Mit Ryan Air nach Tampere

Erfahrungsberichte wie: Wer fliegt von wo am preisgünstigsten?

Moderatoren: Peter, Sapmi

Antworten
Kippis!
Landkartengucker
Beiträge: 1
Registriert: 27. Mär 2006 16:38
Wohnort: [VERBORGEN]
Kontaktdaten:

Re: Mit Ryan Air nach Tampere

Beitrag von Kippis! » 29. Jul 2006 20:21

Ich fliege dieses Jahr das ertse Mal mit Ryanair nach Tampere. Ich wohne relativ weit vom Flughafen Hahn entfernt. Da ich bei meinem Rückflug erst gegen 19:30 auf dem Hahn landen werde, komme ich von dort nicht mehr mit dem Bus weg. Kennt irgendwer dort ein halbwegs billiges Hotel?
LG
Kippis!
Moi!

Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 10563
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone

Re: Mit Ryan Air nach Tampere

Beitrag von Sapmi » 21. Dez 2007 20:27

Da ich mal wieder zu lahm war und die Lufthansa-Preise für die entsprechenden Daten mittlerweile gestiegen sind (würde jetzt 160 Euro Hin+rück kosten), hab ich heute doch mal wieder bei Ryanair gebucht (insgesamt 102 Euro). Da hab ich zwar wieder das blöde Gepäcklimit von 15 kg, aber für Ostern geht das ja. Und einen Vorteil hat's auch: die Zugfahrt nach Kolari ist etwas kürzer als von Höllcity aus. :]

Und ich hab auf der Rückreise 7 Std. Aufenthalt in Tampere City. :D
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild

Timo
Linie 3T-Fahrer
Beiträge: 124
Registriert: 15. Mai 2005 09:16
Wohnort: Hessen

Re: Mit Ryan Air nach Tampere

Beitrag von Timo » 22. Dez 2007 14:17

Da gibt es aber eine zusätzliche sehr preiswerte Möglichkeit, nämlich das Mehrgepäck mit einem Paketdienst schicken lassen. Google mal nach "Hermes Paketdienst". Da kostet z.B. ein Paket bis 25 kg mit der Größe 50x50x30 EUR 18,90. Wenn man bedenkt, dass die Ryanair jetzt EUR 8 für 1 Kilo Mehrgepäck nimmt, ist das fast schon ein Schnäppchen. Der Transport dauert ungefähr 7-10 Tage und funktioniert. Ich habe das selber schon öfters genutzt. Mit DHL geht das auch, nur die sind etwas teurer.
[VERBORGEN]

Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11753
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: Mit Ryan Air nach Tampere

Beitrag von sunny1011 » 22. Dez 2007 14:34

Aber 160 Euro ist kein schlechter Preis ?( (fällt mir persönlich ;) schwer, sowas zu sagen, da ich mit 40-60 Euro Preisspanne bei langfristiger Planung verwöhnt bin), aber ich kenn durchaus Finnairs Normalopreise von 300-800 Euro (Economy) :rolleyes: Es ist aber klar, dass Du ja nicht unbedingt nach Höllcity musst, da ist schon das Stück weiter auch nicht schlecht. Persönlich ;) mag ich Ryanair und ihre Art nicht wirklich... würde nur im äussersten Notfall buchen (und wann es aktuell wird, wenn der kommt, wenn noch mehr Billigfliger aus Helsinki verschwinden).
Zuletzt geändert von sunny1011 am 22. Dez 2007 14:37, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)

Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 10563
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone

Re: Mit Ryan Air nach Tampere

Beitrag von Sapmi » 22. Dez 2007 16:03

@Timo: danke, aber ich komme mit den 15kg schon klar (in diesem Fall, wo kein Zelt, etc. dabei ist - ging im Frühjahr 2005 und 2006 auch) . Kann dann halt nur nicht so viel Schnaps mitnehmen. ;)

