Neuigkeiten aus und über Samiland - Oððasat Sámis

Die letzte Wildnis Europas - Das Reich der Mitternachtssonne

Moderatoren: Peter, Sapmi

Antworten
Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11753
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: Neuigkeiten aus und über Samiland - Oððasat Sámis

Beitrag von sunny1011 » 8. Apr 2009 19:28

Die Gemeinden Lapplands versuchen verzweifelt Einwohner mit speziellen Extras zu locken, wie z.B. erhöhtes Studiengeld, bezuschusste Fahrkarten, kostenlose Bootsplätze, günstige Grundstücke, Schafsfell uvm. Die Gemeindesteuern sind dennoch höher als im Süden. Hier im Artikel erwähnt Maarit Korhonen aus Kolari, dass sie lieber mit ihrer Steuer diese Gemeinde unterstütz als Helsinki. In Kolari und Enontekiö gibt es Grundstücke für einen Euro (1. April schon vorbei? :? ).

http://www.hs.fi/kotimaa/artikkeli/Lapp ... 5245052907

Nur zu! 8)
Bild
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)

Benutzeravatar
Tenhola
Kela Überlebender
Beiträge: 2121
Registriert: 2. Sep 2007 14:58
Wohnort: 13100 Finnland

Re: Neuigkeiten aus und über Samiland - Oððasat Sámis

Beitrag von Tenhola » 8. Apr 2009 20:20

sunny1011 hat geschrieben:Die Gemeinden Lapplands versuchen verzweifelt Einwohner mit speziellen Extras zu locken
Das ist ja wohl nicht neu. Meinem Arzt haben sie ein neues Blockhaus gebaut.
Der Mangel an Arbeit wird allgemein wohl keine Leute nach Lappland locken. Allgemein ist doch eher eine Abwanderung in den Sueden zu beobachten. Viele meiner Bekannten aus dem Norden wohnen heute in Suedfinnland.
Das Land fuer 1 € ist Gemeindeland und das gibt es ja nur fuer Wohnhäuser.

Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11753
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: Neuigkeiten aus und über Samiland - Oððasat Sámis

Beitrag von sunny1011 » 8. Apr 2009 21:24

Nur weil gerade berichtet.
Tenhola hat geschrieben:Das ist ja wohl nicht neu. Meinem Arzt haben sie ein neues Blockhaus gebaut.
also die Steuerzahler. 8)
Bild
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)

Benutzeravatar
Tenhola
Kela Überlebender
Beiträge: 2121
Registriert: 2. Sep 2007 14:58
Wohnort: 13100 Finnland

Re: Neuigkeiten aus und über Samiland - Oððasat Sámis

Beitrag von Tenhola » 8. Apr 2009 23:10

Dafuer haben sie einen guten Arzt bekommen. :mrgreen:

Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 10535
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone

Re: Neuigkeiten aus und über Samiland - Oððasat Sámis

Beitrag von Sapmi » 10. Apr 2009 21:19

Na, das passt doch gerade zum Thema:

Ärztemangel in Utsjoki
In der Gemeinde Utsjoki gibt es schon seit langem einen Mangel an Ärzten. Seit März ist die Gemeinde schon ohne Zahnarzt und wird es auch noch bis Ende Mai bleiben. Im Juni und Juli sieht es etwas besser aus, da dann Vertretungsärzte kommen. Der reguläre Zahnarzt nimmt seine Arbeit aber erst wieder im Herbst auf.
Ferner wird es vom 18.5. bis Juhannus überhaupt keinen Arzt in Utsjoki geben. Es werden also die ganze Zeit Vertretungsärzte für diesen Zeitraum gesucht.

http://lotta.yle.fi/srwebanar.nsf/sivut ... ntentDDEB6

Tja, Arzt müsste man sein. :mrgreen:
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild

Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 10535
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone

Re: Neuigkeiten aus und über Samiland - Oððasat Sámis

Beitrag von Sapmi » 13. Apr 2009 17:43

Die Gruppe SomBy aus Inari und Vuotso hat im Gesangsteil des diesjährigen Sámi Grand Prix gewonnen:

http://www.nrk.no/kanal/nrk_sami_radio/1.6563477
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild

Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 10535
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone

Re: Neuigkeiten aus und über Samiland - Oððasat Sámis

Beitrag von Sapmi » 14. Apr 2009 12:37

In Enontekiö leben die ehrlichsten Lappilaiset. :mrgreen:

http://yle.fi/uutiset/alueelliset_uutis ... 78921.html
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild

Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 10535
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone

Re: Neuigkeiten aus und über Samiland - Oððasat Sámis

Beitrag von Sapmi » 15. Apr 2009 10:13

Keine großen Überschwemmungen in Lappi erwartet: So wie es derzeit aussieht, wird es in Lappi keine größeren Hochwasser geben, da derzeit deutlich weniger Schnee liegt als im Frühling der vergangenen Jahre.
Lappiin ei odoteta suurtulvia
julkaistu eilen klo 15:51

Lappiin ei ole näillä näkymin tulossa suuria tulvia. Lapin ympäristökeskuksen rakennuspäällikön Kauko Haikolan mukaan lunta on Lapissa tällä hetkellä huomattavasti vähemmän kuin parina edellisenä keväänä.

