Sommer 22

Alles, was sonst zum Thema Finnlandreisen gehört. Wenn du z.B. von einer Nordkaptour mit dem Bus berichten möchtest, einen Pauschalurlaub in Finnland verbracht hast, auf einer Angeltour oder mit der Jugendgruppe unterwegs warst, bist du hier richtig.

Moderatoren: Peter, Sapmi

sieg01
Senatsplatzknipser
Beiträge: 75
Registriert: 30. Aug 2005 23:01
Wohnort: Sauvo
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

#1 Sommer 22

Beitrag von sieg01 »

Der Sommer ist da! :haende_himmel:

Gestern war der erste Tag hier im Süd-Westen, an dem man im T-Shirt - selbst als Warmduscher - das Wetter genießen konnte. :daumhoch:
Würde mal behaupten, dass die Touri-Saison 2022 durchstarten kann. :elch:
Bin gespannt wieviele Touristen nach fast 2 Jahren Corona-Abstinenz den Weg nach Finnland finden werden.

So und nun wieder zurück in die Sonne. Von der Ostsee kommen Wolken rüber.
Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 11421
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone
Danksagung erhalten: 64 Mal

#2 Re: Sommer 22

Beitrag von Sapmi »

sieg01 hat geschrieben: 14. Mai 2022 07:51 Der Sommer ist da! :haende_himmel:
Bild
Gestern war der erste Tag hier im Süd-Westen, an dem man im T-Shirt - selbst als Warmduscher - das Wetter genießen konnte. :daumhoch:
Hier (in Südwest-D) war's am Mittwoch schon besonders eklig. Bin gegen Abend eine Runde durch den Wald gestapft, da ich dachte, da ist es schon etwas kühler, aber die Schwüle hat mich fast umgehauen.

Ich fand's hier gegen Ende März ganz schön, als man schon barfuß rumspazieren konnte, aber noch mit Hemd über dem T-Shirt. :razz: (gut, danach kam dann nochmal kurz Schnee, aber der war um die Jahreszeit ja auch noch willkommen).

Nee, also ich komme mit der Hitze überhaupt nicht klar, muss aber leider noch 2 Monate hier ausharren...

Bin gespannt wieviele Touristen nach fast 2 Jahren Corona-Abstinenz den Weg nach Finnland finden werden.
Ja, das wird sich zeigen. Ich denke schon, dass es sich einigermaßen normalisieren wird, auch wenn jetzt ggf. manche Touristen wegen Putin wegbleiben werden.
Ich bin ja in den letzten beiden Jahren trotz Corona mehrmals in FIN gewesen (sogar länger als sonst, dank "home office" von unterwegs), d.h. im Sommer 2020, im Sommer 2021 und jetzt im Frühjahr 2022. Letzten Sommer bin ich schon mehr ausländischen Touristen begegnet als 2020, aber es war alles noch etwas verhalten und die Asiaten fehlten quasi komplett. Jetzt im Frühjahr fand ich es (in S und FIN) im Gegensatz dazu schon fast wieder normal, u.a. bin ich an einem Flussufer mit Touris aus Marokko ins Gespräch gekommen. Bezieht sich jetzt aber alles auf Nord-FIN.

Diesen Sommer werde ich voraussichtlich wieder von Mitte Juli bis Mitte September im Norden sein (am Anfang N und S, dann die längste Zeit in FIN).
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild
Benutzeravatar
Tenhola
Kela Überlebender
Beiträge: 2556
Registriert: 2. Sep 2007 14:58
Wohnort: 13100 Finnland
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal

#3 Re: Sommer 22

Beitrag von Tenhola »

sieg01 hat geschrieben: 14. Mai 2022 07:51 Der Sommer ist da! :haende_himmel:
Genau so ist es und darum verlegen wir heute unseren Wohnsitz für die nächsten Monate ins Mökki.