@Sunny: klar ist der LH-Preis immer noch günstiger als Finnair (es sei denn, bei letzteren bucht man GAAANZ früh), aber die 160 sind mir in dem Fall doch zu viel, zumal es eine günstigere Variante gibt. Nach Hahn ist zwar etwas weiter als nach Frankfurt, aber 60 Euro Unterschied sind das nicht. ;)
Naja, und dass die Beinfreiheit bei Ryanair blöd ist und es nix umsonst zu fressen gibt, kann ich auf der kurzen Strecke auch vertragen.
Wenn ich nach Höllcity müsste, z. B. zum Weiterfliegen, würde es sich natürlich nicht lohnen, aber so ist es wohl das geringere Übel. :D
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild

Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11753
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: Mit Ryan Air nach Tampere

Beitrag von sunny1011 » 22. Dez 2007 18:01

Du nimmst Schnaps mit? Gibt es den da oben nicht 8)
Sapmi schrieb am 22.12.2007 17:03
@Sunny: klar ist der LH-Preis immer noch günstiger als Finnair (es sei denn, bei letzteren bucht man GAAANZ früh

(...)

es nix umsonst zu fressen gibt, kann ich auf der kurzen Strecke auch vertragen.
Ich glaube, es gibt bei Finnair auch vorteilhafte Aktionen äkkilähdöt, nur halt andersrum. Hab mich dafür nur lange nicht mehr interessiert (hoffe, dass es auch so bleibt :rolleyes: ).

Ach, mir stört da der 5er fürs Essen extra nicht so sehr. Da lass ich mir gut gehen. Vor allem dieser Germanwings Snack mit leckerem Baquette, Riegel/Nüssen und Kölsch :] (Bier hatten sie auch, aber mit Chinin) war immer nett und günstig.

Ansonsten sitzt man am Flughafen und futtert für teures Geld.
Bild
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)

Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 10563
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone

Re: Mit Ryan Air nach Tampere

Beitrag von Sapmi » 22. Dez 2007 21:30

sunny1011 schrieb am 22.12.2007 18:01
Du nimmst Schnaps mit?
Als Mitbringsel nach Norwegen, da ist das Zeug doch teurer. :D
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild

Timo
Linie 3T-Fahrer
Beiträge: 124
Registriert: 15. Mai 2005 09:16
Wohnort: Hessen

Re: Mit Ryan Air nach Tampere

Beitrag von Timo » 23. Dez 2007 09:45

Der Schnaps ist mit der Ryanair auch kein Problem.
Du kaufst den Schnaps imTaxfree Laden in Hahn. Der gehört der Firma Heinemann wie in Frankfurt und ist auch nicht teuer. Nur die Angebotsbreite ist nicht sehr groß. Die Preise liegen unter den deutschen Supermarktpreisen. Die Menge wird nicht auf Dein Gewicht angerechnet. Solltest Du mehr als die "erlaubte Menge" mitnehmen empfehle ich Dir einen undurchsichtigen Einkaufssack, in den Du die durchsichtige Tüte dann steckst, damit die Zöllner in Tampere, die da immer rumstehen, nicht blöd gucken.
[VERBORGEN]

Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 10563
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone

Re: Mit Ryan Air nach Tampere

Beitrag von Sapmi » 28. Mär 2008 13:22

Flüge nach bzw. ab Tampere waren diesmal ok, lief alles ohne Probleme.
Beim Rückflug hatte ich 15,7 kg, war aber auch ok. :mrgreen:
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild

Benutzeravatar
Kathi
FiFo-Treffen Renner
Beiträge: 1764
Registriert: 21. Mär 2005 16:55
Wohnort: Oulu

Re: Mit Ryan Air nach Tampere

Beitrag von Kathi » 30. Mai 2008 07:37

Wollte jetzt auch mal nen Flug mit Ryanair buchen und bin echt geschockt. Da soll man tatsächlich 30€ dafür zahlen, dass man Gepäck mitnehmen darf? Das ist doch wohl ein schlechter Scherz. :evil: Leider ist Ryanair trotzdem immer noch wesentlich billiger als alles andere, also werd ich es wohl trotzdem buchen (auch wenn es mir überhaupt nicht schmeckt).
Nur ein Genie beherrscht das Chaos!
Bild

Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 10563
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone

Re: Mit Ryan Air nach Tampere

Beitrag von Sapmi » 30. Mai 2008 08:07

Kathi hat geschrieben:Da soll man tatsächlich 30€ dafür zahlen, dass man Gepäck mitnehmen darf?
Du verstehst das falsch. :mrgreen: Diese Änderung wurde damals damit begründet, dass Leute ohne Gepäck billiger fliegen können. :P :wink:

