostet die selbe Flugkombination schon fast 150 Euro mehr. 80 :rolleyes:
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild
Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11752
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: Finnair- preise

Beitrag von sunny1011 »

Oh man, das hat ja noch gefehlt. Als wären die Warteschlangen nicht lang genug, verweigert Finnair das Gepäck für Flüge mit Wettbewerbern durchgehend einchecken. Man muss also das Gepäck abholen z.B. in Helsinki, falls man weiter mit einem Billigflieger fliegt.
Finnair Won't Check Bags for Competitors
Published 01.03.2007, 09.40 (updated 01.03.2007, 11.02)

Finnair will no longer check luggage through to final destinations if passengers' connecting flights are handled by a competitor, reports the daily Helsingin Sanomat.

The decision will affect hundreds of thousands of travellers in Finland each year.

Passengers will have to re-check their luggage in connecting cities, if their connecting flight is not Finnair or one of its partners. For instance, travellers flying with Finnair from Joensuu to Helsinki will have to re-check their bags in Helsinki, if they have a connecting flight with a Finnair competitor. They will also need to go through security checks again.

The change will go into effect on March 25th, reports the daily Helsingin Sanomat.

Traditionally, airlines have checked luggage through to the final destination. According to Finnair representatives, passengers need to be more responsible for their travels if they combine cheap tickets from competing airlines. Finnair also hopes the decision will persuade more people to fly with Finnair and its alliance partners.
YLE

Es ist schon verständlich, wenn sie immer mehr Personnel reduzieren. Aber ist es effektiver? Überall funktioniert es mit dem Transfer, nun eine Extrawurscht... :rolleyes: Am besten hat es funktioniert in einer Jumbostrecke. Wir hatten einen Punktefreiflug mit Finnair (mit einem fetten Fehler noch dazu) nach Frankfurt und von da eine Bausteinreise nach Hawaii. Auf dem Rückweg, der durchgehend war, haben sie uns sogar unser Gepäck direkt von Maui nach Helsinki eingecheckt. Und American Airlines ist Star Alliance ( = SAS Gruppe, Wettbewerber also). Und es hat geklappt. :)

Zu dem fetten Fehler: es waren American Express Punkte, die auf Swiss Air (Alliance) Punktekonto überwiesen wurden. Die Freiflugbuchung war online nicht möglich, musste telefonisch in England (!!!) bestellt werden. Tickets kamen an, ich dachte sie gründlich geprüft zu haben, bis zum Flugtag nachFrankfurt. Es war ein Nachmittagflug und nächsten Tag sollte es weitergehen nach San Francisco gehen. Meiner war korrekt - ich sah mich schon alleine am Strand mit einem MaiTai :( Am Schalter sagte die Dame "aber Herr Sunny, ihr Flug ging schon heute morgen". Waaah, obwohl sie bestätigt haben, beide Flüge gingen am Nachmittag, es war die Morgenuhrzeit und für den Nachmittagflug keine Plätze mehr da. Sie haben uns über den ganzen Flughafen von Info zur Info gejagt und endlich wurde was frei. Wenn es um eine Anschlussreise mit diesem Preisetikett geht, wird einem ganz anders 80

Seitdem scherzen wir immer am Flughafen: "hast Du das gleiche Ziel oder wo geht es hin?" Testen wir nächste Woche. Vielleicht ist er dann auf Teneriffa und ich auf Madeira. :D
Finnair also hopes the decision will persuade more people to fly with Finnair and its alliance partners
Jo, Joensuu für 300 Euro Bild Auch wenn ich mit Finnair Flügen zufrieden bin, so nicht. Bild
Zuletzt geändert von sunny1011 am 2. Mär 2007 07:08, insgesamt 1-mal geändert.
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)
Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11752
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: Finnair- preise

Beitrag von sunny1011 »

Finnair - pauschal. Es ist immer wieder nett mit denen zu fliegen, ja.

Vorteile: Sie sind auch vom personal her netter geworden, grinsende Stewardessen statt aufmümpfige Puppen, wie früher. Für den Charteflug gibt es auch ordentlich Punkte und der Ablauf war zügig (Sonderschalter), der Flug pünktlich. Das Essen ist auch sehr heiss (für eine Fluglinie!), der Salat und Nachtisch sehr gut (das aber kommt noch!), die alkohlolischen Getränke (berechtigt! :rolleyes: ) kostenpflichtig.

