Schönheit der Alandinseln

Ein Inselgewirr wie aus Tausend und einer Nacht: Landfetzen, Wasserzungen, Bäume im Meer, rauhes Urgestein, Blau so weit das Auge reicht. Ein wunderbares Chaos aus Wasser und Land!

Moderatoren: Peter, Sapmi

Antworten
Benutzeravatar
achim
Landkartengucker
Beiträge: 9
Registriert: 27. Jul 2010 17:02
Wohnort: Osnabrück, Deutschland

Schönheit der Alandinseln

Beitrag von achim » 30. Jul 2010 15:24

Ich möchte an dieser Stelle unbedingt anmerken, wie beeindruckt ich von der Schönheit der Aland-Inseln war, die ich allerdings nur kurz besucht habe. So schön hatte ich sie mir nicht vorgestellt, vor allem landschaftlich.
Ich muss zugeben, dass ich im Zuge meines ansonsten grossen Interesses an Finnland die Aland-Inseln eher "stiefkindlich" behandelt habe. Das hat sich nun von Grund auf geändert. Jetzt gehören sie zusammen mit Lappland und Karelien zu meinen finnischen Lieblingslandschaften. Zudem ist die kulturelle Situation dort ja eben auch sehr interessant. Neben der wunderschönen Natur war ich besonders beeindruckt von dem Freilichtmuseum Jan-Karlsgarden und dessen geradezu liebevoller Gestaltung sowie der Burg Kastelholm und den wunderbaren alten Steinkirchen, wobei ich allerdings nur die von Sund und Jomala gesehen habe. Die anderen kenne ich nur von Bildern. Bomarsund lohnt sich am meisten wegen der herrlichen Landschaftseindrücke, die man von der Ruine aus hat.
Ich erwäge auf jeden Fall einen längeren Aufenthalt auf den Aland-Inseln.

Antworten

Zurück zu „Alles über die Åland Inseln“