Ranua

Die letzte Wildnis Europas - Das Reich der Mitternachtssonne

Moderatoren: Peter, Sapmi

Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11753
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: Ranua

Beitrag von sunny1011 » 18. Mär 2009 06:40

Erster Babybär ist raus in Ranua und erkundet die Schneewelt :)

http://yle.fi/uutiset/alueelliset_uutis ... 20598.html

Die Bären werden wieder in Deutschland ihr Zuhause finden. Irgendwo wird neu gebaut, wo es entsprechend Platz für sie gibt, haben nicht gesagt wo.
Bild
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)

Finnland-Elch
Tango Profi
Beiträge: 575
Registriert: 3. Okt 2005 18:03
Wohnort: Dreieich
Kontaktdaten:

Re: Ranua

Beitrag von Finnland-Elch » 18. Mär 2009 06:57

für Babybären sehen die beiden Mädels ziemlich mächtig aus ! Sie sollen nach Deutschland
in den Tierpark Rosengarten kommen, wo immer der sich auch befindet, denn Rosengärten
gibt es in Deutschland einige ;o))

Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11753
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: Ranua

Beitrag von sunny1011 » 18. Mär 2009 07:11

Sie heissen Palle Jooseppi und Doris. Uh, Fehler, aufgewacht sind sie, sorry Fehler. Hier noch die Sendung, falls Video geht http://www.hs.fi/videot/1135244376575?kategoria=Uutiset
Bild
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)

Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 10535
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone

Re: Ranua

Beitrag von Sapmi » 5. Mai 2009 10:30

In Ranua wurden Elch-Zwillinge geboren. :mrgreen:

http://yle.fi/uutiset/alueelliset_uutis ... 19307.html
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild

Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11753
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: Ranua

Beitrag von sunny1011 » 14. Mai 2009 21:10

Ein Findelkind bekommt sein Zuhause in Ranua :)

http://yle.fi/uutiset/alueelliset_uutis ... 38292.html

Der Teddy wurde am 21.4.09 in Nordkarelien gefunden, jedoch nicht die Mutter. Sie wurde jetzt auf den Namen Milla "getauft" und wird zugefuttert mit Ziegenmilch und Bärenbrei (Haferflocken, Äpfel, Birnen, Fisch und Honig :? ) Eine Holländischer Aushilfskraft kümmert sich um Milla.
Bild
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)

Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 10535
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone

Re: Ranua

Beitrag von Sapmi » 17. Jan 2010 12:56

Bärchen Milla ist immer noch wach, obwohl die anderen Bären alle schon seit Anfang Dezember Winterruhe halten.

http://www.lapinhetki.fi/cs/Satellite/U ... lmaan.html
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild

Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11753
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: Ranua

Beitrag von sunny1011 » 17. Jan 2010 13:02

Oh ja, davon haben sie vor 1-2 Wochen berichtet. Kann daran liegen, dass die Mutterbärin tot ist und Junge nur mit ihrer Mutter einschlafen können...
Bild
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)

Antworten

Zurück zu „Alles über Finnisch-Lappland“