Flughafenkontrollen

Erfahrungsberichte wie: Wer fliegt von wo am preisgünstigsten?

Moderatoren: Peter, Sapmi

Antworten
Benutzeravatar
Hans
Salmiakki Resistenter
Beiträge: 4814
Registriert: 28. Mär 2005 19:43
Wohnort: Nord-Holland-Nord / Niederlande

Flughafenkontrollen

Beitrag von Hans » 1. Jul 2005 13:05

(Anmerkung: Da die, urspruenglich dieses Thema begründende Nachricht von einem frustrierten Ex-User gelöscht wurde, fehlt nun ein bisschen Sinn, ich hoffe, Ihr kommt noch klar ;) )

... ich muss bei FH immer an Fachhochschule denken, nenee. Die sollte man aber auch mal kontrollieren. Und, natürlich darfst Du keine "gefährlichen" Gegenstände mit an Bord nehmen ... dazu zählen ja in erster Linie Messer, Schere, manchmal auch Kugelschreiber, und wohl auch Streichhölzer, Benzinfeuerzeuge und vieles mehr. Ist wohl oft Glückssache, wenns IN der Tasche ist und nicht erkannt wird ...
Zuletzt geändert von Hans am 6. Okt 2006 12:18, insgesamt 1-mal geändert.
Terugkomen is niet hetzelfde als blijven (Unbekannt)

Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 10576
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone

Re: Flughafenkontrollen

Beitrag von Sapmi » 1. Jul 2005 13:53

Also Rasierklingen würde ich auf keinen Fall ins Handgepäck packen. Wie's mit Sicherheitsnadeln aussieht weiß ich nicht, vielleicht lieber mal fragen. Müssen die unbedingt am Handgepäck sein? Im "großen" Gepäck, das in den Gepäckraum kommt, kannst Du ja auch Dolch usw. reinpacken (nur kein Sprengstoff, nach Möglichkeit... Bild )

Bild
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild

Gast_

Re: Flughafenkontrollen

Beitrag von Gast_ » 1. Jul 2005 13:56

-----

Löyly
Linie 3T-Fahrer
Beiträge: 124
Registriert: 22. Mär 2005 14:21
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Flughafenkontrollen

Beitrag von Löyly » 1. Jul 2005 15:12

Bei Rasierklingen verstehen die bestimmt keinen Spaß an der Flughafenkontrolle.

Ich wurde mal ne Stunde beim Sicherheitspersonal in Ägypten verhört, weil ich dummerweise ein kleines Taschenmesser im Handgepäck vergessen hatte. Die wollten mich erst garnicht in den Flieger lassen. Erst in aller letzter Minute durfte ich als letzter ins Flugzeug. (Das war sogar alles noch vor dem 11.09.01) Hab Blut und Wasser gechwitzt um den Typen zu erklären, daß ich das Messer zum Obstschälen benutzt und einfach nur im Handgepäck vergessen habe.

Also lass die Rasierklingen mal schön im Koffer. Ist nicht sehr lustig beim Sicherheitspersonal. :(
[VERBORGEN]

Kathrin
Landkartengucker
Beiträge: 24
Registriert: 21. Apr 2005 20:01
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Flughafenkontrollen

Beitrag von Kathrin » 2. Jul 2005 13:14

Also ich hatte mal im Handgepäck ein Salatbesteck und musste die Gabel am Flughafen lassen, da ich nur Handgepäck bei mir hatte.
[VERBORGEN]

Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 10576
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone

Re: Flughafenkontrollen

Beitrag von Sapmi » 23. Sep 2005 17:50

Da wir's grad in einem anderen Thread von Streichhölzern im Gepäck hatten:

Hat jemand Erfahrung mit Benzin-, Spiritus- oder Gaskochern im Flugzeug?
Ich hab den Benzinkocher bisher auf Flugreisen nie mitgenommen, da ich mal gehört habe, sowas könnte man u. U. am Flughafen abgenommen kriegen, wegen der Benzinrückstände, die man scheinbar auch durch tagelanges Lüften nicht mehr rauskriegt.
Bisher bin ich ganz gut ohne ausgekommen, kochen kann ich immer in Hütten (Gasherd oder Holzofen) oder am Lagerfeuer. Naja, und ansonsten ist's mir natürlich auch ganz recht, nicht noch Kocher und volle Spritflasche durch die Gegend schleppen zu müssen.
Aber in manchen Gegenden kann's eben doch besser sein, so'n Ding dabei zu haben.

Daher meine Frage: wie macht Ihr das?
Zuletzt geändert von Sapmi am 23. Sep 2005 17:51, insgesamt 1-mal geändert.
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild

Benutzeravatar
Hans
Salmiakki Resistenter
Beiträge: 4814
Registriert: 28. Mär 2005 19:43
Wohnort: Nord-Holland-Nord / Niederlande

Re: Flughafenkontrollen

Beitrag von Hans » 23. Sep 2005 18:00

Zum Kocher selbst steht auf der LBA-Seite ja gar nichts (http://www.lba.de/deutsch/oeffentlich/p ... hrgut2.htm), wenn das also möglich ist, und Du nur die "Munition" dafür vor Ort besorgen musst, ist das sicher auch schon'n Vorteil, hm ?

