Mit dem Mietwagen durch Finnland. Route? Erfahrungen?

Alles, was sonst zum Thema Finnlandreisen gehört. Wenn du z.B. von einer Nordkaptour mit dem Bus berichten möchtest, einen Pauschalurlaub in Finnland verbracht hast, auf einer Angeltour oder mit der Jugendgruppe unterwegs warst, bist du hier richtig.

Moderatoren: Peter, Sapmi

Antworten
Naturfreund
Landkartengucker
Beiträge: 20
Registriert: 13. Jun 2013 13:36

Mit dem Mietwagen durch Finnland. Route? Erfahrungen?

Beitrag von Naturfreund » 7. Mai 2014 22:04

Guten Abend,

ich plane nun schon eine gewisse Zeit eine kleine Rundreise durch Finnland und zwar mit einem Mietwagen. Diese Reise soll im frühen Juli beginnen. Denn dort habe ich 3 Wochen Urlaub von diesem ich etwa 12 - 18 Tage für diese Reise eingeplant habe. Die Planung bereitet mir allerdings Schwierigkeiten, denn es gibt nicht sonderlich viele Berichte zum Thema "Mit dem PKW/Mietwagen durch Finnland", vorallem dann nicht, wenn man den dichter besiedelten Süden meiden möchte.

Ich selbst habe einen Bekannten der in der Nähe von Oulu wohnt. Oulu wäre mein geplanter Startpunkt. Von Oulu aus würde meine Route bis jetzt in etwa so aussehen:
Oulu - Kemi - Rovaniemi - Sodankylä - Inari - Kemijärvi - Kuusamo - Kuhmo - Lieksa

Ankunft: Oulu
Oulu: 2 Übernachtungen
Kemi: 1 Übernachtung
Rovaniemi: 1 Übernachtung
Sodankylä: 1 Übernachtung, wenn überhaupt.
Inari: 2 Übernachtungen
Kemijärvi: 1 Übernachtung
Kuusamo: 2 Übernachtungen
Kuhmo: 1 Übernachtung
Lieksa: 1 Übernachtung
... (?)
Rückflug: Joensuu (?)

Anschließend hätte ich noch ein paar Tage übrig. Diese würde ich gerne noch um das ein oder andere Ziel ergänzen. Davon würde ich auch den Rückflugspunkt abhängig machen. Hätte jemand von euch eine Ergänzung oder einen Verbesserungsvorschlag? Lieksa und Kuhmo wurden mir von meinem Bekannten empfohlen, diese beiden Orte sagten mir vorher nichts, scheinen jedoch laut einigen Berichten und Bildern definitiv eine Reise Wert zu sein.

Außerdem frage ich mich, ob ich eine Unterkunft vorher bereits buchen sollte? Wie sieht es damit in Finnland aus? Bekommt man dort mitten im Sommer problemlos eine Unterkunft, sei es ein Hotel oder eine Hütte auf einem Campingplatz? Oder lohnt es sich, bereits vorher alles zu reservieren? Hierbei hätte ich die Sorge, dass ich dann an die gebuchten Termine gebunden wäre und hätte ich z.B ein Problem mit dem Auto würde ich ziemlich tief in die Röhre schauen. Hier würde ich die Flexibilität vermissen, weswegen ich auch mit den Gedanken spielte mir nur in den bei den Touristen beliebten Orten wie Inari bereits vorher ein Hotelzimmer zu reservieren.

Wenn jemand Anregungen, Hinweiße und Ratschläge hat, so nehme ich diese liebend gerne an. Was meint ihr zu diesem vorhaben? Lässt sich sowas problemlos alleine bewältigen? Ist der Zeitplan zu straff? Ist eines der Ziele eher weniger Sehenswert und lässt sich durch einen anderen Ort ergänzen? Welche Ziele würden sich noch anbieten? Ein paar Tage sind ja übrig und ob die Reise jetzt in Joensuu, Kuopio oder Jyväskylä endet ist mir relativ egal.
Am meisten interessieren mich die Landschaften. Weswegen ich auch diesen riesigen Umweg nach Inari in den Kauf nehme, denn diesen Punkt möchte ich nicht aus der Liste streichen da ich einfach schon zu lange von einer Reise nach Inari träume.

