Prepaid Sim-Karte

Alles, was sonst zum Thema Finnlandreisen gehört. Wenn du z.B. von einer Nordkaptour mit dem Bus berichten möchtest, einen Pauschalurlaub in Finnland verbracht hast, auf einer Angeltour oder mit der Jugendgruppe unterwegs warst, bist du hier richtig.

Moderatoren: Peter, Sapmi

KeinAdmin
Landkartengucker
Beiträge: 42
Registriert: 3. Dez 2010 11:00

Re: Preiswertes Internet in Finnland?

Beitrag von KeinAdmin » 2. Jul 2012 23:14

Woher weiß ich, welche Technik da eingesetzt wird? Ich les immer nur was von 2G, 3G oder 4G.
2G = GPRS -> kannst vergessen
3G = UMTS -> zum schreiben und surfen (ohne video) reicht es
4G = HSPA/ LTE (wichtig sind 2 nicht kompatible Verbindungen) -> je nach Auslastung des Masten recht schnell

Benutzeravatar
Tenhola
Kela Überlebender
Beiträge: 2121
Registriert: 2. Sep 2007 14:58
Wohnort: 13100 Finnland

Re: Preiswertes Internet in Finnland?

Beitrag von Tenhola » 3. Jul 2012 00:16

Ich habe im Haus einen normalen DSL-Anschluss. Dazu gab es noch einen Surfstick (1€/Monat) für unterwegs. Der Surfstick läuft im 3G-Netz mit HSPA, in der Pampa geht es natürlich runter auf UMTS. Gerade in Lappland ist das mobile Netz mind. in der "Zivilisation" gut ausgebaut. Es gibt dort Gebiete, wo das Festnetz total abgebrochen wurde und nur noch mobiler Empfang angeboten wird.
Willst Du nach Oulu umziehen? Wenn Du nur sporadisch dort bist, empfehle ich einen prepaid Surfstick (Nettitikku). Das hatte ich früher auch für Reisen innerhalb von Finnland.

Benutzeravatar
Kathi
FiFo-Treffen Renner
Beiträge: 1764
Registriert: 21. Mär 2005 16:55
Wohnort: Oulu

Re: Preiswertes Internet in Finnland?

Beitrag von Kathi » 3. Jul 2012 00:43

Was zahlst du denn für deinen Anschluss und bei welchem Anbieter bist du, wenn ich fragen darf?
Mit dem Prepaid-Stick ist es auch so eine Sache. Wahrscheinlich ist es von den Kosten her +/- egal, denn Prepaid ist vergleichsweise teurer, würde aber vielleicht etwas seltener genutzt, während das andere zwar günstiger, dafür aber immer "an" ist. Schwierig, muss das alles nochmal durchrechnen...
Nur ein Genie beherrscht das Chaos!
Bild

Benutzeravatar
Tenhola
Kela Überlebender
Beiträge: 2121
Registriert: 2. Sep 2007 14:58
Wohnort: 13100 Finnland

Re: Preiswertes Internet in Finnland?

Beitrag von Tenhola » 3. Jul 2012 01:22

Ich habe einen lokalen Anbieter (Aina.fi) und bezahle für 2M/26,95 €/kk + 1€/kk für den Surfstick.
Bei Dir stellt sich ganz einfach die Frage, wie oft bzw. wieviele Wochen Du in Oulu bist.
Hier findest Du die Anbieter in Oulu.

Benutzeravatar
Kathi
FiFo-Treffen Renner
Beiträge: 1764
Registriert: 21. Mär 2005 16:55
Wohnort: Oulu

Re: Preiswertes Internet in Finnland?

