Sunny, upgraded version 2.0

Themenbereich für Finnland- unspezifische Dinge oder Privates. Alles andere (wie z.B. Quizze) bitte in den öffentlichen Bereich.

Moderatoren: Peter, Sapmi

Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11752
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Sunny, upgraded version 2.0

Beitrag von sunny1011 » #1 »12. Feb 2008 10:29

Seid ihr aber neugierig, was mich in der letzten Zeit zum Strahlen gebracht. Etwas, was mir relativ wichtig im Leben ist.

Im März werde ich nach sieben Jahren einen neuen Job antreten Bild . Es war ein steiniger Weg bis dahin und ich hab viel gelernt und konnte "wachsen". Nach zwei Jahren mehr oder minder intensiven "Rumgucken" nach neuen Jobs, kann ich bestätigen, dass sich auf dem finnischen Arbeitsmarkt so einiges geändert hat, oder... man muss einfach an die richtigen Leute treffen. Die letzte Bewerbeaktion vom Dezember früchtete in einigen Interviews und sogar eine Firma hat mich rausgefischt, ohne dass ich mich beworben hätte.

Doch meine Wahl war klar! Ich mutiere von der technischen Dokumentation, die mir 7 Jahre lang ein Zuhause war, zum Usability Engineer. So gesehen ein humanisti insinööri :mrgreen: Dieses Fach ist sehr jung in Finnland und da ich letztes Jahr an einem Pilot-Studium teilgenommen habe (gibt es relativ selten als Fach, ansonsten nur zusätzlich in Engineering oder Psychologiestudien), meine Finnischkenntnisse für die Firma zufriedenstellend waren und anderweitige ICT Kenntnisse und Sprachkenntisse sie vom Hocker gehauen haben, hab ich 30 Mitbewerber aufs Kreuz gelegt und heut den Vertrag unterschrieben. Der ganze Prozess war supereffektiv und schnell, man hat sich an das gegebene Wort gehalten. Ein besonders anstrengender Tag - die Persönlichkeits- und Intelligenztests. 6 Stunden von Logik, bis numerisches, verbales, Interview, Rohrschach Tintenflecken :shock: , Wartegg Kästchen (uh, ganz schöner seelischer Striptease!), Ideenfindung, und und und. An sich eine interessante Erfahrung, über sich selbst zu lernen. Nichts hat mich in dem Gutachten wirklich überrascht.

Die neuen Aufgaben hören sich sehr gut an, zumal es sich um ein richtiges "Produkt" handelt (das fehlte im Dienstleistungsunternehmen allemal :? ) in einer Firma die anspruchsvolle Softwaresysteme für 3D-Modellierung von Konstruktionen, Elektrizität-, Wassernetzwerken und Satellitenstrassenplanungserfassung herstellt und in manchen der Branchen sehr gross auf dem deutschen Markt vertreten ist. Somit sollen meine Projekte auch meine Sprachkenntisse mit einbeziehen. Hierzu besonders D und der osteuropäischen Markt :D

Usability (also Benutzerfreundlichkeit) als solches hat soviele interessante Tätigkeitsfelder, von Psychologie bis hin zu Testprozessen mit Hilfe moderner Software, mit der man Benutzer bei Testaufgaben filmen kann 8) , Benutzermodelle analysieren, Navigation auswerten, alles ganz nach der Bibel von Jakob Nielsen und und und.

Hach, jetzt kann der Urlaub anfangen! Zwar waren die 7 Jahre in meiner jetzigen Firma kein Zuckerschlecken, aber dennoch bin ich trotz aller Widerstände dankbar, dass sie mir einen nahtlosen Einstieg ins finnische Berufsleben ermöglicht haben. Hier hatte ich alle Funktionen, die sie zu bieten hatten und dank der Vielseitigkeit konnte ich endlich weiter zu neuen Ufern reisen :) Und das hab ich mir selbst erarbeitet Bild Ich kann also weiterhin ausgiebig, sehr ausgiebig, Milch kaufen ;)

Benutzeravatar
saksade
Tango Profi
Beiträge: 606
Registriert: 2. Apr 2005 13:06
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Sunny, upgraded version 2.0

Beitrag von saksade » #2 »12. Feb 2008 12:01

Sowas liest man ja gerne. SUPER gemacht. Herzlichen Glückwunsch!! Und nun genieße mal Deinen verdienten Urlaub.

