Seite 16 von 17

Re: Prepaid Sim-Karte

Verfasst: 31. Mai 2018 14:30
von Seppo
Vielen Dank! Ich werde dann mal schauen. Soll wohl irgendwie klappen. :elch:

Re: Prepaid Sim-Karte

Verfasst: 3. Jul 2018 20:48
von Peter
Terve!
Meine Frau und ich sind derzeit auf Mökkiferien in Finnland. Unsere Hütte befindet sich am Akonvesi, in der Nähe von Juankoski, Kuopio.
Das beste Handynetz bietet hier Telia. Ich habe im R-Kioski eine 4-Wochen SIM-Karte fürs Surfen erworben, die gerade zum Aktionspreis von 17,90 Euro statt regulär 24,90 Euro angeboten wird. Damit und einem kleinen Hotspot von Huawei können wir non Limit mit 4G deutsches Fernsehen streamen, surfen und mit den Kindern per WhatsApp telefonieren (auch Videotelefonie). In Deutschland kostet dieser Spaß rund 80 Euro!

Re: Prepaid Sim-Karte

Verfasst: 16. Jul 2018 14:29
von Timo
Eine solche Sonera-Telja Prepaif Sim-Karte nutze ich schon seit vielen Jahren. Heute habe ich für die nächsten 4 Wochen nachgeladen. Der Normalpreis für 31 Tage beträgt 19,90 €. Jetzt gibt es aber einen Sommerrabatt und die Nachladung hat nur 16,90 € gekostet.
Ab der letzten Aufladung bleibt die Karte 12 Monate aktiv. Nach unserer Ankunft in Finnland wird die Karte am Ankunftstag am R-Kiosk aufgeladen.

Telja hat das beste Netz in Finnland, vergleichbar mit der Telekom in Deutschland. Saunalahti und DNA habe auch gute Netze, sind aber nicht so flächendeckend.

Mobilfunkprovider Finnland

Verfasst: 2. Mär 2019 05:06
von finne1
Guten Morgen

Welchen finnischen Provider habt Ihr?

Ich nutze in Finnland eine deutsche Karte. Die loggt sich hier ins Elisanetz ein. Ist das von der Abdeckung gut?

Re: Mobilfunkprovider Finnland

Verfasst: 4. Mär 2019 07:37
von leonie
Hallo
bin mit elisanet noch immer gut durchgekommen, selbst im tiefsten Lappland.
lg

Re: Mobilfunkprovider Finnland

Verfasst: 5. Mär 2019 23:53
von ZBerlin
In Skandinavien ist das Mobilfunknetz im allgemeinen sehr gut, auch in den dünner besiedelten Gegenden. Da habe ich hier in D. mehr Probleme auf dem Land.
Bei uns war es meistens automatisch Elisa, daß hat gut funktioniert.

Re: Mobilfunkprovider Finnland

Verfasst: 10. Jul 2019 13:20
von finne1
Ich bin zu Orange Holiday gewechselt

Die wenden keine FUP im der EU an und ich nutze die Karte hier in Finnland mit 20 GB 1500 Minuten einwandfrei

https://aufladung.orange.com/faq-transp ... top-up-de/

Wenn die Karte Mal verloren geht bestell ich mir eine nach

Re: Mobilfunkprovider Finnland

Verfasst: 10. Jul 2019 18:01
von Peter
Ich nutze in Finnland zum Telefonieren grundsätzlich meine ganz normale deutsche SIM-Karte. Da keine Roaminggebühren mehr anfallen kostet das auch keinen Cent zusätzlich.
Für die Internetnutzung habe ich mir im vergangenen Jahr eine Prepaid-Karte von Telia (Prepaid Netti) für 17,90 Euro im Kioski gekauft. Da hat man je nach Versorgungssituation bis zu 4G LTE und 100 MB/s und dabei kein Downloadlimit. Die Karte ist 31 Tage aktiv und kann bei Bedarf online verlängert werden. Die Aktivierung der Karte ist simpel. Im Gegensatz zu Deutschland ist eine Authentifizierung nicht erforderlich. Persönliche Daten werden ebenfalls nicht abgefragt.
Die Karte steckt bei mir in einem kleinen Access Point von Huawei. Das Teil ist kleiner als eine Zigarettenschachtel und kostet nicht viel. Bis zu zehn Geräte können sich da theoretisch einloggen. Bei uns waren das zwei Handys und ein Notebook. So haben wir abends deutsches Fernsehen in bester HD-Qualität über Zattoo gesehen. Unterwegs konnten wir so auch via WhatsApp Kontakt mit zuhause halten (auch Videotelefonie)
Wiederholte Online-Speedtests ergaben in unserem Mökki fernab des nächsten Dorfes stets ~ 50 MBit/s.

Re: Mobilfunkprovider Finnland

Verfasst: 10. Jul 2019 21:12
von flaskx
Ich kann Peter nur zustimmen. Wir sind auch bei Telia und bekommen ca. 32 MBit/s ca. 15 Kilometer südwestlich von Savonlinna.
Wir verwenden einen Vodafone Gigacube 4G CAT6 Hersteller ist auch Huawei.
Mit 50 MB/s sind bestimmt MBits/s gemeint.

Re: Mobilfunkprovider Finnland

Verfasst: 10. Jul 2019 22:37
von Peter
flaskx hat geschrieben:
10. Jul 2019 21:12
Mit 50 MB/s sind bestimmt MBits/s gemeint.
Ja, danke für den Hinweis flaskx. Ich habe meinen Beitrag entsprechend korrigiert.
Ich nutze übrigens ein Huawei E5577C. Klasse Teil. Klein, leicht und verlässlich. Im Gegensatz zu dem GigaCube kann ich den in die Hosentasche stecken und unterwegs nutzen.

Re: Prepaid Sim-Karte

Verfasst: 11. Jul 2019 10:11
von Lio
Danke Peter, was mich begeistert ist,dass du da mehrere Geräte gleichzeitig mit betreiben kannst.
Kann man man die Karte auch von Deutschland aus kaufen? ich würde sie auch schon gerne auf dem Weg also in Polen, Litauen und und benutzen

Re: Prepaid Sim-Karte

Verfasst: 11. Jul 2019 13:16
von Peter
Nein, die Telia Netti Prepaid-Karte kann nur in Finnland und Åland erworben und genutzt werden. Meines Wissens gilt das auch für die preiswerten Surf-Prepaidkarten der anderen finnischen Anbieter.

Re: Prepaid Sim-Karte

Verfasst: 11. Jul 2019 23:29
von Lio
Schade.

Re: Prepaid Sim-Karte

Verfasst: 12. Jul 2019 14:27
von Tenhola
Lio hat geschrieben:
11. Jul 2019 10:11
Danke Peter, was mich begeistert ist,dass du da mehrere Geräte gleichzeitig mit betreiben kannst.
Das geht eigentlich mit allen Karten. Wenn man keinen mobilen Router hat, einfach die Hotspot Funktion am Telefon benutzen.

Re: Prepaid Sim-Karte

Verfasst: 13. Jul 2019 07:30
von Lio
Super Idee. Danke