Hänen mukaansa lumen vesiarvot ovat nyt selvästi alemmalla tasolla. Haikola arvoi, että kevättulvat näyttäisivät ajoittuvan tänä vuonna tavanomaiseen aikaan.

Haikola toteaa, että tämän hetkisen ennusteen mukaan Simojoella vesi nousisi vappuna.

-Ounas- ja Tornionjoella jäät voisivat lähteä äitienpäivän tienoilla. Tenojoen vapautuminen menee aivan sinne toukokuun loppupuolelle.

Haikola sanoo, että kaikkien jokialueiden vesimäärät pysyvät kohtuullisina.
http://yle.fi/uutiset/alueelliset_uutis ... 79295.html
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild

Benutzeravatar
Lapplandinfiziert
Landkartengucker
Beiträge: 41
Registriert: 18. Apr 2008 11:37
Wohnort: Niedersachsen

Re: Neuigkeiten aus und über Samiland - Oððasat Sámis

Beitrag von Lapplandinfiziert » 15. Apr 2009 10:42

Wenn es so bleibt, gute Voraussetzungen zum angeln !!
Einmal Lappland - immer Lappland

Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11753
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: Neuigkeiten aus und über Samiland - Oððasat Sámis

Beitrag von sunny1011 » 17. Apr 2009 20:23

sunny1011 hat geschrieben:Nur weil gerade berichtet.
Tenhola hat geschrieben:Das ist ja wohl nicht neu. Meinem Arzt haben sie ein neues Blockhaus gebaut.
also die Steuerzahler. 8)
Tenhola hat geschrieben:Dafuer haben sie einen guten Arzt bekommen. :mrgreen:
Das in die Einöde keiner will, ist ja durchaus nachvollziehbar. Allerdings wo ist die Grenze zwischen "für Steuergelder einen neuen Arzt bekommen" und "Schmiergeldern" und "sch... Göttern in weiss". Ich wette, dass (zumindest hier in Forum) würde gleicher Fall in einem anderen Land genau als solcher ausgelegt. Und selbst im gleichheitliebenden Finnland ist es doch schon merkwürdig, z.B. wenn mal Boni nach Leistung vergeben werden, ist es schon ein Geheimakt, damit es kein böses Blut gibt. Was sind es wiederrum für Boni, wenn sie christlich verteilt werden :?

Und bei den Ärzten -einer, der nicht in die Stadt abhaut und im hohen Norden (oder wie gewöhnliche Ärzte in Helsinki) bleibt, geht leer aus, andere die gelockt werden (mind. für ein paar Jahre) leben wie Made im Speck. So selbstverständlich erscheint mir persönlich solche Leistung nicht unbedingt.
Bild
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)

Benutzeravatar
Tenhola
Kela Überlebender
Beiträge: 2121
Registriert: 2. Sep 2007 14:58
Wohnort: 13100 Finnland

Re: Neuigkeiten aus und über Samiland - Oððasat Sámis

Beitrag von Tenhola » 17. Apr 2009 21:05

Du magst mit Deinen Ausführungen recht haben, nur ich glaube die Leute im Norden sehen das nicht so streng. Die sind sicher glücklich einen Arzt in der Nähe zu haben. Im Übrigen läuft das doch in allen Ländern so wenn jetzt auch nicht unbedingt auf Ärzte bezogen. Langsam OT.

Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 10535
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone

Re: Neuigkeiten aus und über Samiland - Oððasat Sámis

Beitrag von Sapmi » 18. Apr 2009 19:34

Tenhola hat geschrieben: nur ich glaube die Leute im Norden sehen das nicht so streng. Die sind sicher glücklich einen Arzt in der Nähe zu haben.
Das dürfte unbestritten sein.

******************

Neues Thema:

Bald wird es auch eine skoltsamische Bibelübersetzung geben. Bisher gab es auf skoltsamische nur das Johannes-Evangelium, am Inarisamisch auch das Matthäus-Evangelium.
Auf Lulesamisch ist die Bibel schon 1811 erschienen, auf Nordsamisch 1895.

http://lotta.yle.fi/srwebanar.nsf/sivut ... ntentA98B4
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild

Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 10535
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone

Re: Neuigkeiten aus und über Samiland - Oððasat Sámis

Beitrag von Sapmi » 29. Apr 2009 15:26

Der einzige Wolf im UKK-Nationalpark wurde zum Abschuss freigegeben, nachdem er 37 Rentiere gerissen hat.

http://lotta.yle.fi/srwebanar.nsf/sivut/oddasat
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild

Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 10535
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone

Re: Neuigkeiten aus und über Samiland - Oððasat Sámis

Beitrag von Sapmi » 30. Apr 2009 11:47

Der Flughafen in Enontekiö wird in Zukunft Sami Airport heißen.

http://lotta.yle.fi/srwebanar.nsf/sivut ... ntentCCDE1
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild

Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 10535
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone

Re: Neuigkeiten aus und über Samiland - Oððasat Sámis

Beitrag von Sapmi » 7. Mai 2009 16:21

In Ivalo gibt's einen Schweinegrippe-Verdacht.

http://yle.fi/uutiset/alueelliset_uutis ... 24319.html
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild

Antworten

Zurück zu „Alles über Finnisch-Lappland“