Benutzeravatar
lilly
Finnair Flieger
Beiträge: 955
Registriert: 25. Feb 2007 19:20
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Sunny, upgraded version 2.0

Beitrag von lilly » #3 »12. Feb 2008 12:14

Herzlichen Glückwunsch

Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 10599
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone

Re: Sunny, upgraded version 2.0

Beitrag von Sapmi » #4 »12. Feb 2008 13:35

Spitze!
Bild

Herzlichen Glückwunsch! Bild
Und natürlich viel Erfolg, Spaß und nette Kollegen. Bild

Benutzeravatar
Zeratul
FiFo-Treffen Renner
Beiträge: 1580
Registriert: 16. Dez 2005 23:10
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: Sunny, upgraded version 2.0

Beitrag von Zeratul » #5 »12. Feb 2008 14:08

Glückwunsch!

was benutzen die denn? C++? openGL??
*Fachfragen hat*
Bild

Benutzeravatar
Kathi
FiFo-Treffen Renner
Beiträge: 1764
Registriert: 21. Mär 2005 16:55
Wohnort: Oulu

Re: Sunny, upgraded version 2.0

Beitrag von Kathi » #6 »12. Feb 2008 15:03

He, das ist ja mal toll. Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg im neuen Job! :D

Tilhi
Mumin Experte
Beiträge: 214
Registriert: 16. Jan 2006 14:51
Wohnort: Vantaa

Re: Sunny, upgraded version 2.0

Beitrag von Tilhi » #7 »12. Feb 2008 15:52

Paljon onnea uudelle uralle! :) :)

Finnland-Elch
Tango Profi
Beiträge: 576
Registriert: 3. Okt 2005 18:03
Wohnort: Dreieich
Kontaktdaten:

Re: Sunny, upgraded version 2.0

Beitrag von Finnland-Elch » #8 »13. Feb 2008 00:40

ich freu mich mir Dir

Finnland-Elch
Tango Profi
Beiträge: 576
Registriert: 3. Okt 2005 18:03
Wohnort: Dreieich
Kontaktdaten:

Re: Sunny, upgraded version 2.0

Beitrag von Finnland-Elch » #9 »13. Feb 2008 00:41

Finnland-Elch hat geschrieben:ich freu mich mir Dir
dicke Finger, natürlich : mit Dir

hullu poro
Alter Schwede!
Beiträge: 1239
Registriert: 10. Apr 2005 09:56
Wohnort: Helsinki
Kontaktdaten:

Re: Sunny, upgraded version 2.0

Beitrag von hullu poro » #10 »18. Feb 2008 08:25

Supi, supi :)

Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11752
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: Sunny, upgraded version 2.0

Beitrag von sunny1011 » #11 »21. Feb 2008 17:07

Danke für die Fifosischen und persönlichen Glückwünsche :
Zeratul hat geschrieben: was benutzen die denn? C++? openGL??
*Fachfragen hat*
Das ist nicht mein Bier, zumindest noch nicht. Die Produkte muss ich auch selbst noch lernen, wenn ich anfange, sollte aber nicht das Problem sein. Ich werde mit dem Endprodukt arbeiten, also mit der Anwendung aus der Sicht der Benutzer. Entsprechend dafür die Testmethoden erarbeiten, z.B. Umfragenformulare, Simulationen, Task Analysis, User observations, nicht die Produkte programmieren.