Dann wiederum handhabt das wohl jede Fluggesellschaft anders (abgesehen von der Zufälligkeit des Findens ...), so dass man ja auch immer die Gesellschaft an sich ansprechen soll.

Weiteres noch hier, bei der IATA:

http://www.iata.org/whatwedo/dangerous_ ... wnload.htm

Ich für meinen Teil hab noch nie sowas im Flieger mitgeschleppt, Campingzeug hatte ich bisher immer nur bei PKW-Reisen mit.
Terugkomen is niet hetzelfde als blijven (Unbekannt)

Benutzeravatar
Kathi
FiFo-Treffen Renner
Beiträge: 1764
Registriert: 21. Mär 2005 16:55
Wohnort: Oulu

Re: Flughafenkontrollen

Beitrag von Kathi » 7. Mai 2006 11:44

Also, ich wollt noch mal was wissen zum Thema Spirituskocher:
Kann ich wohl meinen leeren Kocher und meine leere Transportflasche im Flieger mitnehmen? Sollte ja eigentlich nicht gefährlich sein, man kann's ja vorher auch nochmal auswaschen oder so.
Auf der Seite von Blue1 steht nur, dass man keine Gegenstände mitbringen darf, die nach IATA als verboten gelten. Und da steht ja, dass Kocher im Gepäck okay sind, solange die Fluggesellschaft es erlaubt. Kann ich also davon ausgehen, dass Blue1 das erlaubt? ?(
Nur ein Genie beherrscht das Chaos!
Bild

Benutzeravatar
poro
Moltebeeren Tester
Beiträge: 473
Registriert: 14. Jul 2005 12:25
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Flughafenkontrollen

Beitrag von poro » 7. Mai 2006 23:13

Solang du keine volle Katusche and den Kocher angeschlossen hast, sollte das doch wohl kein Thema sein ?(
FiFo-Häkä 2006--Poro! Googelt schneller als die Polizei erlaubt!

Naali
Kela Überlebender
Beiträge: 3535
Registriert: 21. Mär 2005 15:20
Wohnort: CH-Schwändi/GL

Re: Flughafenkontrollen

Beitrag von Naali » 8. Mai 2006 06:33

Ich würde zur Sicherheit vorher anrufen und nachfragen...nicht, dass sie dann doch Theater machen.
BildBild

Naali
Kela Überlebender
Beiträge: 3535
Registriert: 21. Mär 2005 15:20
Wohnort: CH-Schwändi/GL

Re: Flughafenkontrollen

Beitrag von Naali » 5. Okt 2006 19:20

Wie sieht es eigentlich aus mit den aktuellen Auflagen fürs Handgepäck/Gepäck? Dürfen Flüssigkeiten noch im Handgepäck mitgenommen werden?
BildBild

Benutzeravatar
Svea
FiFo-Treffen Renner
Beiträge: 1533
Registriert: 23. Mär 2005 10:43
Wohnort: Danmark

Re: Flughafenkontrollen

Beitrag von Svea » 5. Okt 2006 20:29

Die neuen Regeln sollen erst ab Anfang November in Kraft treten (http://www.tagesschau.de/aktuell/meldun ... AB,00.html). Dann also u.a. keine Getränke mehr, es sei denn, sie wurden im Duty-Free Bereich gekauft.
Bild

Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 10576
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone

Re: Flughafenkontrollen

Beitrag von Sapmi » 5. Okt 2006 20:41

Oje. :rolleyes: Aber Zahnpasta und Creme, Deo, etc. gehen wohl schon noch. Das mit den Getränken ist ja noch zu verkraften, vor allem, wenn man im Duty-Free-Bereich trotzdem noch was kaufen kann.
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild

Naali
Kela Überlebender
Beiträge: 3535
Registriert: 21. Mär 2005 15:20
Wohnort: CH-Schwändi/GL

Re: Flughafenkontrollen

Beitrag von Naali » 5. Okt 2006 21:13

@Svea: Danke :) Fliege nächste Woche in die Schweiz und zum Glück betrifft mich das noch nicht.
BildBild

Benutzeravatar
Klaus
Kela Überlebender
Beiträge: 2413
Registriert: 29. Mär 2005 12:43
Wohnort: Oostfreesland

Re: Flughafenkontrollen

Beitrag von Klaus » 5. Okt 2006 21:15

Warum soll man keine Getränke mehr mit ins Flugzeug nehmen??? ?( Ist jetzt alles nur noch Geldmacherei?
Många bäckar små, blir en stor å.

Die Politiker von heute machen Politik nur für einen Tag. Und der Tag war gestern. (Dieter Hildebrandt)

Antworten

Zurück zu „Nach Finnland mit dem Flugzeug“