Reicht ein Fiesta (o.ä.) als Mietwagen im März

Alles, was sonst zum Thema Finnlandreisen gehört. Wenn du z.B. von einer Nordkaptour mit dem Bus berichten möchtest, einen Pauschalurlaub in Finnland verbracht hast, auf einer Angeltour oder mit der Jugendgruppe unterwegs warst, bist du hier richtig.

Moderatoren: Peter, Sapmi

Antworten
floflo
Landkartengucker
Beiträge: 4
Registriert: 5. Jan 2017 14:25

Reicht ein Fiesta (o.ä.) als Mietwagen im März

Beitrag von floflo » 5. Jan 2017 14:29

Hallo,

wir sind gerade dabei unsere (kurze :( ) Finnland Reise zu planen. Flug und Hotels sind bereits gebucht, jetzt muss noch ein Mietwagen her...
Von der Größe (und ins Budget) würde ein kleiner Fiesta o.ä. reichen. Ich bin mir aber unsicher, weil ich keine Ahnung hab zwecks Strassenverhältnisse, ob man Dinge wie Spikes oder Motorvorwärmung braucht (und ob die beim Mietwagen dabei sind) und und und und.... Oder ob's halt dann doch was robusteres wie ein SUV sein sollte..

Ich würde mich freuen, wenn jemand ein paar Tipps dazu für mich hätte :)

Danke,
Flo

Benutzeravatar
Tenhola
Kela Überlebender
Beiträge: 2121
Registriert: 2. Sep 2007 14:58
Wohnort: 13100 Finnland

Re: Reicht ein Fiesta (o.ä.) als Mietwagen im März

Beitrag von Tenhola » 5. Jan 2017 16:28

In welche Gegend soll es denn gehen?
Allgemein sind Mietwagen mit Spikes und Motorblockheizung ausgerüstet.

Benutzeravatar
Myllyniemi
Senatsplatzknipser
Beiträge: 98
Registriert: 27. Apr 2012 10:31
Wohnort: Recklinghausen/Sulkava

Re: Reicht ein Fiesta (o.ä.) als Mietwagen im März

Beitrag von Myllyniemi » 6. Jan 2017 00:54

Hi Flo,
ich war jetzt gerade in Finnland und hatte 3 Wochen von Sixt einen Fiesta Mietwagen mit Spikes und Motorblockheizung ausgerüstet bekommen (gebucht hatte ich eine Wagenklasse darunter). Selbst bei minus 20 Grad (habe ich ihn einfach 2 Stunden bevor ich losfahren wollte angeschlossen am Strom) startete der Fiesta sofort, allerdings ohne zusätzliche Innenraumheizung wird leider nur der Motorblock geheizt und nicht zusätzlich auch noch der Wageninnenbereich.

floflo
Landkartengucker
Beiträge: 4
Registriert: 5. Jan 2017 14:25

Re: Reicht ein Fiesta (o.ä.) als Mietwagen im März

Beitrag von floflo » 9. Jan 2017 02:56

Tenhola:
Nach Rovaniemi und dann hoch nach Inari.

Myllyniemi:
Ah prima, das ist ne super Information :) Danke!

St.Nitzsche
Senatsplatzknipser
Beiträge: 76
Registriert: 28. Sep 2011 06:41

Re: Reicht ein Fiesta (o.ä.) als Mietwagen im März

Beitrag von St.Nitzsche » 10. Jan 2017 00:42

Hallo
Ein Kleinwagen tut es natürlich auch.
Spikes+Motorheizung sollten alle Leihwagen haben.
Ich habe schon x-mal für Lappi eines gebucht.
Polo, Astra, Golf, Yaris alles ok auch für -40Grad.
Kleiner Tipp: Vermeide die Handbremse anzuziehen. Mir sind schon mehrmals die Klötzer angefroren. das kann Probleme machen.
Noch ein Tipp:
Buche bei einen seriösen Anbieter wo du nichts vorher bezahlen musst und erst die Rechnung danach kommt.
Es gab jetzt Probleme mit einen Anbieter in Finnland wo es richtig Ärger gab.

