Seite 1 von 1

Re: Wie zahlt man in Finnland?

Verfasst: 17. Jun 2017 14:48
von Tenhola
Hier in Finnland wird fast nur noch bargeldlos bezahlt und zwar mit der Bankkarte. Kreditkarte benutze ich nur in den aller seltensten Fällen, da bei der Kreditkarte immer auch noch eine Gebühr verrechnet wird. An Bargeld habe ich eigentlich nur einen kleinen Betrag in der Geldbörse für Kaffee oder auf dem Markt.

Re: Wie zahlt man in Finnland?

Verfasst: 17. Jun 2017 15:39
von Kuksa
Ich finde einen Mix ist immer gut. Klar sind die meisten Geschäfte mit KK-Geräten ausgestattet aber je weiter weg du von einem Ort bist, je besser ist es Bargeld zu haben und die Gebühr darfst du wie Tennhola sagt, nicht vergessen.
Dann kommt es auch darauf an, wohin du gehen willst und natürlich wie hoch dein Limit ist.
Ich habe bei meiner ersten KK das Limit im Ausland überschritten und da ging plötzlich nichts mehr (ist Jahre her). Aus diesem Grund habe ich nun mehrere KK.
Oder wenn ich bei einer Farm bin und frage ob diese etwas selbstgemachtes verkaufen, brauche ich immer Bargeld.

Re: Wie zahlt man in Finnland?

Verfasst: 17. Jun 2017 19:59
von André
Wie schon geschrieben wurde: Karte ist üblich. Ich zahle mit meinen Karten in Finnland keine Gebühren für den Einkauf. (In Deutschland werden die Gebühren übrigens generell vom Geschäft gezahlt. Bei PIN-Abfragen mit EC-Karten beispielsweise muss das Geschäft einen Promillebetrag des Einkaufswertes an das Kreditkarteninstitut überweisen. Dafür leistet das Kreditkarteninstitut eine Liquiditätsprüfung des Käufers. Das Geschäft weiß also, ob das Konto des Käufers gedeckt ist.) Was ziemlich Geld kostet sind Barabhebungen am Automaten. Und natürlich die jährlichen Kartengebühren, die man an sein Kreditkarteninstitut leisten muss.

Wie Tenhola und Kuksa schon andeuten, geht nicht alles mit der Karte. Und das können durchaus auch höhere Beträge sein. Ein Beispiel: Busse. Ich habe schon mind. zweimal nicht mit Karte im Bus zahlen können. Daher achte ich immer darauf genug Bargeld dabeizuhaben um die Busfahrkarte bezahlen zu können. Einmal war ich auch in einem Bus, wo eine ausländische Kreditkarte vom Gerät abgelehnt wurde. Das Gerät schaltete dann auf englische Sprache um, aber der Busfahrer konnte kein englisch. Also rief er in seiner Zentrale an. Aber die konnten ihm auch nicht weiterhelfen. Da ich mich mit den Geräten auskenne, habe ich ihn gefragt ob ich es wieder einstellen darf. Dann ging es wieder. Aber wenn so was passiert, kann zunächst mal keiner im Bus mehr mit seiner Karte bezahlen. Ein anderes Beispiel: ich möchte mich jetzt im August in den Schären vor Rauma mit einem Wassertaxi hin- und herfahren lassen. Die auf mehrere Tage verteilten Fahrten kosten zusammen 180 €. Da ich so eine Summe nicht den ganzen Urlaub mit mir rumschleppen möchte, fragte ich, ob ich mit Karte zahlen kann. Nein - geht nur mit Bargeld oder auf Rechnung. Da habe ich ihm angeboten, ihm das Geld vorab zu überweisen. Auch andere kleinere Dienstleister, wie B&B etc. müssen nicht unbedingt ein Kartenlesegerät haben.

Dafür kannst Du davon ausgehen, dass Du in Kiosken, Supermärkten, Tankstellen, Hotels oder auf Campingplätzen generell mit Karte zahlen kannst. Aus Deutschland bin ich es gewohnt meine EC-Karte einzusetzen. Die geht fast überall in Finnland. Manchmal, z. B. in Hotels wollen sie lieber meine Master- oder Visakarte.

Re: Wie zahlt man in Finnland?

Verfasst: 18. Jun 2017 18:21
von Peter
André hat geschrieben:
17. Jun 2017 19:59
Was ziemlich Geld kostet sind Barabhebungen am Automaten. Und natürlich die jährlichen Kartengebühren, die man an sein Kreditkarteninstitut leisten muss.
Bei Kreditkarten kommt es darauf an, von welcher Bank man die erhält. VISA ist nicht = VISA und Mastercard nicht = Mastercard. Bei
Online- bzw. Direktbanken wie z.B. die IngDiba oder die DKB erhalten die Kunden neben der obligatorischen Girocard die VISA-Karte ohne Gebühren und auf Dauer dazu. Innerhalb der Euro-Zone fallen da keinerlei Gebühren an, keine Kartengebühr und keine Auslandseinsatzgebühr. Dies gilt auch bei Barabhebungen am Geldautomaten.
Wer seine Kreditkarte von seiner Hausbank (z.B. Sparkasse) bekommen hat muss sehr häufig für den Einsatz der Karte im Ausland zahlen.

Re: Wie zahlt man in Finnland?

Verfasst: 21. Jun 2017 13:29
von Halvonen
Ich kam bisher auch recht gut mit meiner Karte von der Ing zurecht. Ich habe auch so gut wie alles in Finnland mit Karte gezahlt, aber zur Sicherheit trotzdem ein bisschen Bargeld dabei. ;)

Re: Wie zahlt man in Finnland?

Verfasst: 24. Jun 2017 16:04
von André
Ganz interessanter Link zum Thema Kartengebühren.