Ich nehme jetzt noch die verbleibende Zeit gelassen hin und dann geht es mit Volldampf voraus :)

Benutzeravatar
Zeratul
FiFo-Treffen Renner
Beiträge: 1580
Registriert: 16. Dez 2005 23:10
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: Sunny, upgraded version 2.0

Beitrag von Zeratul » #12 »24. Feb 2008 00:17

hehe naja is dann eher so das Aufgabenfeld in das ich einsteige, also Programmierung...
naja muss mich mal anfangen schonmal generell zu bewerben und so
Bild

Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11752
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: Sunny, upgraded version 2.0

Beitrag von sunny1011 » #13 »22. Mär 2008 22:02

hach, hab ich schon erwähnt, dass die erste Arbeitswoche prima verlaufen ist :mrgreen: . Ich wurde ganz toll aufgenommen, hab ein Büro mit Aussicht auf den Ring I :twisted: mein PC war startklar (klappte in der alten Firma mit Neuankömmlingen nie :roll: ), erstmals gab's nen Batzen Orientierungsprogramme und auch schon erste Projektmeetings, sogar teilw. Projektarbeit stand an - angemessen zum Lernen und nich das kalte Wasser, in das meine Ex-Firma immer neulinge geschmissen hat. Und Finnisch klappt prima - neuerdings schickte mir ein Koordinator Arbeitsabläufe auf Englisch und entschuldigte sich dafür. Ich hab's dann aufgeklärt. Mein Finnisch reicht vollkommen aus und wir hoch angerechnet: es gab's div. Orientierungskurse in denen sie wg. anderen Englisch gesprochen haben (meistens Inder, Spanier oder Russen). Es sind so kleine Insel, aber in meiner Umgebung kann ich mir nicht vorstellen, jetzt Englisch zu "fordern" und es ist auch gut so. Die Möglichkeiten und die Lernpotenziale haben ein ganz anderes Format als zuvor und ich bin einfach nur häppi :) und es hagelte schon erste Einladungen zum Teambuilding und Projektteamtreffen, erstmals Essen beim Japaner. Mal sehen ob die Euphorie anhält, aber den Leuten nach zu urteilen, sind alle ziemlich zufrieden und ausgeglichen, was man von vorheriger Firma nicht behaupten konnte...

@Zera - anscheinend C++ aber frag mich nicht, ist und wird nicht mein Bier sein. Ich muss mich nur mit dem Endergebnis ausseinandersetzen.

Benutzeravatar
Tuisku
Finnair Flieger
Beiträge: 870
Registriert: 31. Mär 2005 00:30
Wohnort: Luzern

Re: Sunny, upgraded version 2.0

Beitrag von Tuisku » #14 »23. Mär 2008 14:26

Irgendwie habe ich deinen Jobwechsel verpasst :shock: . Darum will ich es jetzt nicht weiter versäumen und gratuliere dir herzlich und wünsche dir weiterhin viel Spass am neuen Arbeitsplatz :D ! Ich hoffe für dich, dass du auch in ein paar Monaten noch so glücklich über deine Arbeitsstelle sprichst.

Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11752
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: Sunny, upgraded version 2.0

Beitrag von sunny1011 » #15 »23. Mär 2008 15:28

Danke Tuisku,
Tuisku hat geschrieben:Ich hoffe für dich, dass du auch in ein paar Monaten noch so glücklich über deine Arbeitsstelle sprichst.
Ja, das weiss man nie, aber vgl. mit dem, was ich in den vergangenen Jahren durchgemacht habe, kann es kaum viel schlechter werden :evil: Und wie gesagt, daraus zu schliessen, wie die Mitarbeiter drauf sind und das viele seit mehr als 10 Jahren dabei sind (sehr selten in Finnland) und mache sogar vom Anfang an (42 Jahre! :shock: ) will auch das was heissen. In meiner früheren Firma gab es alle 2 Jahre ein Gesamtaustausch (und einen kompletten Verlust an Kompetenzen), eine Fluktuation von 50% und mehr (<10% sollte alarmierend sein, höhchstens nicht wenn nobody gives a flying damn :evil: ). Somit war ich Seniorin mit 7 Jahren auf dem Buckel da.

Antworten

Zurück zu „Der "neue" Klönschnack“