Auswanderer
Senatsplatzknipser
Beiträge: 52
Registriert: 17. Feb 2012 08:04

Re: Reicht ein Fiesta (o.ä.) als Mietwagen im März

Beitrag von Auswanderer » 16. Jan 2017 14:27

War ein paar Jahre mit einem umgeruesteten Fiesta in Finnland unterwegs, ging sehr gut mit Motor- und Innenraumwärmer sowie Spikes. Der TUV in Finnland ist genauer und strenger als der deutsche, jeder PKW muss dort einmal im Jahr vorgefuehrt werden.

MfG

Auswanderer

Benutzeravatar
Tenhola
Kela Überlebender
Beiträge: 2121
Registriert: 2. Sep 2007 14:58
Wohnort: 13100 Finnland

Re: Reicht ein Fiesta (o.ä.) als Mietwagen im März

Beitrag von Tenhola » 16. Jan 2017 15:23

Auswanderer hat geschrieben:Der TUV in Finnland ist genauer und strenger als der deutsche, jeder PKW muss dort einmal im Jahr vorgefuehrt werden.
Das stimmt nicht ganz. Erst im 4. Jahr nach der ersten Inverkehrsetzung.

floflo
Landkartengucker
Beiträge: 4
Registriert: 5. Jan 2017 14:25

Re: Reicht ein Fiesta (o.ä.) als Mietwagen im März

Beitrag von floflo » 9. Mär 2017 16:47

So, bin gestern wieder zurückgekommen...
Es war fantastisch :) ( Highlights waren natürlich die Nordlichter (für mich :) ) und die Husky Schlittenfahrt (für meine Freundin :) ) )

Zwecks dem eigentlichem Thema: Wir haben von Sixt einen Citroen C3 bekommen, der dann wie hier ja schon geschrieben wurde tatsächlich auch Spikes und Motorheizung (vermute ich zumindest, benutzt hatte ich sie nie.. hab nur das Kabel gesehen) hatte. In der Woche sind wir knapp 1000km damit gefahren und ich hab mich weitgehend recht wohl damit gefühlt ;) Ich hab mir also tatsächlich vor der Reise viel zu viel Gedanken darum gemacht. (Wobei wir jetzt auch keine extreme Wetterlagen hatten)

Benutzeravatar
flaskx
Moltebeeren Tester
Beiträge: 303
Registriert: 30. Mai 2010 09:24

Re: Reicht ein Fiesta (o.ä.) als Mietwagen im März

Beitrag von flaskx » 9. Mär 2017 22:46

Wo hattet ihr die Huskytour gebucht und auf welcher Farm wurde die Tour veranstaltet?

floflo
Landkartengucker
Beiträge: 4
Registriert: 5. Jan 2017 14:25

Re: Reicht ein Fiesta (o.ä.) als Mietwagen im März

Beitrag von floflo » 10. Mär 2017 04:40

Flaskx: Nachdem ich gesehen hab, dass du in Rovaniemi warst, und dort mit den Huskys unterwegs warst - Erstmal der Disclaimer: Den Teil haben wir in Inari gemacht.

Gebucht hatten wir auf http://visitinari.fi/activites/husky-safari .. Im Nachhinein vermutlich die teuerste Variante. Aber zumindest gibt es wohl, laut meiner Freundin, im Internet nicht allzuviel Auswahl.
Vor Ort sieht das dann etwas anders aus, da gibt's durchaus auch noch andere/günstigere Anbieter (Neben der Villa Lanca war z.B. ein kleiner Laden, die auch mit "We are the (Husky) Farm - Outlet Prices!" geworben haben ;) )

Gelandet sind wir letztendlich auf folgender Farm -> http://jytkyhysky.fi/

Benutzeravatar
Tenhola
Kela Überlebender
Beiträge: 2121
Registriert: 2. Sep 2007 14:58
Wohnort: 13100 Finnland

Re: Reicht ein Fiesta (o.ä.) als Mietwagen im März

Beitrag von Tenhola » 10. Mär 2017 13:33

Mit den Polarlichtern habt Ihr ja echt Glück gehabt. Während Eurer Ferienzeit war der Index ja immer hoch, teilweise auf 5 und 6. Vorher war ja eher tote Hose.

Antworten

Zurück zu „Sonstige Reisethemen“