Beitrag von Kathi » 3. Jul 2012 06:24

Ok, das ist auch so ungefähr die Preisklasse, die ich bisher so gesehen hatte. Danke auch für den Link, auf die Idee, nach lokalen Anbietern zu schauen, bin ich noch gar nicht gekommen.
Also ich wäre insgesamt schon mindestens 1/3 vom Jahr dort, nur halt nicht unbedingt am Stück und auch nicht unbedingt immer vom Zeitraum vorhersagbar. Daher die Frage, ob man sich wirklich die Mühe machen sollte, das wochen- oder monate-weise aufzudröseln, oder ob man nicht lieber gleich durchgängig ein günstiges Basismodell wählt.
Nur ein Genie beherrscht das Chaos!
Bild

Benutzeravatar
Tenhola
Kela Überlebender
Beiträge: 2121
Registriert: 2. Sep 2007 14:58
Wohnort: 13100 Finnland

Re: Preiswertes Internet in Finnland?

Beitrag von Tenhola » 3. Jul 2012 10:47

Kathi hat geschrieben:Also ich wäre insgesamt schon mindestens 1/3 vom Jahr dort, nur halt nicht unbedingt am Stück und auch nicht unbedingt immer vom Zeitraum vorhersagbar. Daher die Frage, ob man sich wirklich die Mühe machen sollte, das wochen- oder monate-weise aufzudröseln, oder ob man nicht lieber gleich durchgängig ein günstiges Basismodell wählt.
In diesem Fall würde das nach dem was ich bezahle für ein Jahr 324€ kosten. Bei 1/3 vom Jahr sind das also für die Zeit der Anwesenheit (4 Monate) 81€/Monat.
Bei zB. Saunalahti (prepaid) zahlt man bei 4 Mbit/s 24.80€/Monat. Für 4 Monate also 99.20€.
Das ist also eine Differenz von 224.8€/Jahr und Du hast noch einiges an Spielraum, wenn Du einmal länger bleiben solltest. Zudem hast Du den Vorteil, dass Du das Internet auch ausserhalb der Wohnung nutzen kannst.
Your choice :roll:

Benutzeravatar
Kathi
FiFo-Treffen Renner
Beiträge: 1764
Registriert: 21. Mär 2005 16:55
Wohnort: Oulu

Re: Preiswertes Internet in Finnland?

Beitrag von Kathi » 3. Jul 2012 11:46

Nen festen Anschluss würde ich eh nicht nehmen wollen, wenn dann Mobiles Laajakaista, gibt es aber eben als Prepaid oder mit Monatsgebühr. Und die Monatsgebühren gehen schon bei 10 € los. Die Zeit wäre ja auch nicht immer am Stück, sondern immer hier und da mal 1-2 Wochen, dann mal wieder 1 Monat o.ä. Nach deiner Rechnung macht Prepaid klar mehr Sinn, aber ich muss noch mal durchgehen, wie es genau aussieht, wenn man es eben nicht monate- sondern nur wochenweise macht (ich mein ich hätt mal irgendwo was von 6,90 bei Saunalahti pro Woche gelesen).
Aber ich hab ja noch ein paar Wochen...
Mit der Geschwindigkeit des Prepaids bist du zufrieden? Es machte auf mich immer den Eindruck, als kriegte man dabei weniger Geschwindigkeit (also bei den Angeboten, die ich bisher gesehen habe).
Danke auf jeden Fall schon mal für deine Bemühungen.
Nur ein Genie beherrscht das Chaos!
Bild

Tammikuu
Mumin Experte
Beiträge: 181
Registriert: 13. Jan 2012 09:51
Wohnort: bei Hamburg/Schleswig-Holstein

Re: Preiswertes Internet in Finnland?

Beitrag von Tammikuu » 1. Aug 2012 13:03

Hallo Kathi,

ich nehme den Thread auch noch einmal auf ... da ich ein ähnliches "Problem" habe wie Du. Da ich in den nächsten Tagen für einen knappen Monat nach Finnland fahre (ich habe mir in HEL eine Wohnung gemietet), brauche ich auch eine gute (= möglichst zuverlässige und schnelle) Internetverbindung, am besten eine Prepaid-Variante. In der Wohnung soll ich Wifi haben, aber für außerhalb benötige ich noch eine Lösung (Läppi und Smartphone).
Wofür hast Du Dich denn entschieden? Und vor allem ... bist Du damit zufrieden?