Die Fahrzeiten machen mir übrigens keine Probleme, ich war mit dem Wohnmobil bereits in Australien unterwegs und bin längere Fahrten die auch mal 3, 4 oder 5 Stunden dauern gewohnt, auch beruflich.

anwe
Senatsplatzknipser
Beiträge: 55
Registriert: 13. Feb 2013 14:32
Wohnort: stuttgart

Re: Mit dem Mietwagen durch Finnland. Route? Erfahrungen?

Beitrag von anwe » 9. Mai 2014 16:36

hei
leider kenne ich die von dir beschriebene Region noch nicht.
Bezüglich Quartierplanung wäre es aber sicher von Vorteil vorher zu buchen. Hotels oder Untekünfte gibt es in Finnland, besonders in ländlichen Region weniger….

Naturfreund
Landkartengucker
Beiträge: 20
Registriert: 13. Jun 2013 13:36

Re: Mit dem Mietwagen durch Finnland. Route? Erfahrungen?

Beitrag von Naturfreund » 9. Mai 2014 19:42

Danke für die Antwort.

So eine Reiseplanung mit dem PKW scheint nicht so einfach zu sein, wie ich erst dachte. Ich spiele inzwischen mit dem Gedanken meine Reise in Ivalo zu beginnen und direkt hoch nach Inari zu fahren und dort erstmal 2 Tage verbringe und im Anschluß dann runter fahre. Sodankylä, Rovaniemi, Kemi, Oulu, Raahe, Kajaani, Iisalmi, Kuopio, Joensuu, Savonlinna, Lappeenranta (Mit einem eventuellen Abstecher zu irgendeinen Nationalpark auf dem Weg) und dort dann das Auto abgebe und mit öffentlichen Verkehrsmitteln nach Helsinki zurückkehre und mich von dort aus auf den Heimweg zu begeben, denn so würde ich mir den endlosen Weg nach Inari ersparen und müsste diese Strecke nur einmal fahren. Jedoch ist es auch eine Frage, wie es in Inari so etwa ab dem 20. Juni vom Wetter her ist.

Aber vielleicht meldet sich in den nächsten Tagen noch jemand, der Erfahrungen damit hat.

Benutzeravatar
Tenhola
Kela Überlebender
Beiträge: 2121
Registriert: 2. Sep 2007 14:58
Wohnort: 13100 Finnland

Re: Mit dem Mietwagen durch Finnland. Route? Erfahrungen?

Beitrag von Tenhola » 10. Mai 2014 15:19

Oben im Norden zu beginnen ist schon mal nicht schlecht, denn so musst Du außer Ivalo - Inari - Ivalo die Strecke nur einmal fahren. Nach Deinem Plan werden es rund 1450 Km. Da Du einen Mietwagen nimmst, hast Du Dich sicher schon über die Mehrkosten erkundigt, wenn Du den Wagen nicht am selben Ort abgibst.
Persönlich würde ich auf solch einer Reise nicht reservieren, denn man ist einfach freier und kann auch mal einen Tag länger bleiben oder die Route ändern.
In Inari übernachte ich immer hier. In der Umgebung von Inari gibt es ein paar schöne Tageswanderungen und ein Besuch des Sámi Museum (Siida) lohnt sich.

Naturfreund
Landkartengucker
Beiträge: 20
Registriert: 13. Jun 2013 13:36

Re: Mit dem Mietwagen durch Finnland. Route? Erfahrungen?

Beitrag von Naturfreund » 10. Mai 2014 16:59

Auch dir vielen Dank für die Antwort.

Du sagst, du bist öfters in Inari? Warst du denn auch mal im Juni in Inari? Falls ja, wie sieht es dort mit dem Wetter aus? Ist dort schon alles schön grün und sonnig? Meine geplante Ankunft wäre das vorletzte Wochenende im Juni. Ich überlege allerdings auch, ob ich die Route nicht einfach umdrehe, damit Inari der letzte Punkt meiner Reise ist. Aber ob ich jetzt Ende Juni oder 2 Wochen später im frühen Juli dort bin sollte vom Wetter keinen großen Unterschied machen, oder?

