Inselhüpfen Finnland - Åland

Ein Inselgewirr wie aus Tausend und einer Nacht: Landfetzen, Wasserzungen, Bäume im Meer, rauhes Urgestein, Blau so weit das Auge reicht. Ein wunderbares Chaos aus Wasser und Land!

Moderatoren: Peter, Sapmi

Antworten
bensca
Landkartengucker
Beiträge: 17
Registriert: 25. Sep 2008 22:41

Inselhüpfen Finnland - Åland

Beitrag von bensca » 15. Jan 2011 14:31

Hallo zusammen,
ich habe Ende März vor ein wenig mit dem Auto über die Åland-Inseln zu hüpfen. Aus den Fähren und Tarifen werde ich nicht so ganz schlau. Vielleicht kann mir einer Tips geben? Bei Tarif 1 muss ich irgendwo zwischendrin übernachten? Bei Tarif 2 kann ich die ganze Strecke an einem Tag fahren??
Ich plane folgende Route:

KABELFÄHRE hinter Gustavs/Kustavi
AUTO ca. 6 km bis Osnäs
SCHÄRENFÄHRE von Osnäs nach Åva (auf Brändö)
AUTO von der Anlegestelle im Norden bis nach Torsholma im Süden der
Gemeinde Brändö (ca. 25-30 km)
SCHÄRENFÄHRE von Torsholma nach Kumlinge (Nord)
AUTO durch Kumlinge (ca. 10 km)
SCHÄRENFÄHRE von Kumlinge (Süd) nach Överö (Föglö)
AUTO durch Föglo (ca. 20 km) mit kurzer KABELFÄHRE
SCHÄRENFÄHRE von Degerby (Föglö) nach Svinö (Fasta Åland)
AUTO von Svinö nach Mariehamn (ca. 30 km)

Funktioniert das? Kann ich z.B. mit dem Auto auf der Fähre von Torsholma schon in Kumlinge Nord runter oder kann ich die Fähre mit auto nur bis Hummelvik nutzen? In der Tarif 1 Preistabelle gibt es nämlich z.B. keinen Preis von Torsholma nach Kumlinge. Das selbe bei Kumlinge (Süd) nach Överö (Föglö).

Kann die Buchung der Fähren vor Ort erfolgen? D.h. ich komme hin und löse ein Ticket? Oder vorher reservieren? Wie geht das mit den Tickets? Woher wollen die wissen, ob man zwischendrin übernachtet? Kann ich nicht für jede Passage einzeln ein Ticket lösen? Irgendwie ziemlich verwirrend das Preissystem.

Antworten

Zurück zu „Alles über die Åland Inseln“