30 Euro kommen mir jetzt aber doch sehr viel vor, sind das 2 Gepäckstücke Hin und zurück?
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild

Benutzeravatar
Kathi
FiFo-Treffen Renner
Beiträge: 1764
Registriert: 21. Mär 2005 16:55
Wohnort: Oulu

Re: Mit Ryan Air nach Tampere

Beitrag von Kathi » 30. Mai 2008 08:15

Hm, wenn man nur für ein WE fliegt, reichen ja eventuell auch die 10 kg Handgepäck. Aber für nen ganzen Urlaub dann doch eher nicht.
Also, die 30€ sind 10€ pro Gepäckstück und Flug, dann kommen noch 2x 5€ für die Flughafenabfertigung dazu. :shock:
Nur ein Genie beherrscht das Chaos!
Bild

Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 10563
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone

Re: Mit Ryan Air nach Tampere

Beitrag von Sapmi » 30. Mai 2008 10:29

Kathi hat geschrieben:Also, die 30€ sind 10€ pro Gepäckstück und Flug, dann kommen noch 2x 5€ für die Flughafenabfertigung dazu. :shock:
Ach so, also "nur" 20 für Gepäck. Bin mir nicht sicher, aber ich glaub, das war im März (bzw. bei der Buchung für die März-Flüge) noch ein bisschen günstiger.
Naja, jedenfalls muss der Grundpreis, der am Anfang angegeben ist, schon extrem niedrig sein, damit sich Ryanair noch lohnt. Und kommt auch drauf an, wo man hin will. Wer nach HEL will, ist sicher mit Lufthansa besser dran, da der Bus oder Zug von Tampere und zurück ja auch insgesamt um die 50 Doppelmark kostet. Und dann eventuell noch längere Anfahrt nach Hahn... Und das Gepäcklimit (ginge bei mir im Sommerurlaub gar nicht).
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild

Benutzeravatar
Kathi
FiFo-Treffen Renner
Beiträge: 1764
Registriert: 21. Mär 2005 16:55
Wohnort: Oulu

Re: Mit Ryan Air nach Tampere

Beitrag von Kathi » 30. Mai 2008 11:11

Ich werde gar nicht von Hahn aus fliegen, sondern von Bremen aus. Da wohnt ne Freundin von mir, die wollte ich schon immer mal besuchen. So kann man das dann ganz gut verbinden. Ich würde dann zusammen mit den ganzen Gebühren um die 90€ zahlen, das ist immer noch günstiger als alles andere (AirBerlin würde über 200€ kosten).
Nur ein Genie beherrscht das Chaos!
Bild

Benutzeravatar
Tenhola
Kela Überlebender
Beiträge: 2162
Registriert: 2. Sep 2007 14:58
Wohnort: 13100 Finnland

Re: Mit Ryan Air nach Tampere

Beitrag von Tenhola » 30. Mai 2008 12:20

Ich muss ehrlich sagen, ich bin etwas erstaunt ueber diese Preisdiskussionen. Woher kommt eigentlich immer die Meinung, Dienstleistungen, Transporte, etc. duerfen nichts kosten.
Es macht sich wohl niemand Gedanken was so ein Flug eigentlich kosten könnte und wieviel Leute involviert sind, mal abgesehen von den materiellen Kosten. Selber will man gut bezahlt werden nur andere sollen sich etwas mehr bescheiden. Es stellt sich aber schlussendlich auch die Frage, ob man vielleicht nicht auch mal auf was verzichtet, wenn man es sich nicht leisten kann. In der heutigen Konsumgesellschaft wohl eher ein Wunschdenken.
Ich habe doch gerade letzte Woche hier einen Artikel kopiert, in dem die Folgen der Teuerung in den USA fuer die Fluglinien beschrieben wird.
Nach meiner Meinung werden wir uns in den nächsten Jahren von den Billigfliegern wieder verabschieden muessen oder sie muessen den Flugpreis stark anheben.

Antworten

Zurück zu „Nach Finnland mit dem Flugzeug“