Die Mehrkosten bei einer Abgabe des Wagens an einem anderen Ort sind mir bekannt. Diese nehme ich jedoch in Kauf, da ich mir so einen größeren Umweg spare und so auch mehr Zeit habe mir noch ein paar andere Orte und Städte anzusehen.

Ich denke, bis auf Inari direkt werde ich mir auch keine Hotels reservieren. So habe ich genug Spielraum und bin an nichts gebunden und habe bei meiner Ankunft direkt ein sicheres Bett.

Lediglich an der Route muss ich noch ein wenig arbeiten und überlegen, wo denn genau die Reise enden soll. Am besten in einer Stadt mit einem Flughafen und einer täglichen Verbindung nach Helsinki. Mal sehen.

Naturfreund
Landkartengucker
Beiträge: 20
Registriert: 13. Jun 2013 13:36

Re: Mit dem Mietwagen durch Finnland. Route? Erfahrungen?

Beitrag von Naturfreund » 11. Mai 2014 12:59

Nun gut, ich habe mich entschieden. Man möge mir bitte den Doppelpost verzeihen.

Ich werde wie geplant nur meine erste Unterkunft in Inari buchen und von dort aus quer durch Finnland reisen. Die einzige Entscheidung die ich jetzt noch treffen muss ist, ob ich am 21.06 oder am 28.06 meine Reise antrete. Was meint ihr? Wird es wegen der Mittsommernacht und dem Mittsommertag dort oben in Inari (und in Helsinki) stressig zugehen? Ich werde vermutlich meine Reise auf die nachfolgende Woche verlegen, nachdem der 2. höchste Feiertag in Finnland vorbei ist und sich alles wieder "beruhigt" hat. Vom Klima und der Tagesdauer wird diese eine Woche ja keinen Unterschied machen. Welchen der beiden Termine würdet ihr nehmen?

Benutzeravatar
Tenhola
Kela Überlebender
Beiträge: 2121
Registriert: 2. Sep 2007 14:58
Wohnort: 13100 Finnland

Re: Mit dem Mietwagen durch Finnland. Route? Erfahrungen?

Beitrag von Tenhola » 11. Mai 2014 19:15

Ich meine, wenn der 21.6. Dein Reisetag ist, wirst Du vom Mittsommertag am Samstag nicht mehr allzu viel merken. Die großen Feste finden ja sowieso in der Nacht (juhannusaatto) vorher statt.
Die Geschäfte werden allerdings geschlossen sein. Unter Umständen könnte es aber schwierig werden, an diesem Wochenende noch eine Unterkunft zu finden.

Naturfreund
Landkartengucker
Beiträge: 20
Registriert: 13. Jun 2013 13:36

Re: Mit dem Mietwagen durch Finnland. Route? Erfahrungen?

Beitrag von Naturfreund » 11. Mai 2014 20:09

Also der erste Teil des Fluges würde auf Freitag fallen, genau dort ist die Mittsommernacht. Ankunftszeit wäre spät Abends. Da sollte der Flughafen in Helsinki doch menschenleer sein. Unterkünfte an diesem Freitag findet man auch heute noch genügend, sogar zu Recht günstigen Preisen. Hoffentlich findet man dazu auch ein Taxi am Flughafen von Helsinki.

Der zweite Teil des Fluges findet am Samstag, dem Mittsommertag statt. Nach dem Mittsommerwochenende geht es in Finnland doch wieder zu, wie normal auch, oder? Oder sind dann die meisten Menschen im Urlaub, bzw. fahren noch nach Hause? Nicht, dass dann am Montag die Straßen verstopft sind.

Benutzeravatar
Tenhola
Kela Überlebender
Beiträge: 2121
Registriert: 2. Sep 2007 14:58
Wohnort: 13100 Finnland

Re: Mit dem Mietwagen durch Finnland. Route? Erfahrungen?

Beitrag von Tenhola » 11. Mai 2014 21:57

Schade, dass Du am Freitag erst am späten Abend ankommst, sonst hättest Du das Mittsommerfest auf Seurasaari besuchen können.
Mach Dir keine Sorgen wegen dem Straßenverkehr, denn in Lappland wirst Du kaum Autos antreffen.

Antworten

Zurück zu „Sonstige Reisethemen“