Für den hohen Norden ist es allerdings etwas früh, den es liegt zT. noch Schnee und die Gewässer sind noch gefroren aber das Eis trägt nicht mehr.
Zuletzt geändert von Tenhola am 14. Mai 2022 11:51, insgesamt 1-mal geändert.
rhermes
Linie 3T-Fahrer
Beiträge: 142
Registriert: 5. Jan 2006 09:53
Wohnort: Baden-Württemberg
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

#4 Re: Sommer 22

Beitrag von rhermes »

Ich verlege meinen Wohnsitz nicht, sondern genieße von Deutschland aus die Vorfreude auf den Urlaub in Finnland. 8)
Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 11421
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone
Danksagung erhalten: 64 Mal

#5 Re: Sommer 22

Beitrag von Sapmi »

Tenhola hat geschrieben: 14. Mai 2022 11:39
Genau so ist es und darum verlegen wir heute unseren Wohnsitz für die nächsten Monate ins Mökki.
Klingt gut. :D


rhermes hat geschrieben: 14. Mai 2022 11:44 Ich verlege meinen Wohnsitz nicht, sondern genieße von Deutschland aus die Vorfreude auf den Urlaub in Finnland. 8)
Und wie lange ist es noch bis dahin?
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild
rhermes
Linie 3T-Fahrer
Beiträge: 142
Registriert: 5. Jan 2006 09:53
Wohnort: Baden-Württemberg
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

#6 Re: Sommer 22

Beitrag von rhermes »

Im Juli habe ich eine Woche frei. Der lange Urlaub fängt Ende August an. :D
Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 11421
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone
Danksagung erhalten: 64 Mal

#7 Re: Sommer 22

Beitrag von Sapmi »

rhermes hat geschrieben: 14. Mai 2022 15:42 Der lange Urlaub fängt Ende August an. :D
Oh, das ist noch lang. Aber wer zuletzt lacht... :wink:
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild
Benutzeravatar
André
Moltebeeren Tester
Beiträge: 448
Registriert: 1. Mai 2015 20:51
Hat sich bedankt: 131 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal
Kontaktdaten:

#8 Re: Sommer 22

Beitrag von André »

Mir ist es hier auch schon zu warm, zumal ich für drei Monate schwer körperlich arbeiten muss. Zum Glück nur drei Tage die Woche. Der August wird mein Monat in Finnland. Komplett. Kann es gar nicht mehr erwarten. Ich fliege nach Ivalo, steige dort aus dem Flugzeug und laufe in die Hammastunturis. Von dort weiter in die Viipustunturis, dann über den Lemmenjoki in die Maarestatunturis und quer durch den Nationalpark nach Inari. ❤️ Ich wünsche allen viel Freude im Mökki, bei der Urlaubsplanung und im sommerlichen D.
Benutzeravatar
Tenhola
Kela Überlebender
Beiträge: 2556
Registriert: 2. Sep 2007 14:58
Wohnort: 13100 Finnland
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal

#9 Re: Sommer 22

Beitrag von Tenhola »

André hat geschrieben: 15. Mai 2022 05:51 Von dort weiter in die Viipustunturis, dann über den Lemmenjoki in die Maarestatunturis und quer durch den Nationalpark nach Inari.
Da hast Du ja einiges vor. Die Maarestatunturis waren in den 80er Jahren quasi meine "Hausberge", vor allem der Ladnjoaivi.
Von den Maarestatunturis nach Inari bin ich allerdings nie gelaufen, da meine Hütte am Inarijoki stand.