Die Nachteile: für einen Charter ist Finnair extrem eng, erfahrungsgemäss viel schlimmer als LTU oder deutsche Fluglinien. Aber wöchentlich muss ganz Finnland in einen Flieger gen Süden reinpassen, währen aus Deutschland das zigfache zur Verfügung steht... Dabei sind Kanaren schon ein 6 Std. Flug, wo man nicht unbedingt den Vorderman auf dem Schoss sitzen haben möchte Bild Nicht mal die Tische lassen sich verschieben. Das Essen natürlich immer der Enge angemessen, mit gelartig-wabbligen Saucen. Manchmal ok, manchmal die berühmte mössö kotiruoka, wie auch auf die Rückkehr. Mit wabbligen Hackfleischbratling, wabbliger Sauce, wabbligem Packungskartoffelpüree und ohne Geschmack. Bild Kaffee und Tee wie eingeschlafene Füsse. Bezahlen muss man nicht nur Alk, sondern auch jeden Saft, jedes Wasser, jeden Softdrink. Lediglich eine Miniportion Wasser und Kaffee/Tee gibt es kostenlos.

Die Organisation mit Wageschieberei und Umgang mit Passagieren (Anrempeln, Durchlassen zu WC) lässt manchmal zu wünschen übrig, aber es geht so. Vielleicht gibt's ab und an ein "oho", da sind wir zufrieden...
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)
Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 10831
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Finnair- preise

Beitrag von Sapmi »

sunny1011 schrieb am 27.03.2007 10:40
und der Ablauf war zügig (Sonderschalter), der Flug pünktlich.
Hm, mein Finnair-Flug von HEL nach Kittilä hatte 1 Std. Verspätung.
Zurück ging's. Allerdings war's im Flughafen Vantaa schon wieder beschissen, diesmal beim Lufthansa-Rückflug nach Frankfurt: über 1 Std. am Check-in rumstehen. Als dann alle im Flieger saßen, musste das Flugzeug noch "enteist" werden. :rolleyes:
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild
Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11752
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: Finnair- preise

Beitrag von sunny1011 »

Da will ich mal was positives sagen und man lässt mich nicht... :(

Ich spreche aber von Lomalennot. Das ist ganz weit hinten, nur für bestimmte Flüge gen Süden bestimmt. Natürlich ist der Check-in nicht so dolle (Linienflüge), zumal sie mit der Abfertigung für nicht-Finnair Flüge (Gepäck nochmal aus und einchecken) rumkaspern :rolleyes: Man könnte es doch unter den Gesellschaften mit einer (verständlichen) Gebühr ausmachen (und auf den Kunden abwälzen) und nicht im Endeffekt doppelt soviel ausgeben, weil das Personal eh damit eingespannt ist und alles endet im Chaos. [img]mad.gif[/img]
Zuletzt geändert von sunny1011 am 27. Mär 2007 18:25, insgesamt 1-mal geändert.
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)
Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 10831
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Finnair- preise

Beitrag von Sapmi »

sunny1011 schrieb am 27.03.2007 18:25
Da will ich mal was positives sagen und man lässt mich nicht... :(
Bild Doch doch. :D

Ich war vielleicht auch etwas offtopic, da es jetzt 2mal am Flughafen Vantaa so doof war, aber bei FINNAIR hatte ich nur das eine mal diese Verspätung, der Rückflug ab Kittilä war einwandfrei.
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild
Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11752
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: Finnair- preise

Beitrag von sunny1011 »

Als Strafe hat man dann die finnischen Rentner und Modesünden mit am Bord :twisted:
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)
Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 10831
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Finnair- preise

Beitrag von Sapmi »

Flüge nach Rovaniemi sind deutlich teurer geworden.

Zum Jahreswechsel konnte man noch für weniger als 200 Euro von Helsinki nach Rovaniemi und zurückfliegen, im günstigsten Fall sogar für 150.
Jetzt kostet das Ticket mindestens 200-250 Euro.

Gleichzeitig hat Blue1 die Anzahl seiner Flüge nach Rovaniemi verringert, wodurch die Nachfrage nach Finnair-Flügen steigt.
Rovaniemen-lennot kallistuivat roimasti
07.04.2008

Finnair on nostanut alkuvuodesta jo kahdesti Helsinki-Rovaniemi -lennon hintaa.

Vuodenvaihteessa edestakaisen lentolipun sai vielä reilusti alle 200 euron ja edullisimmillaan 150 eurolla. Nyt hinnat ovat edullisimmillaan 200 - 250 euron luokkaa.

Samaan aikaan kilpailija Blue1 on vähentänyt voimakkaasti Rovaniemen lentovuoroja. Se on lisännyt Finnairin lentojen kysyntää.

