Rettung von Sámiland

Die letzte Wildnis Europas - Das Reich der Mitternachtssonne

Moderatoren: Peter, Sapmi

Antworten
Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 10535
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone

Rettung von Sámiland

Beitrag von Sapmi » 30. Mai 2007 22:39

Hier hat sich ja schon jemand Gedanken gemacht (allerdings auf Norwegisch):

Sami Liberation Front: http://freesameland.tk/

Auch ernstgemeinte Aktionen bitte hier rein! :D
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild

Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 10535
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone

Re: Rettung von Sámiland

Beitrag von Sapmi » 30. Mai 2007 22:46

Da es ja im Sámi-Nachrichten-Thread gerde um die ILO-Konvention 169 ging, hier mal ein Link dazu:

http://www.ilo169.de/index.php?option=c ... &Itemid=31

Da kann man auch die Tabelle mit den Ländern anklicken, von denen das Übereinkommen bisher ratifiziert wurde.
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild

Benutzeravatar
Klaus
Kela Überlebender
Beiträge: 2413
Registriert: 29. Mär 2005 12:43
Wohnort: Oostfreesland

Re: Rettung von Sámiland

Beitrag von Klaus » 30. Mai 2007 22:46

Die Freiheitskämpfer haben ja schon einen Namen!!! :D Die Sami Liberation Front! :)

Ist es möglich, ein international-autonomes Gebiet zu schaffen? Also EIN in sich autonomes Land unter dem Dach von Norwegen, Schweden und Finnland? Schwierig, oder?
Många bäckar små, blir en stor å.

Die Politiker von heute machen Politik nur für einen Tag. Und der Tag war gestern. (Dieter Hildebrandt)

Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 10535
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone

Re: Rettung von Sámiland

Beitrag von Sapmi » 30. Mai 2007 22:47

Klaus schrieb am 30.05.2007 22:46


Ist es möglich, ein international-autonomes Gebiet zu schaffen? Also EIN in sich autonomes Land unter dem Dach von Norwegen, Schweden und Finnland? Schwierig, oder?
Ich glaub, das wollen die gar nicht. Sondern nur die Möglichkeit, ihre traditionelle Lebensweise so gut es geht aufrecht zu erhalten.
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild

Benutzeravatar
Klaus
Kela Überlebender
Beiträge: 2413
Registriert: 29. Mär 2005 12:43
Wohnort: Oostfreesland

Re: Rettung von Sámiland

Beitrag von Klaus » 30. Mai 2007 22:52

Ach nee, weder Finnland, noch Schweden, noch Norwegen noch Deutschland hat die Konvention unterschrieben. Wohl aber die Niederlande... :)

Manchmal glaube ich, es wäre besser für die Samen, wenn sie ein eigenen autonomes Gebiet hätten. Dann wären sie manchen finnischen und europäischen Gesetzeswuten nicht so ausgesetzt wie jetzt.
Många bäckar små, blir en stor å.

Die Politiker von heute machen Politik nur für einen Tag. Und der Tag war gestern. (Dieter Hildebrandt)

Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 10535
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone

Re: Rettung von Sámiland

Beitrag von Sapmi » 30. Mai 2007 22:54

Klaus schrieb am 30.05.2007 22:52
Ach nee, weder Finnland, noch Schweden, noch Norwegen
Doch, Norwegen schon, immerhin (und da gibt's ja auch die meisten Samen)
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild

Benutzeravatar
Klaus
Kela Überlebender
Beiträge: 2413
Registriert: 29. Mär 2005 12:43
Wohnort: Oostfreesland

Re: Rettung von Sámiland

Beitrag von Klaus » 30. Mai 2007 22:59

Oh, hab ich gar nicht gesehen. :D Na, immerhin! Da sollten sich die Finnen und Schweden mal ne Scheibe von abschneiden.

Wie ernst zu nehmen sind die Freiheitskämpfer für Samiland?
Många bäckar små, blir en stor å.

Die Politiker von heute machen Politik nur für einen Tag. Und der Tag war gestern. (Dieter Hildebrandt)

Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 10535
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone

Re: Rettung von Sámiland

Beitrag von Sapmi » 31. Mai 2007 08:49

Klaus schrieb am 30.05.2007 22:59

Wie ernst zu nehmen sind die Freiheitskämpfer für Samiland?
Wohl eher gar nicht, schätze ich ;) (also soweit ich die norwegischen Texte verstehe...)
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild

Benutzeravatar
Klaus
Kela Überlebender
Beiträge: 2413
Registriert: 29. Mär 2005 12:43
Wohnort: Oostfreesland

Re: Rettung von Sámiland

Beitrag von Klaus » 31. Mai 2007 11:15

... nee, ich glaube auch eher, dass das eine Vision ist, aber nicht so sehr Ernst gemeint ist. Interessante Idee aber doch!

Ich finde meine Idee mit einem International-Autonomen Gebiet aber besser! :D Das ist einmalig in der Welt. Nur dafür müssten FIN und S erstmal die Menschenrechte der Samen ;) , oder die Konvention 169, anerkennen.
Många bäckar små, blir en stor å.

Die Politiker von heute machen Politik nur für einen Tag. Und der Tag war gestern. (Dieter Hildebrandt)

Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 10535
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone

Re: Rettung von Sámiland

Beitrag von Sapmi » 31. Mai 2007 17:24

Im größten norwegischen Sámigebiet, also der Finnmark, gibt's ja seit kurzem so'n neues Gesetz, das den Samen mehr Mitbestimmung in Bezug auf die Landnutzung gibt. Hier mal allgemeine Info auf Englisch:
http://finnmarksloven.web4.acos.no/Arti ... 1&MId1=123
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild

Benutzeravatar
Klaus
Kela Überlebender
Beiträge: 2413
Registriert: 29. Mär 2005 12:43
Wohnort: Oostfreesland

Re: Rettung von Sámiland

Beitrag von Klaus » 31. Mai 2007 18:29

Sehr vorbildlich! Wenn man das evtl. ausweiten würde, zumindest aber geografisch auf S und FIN ausweiten würde, wäre schon etwas erreicht.
Många bäckar små, blir en stor å.

Die Politiker von heute machen Politik nur für einen Tag. Und der Tag war gestern. (Dieter Hildebrandt)

Antworten

Zurück zu „Alles über Finnisch-Lappland“