Wie ich gelesen habe, bist Du gerade in FIN :D ?

Viele Grüße und einen schönen Aufenthalt :hurra:

Tammikuu

KeinAdmin
Landkartengucker
Beiträge: 42
Registriert: 3. Dez 2010 11:00

Re: Preiswertes Internet in Finnland?

Beitrag von KeinAdmin » 1. Aug 2012 13:25

Ich kann nur von einen Mobiltelefon abraten weil das meistens nicht alles unterstützt.

Tammikuu
Mumin Experte
Beiträge: 181
Registriert: 13. Jan 2012 09:51
Wohnort: bei Hamburg/Schleswig-Holstein

Re: Preiswertes Internet in Finnland?

Beitrag von Tammikuu » 1. Aug 2012 13:33

Ich habe eh beides mit. Bei dem Smartphone wäre es halt nett, wenn man unterwegs Mails und WhatsApp abrufen könnte bzw. man so erreichbar wäre.
Googlemaps wäre auch ganz nett ...

KeinAdmin
Landkartengucker
Beiträge: 42
Registriert: 3. Dez 2010 11:00

Re: Preiswertes Internet in Finnland?

Beitrag von KeinAdmin » 1. Aug 2012 13:36

Bedenke bitte das Googlemaps eher mehr Daten Volumen verbraucht.
Du solltest dir eher ein Offline Navi Programm zu legen.

Tammikuu
Mumin Experte
Beiträge: 181
Registriert: 13. Jan 2012 09:51
Wohnort: bei Hamburg/Schleswig-Holstein

Re: Preiswertes Internet in Finnland?

Beitrag von Tammikuu » 1. Aug 2012 13:47

Das weiß ich, trotzdem danke.
Googlemaps ist eher ein "Nice-to-have"; ich würde nicht sterben oder mich verlaufen, wenn ich es nicht hätte :wink: .
Meine Erreichbarkeit steht für mich im Vordergrund.

Benutzeravatar
Tenhola
Kela Überlebender
Beiträge: 2121
Registriert: 2. Sep 2007 14:58
Wohnort: 13100 Finnland

Re: Preiswertes Internet in Finnland?

Beitrag von Tenhola » 1. Aug 2012 21:15

Prepaid gibt es bei allen namhaften Providern. Habe auf Reisen innerhalb von Finnland immer die SIM-Karte von Elisa.

Tammikuu
Mumin Experte
Beiträge: 181
Registriert: 13. Jan 2012 09:51
Wohnort: bei Hamburg/Schleswig-Holstein

Re: Preiswertes Internet in Finnland?

Beitrag von Tammikuu » 1. Aug 2012 22:33

@Tenhola
Danke für den Tipp. Ich hatte mir natürlich auch schon einige Provider angesehen.
Wenn Du mit der Elisa-SIM-Karte unterwegs bist, ist die Netzabdeckung innerhalb Finnlands demnach auch ganz gut? Von Funklöchern in dünner besiedelten Gebieten natürlich abgesehen, das würde ich auch nicht erwarten.

Benutzeravatar
Tenhola
Kela Überlebender
Beiträge: 2121
Registriert: 2. Sep 2007 14:58
Wohnort: 13100 Finnland

Re: Preiswertes Internet in Finnland?

Beitrag von Tenhola » 1. Aug 2012 23:31

Hier ist die Karte mit dem Elisa-Netz. Einfach in die Karte klicken.

Sonera hat eine bessere Abdeckung. Vergleich der 3 grössten Anbieter und weiter unten Kuuluvuus- ja nopeuskartat.

Antworten

Zurück zu „Sonstige Reisethemen“