Finnland-Rundreise im August

Alles, was sonst zum Thema Finnlandreisen gehört. Wenn du z.B. von einer Nordkaptour mit dem Bus berichten möchtest, einen Pauschalurlaub in Finnland verbracht hast, auf einer Angeltour oder mit der Jugendgruppe unterwegs warst, bist du hier richtig.

Moderatoren: Peter, Sapmi

Antworten
Tina79
Landkartengucker
Beiträge: 2
Registriert: 21. Mai 2013 12:50

Finnland-Rundreise im August

Beitrag von Tina79 » 21. Mai 2013 13:20

Hallo!

Ich und mein Freund haben entschieden, dass uns unser Urlaub dieses Jahr nach Finnland führen soll :D
Flug und Mietwagen sind gebucht und auch eine Route haben wir mit Hilfe von Reiseführern und Google
schon mal zusammengestellt.

Nun würde ich euch bitten, mal kurz einen Blick darauf zu werfen:

1. Tag: Ankunft in Helsinki - Übernahme Mietauto - Turku
2. Tag: Turku
3. Tag: Turku - Rauma - Tampere
4. Tag: Tampere - Petäjävesi - Jyväskylä - Pihtipudas (liegt recht gut in der Mitte...)
5. Tag: Pihtipudas - Ranua (hier wenn sichs ausgeht, den Zoo anschauen...)
6. Tag: Ranua - Rovaniemi - Kuusamo
7. Tag: Kuusamo (Oulanka Nationalpark)
8. Tag: Kuusamo - Kuopio oder Koli Nationalpark
9. Tag: Kuopio/Koli - Savonlinna
10. Tag: Savonlinna
11. Tag: Savonlinna - Mikkeli
12. Tag: Mikkeli - Lahti - Porvoo - Helsinki (Abgabe Mietauto)
13. Tag: Helsinki
14. Tag: Helsinki, Heimflug

Soweit mal der Plan. Würde mich sehr über eure Meinung bzw. Tipps, Highlights bzw. natürlich auch
Änderungsvorschläge freuen.

Vielen Dank schon mal im Voraus!
Tina

Benutzeravatar
Myllyniemi
Senatsplatzknipser
Beiträge: 98
Registriert: 27. Apr 2012 10:31
Wohnort: Recklinghausen/Sulkava

Re: Finnland-Rundreise im August

Beitrag von Myllyniemi » 21. Mai 2013 21:18

Also ich würde Euch da ganz spontan als größeren Ausflug eine mind. 1-2 tägige Tour in die Saimaa Seenplatte empfehlen. :daumhoch:
Richtung Savolinna und Punkaharju das berühmt ist für das gleichnamige Naturdenkmal: Einen etwa 7 km langen und 25 m hohen Os (harju Hügelrücken) zwischen den Seen Puruvesi und Pihlajavesi. Er entstand vor 10.000 Jahren während der letzten Eiszeit durch Schmelzwasserströme. Der naturschöne Hügelrücken gilt als finnische „Nationallandschaft“ und Savolinna mit dem Besuch der Burg Olavinlinna.

https://www.google.de/search?q=punkahar ... 24&bih=608

:ok: Abends den Besuch des "Imatran Koski" Spektakes in Imatra :ok:

Auszug aus Wikipedia:
Der Imatrafall (finnisch Imatrankoski [ˈimɑtrɑŋˌkoski]) ist ein Wasserfall in der Stadt Imatra im Südosten Finnlands. Der Fluss Vuoksi fällt hier auf einer Länge von rund 500 Metern in einer engen Granitschlucht 18 Meter. Seit 1929 werden die Fälle jedoch zur Stromerzeugung genutzt und das Wasser umgeleitet. Nur zu bestimmten Zeiten werden die Schleusen geöffnet und das alte Flussbett geflutet. Die Abflussmenge des Imatrafalls beträgt dann 500 m³/s. Sowohl der direkt benachbarte Stadtteil Imatrankoski als die Stadt Imatra haben ihren Namen nach dem Imatrafall erhalten.

Der Imatrafall ist eine von 27 offiziellen „Nationallandschaften“ Finnlands. Seit dem Besuch der Zarin Katharina der Großen im Jahr 1772 ist der Imatrafall ein populäres Touristenziel. Davon zeugt das 1903 erbaute luxuriöse Staatshotel (Valtionhotelli) direkt am Imatrafall. Heute finden in der Touristensaison von Mitte Juni bis Mitte August einmal täglich für zwanzig Minuten Vorführungen statt. Besucher können das Naturschauspiel von einer Bogenbrücke oder von einem unterhalb gelegenen Park betrachten. Zur Öffnung der Schleusen wird traditionell über Lautsprecher das Stück Es kocht der Strom von Jean Sibelius gespielt. Allerdings wird inzwischen an unterschiedlichen Tagen (siehe fett markiert die Musik gewechselt)

Sibelius MA TI KE TO PE LA SU
Darude MA TI KE TO PE LA SU
Nightwish MA TI KE TO PE LA SU

Schaut Euch die ganzen Clips auf Youtube an. Die Schleussenöffnungen finden täglich ab 18 Uhr in der Zeit vom 25.06.-26.08.statt.

http://imatraexpress.fi/?page_id=10

http://www.youtube.com/watch?v=eEWVRQ4icrE

Bleibt dann einfach da und übernachtet im wunderschönen "Valtionhotelli". :bett:
http://www.booking.com/hotel/fi/rantasi ... tAodFyoAUg

Am nächsten Tag die Rückfahrt antreten über Puumala und die Seenplatte Richtung Mikkeli - Asikkala, oder Mikkeli auslassen und direkt nach Lahti auf der Strecke Imatra-Kouvola-Lahti.

Tina79
Landkartengucker
Beiträge: 2
Registriert: 21. Mai 2013 12:50

Re: Finnland-Rundreise im August

Beitrag von Tina79 » 22. Mai 2013 12:16

Hallo und vielen lieben Dank für die Antwort!

Den Hügelrücken bei Punkaharju haben wir bereits fix in unser Programm eingebaut und so wie es ausschaut wird wohl auch Imatra in den Route aufgenommen (und Mikkeli gestrichen) werden :D
Das Hotel sieht wirklich wunderschön aus! Ist zwar eigentlich nicht wirklich unsere Preisklasse - aber vielleicht leisten wir uns doch mal was richtig feines :)

Und wir wollen natürlich unbedingt Zeit für die Seenplatte haben - deshalb eigentlich auch die 2 Nächte in Savonlinna bzw. irgendwo in der Nähe.

Denkst du, dass unsere Route soweit gut machbar ist? Wir möchten uns nicht hetzen und wollen auch Zeit für kleine Wanderungen/längere Spaziergänge haben. Aber natürlich wollen wir
auch so viel wie möglich sehen - eh klar.... :lol: Ach, ich hätt so gern mehr Zeit....

Benutzeravatar
Myllyniemi
Senatsplatzknipser
Beiträge: 98
Registriert: 27. Apr 2012 10:31
Wohnort: Recklinghausen/Sulkava

Re: Finnland-Rundreise im August

Beitrag von Myllyniemi » 22. Mai 2013 22:11

Denke soweit ganz gut aber vielleicht haben andere da noch bessere Erfahrung.

Antworten

Zurück zu „Sonstige Reisethemen“