Finnairin lentohinnoista vastaava johtaja Sakari Romo kiistää, että kilpailun väheneminen olisi aiheuttanut hinnankorotukset, vaan syynä on polttoaineen kallistuminen.

- Jos kysyntä kasvaa, on todennäköisesti pienempi tarve myydä halvempia hintoja, Romo sanoo.

- Romo korostaa, että lentohintojen korotukset eivät rajoitu pelkästään kotimaan lentoihin tai tiettyihin kohteisiin, vaan korotuksia on jouduttu tekemään kautta linjan.
http://lotta.yle.fi/rswebroi.nsf/sivut/ ... ntentFDE17
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild
Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11752
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: Finnair- preise

Beitrag von sunny1011 »

Das wundert mich nicht, schliesslich wollen sie ihre Dominanz nicht aus der Hand geben.
Hab wieder eine Servicewüsteanektdote gelesen, das geht auf keine Kuhhaut drauf 8)
Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 10831
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Finnair- preise

Beitrag von Sapmi »

Ich bin jedenfalls froh, dass ich meinen Rückflug von Ivalo über HEL nach Frankfurt schon so früh gebucht habe (für 156 Euro). :mrgreen:
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild
Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11752
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: Finnair- preise

Beitrag von sunny1011 »

Mist, ich hab festgestellt, dass mir bis Anfang nächsten Jahres (und teilw. schon im Sommer) 22.000 Finnairpunkte verfallen!!! Und ich hab noch nicht mal so richtig Gebrauch für die, was ich ansonsten woander nicht besser fliegen könnte. Mal von dem mageren Angebot WANN und WOHIN man fliegen darf ganz abgesehen. Deswegen sind sie ja schon 5 Jahre alt. Tolles Programm! :roll:
Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11752
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: Finnair- preise

Beitrag von sunny1011 »

Finnair belegt Platz 6 im europäischen Vergleich an verlorenegegangenen Gepäckstücken und ein beträchtlicher Teil wird nicht wieder gefunden. Oft wurde als Grund der Personalmangel angegeben. Nachricht im TV letzte Woche. Die Pünktlichkeit der Flüge hat in der letzten Zeit auch sehr gelitten, besonders die Langstreckenflüge nach Asien. Bild

Nachricht von heute: Finnair beurlaubt/entlässt 500 Mitarbeiter in YT-neuvottelut Verfahren. In den Kommentaren kommen die Sorgen um die Sicherheit, da auch in diesem Bereich öfters zur Entlassungen kam. Bild

Nachricht über die Kundenorientierung von Finnair: neuerdings wird es zum Standard gehören, ein asiatisches Gericht zu wählen, da die Langstreckenflüge ein grosses Publikum ansprechen und somit hat sich Finnair nach den Wünschen der Kunden (Geschäftsreisende und Touristen) orientiert Bild

Meine Punkte hab ich noch rechtzeitig verbraten und es hat telefonische geklappt (allerdings langfristig, Flug erst in 5 Monaten), obwohl die Bonusflüge online nicht mehr zur Verfügung standen. Es lohnt sich nachzufragen - das zum positiven Teil. Steuern allerdings recht hoch, weil es sich um zwei teuerste Flughäfen handelte, nämlich Barcelona und Helsinki. Immer noch besser als voller Preis von 350 euro :) Bild
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)
Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 10831
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Finnair- preise

Beitrag von Sapmi »

Meine beiden Finnair-Flüge (Ivalo-HEL und HEL-Frankfurt) waren diesmal einwandfrei (Preis siehe weiter oben :mrgreen: )
Keine Warteschlangen (in Ivalo, klar :wink: ), Gepäck konnte ich ja durchchecken, auch in HEL ging alles fix, und keine Flugverspätungen (im Gegensatz zu den beiden SAS-Flügen auf dem Hinweg, beide ca. 1 Std. Verspätung wegen technischer Probleme, wobei man die Zeit jeweils im Flieger absitzen musste :roll: ).
Essen beim zweiten Flug auch gut wie immer (bei Inlandsflügen gibt's ja nur so poblige Brötchen).
Und nach Frankfurt bin ich in dem zum Finnair-Jubiläum im 50er-Jahre-Stil lackierten Airbus geflogen. :mrgreen:
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild
Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11752
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: Finnair- preise

Beitrag von sunny1011 »

Und... hatten sie passend zum Jubileumsflieger auch die spiessigen Uniforms getragen? :mrgreen: Das gab's zumindest für eine Fotokampagne.
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)
Antworten

Zurück zu „Nach Finnland mit dem Flugzeug“