Ladnjoaivi (September 2010)
Bild
Benutzeravatar
flaskx
Tango Profi
Beiträge: 644
Registriert: 30. Mai 2010 09:24
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

#10 Re: Sommer 22

Beitrag von flaskx »

Tenhola, wenn du irgendwann mal einen "Fotoabend" für eine kleine Gruppe organisierst und von alten Zeiten erzählst, sage bitte Bescheid.
Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 11421
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone
Danksagung erhalten: 64 Mal

#11 Re: Sommer 22

Beitrag von Sapmi »

flaskx hat geschrieben: 15. Mai 2022 19:58 Tenhola, wenn du irgendwann mal einen "Fotoabend" für eine kleine Gruppe organisierst und von alten Zeiten erzählst, sage bitte Bescheid.
Gute Idee, ich komm' mit. :D
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild
Benutzeravatar
Hölökyn Kölökyn
Senatsplatzknipser
Beiträge: 70
Registriert: 21. Mär 2007 00:18
Wohnort: Mauern
Danksagung erhalten: 7 Mal
Kontaktdaten:

#12 Re: Sommer 22

Beitrag von Hölökyn Kölökyn »

3E0D8629-0828-4FE1-B455-CAB4A939F6A6.jpeg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
André
Moltebeeren Tester
Beiträge: 448
Registriert: 1. Mai 2015 20:51
Hat sich bedankt: 131 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal
Kontaktdaten:

#13 Re: Sommer 22

Beitrag von André »

Tenhola hat geschrieben: 15. Mai 2022 15:03 Da hast Du ja einiges vor. Die Maarestatunturis waren in den 80er Jahren quasi meine "Hausberge", vor allem der Ladnjoaivi.
Von den Maarestatunturis nach Inari bin ich allerdings nie gelaufen, da meine Hütte am Inarijoki stand.
2016 war ich schon mal in den Maarestatunturis. Die haben mir so gut gefallen, dass ich dieses Jahr eine Extraschleife mache, um wieder hinzukommen. Auf dem Ladnjoaivi war ich damals auch. Beim Hinuntergehen habe ich eine Schnee-Eule aufgestört. Die ist direkt über mir geflogen. Es war das einzige Mal, dass ich eine in Lappland gesehen habe.

Es war zwar ein trüber Tag, aber hier einen Blick vom Ladnjoaivi:

Bild

Und ein verwackelter Rundblick von ebenjenem Gipfel: https://www.andre-debus.de/P1100723.mov

Für meine diesjährige Tour habe ich 3 1/2 Wochen eingeplant. Das reicht locker, wahrscheinlich habe ich noch ein paar Tage um den Nukkumajoki zu besuchen.
Benutzeravatar
Tenhola
Kela Überlebender
Beiträge: 2556
Registriert: 2. Sep 2007 14:58
Wohnort: 13100 Finnland
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal

#14 Re: Sommer 22

Beitrag von Tenhola »

André hat geschrieben: 16. Mai 2022 10:06 Für meine diesjährige Tour habe ich 3 1/2 Wochen eingeplant.
Für die Zeit schleppst Du doch ziemlich viel Essen mit oder hast Du Zwischenstation?
Benutzeravatar
André
Moltebeeren Tester
Beiträge: 448
Registriert: 1. Mai 2015 20:51
Hat sich bedankt: 131 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal
Kontaktdaten:

#15 Re: Sommer 22

Beitrag von André »

Tenhola hat geschrieben: 16. Mai 2022 12:05 Für die Zeit schleppst Du doch ziemlich viel Essen mit oder hast Du Zwischenstation?
Zum Frühstück medizinische Fertignahrung (Pulver, wird in Wasser eingerührt), tagsüber 100 g Studentenfutter und abends dann eine große Portion Kartoffelbrei mit Pemmikan. Zusammen mit Kaffee sind das 350 g / Tag, also knapp 9 kg für 25 geplante Tage. Zwischenstation habe ich keine. Ich überquere nur einmal eine Straße, wenn ich von den Hammastunturis in den Lemmenjoki-Nationalpark wechsle. Die Ahkun Tupa könnte ich zur Not ansteuern, falls alles schief geht. Mein Startgepäck liegt etwa bei 25 kg und geht dann sukzessive runter auf 16 kg. Mein Körpergewicht dürfte auch um gut fünf kg runtergehen. Dann bin ich meinen Coronaspeckgürtel wieder los. 😇
Antworten

Zurück zu „Sonstige Reisethemen“